Stamm Nummer?

Diskutiere Stamm Nummer? im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe eine Frage. Ich warte jetzt auch schon seit einigen Monaten auf meinen Superb Scout. Jetzt hat mir mein Škoda Händler mitgeteilt, dass...

Jana2

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Ich habe eine Frage. Ich warte jetzt auch schon seit einigen Monaten auf meinen Superb Scout. Jetzt hat mir mein Škoda Händler mitgeteilt, dass die Stammnummer vergeben wurde und er somit absehbar in die Schweiz kommt. Beim googeln habe ich jetzt die unterschiedlichsten Informationen gefunden. Wie lange dauert es, in der Regel, nach Vergabe der Stammnummer noch, bis das Fahrzeug in der Tschechei fertig produziert wurde und verschickt wird? Bedeutet die Vergabe der Stammnummer, dass er jetzt auch tatsächlich fertig gebaut wird? Bis jetzt war das Problem, dass Komponenten gefehlt haben und er somit nicht fertig gebaut wurde sondern vorproduziert irgendwo stand. Kann mir das auch jetzt noch mal passieren? Vielen Dank für die Hilfe!
 
#
schau mal hier: Stamm Nummer?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.441
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Die Stammnummer wird bei der Verzollung vergeben, d.h. das Auto ist fertig produziert und wurde bereits in die Schweiz importiert. Den genauen Stand kann dir aber nur dein Händler geben, der kann ins System schauen.
 

Jana2

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
@bischerl: laut meinem Händler ist das Fahrzeug noch nicht in der Schweiz. Und in der community gab es unterschiedliche Aussagen. Von „lediglich der Motor ist mit der Karosserie verbunden, aber es können noch Komponenten fehlen bis zu das Fahrzeug ist vollständig fertig und kann verschickt werden“ war leider alles dabei. Jetzt bin ich natürlich ein wenig verunsichert, auf welchem Stand mein Fahrzeug tatsächlich ist. Mit der connect App klappt es leider auch nicht. Dort ist er noch nicht zu finden.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.441
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Und woher sollen wir wissen, auf welchem Stand dein Auto ist, wenn es noch nicht mal dein Händler weiß? Die Stammnummer wird vom Zoll vergeben, d.h. die Verzollung hat bereits stattgefunden. Ich schließe daraus, dass das Auto fertig produziert ist, da nur fertig produzierte Neufahrzeuge mit CoC verzollt werden. Ob es sich nun physikalisch schon in der Schweiz befindet, ist eine andere Frage, es sollte aber nicht mehr lange dauern, bis es ausgeliefert wird.
 
metalgod

metalgod

Dabei seit
28.08.2015
Beiträge
222
Zustimmungen
184
Ort
Basel
Fahrzeug
Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
Werkstatt/Händler
Römergarage, Frick
Kilometerstand
100'000
Die Fahrgestellnummer wird beim Baustart vergeben. Wenn du die hast, ist das Fahrzeug zumindest zur Produktion eingeplant.

Wie birscherl schreibt wird die Stammnummer durch den Zoll vergeben. Das heisst das Fahrzeug muss gebaut worden sein und zumindest zur Verzollung angemeldet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Auto zur Verzollung angemeldet wird, was noch nicht fertig gebaut ist. Ich denke also auch, dass das Auto bereits in der Schweiz ist.
Dein Händler oder der Importeur muss nach der Verzollung einen Fahrzeugausweis beantragen beim zuständigen Strassenverkehrsamt. Das Auto muss zum Händler und der muss dann ein paar Arbeiten ausführen, wie Schutzfolien entfernen oder die Transportsicherungen bei den Stossdämpfern entfernen. Dann ruft er dich an und du kannst das Auto abholen.


Aber eigentlich sollte dir der Händler das alles erklären können.
 

Jana2

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
@metalgod: Vielen Dank! Allerdings habe ich jetzt noch eine Frage. Sind Fahrgestellnummer und Stammnummer dasselbe? Mein Händler ist in Urlaub;-(. Ich habe eine 17-stellige Zahl bekommen und er hat sie als Stammnummer bezeichnet. Ich bin davon ausgegangen, dass es die FIN ist und die Stammnummer das gleiche meint. Deiner Beschreibung nach klingt das aber anders?
Danke!

Hat sich erledigt. Stammnummer und Fahrgestellnummer sind nicht identisch. Und die Nummer die mir mein Händler gegeben hat, ist nicht die Stammnummer, sondern die Fahrgestellnummer. Dann passt auch die Aussage, dass er nicht weiss, wann das Auto in die Schweiz kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
metalgod

metalgod

Dabei seit
28.08.2015
Beiträge
222
Zustimmungen
184
Ort
Basel
Fahrzeug
Superb III L&K Limo (06.2019), 2.0 TSI 200kW, 4x4, DSG, KW DDC
Werkstatt/Händler
Römergarage, Frick
Kilometerstand
100'000
Ah, das freut mich, dass ich helfen konnte.
Ja, die FIN oder VIN entspricht dem Feld Fahrgestellnummer im Fahrzeugausweis. Diese wird wie erwähnt vom Werk aus vergeben, wenn die Produktion geplant ist. Mein Händler hat mir die FIN ca. 5 Wochen vor der Auslieferung des Fahrzeugs auf meine Nachfrage hin bekannt gegeben. Aber das genaue Auslieferungsdatum kann der Händler tatsächlich nicht herausfinden. Irgendwie dauerte der Transport fast 3 Wochen. Ich habe mich gefragt, ob die noch Esel vor den Autotransporter spannen. :D

Viel Glück für eine rasche Lieferung und anschliessend viel Freude mit dem Neuen wünsche ich dir.
 

Jana2

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
@metalgod: Danke;-)) Ich freue mich mega! Und hoffe, dass er noch vor dem Winterbeginn kommt, da ich in den Bergen wohne.

Darf ich doch noch eine Frage stellen? Ich habe vom Produktionsablauf beim Autobau leider keine Ahnung.
Wenn mein Fahrzeug die FIN bekommt und zur Produktion vorgesehen ist, wird er dann auch tatsächlich produziert? Es sind alle Komponenten da und er wird nur noch zusammengesetzt? Oder kann es mir trotzdem passieren, dass man beginnt und ihn dann wieder stehen lässt, weil beispielsweise Bauteile fehlen?
Vielleicht weiss das jemand?

Vielen Dank, Jana2
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.441
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Wenn mein Fahrzeug die FIN bekommt und zur Produktion vorgesehen ist, wird er dann auch tatsächlich produziert?
Ja. Aber halt nicht sofort.
Es sind alle Komponenten da und er wird nur noch zusammengesetzt?
Nein. Die Vergabe der FIN heißt nur, dass das Werk beauftragt wird, ein Auto herzustellen.
Oder kann es mir trotzdem passieren, dass man beginnt und ihn dann wieder stehen lässt, weil beispielsweise Bauteile fehlen?
Ja. Aktuell sind ja hunderttausende halbfertige Autos auf Halde. Oder werden halbfertig ausgeliefert (bestimmte features gehen nicht). Oder haben nur 1 statt 2 Schlüssel dabei, weil die Funkchips nicht geliefert werden können. Oder oder oder … Hängt immer vom Einzelfall ab.
 

Jana2

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Ich habe es befürchtet. Vielen Dank! Also mal abwarten oder eine Alternative suchen.
 
Darkking

Darkking

Dabei seit
08.09.2007
Beiträge
1.897
Zustimmungen
245
Ort
Lippe
Fahrzeug
Octavia III FL Combi, Superb II VFL Combi, Octavia II FL Limo
Ich habe eine 17-stellige Zahl bekommen und er hat sie als Stammnummer bezeichnet. Ich bin davon ausgegangen, dass es die FIN ist
Wenn die Nummer mit TMB anfängt, ist es die FIN. TMB ist der Welt-Hersteller-Code für Skoda als Hersteller bei der FIN.
 
Thema:

Stamm Nummer?

Stamm Nummer? - Ähnliche Themen

1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Skoda History: Der Volkswagen aus Mladá Boleslav 1932: Der Volkswagen aus Mladá Boleslav - 1932 Moment mal… stimmt das überhaupt? Ein Volkswagen aus Mladá Boleslav? Und dazu noch im Jahre 1932...
Was Sie wissen sollten, wenn Sie an einem Verkehrsunfall beteiligt waren: Was Sie wissen sollten, wenn Sie an einem Verkehrsunfall beteiligt waren Sie waren an einem Verkehrsunfall beteiligt. Die Polizei war am...
Oben