Standheizung ab Werk

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von biboca, 23.09.2005.

  1. biboca

    biboca Guest

    Für alle,die sich für die Standheizung ab Werk interessieren:Die Heizung versorgt über einen kleinen Kühlwasserkreis nur den Wärmetauscher für den Fahrgastraum,sie erwärmt nicht das Kühlwasser für den Motor.Programmierung über die MFA oder manuell über eine Taste in der Mittelkonsole.Eingebaut ist eine Webasto mit 5KW.Hab meinen neuen mit StH heute erhalten und gleich mal probiert.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. woody

    woody Guest

    Tach auch ...

    ...ist der Wärmetauscher nicht an den Motorkreislauf angeschlossen? Somit sollte doch eigentlich auch der Motor vorgewärmt werden, oder sehe ich das falsch? Wenn die STH wirklich nur den Innenraum aufheizt, is dat Dingen doch für die Wurst!
    Da bin ich ja jetzt froh, das man die Heizung im Februar noch nicht bestellen konnte. Denn meine Nachrüstlösung (siehe auf meiner HP) funktioniert prima, auch wenn man die beiden Handgriffe (Temp auf "HI" und "Defrosten") vergisst.
    Wie ist das denn jetzt bei der Werksheizung? Werden alle Klappen automatisch gesteuert, oder mußt du vor dem Abstellen auch die beiden Sachen einstellen?


    Grüße

    woodstock
    ________________________________________________________________
    seit 13.05.2005: 1,9 DSG Elegance, Flamenco-Rot, schwarzes Leder,
    Audience, PDC vorne, Reling & Ladeboden, Reifendruck Überwachung
    Fotos? guckst du hier: www.woodstock4ever.de
     
  4. biboca

    biboca Guest

    Man muß garnix extra einstellen,es wird alles so geregelt,das der Innenraum optimal erwärmt wird.Sicher wäre es besser,der Motor würde mit erwärmt,aber erstens wird so der Innenraum eher warm und die Scheiben eher Eisfrei(bei meinen alten Octi mit Eberspächer und mit Motorerwärmung war mit 30min.nix mit eisfrei und warm).Zweitens ist das Teil 1/3 billiger als die Nachrüstlösung und passt optimal zur Fahrzeugelektronik und zum Innenraumdesign(Bedienung über MFA oder über Taste in der Climatronik integriert).Alles im allen finde ich diese Lösung nicht optimal,aber allemal preiswerter.
     
  5. Bull

    Bull

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lichtenwald
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,9 TDI Sport Combi
    Kilometerstand:
    42000
    Hallo,

    ich habe seit 4 Tagen eine Webasto Thermo Top in den Octi2 eingebaut.

    Es wird der Motor schön vorgeheizt, was bislang noch etwas unklar ist, wie es mit dem Innenraum ist. Entweder habe ich mist eingestellt, oder es muss nochmals nachgearbeitet werden.

    Es soll laut Boschdienst mittels Relais wegen Climatronic der Innenraum geheizt werden, egal ob Automatik eingeschaltet usw. Mal sehen, ob es mal funktioniert.

    Bull
     
  6. Turbo

    Turbo Guest

    moin, wie ich auch im anderen thread schrieb - zumindest bei nachrüstern geht das definitiv noch nicht, da hat der boschdienst wohl etwas die unwahrheit erzählt. ich hab mit der webasto hotline gesprochen und die haben mir n teil der bedienunggsanleitung zugefaxt - da ist es auch so beschrieben - mit klimatronik auf defrost etc. ... wie die vom werk ist, k.a. ...
     
  7. sambu

    sambu Guest

    Hallo,
    hab mir auch einen Combi 2L TDI mit Standheizung bestellt.
    Mich würde 2 Dinge interessieren: wie siehts mit der Fernbedienbarkeit aus? Ich würde gerne einen Funkempfänger nachrüsten. Der Taster in der Climatronic startet einfach sofort die Standheizung ohne daß die Zündung an sein muß oder andere Bedingungen erfüllt sein müssen? Dann könnte man den ja zur Betätigung nehmen. Was könnte dagegen sprechen?
    Kann an der Climatronic die Innenraumheizung auch abgeschaltet werden? Ich frage deshalb, weil auch mir das Motorheizen ansich wichtiger ist. Soviel ich weiß ist der kleine Kühlkreislauf über ein Dreiwegeventil mit dem kompletten Motor verbunden und könnte bei entsprechender Ansteuerung auch mitgeheizt werden.
    Könnte man z.B. bei laufender Standheizung die Climatronic wieder ausschalten um dann den Motor zu heizen?
    Bin gespannt, ob schon jemand solche technischen Details kennt.
    Viele Grüsse
    Alex
     
  8. #7 Octi2rudi, 28.09.2005
    Octi2rudi

    Octi2rudi Guest

  9. biboca

    biboca Guest

    Hallo,laut der Bedienungsanleitung wird expliziet die Erwärmung des Motors ausgeschlossen.Meine eigenen Tests am Fahrzeug bestätigen das auch.Allerdings bekommt er nach dem Start einen ordentlichen Schluck warmen Wassers,was ihn sehr schnell auf BT bringt
     
  10. sambu

    sambu Guest

    Hi,
    danke für die Antwort! So kenn ich das auch vom T5.
    Was passiert aber wenn der Innenraum irgendwann mal warm ist? Macht dann das 3-Wegeventil auf und auch der Motor wird erwärmt? Könnte man das nicht über einen Schalter separat ansteuern, sodaß zwar die Innenraumerwärmung drunter leidet, aber der Motor auch mit erwärmt wird?
    Oder: wenn ich am T5 die Zündung an mach, dann kann ich die Climatronic, die ja auch Hi steht, ausschalten, die Standheizung läuft trotzdem weiter. Könnte man das vielleicht auch manuell auslösen?

    Noch was: wo befindet sich denn der Schalter an der Climatronic zum einschalten der Standheizung? Ist der am mittleren Regler?

    Was hast Du bisher für Laufzeiten getestet und wie warm war da der Innenraum?

    Viele Grüße
    Alex
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. biboca

    biboca Guest

    Hallo,wenn Du genügend Fantasie,Kleinmaterial und techn.Verständnis hast,kannst Du sicherlich auch noch die Reifen erwärmen.Aber ab Werk wird nur die Leistung der Standheizung runtergeregelt
    Der Taster sitzt im Lüfterregler,untere Wippe.
    Gruß Biboca
     
  13. #11 Octi2rudi, 16.10.2005
    Octi2rudi

    Octi2rudi Guest

    Ich habe meinen Neuen mit Standheizung am Donnerstag übernommen. Ein geniales Auto.

    Die Standheizung habe ich auch gleich mal getestet. Bei ca. 2 °C Außentemperatur hatte das Wageninnere nach ca. 15 Minuten bereits locker die eingestellten 24 °C erreicht, wesentlich schneller bei meiner alten Webasto im Fabia.

    Beim Anlassen bewegt sich die Nadel der Kühlwasseranzeige keinen Millimeter, das Erreichen der Betriebstemperatur geht jedoch deutlich schneller als ohne Benutzung der Standheizung. Ich bin Top zufrieden.
     
Thema: Standheizung ab Werk
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia standheizung ab werk

    ,
  2. welche standheizung ab Werk superb 3

Die Seite wird geladen...

Standheizung ab Werk - Ähnliche Themen

  1. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  4. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  5. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...