Standheizung nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Super(b)Matze, 23.03.2009.

  1. #1 Super(b)Matze, 23.03.2009
    Super(b)Matze

    Super(b)Matze

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    9200
    Hallo Superb Fans,

    ich bekomme am Mi meinen "Dicken". Ich wollte nun gleich eine Standheizung nachrüsten. ( Ist nen 1.9 TDI )

    Hat jemand Erfahrung und nen Tip ? ( Kosten / Hersteller ) usw.

    Zu Info: Sollte auf jedenfall den Motor mit vorwärmen.

    Grüßle Matze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 motorcaster, 23.03.2009
    motorcaster

    motorcaster

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 10437 Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.6 Elegance, cappuccino-beige metallic
    Kilometerstand:
    8800
    Wozu brauchst du denn 'ne Standheizung? Wenn wir nicht zu sehr mit dem Sprit sparen, gibt es bald eh keine kalten Winter mehr... :thumbsup: :whistling: 8| :S
     
  4. #3 Saltnpeppar, 23.03.2009
    Saltnpeppar

    Saltnpeppar

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hatte in den letzten drei PKW's Standheizungen von Webasto. Im Superb I und im O²-Scout (beides Tdi) jeweils die Thermo Top C. Funktionierten prima, ohne nennenswerte Ausfälle. Die Preise sind regional etwas unterschiedlich, und es macht einen erheblichen preislichen Unterschied welche Programmierungsart du haben möchtest. Wenn du auf die Website von Webasto gehst, kannst du deine Heizung zusammenstellen und kannst per Link direkt schriftliche Angebote von Händlern in deiner Region erhalten und vergleichen.

    Gruß Frank
     
  5. #4 Nordluecht, 24.03.2009
    Nordluecht

    Nordluecht

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II / Honda XL 1000 Varadero
    die regionalen Bosch Dienste bauen Dir in jedes Auto eine passende Standheizung ein. Wie schon geschrieben, hängt der Preis stark vom

    Komfortwunsch ab. Das Mitbestellen bei Lieferung habe ich als die preíswertere Variante erachtet, zumal das Anzeigedisplay genutzt wird und man nicht auf einem minimalistischen Mäusekino programmieren muss und eine hässliche Anzeige ins Cockpit gebastelt bekommt. Letztendlich habe ich jemanden der für die Funktion verantwortlich ist. Falls mal irgendetwas nicht funktioniert, habe ich nicht die gegenseitigen Schuldzuweisungen zwischen Skodahändler uns Bosch Dienst.... Aber wenn Du jetzt, nach der Saison, Preise einholst, wird sich sicherlich etwas bewegen lassen...
     
  6. #5 motorcaster, 24.03.2009
    motorcaster

    motorcaster

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 10437 Deutschland
    Fahrzeug:
    Škoda Fabia Combi 1.6 Elegance, cappuccino-beige metallic
    Kilometerstand:
    8800

    Jetzt hab ich's - Matze möchte mit dem Auto im Sommer grillen! Deshalb auch Vorwärmen des Motors :D

    (Sorry Matze, nehme deine Frage schon ernst (auch wenn ich zur Thematik nichts beitragen kann) - aber bisschen Spass muss auch sein...)
     
  7. knuffi

    knuffi

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Also zu der Jahreszeit würde ich mir das Geld sparen und dann doch lieber warten bis November. Allerdings wäre es mal interessant ne Hausnummer als Preis zu haben.
    Ich bekomme einen 2.0 TDI DSG

    knuffi
     
  8. #7 Super(b)Matze, 24.03.2009
    Super(b)Matze

    Super(b)Matze

    Dabei seit:
    13.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    9200
    Hey Danke für die Antworten.

    Werde mal zum Boschdienst und Infos einholen. Da es ein Jahreswagen ist, muss ich nachrüsten da keine drin ist.

    Dann noch eins. Manchmal muss man minutenlang scrollen bis endlich mal eine Antwort auf die Fragen kommt. Jedes mal warum wieso weshalb nervt doch oder ?

    Ich meine jmd. fragt nach Infos über ne Standheizung oder nen Standort von einem bestimmten Wagen in weiss und hier im Forum wird erstmal diskutiert ob Standheizung oder warum weißes Auto...

    Grüßle
     
  9. #8 ZBeeblebrox, 24.03.2009
    ZBeeblebrox

    ZBeeblebrox

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ist doch etwas länger geworden, daher eine kurze Zusammenfassung für alle, die nicht so viel lesen wollen:
    - Standheizung: jederzeit wieder! Und die ThermoTop C reicht in meinem Kombi, um die Scheiben eisfrei zu bekommen und den Innenraum auf Pullover-Temperatur zu heizen
    - Bedienung: Wenn das Auto nicht in Sichtweite parkt ist ThermoCall eine gute Sache. Nur die SMS-Variante sollte von Webasto dringend überarbeitet werden, um wenigstens nur bestimmte Nummern zuzulassen oder zu sperren. Für mich hat sich die Sprachmenü-Variante definitiv bewährt!

    Und nun ausführlicher:
    Ich habe seit letzen November eine Webasto ThermoTop C in meinem Octavia (1) Combi (81kW TDI) und bin absolut begeistert davon. Kein Kratzen mehr, die Jacke kann man ruhig ausziehen wenn man ins Auto steigt und muss sich nicht nach 20 MInuten auf der AB rausschälen... Und auch der Motor startet besser als im Sommer bei Kaltstart.
    Vom Spritverbrauch merke ich sie kaum (bei *genauem* Hinsehen vielleicht 0,1 - 0,2l/100km). Durchschnittlich läuft sie vor jeder Fahrt (ca. 65km) für 15-20 Minuten. Als Faustregel gilt: man sollte die Heizung auf Dauer nicht länger laufen lassen als die anschließende Fahrt dauert, sonst kann die Batterei schlapp machen. Die Scheiben sind nach 15 min zumindest von Front bis einschließlich hinteren Türen eisfrei, an der Heckklappe musste ich ein oder zwei mal ein wenig nachhelfen.

    Bedienelemente:
    Da ich regelmäßig in einer Fahrgemeinschaft unterwegs bin und mein Auto auf halber Strecke abstelle ist die Fernbedienung als Bedienelement ausgefallen, sonst hätte ich nur in der Hälfte der Fälle ein warmes Auto beim Losfahren. Ich habe mich für die günstige ThermoCall-Variante (Bedienung per SMS) entschieden und hatte Glück, dass das SMS-Modul nach dem Einbau direkt als defekt erkannt wurde. Die Werkstatt hat dann ohne Mehrkosten für mich die größere mit Sprachmenü eingebaut (wenn du aus dem saarländischen Raum kommst, kann ich dir gerne den Namen der Werkstatt nennen). Dickes Lob an der Stelle, so sollte Service sein!
    Dabei hat sich herausgestellt, wie die SMS-Variante genau funktioniert: das Ding schickt scheinbar eine SMS mit einer Bestätigung (oder Fehlermeldung wenn der Befehl nicht erkannt wird) an den Absender der SMS. Das heisst, das man zusätzliche Mehrkosten für die SMS *an* und *von* der Standheizung berücksichtigen sollte. Und abgesehen davon schickt die Heizung auch an Spam- und Werbe-SMS eine Antwort... Das kann schnell teuer werden, und der Aufpreis von vielleicht 200€ für die Sprachmenü-Variante ist zu überdenken. Wichtig ist dabei, dass man eine entsprechende SIM-Karte organisiert. Prepaid-Karten müssen immer noch regelmäßig aufgeladen werden (ca. 1 mal pro Jahr) um erreichbar zu bleiben. Es gibt aber auch Verträge mit geringer Grundgebühr bzw. Mindestumsatz (oder auch ohne), die dann günstiger sind als die Prepaid.

    Noch ein Hinweis aus eigener Erfahrung:
    Nicht vergessen, den Online-Zugang zum Providerportal im WWW freizuschalten, so lange die Karte noch nicht im Auto steckt. Dabei wird eine SMS mit Passwort an die Karte geschickt, und wenn die im Auto steckt, ist sie nur schwer rauszubekommen. Wenn man dann nur Online-Rechnung hat kommt man nicht mehr dran...
    Ich hoffe, das alles hilft dir ein wenig weiter.
    Grüße
    Z
     
  10. #9 2fast4u, 13.10.2009
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Rostock
    Fahrzeug:
    A6 4G Avant
    hallo allerseits, ich habe mir heute einen kostenvoranschlag zum einbau einer standheizung geholt und musste erst zweimal blinzeln, bis mir bewußt wurde, dass da unterm strich tatsächlich 2035,-€ steht. bei der firma handelt es sich um einen bosch service, die standheizung ist eine webasto termotop p oder c (das weiß ich grade nicht so genau, der kv liegt im auto) und die fernbedienung ist diese mitdenkende, wo man die gewünschte abfahrtzeit eingibt und je nach witterung schaltet sich die anlage zeitgerecht ein.

    hat evtl. schon jemand seinen 2,0tdi cr mit einer standheizung (nachträglich) ausrüsten lassen und kann diesen preis in etwa bestätigen, oder dementieren?

    mfg, 2fast4u!
     
  11. #10 chris_1923, 13.10.2009
    chris_1923

    chris_1923

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bekomme meinen Yeti in Woche 46 und habe mir auch bereits eine Thermo Top C geordert mit Funkfernbedienung, die ab Werk verbauten sind zwar billiger, jedoch reicht mir die Zeitsteuerung nicht. Ich hatte mit der Werksstandheizung im Audi A4 zwar keine Probleme, jedoch hatte sie Eigenheiten wie starke Rauchentwicklung im Zuheizbetrieb, der reine Standheizungsbetrieb war ok. Wenn Du gefragst wirst ob es bei dir im Motor brennt und du nur antworten kannst "Vorsprung durch Technik". War eigentlich die optimale Kombination vorne der Nebel der Standheizung und hinten die Rußwolken von TDI.

    Hatte mir danach im A3 eine Thermo C einbauen lassen, die war nur über die Fernsteuerung zu bedienen - optimal. Kostete 1750 Euro.

    Gruß
    Christian
     
  12. #11 SteffenH1, 13.10.2009
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo,

    ich spiele ebenfalls mit dem Gedanken mir eine Standheizung nach zu rüsten. Die Originale wäre zwar billiger gewesen, allerdings fand / finde ich die Bedienung unglücklich gelöst + einige Funktionen fehlen mir.
    Also hab ich mich nach Angeboten für die Termo C mit der Telestart T100 HTM umgehört.
    Eingegangen sind Angebote bis zu 2200,-€
    Das günstigste was ich bekam war für 1599,-€ samt einbau usw.
    + paar euro fürn Leihwagen, welcher genau diese Standheizung bereits installiert hat.

    Vorteil bei der Oben beschriebenen Standheizung ist meiner Meinung nach,

    1. das ich nicht im Auto sitzen muss um die Zeiten zu programmieren (ich glaub man muss sogar die Zündung anhaben :thumbdown: -> Einparken-> Motor aus -> Zündung wieder an-> Einprogrammieren-> Zündung wieder aus)

    2. die standheizung selbst entscheiden kann ob sie lang oder kurz braucht um das Auto zu erwärmen (Kostenersparnis durch optimale Zeit+Energienutzung) :thumbsup:
    und

    3. kein schlechtaussehendes Bedienfeld von Webasto im Auto installiert wird. :thumbup:
    ....... plus zusätzlich nette Spielereien :D


    MfG
     
  13. #12 SteffenH1, 27.07.2010
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo an alle,

    es geht darum das ich von Anfang an in meinem Auto eine Standheizung wollte, allerdings nicht die von Skoda, sondern eine welche ich per Fernbedienung steuern kann und welche selbst entscheidet wie lang sie braucht um das Auto auf zu wärmen.
    Also was bleibt da?? Richtig Webasto mit der Fernbedienung T100 HTM.

    So nun wo mein Auto in der Werkstatt zum einbau steht empfiehlt mir der Werkstattmeister eine neue Batterie zu kaufen, weil meine wohl zu schwach sein wird.

    Meine Serienbatterie : 72 oder 74AH (nicht ganz sicher) und 590A Kaltstartleistung

    Die die er mir verkaufen will: AGM Batterie mit 68 AH und 680A Kaltstartleistung für ca. 250,-€

    Kann mir kaum vorstellen das das jetz weltbewegende unterschiede sind.
    Wie sind eure Erfahrungen, oder was meint ihr daszu?? Sowas sollte doch die Serienbatterie schaffen oder nicht?

    Danke

    MfG
     
  14. #13 allradfan, 27.07.2010
    allradfan

    allradfan

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 280 PS, Style
    Kilometerstand:
    EZ: 02. 12. 2015, 8 Kilometer
    Aus 25jähriger Erfahrung mit nachträglich eingebauten Standheizungen weiß ich, dass bei (mir) hauptsächlicher Kurzstreckennutzung Batterien mit 60 Ah bis 72 Ah im dritten Winter ersetzt werden müssen, weil sie nicht mehr richtig aufgeladen werden (fährt man länger, wird dieser Effekt sicher nicht so deutlich auftreten). Deswegen möchte ich aber keinesfalls mehr auf eine Standheizung verzichten. Bisher hatte ich immer Webasto-Heizungen gehabt und war hochzufrieden. Sie sind quasi unkaputtbar und ich habe sie teilweise in andere Wagen mitgenommen.

    Die AGM-Batterien sind mir auch empfohlen worden, aber wegen eines bevorstehenden Fahrzeugwechsels in diesem Frühjahr habe ich im letzten Herbst nur eine "normale" Batterie gekauft. Die nächste Batterie wird aber sicher eine mit der AGM-Technologie sein. Googel mal AGM-Batterien und Du wirst eine Menge nützlicher Seiten finden.

    An Deiner Stelle würde ich erst die vorhandene Batterie aufarbeiten, dann ist immer noch Zeit für eine AGM-Batterie
     
  15. Konsul

    Konsul

    Dabei seit:
    14.03.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Tja, leider gab (gibt) es den 1,4 TSI nicht ab Werk mit Standheizung. Könnte mich dafür erwärmen, da ich in Vorfahrzeugen eine hatte.
    Hat jemand für den genannten Motortyp einen Vorschlag welches Fabrikat man nimmt o. ist der 1,4 nicht für eine SH geeignet.
    Das wäre schade :wacko:


    Gruß
    Konsul
     
  16. #15 allradfan, 27.07.2010
    allradfan

    allradfan

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 280 PS, Style
    Kilometerstand:
    EZ: 02. 12. 2015, 8 Kilometer
    Webasto! Guckst Du hier: http://www.standheizung.de/produkte/standheizungen.html
    Dieser Hersteller bietet drei verschiedene Standheizungsgrößen an. Welche sinnvoll ist, hängt nicht nur vom Motortyp ab, sondern auch von der Größe des Innenraums. Am besten, Du richtest Dich nach der Empfehlung der Einbauwerkstatt.
     
  17. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    @SteffenH1:
    ich würde die Serienbatterie erst mal platt fahren - ist nicht raus, dass die Batterie bei Dir auch wirklich schlapp macht!
    Hatte im Opel Vectra eine 66Ah + Eberspächer Heizung. In 6 Jahren trotz vorwiegend Stadtverkehr (8km einfach) keine Probleme und die Batterie war noch fit!
    So sollte es sich auch mit der 72Ah ergeben (meine ist von Banner, sollte schon passen),
    Ameise
     
  18. #17 allradfan, 28.07.2010
    allradfan

    allradfan

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 280 PS, Style
    Kilometerstand:
    EZ: 02. 12. 2015, 8 Kilometer
    ...Du Glücklicher
     
  19. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    Hi,
    am Ende wird's die Zeit zeigen - ob der Akku die gleiche Behandlung im SC auch so lang überstehen will, weiß ich noch nicht... :D
    Ameise
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Kann leider nichts zum Thema beitragen, da ich meine Standheizung noch nicht nutzen konnte. Ich habe die Werksstandheizung, habe aber ein anderes Problem. Der Batteriefachdeckel meiner FB ist schon nach einigen Tagen abgefallen. Mein Händler sagt, dass es dies noch nicht als E-Teil gibt. Kennt sich jemand aus und kann mir sagen, ob die FB für VW die gleiche ist, dann könnte ich mir den Deckel bei VW besorgen.
     
  22. #20 Quax 1978, 28.07.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also zumindest die vom Passat ist anders. Das weiß ich genau, Kollege hat die. Wie es beim Golf etc. aussieht kann ich nicht sagen.
     
Thema: Standheizung nachrüsten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb standheizung nachrüsten

    ,
  2. standheizung skoda superb

    ,
  3. standheizung nachrüsten skoda octavia 1.6 tdi

    ,
  4. standheizung superb nachrüsten,
  5. skoda superb 2 standheizung nachrüsten,
  6. standheizung skoda superb nachrüsten,
  7. superb standheizung nachrüsten,
  8. skoda standheizung nachrüsten,
  9. standheizung Nachrüsten Skoda Superb,
  10. Skoda octavia passende standheizung ,
  11. skoda superb 2016 standheizung,
  12. Günstige Standheizung Skoda Octavia mit Einbau,
  13. skoda fabia combi 2016 standheizung,
  14. skoda octavia 1.6 tdi standheizung,
  15. Was kostet Nachrüstung Standleitung skoda superb,
  16. skoda forum superb standheizung,
  17. standheizung webasto für Skoda superb 3,
  18. was kostet nachtraeglicher einbau einer standheizung skoda superb,
  19. superb 3t4 standheizung nachrüsten,
  20. superb 2010 standheizung bedienung,
  21. audi a3 2.0 tdi standheizung nachrüsten,
  22. Standheizung Skoda SuperB3,
  23. skoda superb 2010 standheizung,
  24. Standheizung skoda su,
  25. superb standheizung freischalten
Die Seite wird geladen...

Standheizung nachrüsten - Ähnliche Themen

  1. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  2. Waschwasserstandanzeige nachrüsten

    Waschwasserstandanzeige nachrüsten: Moin Moin, hat es schon mal jemand an einem Fabia II FL versucht oder es sogar geschafft die Waschwasserstandanzeige nachzurüsten? Wenn ja, was...
  3. Funkfernbedienung ZV nachrüsten

    Funkfernbedienung ZV nachrüsten: Hallo und einen schönen zweiten Advent! Ich habe mal eine Frage, am Feli will ich gern eine Funkverriegelung universal nachrüsten, hab nur noch...
  4. Rückfahrkamera nachrüsten

    Rückfahrkamera nachrüsten: Hallo zusammen, Weiss jemand von euch ob es möglich ist beim Superb III die Rückfahrkamera nachzurüsten? Und falls ja, was es in etwa kosten...
  5. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...