Standheizung defekt - Umwälzpumpe wechseln?

Diskutiere Standheizung defekt - Umwälzpumpe wechseln? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, jetzt hats mich auch erwischt, pünktlich vor der kalten Jahreszeit: Standheizung geht nach 3 Min wieder aus. Stellglieddiagnose mit VCDS...

  1. #1 Grumpftl, 12.11.2018
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    jetzt hats mich auch erwischt, pünktlich vor der kalten Jahreszeit: Standheizung geht nach 3 Min wieder aus.
    Stellglieddiagnose mit VCDS ergibt: bei V55 rührt sich nix -> Umwälzpumpe scheint hin zu sein.
    Leider lese ich da was von über 300 Eu Kosten :-((
    Pumpe alleine von div. Herstllern (Pierburg, Vemo etc.) so ca. 80-150 Eu.

    Jetzt die Frage: wie umständlich kommt man da ran, wie kompliziert ist das selber wechseln?
    Gibts irgendwelche Tipps zum Pumpenwechsel?

    Danke schon mal für alle Tipps,
    Viele Grüsse
    Grumpftl
     
  2. #2 Sprit(vernichter)², 13.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2018
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    248
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Haha.
    Bei mir ist genau die selbe kaputt, auch gestern festgestellt.
    Habe gerade die Reparaturanleitung dazu offen:
    Zunächst muss die Radhausschale raus.
    Bei Fahrzeugen älter 01.2010 muss zusätzlich die Frontschürze ab, um den Stecker der Pumpe lösen zu können. Bei neueren Fahrzeugen nicht. Dann werden per Schlauchklemmen einfach die Schläuche dicht gemacht und die Pumpe gewechselt. Sieht einfach aus.

    Was bleibt ist die Frage, welche Pumpe exakt rein muss. So wie ich es sehe gibt es verschiedene mit unterschiedlichen Winkeln zwische Ein- und Auslass
     
  3. #3 Grumpftl, 13.11.2018
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Ha, das klingt interessant. Wär schön nicht alles zerlegen zu müssen dafür.
    Ja, die verschiedenen Pumpen hab ich auch schon gesehen, auch verschiedene Arten der Kabelage (Stecker direkt an Pumpe, Pumpe mit Kabel dran und dann Stecker...).
    Dümmstenfalls aufmachen, nachsehen, zumachen, Teil bestellen und wieder von vorne :-\

    Wo findet man die Reperaturanleitung? Ist das Kühlsystem selbstentlüftend?

    Viele Grüsse
    Grumpftl
     
  4. #4 DuncanParis, 13.11.2018
    DuncanParis

    DuncanParis

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Gotha
    Fahrzeug:
    SuperB Combi 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Mönchhof Gotha
    Kilometerstand:
    77000
    War bei mir letztes Jahr auch so. Hat mich beim Freundlichen knapp 300€ gekostet.
     
  5. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    250000
    Habe auch schon die dritte Umwälzpumpe drin im O2. Wirklich langlebig scheinen die nicht zu sein, wobei #3 jetzt am längsten hält mit drei Jahren. Mich hat der erste Spaß auch um die 300 gekostet, die jetzige lief dann über Garantie.
     
  6. #6 Grumpftl, 13.11.2018
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
  7. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    250000
    Das kann ich dir leider nicht sagen. Auf der Rechnung der ersten Reparatur steht 7N0 965 561 WASSERPUMPE. Insgesamt war die Reparatur 315,04 € und die Pumpe selbst 142,68 € übrigens. Welcher Hersteller ab Werk verbaut war, was danach und was jetzt, keine Ahnung, von der 3. jetzt habe ich nicht mal irgendwelche Unterlagen weil es hieß für Garantiefälle gäbe es keine und ich habe nicht mehr nachgehakt.

    Wenn ich wüsste wo die genau sitzt könnte ich mal morgen oder übermorgen bei Licht nachschauen. Nummer 3 jetzt hält am längsten.
     
  8. #8 Grumpftl, 13.11.2018
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hallo smares,
    lt. Aussage von Sprit(vernichter) muss dieRadhausschale raus - also nix mit mal eben nachschauen. Meine die Nummer der Pumpe ist schon die neue...
    Erschreckend dass man da keine bauen kann die auch mal 5-6 Jahre hält - man liest oft von Defekten nach 3-12 Monaten (!!)...

    Mal sehen, ich werde am Wochenende mal sehen was bei mir genau drin ist und welche Bauform ich brauche....
    Mfg
    Grumpftl
     
  9. #9 Sprit(vernichter)², 14.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2018
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    248
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Rap-Texte:
    https://erwin.skoda-auto.cz/erwin/showHome.do

    Selbstentflütend ists vermutlich nicht, muss ich nachher nochmal nachsehen.

    Meine derzeit verbaute ist noch die erste, hielt also knapp 4 Jahre bei täglichem Einsatz ab 10°C Aussentemp
     
  10. #10 Sprit(vernichter)², 15.11.2018
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    248
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Soweit ich das sehe gibt es keine besondere Prozedur beim Entlüften. Füllstand im Auge behalten und Motor warmlaufen lassen bis alle Thermostate offen sind und den Füllstand prüfen.
     
  11. avis

    avis

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    Beim Wechsel der Standheizung hatte ich die Umwälzpumpe vor kurzem auch freigelegt. (siehe Foto)
    Habe aber leider nicht geschaut welche Teilenummer diese hat.
    Meint ihr echt, dass es reicht, nur die Radhausschale zu entfernen, um an die Pumpe zu kommen?
    Meiner Meinung nach muss die Frontschürze ab, um die Pumpe wechseln zu können!
     

    Anhänge:

  12. #12 Sprit(vernichter)², 23.11.2018
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    248
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Laut Reparaturanleitung reichts je nach Baujahr die Radhausschale rauszunehmen. Bei älteren Baujahren gibts noch keinen Stecker direkt an der Pumpe. Hier muss dann die Frontschürze runter um an den Stecker zu kommen.
    Meine neue Pumpe liegt zH : TNR: 7N0 965 561 B
    Werde da wohl am WE drangehen, dann kann ich Montag berichten.
     
  13. avis

    avis

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    Mein Superb ist aus dem Jahr 2010 und bei meiner Pumpe ist doch der Stecker direkt dran, oder?
    (Siehe Foto)
     
  14. #14 Grumpftl, 24.11.2018
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    So, heute mal drangemacht. Ging soweit problemlos.
    Grösste Fummelei ist die Radhausschale raus- und vor allem wieder reinbekommen.... V.a. wenn die Bodenplatte nicht abgeschraubt wird - aber mit nur einer Seite aufgebockt wäre das abschrauben etwas eng..
    Pumpe von unten gut erreichbar, Stecker war an der Pumpe. Mitgeliefert wurde auch ein ca. 15cm Kabel mit Stecker für die Pumpe und Anschluss - weis nciht wohin. Nehme an das geht da hin wo auch die Pumpen ohne Stecker an der Pumpe angeschlossen sind, also ganz weit aus dem Sichtbereich. Nehme an da ist der Spritzwasserkübel im Weg...

    Pumpe sitzt nicht festgeschraubt in einer Gummimanschette, wenn der Stecker ab ist kann man die da rausfummeln. Die kalten Kühlerschläuche waren etwas unwillig - auf jeden Fall hat das Lösen der Pumpe aus der Gummimanschette geholfen besser an die Schellen zu kommen.
    Schläuche vorher abgeklemmt mit kleinen Schraubzwingen - ging gut.
    Jetzt tut wieder alles, mal sehen wie lang die Pumpe hält....

    Radhaus.JPG Umwälzpumpe.JPG
    Viel Erfolg allen die auch dasselbe vorhaben - Zeit wrids, der Winte kannr kommen :thumbsup:
     
    Sprit(vernichter)² gefällt das.
  15. avis

    avis

    Dabei seit:
    22.03.2015
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    5
    Das ist ja super, dass der Tausch bei dir ohne großen Aufwand möglich war!
    Bei mir sieht der Aufbau, zB.die Lage der Pumpe und das Abgasrohr etwas anders aus, so wie ich es auf den Fotos erkennen konnte!
    Was ist deiner für ein Baujahr?
     
  16. #16 mrbabble2004, 25.11.2018
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    4.400
    Zustimmungen:
    1.017
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    @Grumpftl
    Ist das auf dem ersten Bild links unten das Biotop, was sich hinter der Radhausschale gesammelt hat? ;)

    Auf den Bildern sieht man auch mal wieder wie genial die Wagen konserviert sind im Radkasten... Gar nicht :(


    Mit freundlichen Grüßen
     
  17. #17 Grumpftl, 25.11.2018
    Grumpftl

    Grumpftl

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    @avis : Mein Superb ist EZ 5/2013, kurz vor dem Facelift..
    @mrbabble2004 : Ja, da kam ein ganzer haufen Kompost raus...Da wundert man sich dann irgendwann warum der Kotflügel durchrostet....
    Zur Konservierug: Immerhin keine irgendwie geartete Rostspuren, an dieser Stelle ist ja auch kaum (mechanische) Belastung.
    War eher erstaunt als ich das erste mal den Unterboden inspiziert hatte: da ist auch nix speziell konserviert. Lt. Händler macht man das mit den dichen Anstrichen nicht mehr, wg. Umwelt oder so...
    Naja.....
    Da ich aber inzwischen 180tsd drauf habe wird da eher was andres schlappmachen als das Blech wegrosten...

    Cu
    Grumpftl.
     
  18. #18 Sprit(vernichter)², 29.11.2018
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    248
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    Danke für die Bilder!
    Ich habe meine inzwischen auch repariert. Allerdings nur mit dem Laptop ... :whistling:

    SHZ entriegeln hat soweit gereicht, dass sie jetzt zumindest seit 3 Tagen wieder fleißig ihren Dienst verrichtet. Ich beobachte weiter, die neue Pumpe liegt zumindest bereit.
     
Thema: Standheizung defekt - Umwälzpumpe wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung pumpe

    ,
  2. skoda octavia 1 standheizung defekt

    ,
  3. funktionsbeschreibung standheizung pumpe v55

    ,
  4. skoda octavia defekte umwälzpumpe ,
  5. skoda umwelzpumpe
Die Seite wird geladen...

Standheizung defekt - Umwälzpumpe wechseln? - Ähnliche Themen

  1. defektenTurbolader wechseln

    defektenTurbolader wechseln: Hallo... bin hier ganz neu, muss an einem Roomster 1,4 TDI Baujahr 09 den Turbolader tauschen. Hat jemand eine anleitung oder hilfreiches wissen?...
  2. Defekte Koppelstange identifizieren

    Defekte Koppelstange identifizieren: Hallo zusammen, mein Fabia 2 (Baujahr 2012) macht neuerdings beim Überfahren stärkerer Bodenwellen Geräusche, die sich metallisch anhören......
  3. ABS Steuergerät defekt?

    ABS Steuergerät defekt?: Hallo, mein Bruder hat einen etwa neun Jahre alten Roomster (Benziner, 1,4L, 86PS). Das Fahrzeug wird nicht viel bewegt und hat daher erst ca....
  4. Temperatur der Standheizung einstellbar?

    Temperatur der Standheizung einstellbar?: Ist die Temperatur der per Fernbedienung eingeschalteten Standheizung eigentlich einstellbar? Oder ist alleinig die Dauer der laufenden...
  5. Geschwindigkeitsgeber defekt?

    Geschwindigkeitsgeber defekt?: Hallo zusammen, meine Geschwindigkeitsanzeige lässt sich seit einiger Zeit nur schätzend ablesen. D.h. sie springt um die eigentliche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden