Standheizung ab WERK

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Rudi5, 27.01.2006.

  1. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    hallo OC 2 Fahrer !!!!

    Habe gesehen das es beim OC 2 ab WERK ne STandheizung zu ordern ist..... super ...
    Nun meine Frage,.....
    IST DIESE MIT UHR oder FERNBEDIENUNG ??????
    es is überal nur der SChalter in der Mittelkonsole zu sehen.....


    Danke schon mal..... :bluemchen:
    MfG Rudi5
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.308
    Zustimmungen:
    69
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Huhu.....
    :frage:
    Keiner dabei....... der ne Standheizung ab Werk drinn hat...... oder Bestellt hat ???

    ?(
    MfG
     
  4. #3 FabiRS2004, 03.02.2006
    FabiRS2004

    FabiRS2004

    Dabei seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale Friesenstr 30 06112 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia PD 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    163000
    das hätte mich auch einmal interessiert wie sie bedienbar ist.

    Gruß

    FabiaRS
     
  5. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Also zumindest bei meinem Fab gabs die nicht ab Werk. Sie wurde vom Vetragshändler nach meinem Wunsch mit FB eingebaut. Zeituhr wollte ich nicht, weil zu umständlich.

    Grüße
    Fred
     
  6. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Das Thema ist im Octavia-Forum umfangreich diskutiert worden.

    Wenn ich mich recht erinnere sind zwei Dinge wesentlich.

    1. Steuerung über Uhr, Fernbedienung ist ab Werk nicht vorgesehen; einige sind wohl dabei sich zu informieren, inwieweit diese nachrüstbar ist.

    2. Trotz aller anders lautenden Ankündigungen wird offenbar nur der Innenraum vorgeheizt, nicht aber der Kühlkreislauf des Motors.


    Viele Grüße
    Andreas
     
  7. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Nun, zumindest die zwei namhaften Hersteller Deutschlands Webasto und Eberspächer erwärmen das Kühlwasser, das über den Wärmetauscher der Heizung den Innenraum erwärmt. Und die beiden bieten auch Zeituhr oder FB an.

    Grüße
    Fred
     
  8. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Welch merkwürdig kastrierte Version einer Standheizung ... ohne Motorerwärmung und FB ... also müsste ich bei so ungeheuerlichen Dingen wie nicht drei Tage vorab geplanten Autofahrten erstmal zum Auto und das Ding per Hand anschmeißen :freuhuepf: ... super ... und der Motor bleibt trotzdem kalt :blau:... sowas kriegt auch nur Skoda hin ... sorry sie bauen gute Autos, aber drumherum ist vieles nicht nachvollziehbar, da findet man im Forum endlos Beispiele!!!

    Da würde ich auf jeden Fall drauf verzichten und bei Bedarf eine nachrüstbare kaufen.

    Nordische Grüße :bandito:

    Örnie
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Es scheint aber tatsächlich die Eunuchen-Standheizung zu sein. Einziger Vorteil: Sie ist im Vergleich zu einer nachgerüsteten Variante deutlich preiswerter; 1090,-- (Ambiente) bzw. 990,-- (Elegance) Euro minus Rabatt.

    Im Octavia-Forum berichten übrigens einige davon, dass sie das Sperrventil zwischen den Kühlkreisläufen haben umprogrammieren lassen, sodass nun auch der Kühlkreislauf mit erwärmt wird.

    Für Details einfach mal da schauen.

    Grüße
    Andreas
     
  10. biboca

    biboca Guest

    OK,es scheinen doch einige Missverständnisse in bezug auf die Standheizung zu bestehen.Bei mir ist die Serienmäßige drin und ich bin sehr zufrieden.
    1.sie ist bis zu 7 Tage im voraus progammierbar
    2.sie ist täglich programmierbar
    3.sie ist minütlich programmierbar
    4.sie ist manuell einschaltbar über den Schalter in der Mittelkonsole
    5.sie heizt den Inneraum in Minuten auf(...und nur das ist der eigentliche Sinn
    einer Standheizung...)
    6.sie ist nicht fernbedienbar
    7.sie wärmt nicht den Motor an(...ich sitz im Innenraum,nicht im Motor...)
    7.sie kostet nur 2/3 einer Nachrüstvariante und ist bestens ins Managment
    integriert
    Bei der Bedienung per Maxi-DOT sollte Skoda auf jeden Fall nacharbeiten,aber alles in allem bin ich sehr zufrieden,mein Vorgänger(Octi1 SLX 1,9TDI mit Nachrüstheizung brauchte deutlich länger,die Bude warm zu bekommen)

    Gruß biboca
     
  11. estart

    estart

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sachsen/weißwasser
    gähhhhhhhn............wenn sie den Motor mit wärmt, hat man aber auch nen warmen Innenraum........demzufolge ist nen Standheizung die nur warme Luft für den Innenraum bringt........für die Katz und das für fast 1000 euken
    da ist nen Heisluftventilator mit zeitschaltuhr preiswerter :-)

    Ich weiss ja nicht wie es so bei euch ausschaut, aber mir ist nen vorgewärmtes Kühlsystem lieber als nur warme luft.
    Vorteil:
    • Weniger Motorverschleiß dank vorgewärmtem Motor
    • Verminderter Kraftstoffverbrauch: Ein warmer Motor benötigt 20% weniger!
    • geringere Schadstoff-Emissionen, denn der Katalysator springt schneller an
    • und der schöne Nebeneffekt>> einen warmer Innenraum mit freien Scheiben >> freie Sicht > Sichere Fahrt

    Fazit: wenn Standheizung dann nur mit Motorwärmung und nur das ist der Sinn einer Standheizung
    :aetschbaetsch:
     
  12. biboca

    biboca Guest

    Na dann schlaf mal schön :narr:,von wegen geringerer Karftstoffverbrauch und weniger Emissionen:Verbraucht eine Standheizung etwa keinen Kraftstoff und setzt mithin weniger Emissionen frei?Über den ökologischen Sinn einer Standheizung brauchen wir glaube ich nicht zu diskutieren.Bleibt noch das Argument:warmer Motor(weniger Verschleiß+eisfrei irgendwann) oder warmer Innenraum(schneller warm,schneller eisfrei,weniger Kosten).Entscheide selber.
     
  13. #12 Geoldoc, 24.02.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @All
    Die Werksstandheizung heizt also nur den Heizungskühler, hab ich das jetzt richtig verstanden. Es ist keine Luftheizung, sondern sie sitzt einfach im falschen Kreislauf?


    @Biboca

    Du weisst nicht wirklich, wie normalerweise eine Standheizung funktioniert, oder?

    Natürlich wird bei einer, die das Kühlmittel erwärmt auch der Innenraum über die Lüftung miterwärmt. Man hat also einen warmen Inneraum und einen warmen Motor. Mit deutlich weniger Verschleiß.

    Allerdings bin ich mir über die Umweltauswirkungen noch nicht 100% sicher. Klar macht der Motor beim Warmstart weniger Emmissionen, aber dafür verbrennt die Standheizung den Spirt ja mit deutlich weniger Hightech und ohne Abgsasreinigung als ein aktueller Motor. Müsste man mal nachschauen oder rechnen. Aber zumindest besser als eine reine Luftheizung ist es allemal.

    Und jetzt noch was zum Spirtsparen: Über die Zahlen hinter dem Komma kann man sicherlich streiten aber,

    ein warmer Motor brauch pro Start (und erste km) ca. 0,2 bis 0,5 Liter weniger Sprit als ein kalter.

    Eine Standheizung (für den Kühllmittelkreislauf) braucht pro Stunde (und so lang nehmen wohl die wenigsten) 0,3 bis 0,6 Liter Sprit.

    Scheint sich auszugleichen, oder?
     
  14. estart

    estart

    Dabei seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    sachsen/weißwasser

    na hast du aber lange gebraucht um nen Argumrnt zufinden........und dann noch so ein ein billiges.:kotzwuerg:





    Wer nur ansatzweise die Funktion eines Motors und seinem Kühlsystem kennt.....wird wissen das ne Standheizung die den Motor erwärmt auch das Kühlwasser erwärmt...sozusagen den Innenraum heizt.

    Bei dir schäme ich mich ja ein Sachse zu sein :lmaa:
     
  15. pic86

    pic86

    Dabei seit:
    26.10.2004
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant 2.7 TDI quattro tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolfratshausen
    Kilometerstand:
    100000
    Ich oute mich hier gerne als technischen Voll-Laien: in meinem Superb ist eine nachträglich verbaute Standheizung (mit superber FB) drin, die aber wohl nur den Innenraum, nicht das Kühlwasser wärmt.
    Der Winter hier in Südbayern war in den letzten beiden richtig knackig kalt und ich bin Laternenparker. Bei Temperaturen bis -18° C sind 35 Minuten ausreichend, um den Innenraum schön warm zu haben.... habe ich mir das eingebildet oder ist nach dem Start die Nadel des Wasserthermometer kurz auf knapp über 50° geklettert, um danach wieder nach links zu "fallen"?

    Bekommt der Motor also nach dem Start einen Schluck warmes Wasser (bevor sich die Techniker unter Euch totlachen - ich verweise nochmal auf den ersten Satz meines Beitrags)?

    Mir fällt auch auf, dass ein so vorgeheizter Wagen wesentlich schneller auf Betriebstemperatur zu kommen scheint? Ist das Einbildung?


    Offtopic: Ich habe geschäftlich viel in der Alpenregion zu tun. Kältester Wert dieses Winters waren -26° Grad. Null Problem mit Standheizung, null Problem auch für die Batterie, obwohl ich in den 60 Tagen ab dem 22.12. jeden Tag vorgeheizt habe.
     
  16. biboca

    biboca Guest

    @Geoldoc
    Was bitte verstehst Du unter "normalerweise"?

    Es gibt am Markt 2 System von Standheizungen.Die erste betreibt den kleinen Kühlwasserkreislauf des Motors inkl.Heizungswärmetauscher.
    Die 2.Variante(Werksmäßig u.a. von Skoda verbaut)betreibt nur den Heizungswärmetauscher.
    Beide Varianten haben Vor-und Nachteile,je nach persönlicher Sichtweise.Mir persönlich ist die jetzt von Skoda eingebaute Variante angenehmer als das relativ träge System,das ich in meinem alten Octi1,da so der Innenraum schneller warm ist und die Scheiben schneller eisfrei sind.Ausserdem kostet die Werkszusatzheizung nur 2/3 der Nachrüstvariante.Aber wie gesagtdas muß jeder selber wissen,worauf er Wert legt.
     
  17. biboca

    biboca Guest

    @estart

    Leider ist Dir entgangen,daß das Argument von Dir stammt und ich hab es nur wiederlegt.Vielleicht benutzt Du ja mal das Ding zwischen Deinen Ohren zu mehr als nur zum Haareschneiden.
     
  18. Oci II

    Oci II

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Premnitz Neue waldstraße 1 14727 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Octavia II Eleganz TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Mothor Brandenburg
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo
    Fahre seit vier Monaten den oci II 1,9 TDI mit Standheitzung.
    Ich muß dich enttäuschen, es ist keine richtige Standheitzun es ist leider nur ein Innenraumheitzer der motor bleibt kalt. Habe schon mit meinem freundlichen versuchzt einen Konsenz zu finden, aber er weigert sich mir mit irgrndwas entgegen zu kommen. Das Ding kostet ja fast ein Schein.
    Programmieren tust du das Teil über den Bordcomputer, jeden Tag aufs neue. enthalten ist in der sogenannten Standheitzung die Scheinwerferreinigungsanlage und beheitzte Scheibenwaschdüsen.
    So ich hoffe ich konnte dir helfen

    gruß
    Oci II :headbang:
     
  19. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    @ biboca:

    Bevor der gute Ton hier völlig in den Keller rutscht, hier mal mein Fazit:

    Wenn ich mir mein erstes Post in diesem Fred anschaue, lag zumindest bei mir definitiv kein Missverständnis vor ... das Ding ist und bleibt eine kastrierte STH, denn ein wesentliches Ziel "richtiger" STHs ist (neben der Innenraumerwärmung) das Vorheizen des Motors zwecks verkürzter Kaltlaufphase ... da nützt es nix, wenn man im Auto sitzt und einem der Motor Banane ist. :rolleyes:

    Und sie ist und bleibt nicht fernbedienbar ... egal wie kurz oder lang ich sie vorprogrammieren kann, bei ungeplanten Fahrten (egal wann) muss ich zum Auto rennen. :zuschuetten:

    Sicher ist es besser als nix, aber der Preis rechtfertigt sich im Vergleich zu einer konventionellen Standheizung meiner Meinung nach nicht!

    Nordische Grüße

    Örnie ... bei dem auf Grund von Nord- und Ostsee selten weniger als - 5 Grad sind und der somit beides nicht braucht ... es reichen ein paar warme Gedanken und eine Garage 8-)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. biboca

    biboca Guest

    Genau,es muß halt jeder selber wissen,ob es einen die Euronen wert sind.Mir waren es die,wem nicht,auchnicht schlimm.
     
  22. tbickl

    tbickl Guest

    Habe mich mal erkundigt, was eine richtige Standheizung (z.B. von Webasto, die auch den Kühlkreislauf mitheizt) in der Nachrüstung für den Octi II kostet. Da sind mit Einbau hammerharte 2.000 (in Worten: zweitausend!) Eier fällig. Irre... :-(

    Thomas
     
Thema: Standheizung ab WERK
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung ab werk

    ,
  2. absperrventil skoda

Die Seite wird geladen...

Standheizung ab WERK - Ähnliche Themen

  1. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  4. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  5. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...