Standheizung Karoq

Diskutiere Standheizung Karoq im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich überlege mit den Karoq in der Tour Version zu holen. In meinem aktuelle Fabia (Gen 2, BJ 2010) habe ich mir eine Standheizung von...

super81

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Hallo, ich überlege mit den Karoq in der Tour Version zu holen.
In meinem aktuelle Fabia (Gen 2, BJ 2010) habe ich mir eine Standheizung von Webasto einbauen lassen mit ThermoCall. Das hat immer gut mit SMS schicken funktioniert.
Da ich aber keine Klimaautomatik drin habe, muss ich im Winter dann abends daran denken, die Lüftung auf Frontscheibe, auf Stufe 3-4 und warm zu stellen. Wenn ich das vergesse, geht die Standheizung zwar an, aber erfüllt dann ja ihren Zweck nicht.
Meine Frage daher, wenn man die Standheizung ab Werk von Skoda nimmt, gibt es da dieses "Problem" auch noch. Muss man z.b. am Abend vorher die Klimaautomatik auf 28 Grad, Fenster und auf eine höhere Stufe stellen, oder macht das die Heizung automatisch, wenn man das mal vergessen hat?
Dann habe ich gelesen, dass es mit der App von Skoda manchmal zu Problemen kommen kann.
Wer ist denn der Hersteller der Standheizung für Skoda? Auch Webasto? Könnte man dort einfach das vorhandene Thermo Call anschließen bzw. anschließen lassen?

Und gibt es aktuell noch eine Fernbedienung zu der Standheizung ab Werk mit dazu, hatte in einem Beitrag zum Octavia gelesen, dass diese gefehlt hat.
Wie ist die Reichweite dieser Fernbedienung? Wohne im 14. Stock und Auto steht auf einem Parkplatz ca. 50 m vom Haus entfernt, kein direkter Sichtkontakt möglich.

Hoffe die Fragen sind nicht doppelt, habe dazu jetzt aber nichts genaues gefunden. Viele Grüße
 
#
schau mal hier: Standheizung Karoq. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
5.087
Zustimmungen
2.317
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Also ich verstelle nichts an den Einstellungen, die Steuerung der Standheizung übernimmt das bei der Klimaautomatik weitestgehend.
Hersteller ist auch Webasto und es ist möglich ThermoCall nachzurüsten. Ich habe im Superb die etwas günstigere Alternative von Danhag. Gibt noch 1-2 andere günstige Anbieter. Die Umstellung von Heizen auf Lüften muss aber im Wagen oder per App erfolgen, das geht meines Wissens nicht über Anruf/SMS.
Zur Reichweite der Fernbedienung kann ich leider nichts sagen. Am Superb nutze ich diese überhaupt nicht und beim Karoq nur zu Hause aus dem 1. OG.
 

super81

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Hallo, das ist ja schonmal gut zu wissen, dass die Klimaautomatik dann die Einstellungen durch die Standheizung erhält.
Habe ja im Fabia die Standheizung mit Thermocall. Man könne ja das Thermocall ausbauen und im Karoq einbauen, so meine Idee. Lässt sich die Standheizung dann trotzdem noch über die Skoda App und die Einstellungen im Auto steuern? Oder geht nur entweder oder?
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
5.087
Zustimmungen
2.317
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Wenn ich es richtig weiß wird der Thermocall Empfänger an den FB-Empfänger im Karoq angefügt und schaltet da einfach stupide als verlängerte Fernbedienung. Alle anderen Funktionen (Taste im Klimabedienteil, App, Programmierung, Fernbedienung) funktionieren weiterhin. Zumindest meine Erfahrung mit dem Modul von Danhag bei meinem Superb. Habe auch festgestellt, dass die App gerade dann Probleme macht, wenn das Auto nach 1 Woche rumstehen im Tiefschlaf ist und dann nicht erreichbar ist. Starten per Anruf oder SMS funktioniert dann aber trotzdem.
 

yellist

Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
728
Zustimmungen
232
Ich habe die SH ab Werk im Octavia III (Bj. 19), ist eine Webasto. Sie ist komplett eingerichtet. Das heißt, es gibt eine Direkt-Start- bzw. Stopptaste im Klimabedienfeld. Zeitschaltuhr würde übers Infotainment aktiviert. Dann gibt es eine Fernbedienung und zusätzlich noch die Steuerung über die "MySkoda-App" (welche allerdings nach einem oder drei Jahren kostenpflichtig ist). Solltest du die SH wirklich wollen, bestelle sie dir unbedingt ab Werk mit, ist kostenmäßig deutlich besser als Nachrüstung. Dieses Komplettpaket mit FB, App usw. kriegst du im nachheinein niemals zu dem Preis, den Skoda aufruft (bei dem du noch den Händlerrabatt abziehen musst).

Ich nutze die SH auch in der Übergangszeit ohne Frost bei kühleren Temperaturen jeden Morgen und finde es klasse (und der Motor definitiv auch).

Die App ist mittlerweile stabiler geworden. Ab und zu kann sie keine Verbindung herstellen, dann muss man in den Handy-Einstellungen Cache und Daten der App löschen und sich dann neu einloggen. Ist manchmal nervig, aber mit dem Kram bekleckern sich auch andere Hersteller nicht mit Ruhm.
 

super81

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Ich würde Sie auch direkt ab Werk nehmen wollen, da ich halt über die Probleme mit der Skoda Connect App gelesen habe, wäre es mir halt wichtig, diese auch per Thermo Call aktivieren zu können und würde dann dafür einfach das Modul aus meinem Fabia ausbauen (lassen) und im Karoq wieder einbauen lassen.

Weiß jemand, wo sich der Empfänger für die Fernbedienung befindet und ob man da problemlos rankommt?
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
5.087
Zustimmungen
2.317
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Das Steuergerät sitzt hinten rechts unter der Verkleidung vom Radhaus, ist die Frage ob dies für dich problemlos erreichbar ist ;).
 

yellist

Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
728
Zustimmungen
232
Warum dieser ganze (finanzielle) Aufwand bei einem Neuwagen, wo alles ab Werk perfekt eingerichtet ist ?(
Die SH funzt perfekt und du hast bis auf SMS sämtliche Optionen zur Verfügung, das Ding zu starten. Warum probierst du es nicht erstmal damit? Die App wie gesagt hat sich in der Stabilität deutlich verbessert und wenn sie doch mal hakt, habe ich dir beschrieben, wie sie wieder geht.

Und dann verkaufst du wohl deinen alten mit eingebauter SH ohne Steuergerät? Dann bau die SH lieber komplett raus und verkaufe diese gesondert, wenn du dann das Steuergerät im Karoq nicht brauchst.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
5.087
Zustimmungen
2.317
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Also so viel hat sich, meiner Meinung nach, an der App nicht verbessert. Meine, natürlich rein subjektive Erfahrung, ist ein 50 % Quote in den letzten Monaten beim Karoq und Superb. Und für ein Anruf oder SMS reicht eine sehr schlechte Mobilfunkverbindung, für die App benötigt es schon eine stabile Datenverbindung. Mit Pech wohnt/parkt man in so einem Gebiet und deshalb kann ich den Wunsch durchaus verstehen.

Und wie genau funktioniert dein beschriebener Trick mit dem iPhone? Bin da eher nur dummer Anwender.
 

yellist

Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
728
Zustimmungen
232
Hab keine Ahnung, wie es bei Apple ist. Aber auch dort wird man ein Menü mit Einstellungen haben, wo man die einzelnen Apps verwalten kann. Bei Android ist das dann mit dem Cache und Daten löschen unter "Apps", dann "MySkoda" wählen und dann im Unterpunkt "Speicher".
 
reddriver

reddriver

Dabei seit
25.01.2008
Beiträge
539
Zustimmungen
45
Ort
Berlin
Fahrzeug
KAROQ - Drive 125, 1.5 TSI, DSG
... Bei Android ist das dann mit dem Cache und Daten löschen unter "Apps", dann "MySkoda" wählen und dann im Unterpunkt "Speicher".
Cache löschen, oder besser komplette MySkoda App löschen hilft gelegentlich, aber in der Regel liegt der Fehler nicht am Smartphone, sondern an der App selber. Da hilft nur abwarten bis die IT-Spezies von Skoda wieder einmal einen gscheiten Einfall hatten und das Durcheinander in Ordnung gebracht haben. Das kann unter Umständen schon mal zwei drei Tage dauern in denen MySkoda nicht funktioniert. Diese App ist die Unzuverlässigste die ich kenne und wenn du im Netz ein wenig suchst, wirst du haufenweise die gleichen Infos dazu bekommen.
 

super81

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Hallo, ja den Fabia würde ich wahrscheinlich ohne den Thermo Call Adapter verkaufen, rechne eh nicht mit einer großen Summe und die Standheizung wird den Preis auch nicht in die Höhe schrauben.
Klar kann man das erstmal mit der Skoda App ausprobieren, aber der Empfang in meinem Büro ist sehr bescheiden, da lädt manchmal nicht mal WhatsApp, sodass ich denke, dass es mit der Skoda App auch nicht immer klappen wird. Daher würde ich zumindest den ThermoCall Adapter behalten wollen, wenn er eh schon existiert und dann ggf. nachträglich einbauen.
 

yellist

Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
728
Zustimmungen
232
Genau, dann mach es so. Teste es aus, für mindestens ein Jahr hast du die App ja kostenfrei. Wie ich schon schrieb, wäre es finanziell dumm, die SH nicht ab Werk zu nehmen, wenn man sie möchte.
SH ist ein tolles Feature. Habe ich seit '95 in jedem meiner Autos und will es nicht mehr missen.

Und wenn du deinen Karoq hast, melde dich nochmal. Habe einen wichtigen Hinweis bzgl. der Zuheizerfunktion.
 

super81

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Hallo, ich bin gerade noch in der Findungsphase bzgl. der Karoq, einmal Probegefahren und hat ganz gut gepasst, hatte Skoda geschaut zuerst, weil ich ja einen Fabia habe und ganz zu frieden war. Hab aktuell die Tour Version ins Auge gefasst, lohnt sich ja doch. Nur leider lässt sich der Beifahrersitz nicht komplett umklappen. Das geht nur bei Ambition oder Style.

Bin ggf. aber auch am überlegen bzgl. Tiguan, weil der ja doch etwas größer ist und wenn in wenigen Jahren Nachwuchs ansteht, das vielleicht dann praktischer ist mit Kinderwagen und so. Sorry wenn Off-Topic
 

yellist

Dabei seit
24.08.2013
Beiträge
728
Zustimmungen
232
Wobei man beim Karoq mit einem Kind durch die variablen Rücksitze auch schon weit kommt. Evtl. mal den Kodiaq angucken.
Beim Tiguan gibt es mit Sicherheit auch eine SH ab Werk, da die bereits für den kleineren T-Roc angeboten wird.
 

super81

Dabei seit
21.02.2009
Beiträge
25
Zustimmungen
1
Kodiaq ist dann ja wieder noch eine Nummer länger als der Tiguan. Aktuell tendiere ich aber eher zum Karoq, denke mit Varioflex sollte das schon gehen.
 
Thema:

Standheizung Karoq

Standheizung Karoq - Ähnliche Themen

Webasto Standheizung Thermo Top V macht Probleme: Hallo Community, ich habe eine Herausforderung und bin da leider etwas überfragt wie ich das meistern soll und denke / hoffe, dass einige von...
Standheizung (nachträglich eingebaut) läuft nicht wie sie soll...: Hallo! Habe in meinen Karoq Sportline, da er damals Aussteller war, beim Kauf eine SH von Webasto nachrüsten lassen - wurde direkt vom Skoda...
Octavia20V's Vorstellung: Grüßt euch Leute, Da Ich ja schon seit 2010 hier viel lese,Versuche zu helfen und Hilfe bekomme,ist es ja doch Mal Zeit sich hier...
Webasto Standheizung Innenraum bleibt kalt: Hallo! Wir haben einen Octavia BJ 5/2009 1,4TSI (mit Facelift). Das Auto hat eine Webasto Standheizung. Das Fahrzeug wurde vom Skoda-Händler mit...
Roomster BJ2013 Climatronic spielt verrückt: Hallo liebe Community, mein Auto (Roomster, BJ 2013, 1.6 TDI mit Webasto Standheizung) hat folgendes Problem: 1. Wenn ich die Zündung anhabe...
Oben