Standheizung - Laufzeitempfehlung gesucht

Diskutiere Standheizung - Laufzeitempfehlung gesucht im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Zusammen nächste Woche bekomme ich mein Bärchen - ein Soleil TDI. Bei dieser Ausstattung ist die Standheizung dabe. Inzwischen habe ich...

  1. #1 HHYeti, 25.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2020
    HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    Hallo Zusammen

    nächste Woche bekomme ich mein Bärchen - ein Soleil TDI. Bei dieser Ausstattung ist die Standheizung dabe. Inzwischen habe ich mitbekommen, dass damit der elektrische Zuheizer wohl durch die SH ersetzt wird. Dazu hätte ich zwei Fragen.

    Aus meiner Sharan 1 Zeit sind mir noch Probleme bekannt, dass Dieselzuheizer häufig Ärger mit Verkokungen hatten - ist das heute Geschichte oder ist das immer noch ein aktuelles Thema?

    Bei der SH ist eine Grundlaufzeit in 10Min Schritten einstellbar - reichen 10 Min aus oder besteht dann die Gefahr der og Verkokung?

    Mein Auto steht typischerweise in der Garage und im Betrieb im Parkhaus, so dass da kein SH Betrieb zulässig ist. Der Arbeitsweg sind idR ca 10Min. Besser automatische Zuheizfunktion ganz aus?

    Danke im voraus
     
  2. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    3.181
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Ich hatte mit eberspächer aus 2003 keine Probleme, genauso meine Eltern mit Yeti2011 viel Kurzstrecken und Tiguan 2012 keine Probleme mit der STH auch bei Betriebszeiten unter 10 min
    Achja alles Diesel
     
  3. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    Danke schon mal für die Info - hab ja geschrieben Sharan 1 - meine Erfahrungswelt endete 2004, dann habe ich diese unglücklichste Entscheidung meiner Fahrzeuggeschichte verkauft
     
  4. AMenge

    AMenge

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III, 1.4 TSI DSG
    Meinen Octavia I habe ich 13 Jahre gefahren. 12 davon mit Standheizung. Es handelte sich ebenfalls um einen Diesel und die Standheizung (Webasto) hat nie Probleme verursacht.
    In einem offenen Parkhaus habe ich keine Bedenken, die SHG zu nutzen. Den automatischen Zuheizer würde ich eingeschaltet lassen.
    Die einzige Frage, die sich mir stellt, ist, warum du bei so einem kurzen Arbeitsweg zu einem Diesel gegriffen hast.
     
  5. #5 HHYeti, 26.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2020
    HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    weil ich die Leistungscharakteristik des Diesel mag - der Benziner verführt mich zu sehr zum schnell fahren.

    Weiß zufälligerweise jemand welche Standheizung da verbaut ist - in den mir zugänglichen Unterlagen von Skoda ist da nichts beschrieben.


    PS: zur Nutzung - im Übrigen ist Arbeitsweg nur eine der Nutzungen - es gibt auch ein Leben neben der Arbeit. Und grundsätzlich ist für mich die Wahl des Autos und der Motorisierung auch emotional bestimmt, wirtschaftlich Erwägungen sind da nur ein Punkt auf der Liste und beileibe kein Ausschlußkriterium, wenn alles andere passt. Bin halt noch "old-fashioned" - Autofaheren soll mir auch Spass machen :D
     
    starwarsfan, SuperB 2002 und Quizzle gefällt das.
  6. #6 starwarsfan, 27.01.2020
    starwarsfan

    starwarsfan

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Kodiaq RS TDI DSG, Velvet-Rot, 2020
    Hallo miteinander

    So ist es, same here. :thumbsup:
     
  7. #7 boerni666, 27.01.2020
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop Alivieska, Finnland
    Kilometerstand:
    91000
    Was soll an einer Standheizung bitte verkoken? Laufzeit von 10 Minuten ist sowieso zu kurz, um das Auto vernünftig aufzuwärmen. Geschweige denn eine vereiste Scheibe zu entfernen.
     
  8. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.645
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    Einspritzdüse - Brennkammer - Abgasauslass der SH wegen unzureichender Durchwärmung. ist das von dir jetzt Glaube/Hörensagen oder echte (eigene) Diesel-SH Erfahrung?

    lies den Eingangspost - davon war nie die Rede - weder in der Garage noch im Parkhaus besteht eine echte Gefahr der Scheibenvereisung; es geht darum ob die Zuheizerfunktion der SH im konkreten Nitzungsfall besser abzuschalten wäre.
     
  9. #9 Tuborg2202, 29.01.2020
    Tuborg2202

    Tuborg2202

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Bestellt Skoda Octavia 2,0TDI 4X4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    SBB Autohaus Dortmund
    Man kann die automatische Zusatzheizung nicht ausschalten. Unter 7Grad läuft die Standheizung immer mit. Es Sei den du fährst immer auf Reserve

    Als Faustregel gilt, die Laufzeit der Standheizung soll die Fahrzeit nicht überschreiten. 10 Minuten Fahrzeit = max 10 Minuten Standheizungslaufzeit usw.
     
    Keks95 gefällt das.
  10. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.036
    Zustimmungen:
    3.181
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Im 2016ner kann man das.
     
  11. #11 Tuborg2202, 29.01.2020
    Tuborg2202

    Tuborg2202

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Bestellt Skoda Octavia 2,0TDI 4X4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    SBB Autohaus Dortmund
    Und wie?

    2016? Der Kodiaq kam doch erst März 2017 raus.
     
  12. #12 Luzifer78, 29.01.2020
    Luzifer78

    Luzifer78

    Dabei seit:
    21.03.2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    45
    Moin
    im Radio gibts da nen Menüpunkt.
    Standheizung als Zuheizer verwenden da kann man Häkchen rein oder raus machen.
    Ich fahr gleich zum Arzt dann schau ich genau und könnte denn genauen Weg hier posten.
    mfg
     
    mji und MrMaus gefällt das.
  13. #13 Robert78, 29.01.2020
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.403
    Zustimmungen:
    3.045
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    zuerst die Taste "Menü" auf dem Klimaregler drückern und dann erst auf die "Zahnräder" am Display drücken,
    (steht beim Kodiaq für die Fahrer die nicht schon aus eigenem Interesse mal jeden Knopf ausprobieren sogar im Handbuch)
     
  14. #14 Tuborg2202, 29.01.2020
    Tuborg2202

    Tuborg2202

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Bestellt Skoda Octavia 2,0TDI 4X4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    SBB Autohaus Dortmund
    In der Bedienungsanleitung Seite 118 bis 120 ist darüber nichts zu finden.

    Oder meint ihr, die Auswahl Standheizung/Standlüftung?

    Das hat ja nichts mit der Zusatzheizfunktion zu tun.
     
  15. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    890
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Wie jetzt mehrfach erwähnt, ist es möglich. Habe ich auch deaktiviert, aber der Benziner wird auch schneller warm.
    Zuheizerbetrieb <> Standheizungsbetrieb. Während der Fahrt mit Zuheizer wird die Batterie, für die die Regel gilt, nicht zusätzlich belastet. Außerdem keine Regel ohne Ausnahme,
    upload_2020-1-29_8-0-45.png
    Und warum will ich wissen wie Du zum Arzt fährst ;) und ich sag einfach mal gute Besserung.

    Ein wirklich zündende Idee für die Frage von @HHYeti habe ich aber auch nicht. Ich würde vermutlich einfach den Zuheizer laufen lassen und hoffen, dass kein Schaden entsteht. In letzter Zeit bleiben die Autos aber auch nur 3 Jahre bei mir und haben W&V und selten wirkliche Kurzstrecke. Da ist das etwas entspannter.
     
  16. #16 Robert78, 29.01.2020
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.403
    Zustimmungen:
    3.045
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Blätter halt einfach paar Seiten weiter und schau dir nicht nur 3 Seiten an.;) In der PDF Version kannst du auch die Suche nutzen.
    Pauschale Seitenangaben bringen eh nichts weil es zig Versionen der BA gibt die jedes mal anders Unterteilt sind.
     
  17. #17 Tuborg2202, 29.01.2020
    Tuborg2202

    Tuborg2202

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Bestellt Skoda Octavia 2,0TDI 4X4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    SBB Autohaus Dortmund
    Lösung des Rätsel ist.... dieser Punkt ist nicht unter Standheizung/Zusatzheizung zu finden , sondern unter Heizung/Klima.

    Bei meinen bisherigen Skoda mit werkseitiger Standheizung konnte man das nicht abschalten. Wobei ich auch bisher nie Probleme mit der Standheizung hatte. Trotz das die Standheizung als Zusatzheizung funktionierte.
     
  18. #18 fredolf, 29.01.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.934
    Zustimmungen:
    1.107
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Probleme habe ich trotz üblicher Laufzeiten von nur ca 10 Minuten und sehr häufigem SH-Einsatz bisher bei keinem meiner Fz mit werkseitiger SH gehabt. Es waren allerdings fast alles Benziner und beim ehemaligen Golf 6, wie auch beim Yeti (von 2017) lässt sich die automatische Zuheizung nicht abschalten.
    Beim Yeti gibt es aber den Hinweis in der BA, dass man die automatische Zuheizung in der Skoda-Werkstatt generell abschalten lassen kann.
    Weiß jemand, wie das funktioniert (codiert wird)?
     
  19. #19 Luzifer78, 29.01.2020
    Luzifer78

    Luzifer78

    Dabei seit:
    21.03.2017
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    45
    Der Weg wurde ja nun schon beschrieben. Bei meinem Vorgänger fahrzeug Touran Benziner gab es nach 8 Jahren einmal Probleme da musste alles was mit zünden und brennen zu tun hatte gewechselt werden. Mein Kollege hatt seid 6 Jahren einen Tiguan Diesel mit SH der wird auch meinst nur Kurzstrecke bewegt mit Zuheizer. Er nutzt die SH aber zwischendurch auch zum erwärmen des Innenraumes 30 min Laufzeit 1x die Woche in etwa und hatte auch noch nie Probleme.

    mfg
     
  20. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.624
    Zustimmungen:
    1.697
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    Ich nutze die sh ab kälteren herbsttagen täglich, ich fahre meist 30min aufgrund der zusätzlichen motorvorwärmung. Bei ned ganz so kühlen tagen um die 5-10°C auch mal etwas kürzer. Aber ich versuche eigentlich immer die 30 min zu treffen. Mein nachbar fährt nen vw tiguan mit dieselzuheizer und der hat nach etlichen kurzzstrecken begonnen sich zu sperren. Haben die brennkammer mit vcds freigebrannt, hat die halbe straße verqualmt, aber er läuft noch. Ich denke mal um hier was richtig kaputt zu machen braucht man etwas pech. Alles andere is mit etwas service bzw laufzeit gut in schuss zu halten.


    Und wie erwähnt: heizzeit = fahrzeit, dann habt sich auch der Mehrverbrauch auf und die batterie kann sich wieder erholen
     
Thema:

Standheizung - Laufzeitempfehlung gesucht

Die Seite wird geladen...

Standheizung - Laufzeitempfehlung gesucht - Ähnliche Themen

  1. Suche Für Superb Bj. 2009 3T5 ABS-Steuergerät gesucht

    Für Superb Bj. 2009 3T5 ABS-Steuergerät gesucht: Moin, Optische Parkkontrolle nicht verfügbar. Telefonisch "ist wohl nur ein Sensor kaputt" Heute Fehlerspeicher ausgelesen, hängt alles am...
  2. Händler/Importeur für Karoq gesucht

    Händler/Importeur für Karoq gesucht: Hallo, ich möchte im Sommer einen (neuen oder mit wenig KM) KAROQ mit DSG, volldig. Cockpit, Full LED, AHK, 5 Jahren Garantie bis 100.000 km...
  3. 22 Zoll Felge für steelgrey gesucht ! Vorschläge

    22 Zoll Felge für steelgrey gesucht ! Vorschläge: Moin Leute Ich suche für den Sommer 22 zoll felgen oder grösse Habt ihr Vorschläge? Auto ist stahlgrau als sportline
  4. Erfahrungen Kodiaq und Wohnwagen (schwere Anhänger) gesucht

    Erfahrungen Kodiaq und Wohnwagen (schwere Anhänger) gesucht: Hallo zusammen, ich würde gern mal ein paar Erfahrungswerte bekommen, wie sich ein Kodiaq mit Wohnwagen (oder schwerem Anhänger, vorzugsweise...
  5. Standheizung ohne Funktion

    Standheizung ohne Funktion: Hallo, bin grad etwas ratlos bgzl. der Standheizung in meinem Octavia RS MJ16. Weder Zuheizer bei Fahrt noch Standheizung per Funk, Zeitvorwahl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden