Standheizung im 1.9 TDI?

Diskutiere Standheizung im 1.9 TDI? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo ! Hat jemand von euch eine Standheizung im Fabia 1.9 TDI ? Hatte mehrere Skoda Händler gefragt, die sagten NEIN. Einer sagte, da gibts...

Yves6666

Guest
Hallo !
Hat jemand von euch eine Standheizung im Fabia 1.9 TDI ?
Hatte mehrere Skoda Händler gefragt, die sagten NEIN.
Einer sagte, da gibts eine.
Skoda direkt sagt auch, daß es keine gibt.
Ich weis nicht, was ich davon halten soll ???
Gibt es schon den Polo Nachrüstsatz, der muß ja passen, oder ???

MfG

Yves6666 :wall:
 
MDJ

MDJ

Dabei seit
12.11.2001
Beiträge
146
Zustimmungen
2
Ort
Lauta 02991
Fahrzeug
Skoda Superb V6 TDI 2003
Werkstatt/Händler
ehemaliges Autohaus Socher GmbH Hoyerswerda, Autohaus Elitzsch GmbH Hoyerswerda
Kilometerstand
338000
Hi!

Hatte diesen Gedanken auch schon. SAD allerdings gibt da wohl kein grünes Licht, zumindest in Deutschland. Ein nachträglicher Einbau müßte aber evtl. möglich sein, aber eben auf eigenes Risiko.
Über andere oder neue Infos wäre auch ich dankbar!

mfg von mdj
 

Harzer

Guest
Aus welchen Gründen soll das denn nicht gehen? Platz müsste doch genug sein... versteh´ich nicht...:grübel:
 

DiWi

Guest
Hallo,

also ich hatte gehört, dass alle modernen aufgeladenen Dieselmotoren einen Zuheizer standardmäßig drin haben. Aus Wirkungsgrad- und Abgasnormgründen sind diese unerläßlich. Für eine Standheizung werden ein Zusatzmodul (Ansteuerung, Fernbedienung etc.) und eventuell noch einige Verschlauchungen und Verkabelungen benötigt. Die Nachrüstung für den Diesel mit Zuheizer ist auf jeden Fall billiger als eine komplette Standheizung.
Grüße, Dirk
 

vema

Guest
Hallo miteinander !

Soweit ich weiss gibt es im TDI keine Zuheizer die in eine Standheizung umgebaut werden kann. Die Zuheizung erfolgt beim TDI durch eine Art Glühstift die in den Wasserkreislauf eingebaut ist. Deshalb benötigt er auch eine grössere Batterie und Generator(120 A !!!). Ein Zuheizer ist im Prizip eine Standheizung die Diesel in Wärme umsetzt,jedoch besitzt er keine eigene Wasserpumpe was für den Betrieb ail Standheizung nötig wäre. Es gibt für manche Fz. ,die einen Zuheizer besitzen,Umbausätze um diesen auf eine Standheizung umzurüsten(Volvo,BMW).Hatte in menem letzten Fz. eine Standheizung selbst eingebaut, war aber nicht zufrieden damit, da sie dauernd defekt war.

MFG VEMA
 

Gremlin

Guest
@diwi

es ist so wie vema sagt.

der TDI hat 3 glühstifte im wasserkreislauf, die nach dem kaltstart aktiviert werden. mit folgenden einschränkungen:
da die dinger eine menge strom brauchen fragt das EDC die auslastung der lichtmaschine ab und schaltet dann davon abhängig die glühstifte. im winter kanns natürlich passieren, dass die elektrik volle kanne läuft (vorglühen, heckscheibenheizung, licht, batterie laden, lüftung...) und so die glühstifte überhaupt nicht aktiv sind. lieber frieren wie leere batterie.
über 40° wassertemp. wird die glühstiftheizung abgeschaltet.

ich hab gestern mal meinen neuen octavia seziert, nicht zuletzt weil der schon nach wenigen 100m fahrt warme luft pustet. (66kW TDI mit VTG-lader, motor ALH).
der hat in der leitung der abgasrückführung einen wärmetauscher, der direkt im heizungsvorlauf sitzt. das ist natürlich genial, weil da die abgase genutzt werden.
ich weiss aber nicht, welche TDI das noch haben...

standheizung kommt mir auch wieder rein, sofern das preisniveau etwas fällt. ich zahlte vor 4 jahren 1800,- DM für heizung incl. einbau und soll das jetzt in teuro bezahlen.... ohne mich !

CU Ralf
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.771
Zustimmungen
37
Ort
Berlin
kleiner Tip, achtet auf TÜV.
Mich hat die DEKRA fast gelüncht, weil die Standheizung nicht im Brief eingetragen war.
Hatte das Teil gleich neu mit Heizung geordert.
 

Yves6666

Guest
Hallo !
Von diesem Zuheizer habe ich auch schon gehört, aber ich meinte mit Standheizung das "Teil" (entschuldigt bitte diesen Ausdruck !), das man fernsteuern bzw. zeitmäßig programmieren kann, damit der Innenraum und der Motor vorgewärmt werden .


MfG

Yves :nikolaus: 6666
 

DiWi

Guest
@vema und gremlin

Ihr habt recht. Ich bin nicht ganz auf dem laufendem gewesen. Früher wurde ein kraftstoffbetriebener Zuheizer installiert. Ist bei den T4, Sharan & Co. heute noch üblich, wegen des großen Fahrgastraumes. Bei normalen VW-PKW wird der Glühstift verbaut. Die Autoindustrie schaut wiedermal auf jeden Cent.

Gruß Dirk
 

fabicountry

Guest
Such doch einfach mal mit yahoo.de

"Standheizung" eintippen, und du wirst überrascht sein, wieviele möglichkeiten zum Nachrüsten Seitenweise
angezeigt werden.

Webasto ist einer der Hersteller deren Standheizung auch ab Werk im VW-Konzern verbaut werden.

Wie dieser Link, der von der Suchmaschine ebenfalls
angezeigt wird.

http://www.motorenhenze.de/standheizung.html

Viel Spaß beim Surven
 
Thema:

Standheizung im 1.9 TDI?

Standheizung im 1.9 TDI? - Ähnliche Themen

Superb iV Standheizung programmieren: Hallo, ich habe meinen iV erst kurz und schaffe es nicht die Standheizung automatisch starten zu lassen. Im Plan ist die Klimatisierung aktiv und...
Superb II Bluetooth am Columbus ausgefallen?: Hallo Gemeinde, Als ich heut früh auf Arbeit ankam, wollte ich mir (wie aktuell jeden Tag) die Standheizung für den Feierabend programmieren.Als...
Standheizung Problem: Hallo! Bitte um eure Hilfe! Habe einen Skoda Fabia 2 Combi, Motorcode BLS, Baujahr 2010, mit Climatronic! Standheizung wurde beim Neukauf...
Standheizung: Hallo Skoda Fans, hab seit letzter Woche meinen O 4 . Weis jemand die Standheizung funktioniert? Geht leider aus der Anleitung nicht genau hervor...
Dashcam für O4 mit USB-C Anschlüsse: Hallo, vor einer Woche habe ich endlich meinen Octavia RS bekommen und wollte eine Dashcam einbauen lassen. Da es sich um ein Leasingfahrzeug...

Sucheingaben

Skoda Superb 1 9 TDI standheizung

Oben