Stahlgrau Erfahrungen

Diskutiere Stahlgrau Erfahrungen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Ich bin neu hier und versuche es mal mit der Schwarmintelligenz... Ich habe jetzt einen Superb Kombi Sportline bestellt... Mein...

  1. #1 PhilippR1, 19.02.2019
    PhilippR1

    PhilippR1

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    Ich bin neu hier und versuche es mal mit der Schwarmintelligenz...
    Ich habe jetzt einen Superb Kombi Sportline bestellt...
    Mein Händler rät mir aktiv und wehemend von der Farbe Stahlgrau ab.
    Er sagt der Lack sei dünner und anfälliger für Steinschlag und Kratzer. Er habe selbst schon drei Kunden gehabt die unzufrieden waren...

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. Kann das Gegenteil bestätigen?
    Die Farbe ist der knaller und ich suche noch Argumente um mich selbst zu überzeugen ;)

    Vielen Dank schonmal an alle
    Gruß
    Philipp
     
  2. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    444
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es farbabhängige Unterschiede in der Lackschicht gibt - wobei im Übrigen eine zu dicke Lackschicht, zu Abplatzern neigt.

    Zumindest in der Vergangenheit seit ca 1995 war es im Konzern so, dass unabhängig von der Farbe, jede Lackierung zum Schluss eine Schicht Klarlack bekam - einfach deshalb, weil es zu aufwändig gewesen wäre, die Uni-Lackierungen im Gegensatz zu den metallic-/perleffekt-Lackierungen aus dem Fertigungsablauf auszuleiten. Audi hat da sogar aus der Not eine Tugend gemacht und die weiße und dunkelblaue Unifarbe mit der Präfix Brillant- versehen. Wie das heute ist kann ich nicht sagen, aber die Aussage des Händlers halte ich für Preistreiberei in Richtung Mehrumsatz für aufpreispflichtige Farben.

    Grundsätzlich werden alle Lackierungen, unabhängig der Farbe, regelmäßig mit dem Gitterschnittverfahren geprüft, bei dem eine unzureichende Haftung sofort auffallen würde. Und von der Gewährleistung wäre es ein Unding, wenn da bestimmte Lacke durchfallen würden
     
  3. #3 ninyaheimat, 19.02.2019
    ninyaheimat

    ninyaheimat

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    6
    Moin!

    Für mich war Stahlgrau eines der Argumente gegen einen SL (neben Alcantara).

    Finde die Farbe z.B. auf dem Octi RS richtig toll, aber auf den Superb passt sie mir irgendwie nicht so recht.

    Ich hätte beim SL also (mehr) Geld für Farbe zahlen müssen und somit ist es bei mir ein weißer (Uni) Style geworden.

    Tut mir leid, das es kein Argument für Stahlgrau ist

    Das Unilacke empfindlicher sind, kann ich mir fast nicht vorstellen, das sie ja mittlerweile auch mit Klarlack überzogen sind.

    Gruß
     
  4. #4 magixxx, 19.02.2019
    magixxx

    magixxx

    Dabei seit:
    17.12.2017
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen, ich fahre gerade einen O3 RS Facelift in Stahlgrau und ich bin absolut begeistert von der Farbe. Auch nach einem recht dicken Eispanzer im Winterurlaub und dem ultralangen und heißen Sommer kann ich absolut keine Lackfehler oder Probleme sehen.
    Auch die Schmutzempfindlichkeit finde ich persönlich besser als bei schwarzen oder weißen Lacken. Aber das ist ja alles Geschmackssache und obliegt zum Glück dem Käufer.

    Also von meiner Seite kann ich nur sagen: Geile Farbe!
     
  5. Shad0w

    Shad0w

    Dabei seit:
    28.11.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Butzbach / Hessen
    Fahrzeug:
    Golf 3 GTI 16V, Golf 3 Facelift Cabrio, 3BG Passat Variant, Superb L&K
    Werkstatt/Händler:
    kein Guter...
    Ich bin 3 Jahre (und 100tkm) Octavia RS in stahlgrau gefahren, ich kann das nicht bestätigen...

    Bis natürlich auf die Kollegen, die nahezu 3 Jahre lang sich über die Farbe lustig gemacht haben...aber da steht man halt drüber...

    Viele Grüße
    Sebastian
     
  6. Hoinzi

    Hoinzi

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    599
    Ort:
    MKK
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass Lohr am Main
    Stahlgrau kostet doch Aufpreis, wenn ich mich nicht irre, deswegen glaube ich daran eher nicht. Vermutlich hat der Händler Angst, den irgendwann gebraucht nicht loszukriegen. Das ist fast immer der Grund, warum Händler einem was vom Pferd erzählen und bestimmte Ausstattungsmerkmale pushen oder vermeiden wollen...
     
  7. #7 Kroness, 20.02.2019
    Kroness

    Kroness

    Dabei seit:
    04.02.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nein Stahlgrau kostet als einzige Farbe beim SL keinen Aufpreis. Ich fahre einen SL in stahlgrau und bin sehr zufrieden mit der Farbe. Unempfindlich gegen Schmutz und nicht so langweilig wie die ganzen silbernen, weißen und schwarzen SL. :D
     

    Anhänge:

  8. #8 deliberabundus, 20.02.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    98.000 (06/2019)
    Vielleicht hat der Händler sich auch unglücklich ausgedrückt? Meinte er vielleicht nicht, dass der Uni-Lack empfindlicher ist, sondern das man Lackschäden leichter erkennen kann? Denn das ist in der Tat so. Auch mag ein Uni-Lack etwas mehr Pflege, damit er wirklich gut aussieht.

    Vielleicht hat er deswegen davon abgeraten?
     
  9. #9 4tz3nainer, 20.02.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    2.262
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Warum kann man Lackschäden bei einem Uni Lack leichter erkennen?(?(
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.680
    Zustimmungen:
    2.317
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ob grau jetzt wirklich so viel spannender als schwarz, weiß oder silber ist, weiß ich nicht. Für Fahrer, die ihr Auto nicht ständig waschen wollen, ist grau aber eine gute Wahl.
     
  11. #11 deliberabundus, 20.02.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    98.000 (06/2019)
    @4tz3nainer
    In einem Uni-Lack hast Du ja keinerlei andere Pigmente, so ein Lack ist ja quasi 100% gleichmäßig - nur die Farb-Pigmente selbst sozusagen. Eine Störung in der Oberfläche fällt da einfach viel schneller auf. Deswegen wirken uni-farbene Fahrzeuge auch viel schneller ungepflegt, wenn sie dreckig sind. Ist schwer zu erklären.

    @tehr
    Ja stimmt - aber Uni-Grau wirkt im Gegensatz zu Metallic-Grau auch sehr schnell ungepflegt. Kein Vergleich zu Uni-Schwarz natürlich - logisch, aber der Unterschied ist erkennbar.

    Mein Nachbar hatte einen O³ RS in Stahlgrau - die beiden standen immer mal nebeneinander. War der stahl-graue O³ frisch geputzt, wirkt die Farbe wirklich toll. Ist er dreckig, wirkt das Stahlgrau hingegen schnell "speckig".
     
  12. #12 chris193, 20.02.2019
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.433
    Zustimmungen:
    1.102
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    13337
    Hallo und Willkommen!

    Wechsele den Händler, denn die Aussage:
    ist gelinde gesagt vollkommener Bullshit!

    Von allen Beschaffenheiten, sei es die Anzahl oder Stärke der Schichten, sowie der Qualität des Lack ist dieser gleich den anderen Lacken.

    Allerdings - und das liegt einzig an dem Farbton - sieht man Macken schneller.
     
  13. #13 2fast4u, 20.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.02.2019
    2fast4u

    2fast4u

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    nähe Rostock
    Das kann ich nicht bestätigen. Bei mir hat in vier Monaten RS in stahlgrau noch niemand gemerkt, dass meine Schaukel zu nah an der Wand stand. :P 8o
     
  14. #14 PhilippR1, 25.02.2019
    PhilippR1

    PhilippR1

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Danke schonmal. Hat sonst noch jemand Erfahrungen gesammelt?
     
  15. #15 alfinho, 25.02.2019
    alfinho

    alfinho

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Borsdorf
    Fahrzeug:
    S3 Sportline 272PS Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Weber in Taucha
    Mein :) hat mir nicht direkt abgeraten, sondern darauf hingewiesen das es sich bei der Farbe um einen uni-lack handelt und man nicht weiß wie sich die Farbe entwickelt. Bei einem testvideo von v-max würde auch erwähnt das die uni-lack Farben nicht so dolle sein sollen. Nunja, jeder muss es im Endeffekt selber entscheiden. Mir gefallen die uni-lack Farben nicht wirklich und ein perleffekt ist es bei mir geworden.
     
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.680
    Zustimmungen:
    2.317
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ich habe 187.000 km und sieben Jahre lang einen blauen O2 gefahren. Der sah beim Verkauf nicht schlechter aus als dunkle metallic-farben, obwohl der Lack außer maschineller Wäsche keine Pflege bekommen hat.
     
  17. #17 PhilippR1, 04.03.2019
    PhilippR1

    PhilippR1

    Dabei seit:
    19.02.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hi,
    Danke. Also war dein Blauer auch ein Unilack?
    Ich habe jetzt bestellt....und zwar Stahlgrau:thumbup:

    SIII Kombi SL
    Stahl grau
    .
    .
    .


    Lieferzeit konnte der Kollege vom Autohaus noch nichts sagen:thumbdown:
    Habt ihr da aktuelle Schätzwerte??(

    Gruß und vielen Dank nochmal für die Hilfe.
    Philipp
     
    chris193 gefällt das.
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.680
    Zustimmungen:
    2.317
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ja, und sogar komplett ohne Aufpreis.

    [​IMG]
     
Thema: Stahlgrau Erfahrungen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda stahlgrau

Die Seite wird geladen...

Stahlgrau Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. Eure HU Erfahrungen mit der Dekra

    Eure HU Erfahrungen mit der Dekra: Hallo, Wie sind eure Erfahrungen bei der HU Untersuchung ? War heute direkt bei der Dekra. Mit Wartezeit keine Minuten, normal ? Bremse gemessen...
  2. Erfahrungen LED-Scheinwerfer Skoda Ocatvia Combi

    Erfahrungen LED-Scheinwerfer Skoda Ocatvia Combi: Hallo zusammen, ich interessiere mich für einen Skoda Ocatvia Combi und würde gerne Eure Erfahrungen zum Thema Qualität und Leistung der...
  3. Erfahrung Skoda Superb 272Ps

    Erfahrung Skoda Superb 272Ps: Habe den Škoda Superb 272Ps, seid 3 Monaten 3000km. Schreib mich einfach an wenn ihr Fragen habt hab jetzt alles getestet!
  4. Eure Erfahrung: Pinselstriche im Motorraum

    Eure Erfahrung: Pinselstriche im Motorraum: Hallo miteinander :) Uns steht Nachwuchs in Haus an. Daher haben wir einen gebrauchten Octavia 3 Combi gefunden, den wir gern haben möchten. Es...
  5. Erfahrung mit Scheibenwischern von Continental

    Erfahrung mit Scheibenwischern von Continental: Die Scheibenwischer meines Octavia haben es jetzt nach 4,5 Jahren und 90 tkm langsam hinter sich. Nach schlechten Erfahrungen mit Aldi, Bosch und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden