Standheizung im Superb wohin??

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Andreheinrich, 15.12.2007.

  1. #1 Andreheinrich, 15.12.2007
    Andreheinrich

    Andreheinrich

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Singen Bodensee 78224 Singen Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken mir eine Standheizung in meinen Superb einbauen zu lassen.

    Mittlerweile habe ich mir von zwei Werkstätten anhören müssen, dass es im Superb wohl keinen Platz gibt um eine zu verbauen.

    Gint es jemanden unter euch, der eine hat einbauen lassen? Wenn ja, was hat das so ca. gekostet und was habt ihr für ein Modell drin? Würdet ihr es wieder tun?

    Danke für eure Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 01pit

    01pit

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hagen 58093 Deutschland
    Fahrzeug:
    verkauft: S1 2.0 TDI eleg. --- bestellt: S3 Limo L&K 220
    Kilometerstand:
    -
    Ich stehe gerade genau an dem Punkt, mir eine einbauen zu lassen. Stell Dich - je nach Motorvariante - lieber schon mal auf eine Odyssee ein, wenn Du es ernsthaft beabsichtigst, und nicht gleich das erstbeste Angebot nehmen willst :-( .

    Zunächst einmal ist es von Deinem Superb-Typ respektive dem Motor abhängig. Bei meinem 2006'er 2.0 TDI/DPF gibt es bspw. weder von Skoda noch von Webasto eine offizielle Einbauanleitung ("zu neu..."). Dann muß man wissen, dass die Standheizung stark in die Elektronik eingreift (steuert u.a. Klima und Lüftung). So muß bspw. die Innenraumüberwachung der Alarmanlage (so vorhanden) durch ein spezielles, zu ergänzendes Relais ausgeschaltet werden, sobald die SH läuft. Ansonsten würde wohl der Alarm ausgelöst. Dann brauchst Du relativ viel Platz für den Einbau. So wie ich es gehört habe, ist bei dem 2.5 V6 TDI wohl nicht mehr ausreichend Platz im Motorraum vorhanden. Außerdem gibt es Berichte, dass eine laufende SH recht viel Batteriestrom benötigt, so daß die Vorwärmzeit nicht deutlich länger sein sollte, als die anschl. Fahrtzeit, damit die Batterie wieder aufgeladen werden kann. Hierfür wären wiederum spezielle Batterien deutlich besser geeignet als die vom Werk eingebaute (für mich als "Viel-Kurzstreckenfahrer" natürlich dämlich, weil ich ja u.a. genau den Nachteil der Kurzstreckenfahrt, also dass der Motor nie richtig warm wird, mit der SH kompensieren wollte).


    Die erste Erfahrung machte ich mit meinem Skoda-Händler, bei dem ich das Fahrzeug im April gekauft hatte. Ja, Einbau SH wäre möglich, aber kostet rund 2.200-2.300 €. Kam mir sehr teuer vor, weil ich im Netz gelesen hatte, dass es vor ein paar Jahren noch für rund 1.500-1.600€ möglich war. Als der Winter jetzt nahte, bin ich dann Anfang Nov. mal auf die Webasto-Homepage gegangen, und habe ein Angebot von drei Händlern aus meiner Nähe angefordert. Einer hat direkt abgelehnt, weil er lt. Webasto die technische Ausrüstung nicht da hatte, von zwei Bosch-Diensten kamen Angebote von 1.900-2.200 € für die Top 'C' mit T91 FB (die T100 mit LCD-Display hatte ich aufgrund der deutlichen Mehrkosten ad acta gelegt, weil das meine selbstgesteckte Grenze überschritt).
    In einem Telefonat mit den beiden Werkstätten zog dann erstmal der eine den anderen durch den Kakao, sprich: hat ihn schlecht gemacht ("Gehen Sie bloß nicht zu dem, der kann das gar nicht, und hat schon so manches Auto verhunzt"). Das hat mich natürlich schon mal stark verunsichert. Da er aber sonst am Telefon einen vertrauenswürdigen EIndruck machte, hätte ich mich bereit erklärt, mich darauf einzulassen. Wir hatten einen Rückruf vereinbart, an dem er mein Fahrzeug in Augenschein nehmen wollte. Auf diesen warte ich heute noch (rund 6 Wochen später) :-( .

    Dann habe ich schweren Herzens nochmal bei einem anderen Skoda-Händler vor Ort nachgefragt. Der sagte, selbst würde er es nicht vornehmen, aber er hätte eine Fachwerkstatt an der Hand, die sehr renommiert sei, es schon hundertmal gemacht hätte, und die es für rund 1.900€ durchführen könnte. Da ich das Warten mittlerweile auch leid war, habe ich dort beauftragt, immer mit dem Hintergedanken, falls wirklich mal was passiert oder nicht funktioniert, habe ich lediglich _einen_ Ansprechpartner (nämlich die Vertragswerkstatt), der sich verantwortlich fühlt.

    Ursprünglich sollte die SZ Ende Nov. eingebaut werden, aber dam kam mir ein Unfall dazwischen :-( . Ein neuer Termin war für letzten Freitag angesetzt, aber da hatte die einbauende Werkstatt noch nicht alle Teile da (vier Wochen nach Beauftragung :-(!!). Er bekäme die Teile immer Freitags rein, und würde mich zurückrufen, ob es in der nächsten Woche klappt. Das war gestern, und ihr ahnt es bereits, es ist kein Rückruf erfolgt. Langsam habe ich die Nase voll und stehe kurz davor, den Auftrag zu stornieren und mich endgültig damit abzufinden, dass es einfacher ist, eine Audienz in Rom beim Papst zu bekommen, als eine SH für einen 2006'er Superb :evil: .

    Ach so, abschl. noch ein Wort zu den augenscheinlich recht hohen für eine SH. Ich habe auch erst überlegt, ob sich das überhaupt lohnt. Eine Garage als Alternative kommt für mich jedoch nicht in Betracht, weil es bei uns in der unmittelbaren Umgebung keine freien mehr gibt. Aber selbst wenn ich eine ergattern könnte, würde mich diese mind. 50 €/Mon. kosten. Das sind 600€ pro Jahr, so daß sich die SH spätestens in 3 Jahren amortisiert hätte. Ganz zu schweigen davon, dass man bei einem Garagenwagen auch in ein saukaltes Auto einsteigt, dessen Motor ebenfalls eiskalt ist. Will man das Fhrz. also länger fahren, ist es aus m.S. schon eine Überlegung wert.

    Gruß,
    Pit
     
  4. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    dafür findet sich immer ein Plätzchen, suche mal bei www.passat3b.de, sind ja schließlich die gleichen Motoren, und selbst beim W8 kann man eine Standheizung verbauen

    beim 1.9 TDI kommt sie unten den Kühlwasserausgleichsbehälter, evtl. ist beim 2.0 TDI dort auch noch Platz
    beim V6 TDI gibt es zwei Möglichkeiten:

    1.) wie du schreibst. Hinter der Stosstange
    Vorteil, recht "unkomplizierter" einbau. Also wie es halt beim V6TDI unkompliziert sein kann.
    Nachteil, beim Unfall fast immer mit beteiligt.

    2.) anstelle der Batterie. Die dafür in den Kofferaum wandert Reserveradmulde.
    Vorteil, bei Unfällen nicht gefährdet, Batterie im Innenraum.
    Nachteil, schwieriger Einbau. Und es passt nur die Teilbare von ??? (Webasto oder Eberspächer haben doch eine die man in 2 Teile zerlegen kann!), kein Reserverad
     
  5. JensF

    JensF

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 1.9 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    60000
    Welchen Motor hast Du denn?

    Ich habe einen 1.9 TDI da war das kein Problem...

    Ich habe mir eine Webasto Top C mit HTM 100 Fernbedienung einbauen lassen - ich würde das jederzeit wieder tun.
    Preis habe ich nicht mehr im Kopf, das ist schon etwas her..

    Gruß, Jens
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Standheizung im Superb wohin??

Die Seite wird geladen...

Standheizung im Superb wohin?? - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...
  4. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  5. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen