Stärkere Glühlampe

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von ronnys76, 27.01.2013.

  1. #1 ronnys76, 27.01.2013
    ronnys76

    ronnys76

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Das das nicht zugelassen ist weiß ich , hat jemand schon mal 90 W Lampen eingebaut ? kann der Scheinwerfer schmelzen?Könnte mir auch vorstellen das es in anderen Ländern erlaubt ist .
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 27.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Das werden die Reflektoren nicht mitmachen und sicherlich werden die Gläser das auch nicht schön finden.
     
  4. robaer

    robaer

    Dabei seit:
    29.01.2011
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    O2 2.0Tdi Elegance, BJ 2012 sowie Rapid 1.2TSI BJ2013
    Ja vielleicht Afrika, oder Russland... Oder abseits des öffenltichen Straßenverkehrs auch in Europa.

    Schmelzen, ja kann sein. Kann auch sein, dass der Glaskolben springt wegen der Hitze. Ich würds sein lassen.
     
  5. #4 geronimo, 27.01.2013
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Maximal sind 55 W im Abblendlicht und 60 W im Fernlicht erlaubt. Höhere Leistung verbietet sich wegen des Erlöschens der Betriebserlaubnis, möglicher Folgeschäden am Scheinwerfer und vor allem durch die potenzielle Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer durch Blendung von selbst. Dazu kommt, dass die Markenhersteller wegen der gesetzlichen Beschränkung keine stärkeren Leuchtmittel anbieten, weshalb man bei den von dir angefragten Wattzahlen auf China-Schrott zurückgreifen muss. Dieser hat seine Leistungsangaben aber oftmals nur auf dem Papier stehen, sorgt aber ansonsten für "Gefährliches Streulicht, wenig Lichtausbeute und miserable Geometrie".

    Von daher solltest du dich auf die Markenbirnen wie Osram Nightberaker Plus, Philips Vision (mehrere Modelle) oder Bosch +90 konzentrieren. Tipps zu den Leuchtmitteln findest du hier: Sammelstrang: Es werde Licht.... Aber Schönes, bitte.
     
  6. Stich

    Stich

    Dabei seit:
    17.12.2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Steiermark, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi BJ 2013, 86PS Benziner
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berger, Liezen
    Vielleicht sollte man auch darauf hinweisen, dass die 55 aufgenommenen Watt leider nicht in Licht umgewandelt werden, sondern in Wärme und ein bisschen Licht, es macht auf jeden Fall Sinn, erlaubte Birnen mit hohem Wirkungsgrad und gleichmäßiger Ausleuchtung zu suchen.
    Die Zeit, in der man in die Serienscheinwerfer mit Feile und Lötkolben stärkere Birnen einbauen konnte, sind leider seit dem VW Käfer vorbei, und selbst bei dem kam es zu unerwünschten Effekten, obwohl da kein Kunststoff im Spiel war.

    Sent from Iconia A700 with Tapatalk HD
     
  7. #6 alimustafatuning, 28.01.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Der einbau von rallylampen ist durchaus moeglich. es gibt auch 75/80w oder 80/100w in h4. die lampen halten die hoehere wattzahl aus. solange du nicht beide wendeln bestromst. abblendlind und fernlicht gemeinsam leuchten
     
  8. #7 alimustafatuning, 28.01.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    Rallylampen gibts auch von markenherstellern. sockel ist natuerlich gleich. es muss nichts gefeilt werden. lumenstrom ist auch groesser als bei nightbreaker. angabe +90% bei nightbreaker entsprixht nicht 90% mehr licht sondern bedeutet nur dass das licht weiter leutet und so entstehn bis zu 90% mehr
     
  9. #8 skodabauer, 28.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ausser der mittlerweile geklärten rechtlichen Situation sollte man die technische Seite nicht ganz vernachlässigen.
    An der Lampe am Scheinwerfer kommt bei der H4 und der H7-Version ein 1,0mm² Kabel für das Abblendlicht an. Nach einfacher Rechnung fliesst dabei ein Strom von ca.5A. Dazu kommt im Falle der Betätigung noch der Stellmotor der LWR.
    Lass da noch mal 2-3A fliessen. Dann sind wir bei ca. 8A. Abgesichert wird mit dem 1,5fachen Faktor.Wären hier 12A. Abgesichert mit ein wenig Luft von oben vom Hersteller mit 15A.
    Jetzt die 100W-Lampe: zusammengerechnet sind wir da bei ca. 12A. damit bist du schon fast am Limit der Sicherung und der zulässigen Belastung des Kabels und der Steckverbindung.
    Da kann es mal schnell zu Problemem führen in Richtung angeschmorte Kabel.
     
  10. #9 TT Nürnberg, 28.01.2013
    TT Nürnberg

    TT Nürnberg

    Dabei seit:
    14.11.2011
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Schwabach
    Fahrzeug:
    Octavia³ Ambition 1.6 TDI 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Auto Schreiber- Erlangen
    Auch Markenhersteller bieten 100 Watt Lampen an:

    OSRAM >55 Watt



    Der Themenersteller weiß das es nicht erlaubt ist, also brauchen wir darüber nicht diskutieren!


    Hier meine Erfahrung:

    Ich hatte mir 100Watt H7 Birnen früher mal in meinen Opel Calibra eingebaut. Er hatte Linsenscheinwerfer. In den ersten Wochen war alles perfekt. Deutlich helleres Licht und das Fernlicht war einfach nur Bombe. Durch die vorgegebenen Lichtkegel der Linse behaupte ich jetzt mal, war die Blendung der anderen Verkehrsteilnehmer nicht viel größer als sonst. Ist ja nicht so, das der Scheinwerfer verstellt wurde und voll in den Gegenverkehr blendet.
    ABER:
    Durch die größere Wärme hat sich der Reflektor verformt, wodurch der Leuchtfaden der Lampe nicht mehr genau in der Position stand, in der er hätte sein sollen. Dadurch wurde es dann doch immer dunkler, bis es irgendwann dunkler als mit den 55W war...

    Die Rallylampen, für die diese Glühbirnen eigentlich sind, haben i.d.R. einen Glas- oder Metallreflektor, der mit der Hitze zurecht kommt. Die normalen Autos haben Kunststoff und der wird früher oder später kapitulieren.

    VG

    Timo
     
  11. #10 Dreizehn, 28.01.2013
    Dreizehn

    Dreizehn

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Octavia II, 1,6TDI Green Tec
    In der AutoBild war letztens auch ein Glühlampentest drin. Und da haben die getesteten Lampen mit höherer Wattzahl gar nicht so gut abgeschnitten was das Licht angeht.
    Dann lieber qualitativ hochwertige Markenglühbirnen. Sind laut Test deutlich heller, und man bekommt keine Probleme mit den Scheinwerfern. Von der Rennleitung möchte ich hier mal lieber gar nicht reden. Das ist dem Themenstarter ja eh bekannt.
     
  12. #11 alimustafatuning, 28.01.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    so schauts aus.. da braucht man keine Lampenetests oder Autobild.
    Die Daten sagen eindeutig.
    Jede H4 mit 60W/55W ist mit Lumenstrom 1600/1000 angegeben. Egal ob Nightbreaker oder sonst was mit Standard. Mehr geht auch vom Gesetz nicht...
    Rallylampen sprechen eine andere Sprache!
    100/80W 2900/1500 lm

    Zu beachten gibt das die Lampe UV Stop haben sollte. Bei Hartglastechnik ist das kein Problem, wenn Lampe aus Quarzglas sollte man vorher mal mit der Digicam reinschauen in den Scheinwerfen und gucken ob der Hersteller alles richtig gemacht hat, und der UV Stop funktioniert.
    Sicherlich der Leitungsquerschnitt mag zwar schwach geredet werden, aber das Kabel im Auto liegt ja nicht 50 Jahre in der Wand von dem her die Strombelastung ist mehr als erträglich für 1mmqm.. da schmort noch lange nix!!
     
  13. #12 skodabauer, 28.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @alimustafatuming: ich zerede da nichs. Wenn es sich um eine vernünftige Kabelqualität handeln würde wären meine Bedenken nicht weg aber geringer. Aber solange immer wieder Kabel einfach am Stecker im Scheinwerfer abbrechen bleibe ich skeptisch. Der Bruch kommt ja meist nicht von jetzt auf gleich sondern du hast meist eine zeit lang einen Übergangswiderstand durch das halb durchgebrochene Kabel. was das für den Strom heisst brauche ich ja nicht sagen.
     
  14. #13 ronnys76, 28.01.2013
    ronnys76

    ronnys76

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    gibt es nun Länder in Europa wo mehr wie 60 W erlaupt sind?
     
  15. #14 dathobi, 28.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Willst Du dann dahin Auswandern?

    Amerika
    Afganistan
    Timbuktu
    Russland
    China
     
  16. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Es kommt doch bestimmt darauf an, ob die dort vertickten Autos für solche Stromfresser ausgelegt sind. ;)
     
  17. #16 alimustafatuning, 28.01.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    wo liegt dein Problem?
    Normale H4 hat ja im Fernlicht 60W, das dürfte wenig dem Kabel ausmachen.
    Die 100W Rallylampe (Osram) hat im Abblendlicht 80W. somit sind das nicht mal 2 Ampere, das macht die Suppe nicht mehr fett!
    Sicherlich wer die Rallylampe einbaut, sollte den gesunden Menschenverstand haben, das Fernlicht nicht ewig zu betrieben!
    Nur wer 80W im Abblendlicht hat der braucht fast kein Fernlicht...
    Geschweige das Verbot den Abbendlicht mit Fernlicht zu benützen, das ist bei Rallylampen nicht erlaubt.
    Also bei Abblendlicht die Lichthupe halten!
     
  18. #17 Suerlänner, 28.01.2013
    Suerlänner

    Suerlänner

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 L&K und Citigo Monte Carlo 44kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider Hagen
    Kilometerstand:
    41000
    Bevor jetzt Leuchtmittel mit höhrer Leistung reinkommen, ich würde im Vorfeld mal am Scheinwerfer messen was effektiv an Spannung ankommt.

    Selten die 12 V, hier lohnt es sich schon im Vorfeld die Scheinwerfer jeweils über ein Relais direkt über die Batterie zu betreiben.

    2 V mehr am Leuchtmittel machen viel aus, und es ist legal und kostet nicht die Welt.
     
  19. #18 skodabauer, 28.01.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Genau aus dem Grund hat ja Skoda dem Fernlichtkabel einen Querschnitt von 1,5mm² spendiert.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ronnys76, 29.01.2013
    ronnys76

    ronnys76

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Nein will nicht auswandern , ist ja nur so das Skoda in viele Länder Autos liefert .Und wenn wo anders eben Stärkere Lampen verlaupt sind , muß das der Scheinwerfer auch aushalten .
     
  22. #20 dathobi, 29.01.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.227
    Zustimmungen:
    716
    Kilometerstand:
    114500
    Mal ganz ehrlich...warum sollte Skoda für bestimmte Länder andere Leuchtmittel verbauen wollen?
     
Thema: Stärkere Glühlampe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abblendlicht stärkere wattzahl

    ,
  2. helleres licht am fabia

    ,
  3. passat 80w lampe

    ,
  4. stärkeres licht bei skoda fabia 2,
  5. skoda roomster glühlampe
Die Seite wird geladen...

Stärkere Glühlampe - Ähnliche Themen

  1. Öltemperatur schwankt schnell und stark

    Öltemperatur schwankt schnell und stark: Hallo Leute, bevor wieder direkt irgendwas gesagt wird....... ich habe das Problem hier nicht gefunden. Es geht hier nicht direkt um die Höhe...
  2. Quietschen beim starken Beschleunigen

    Quietschen beim starken Beschleunigen: Moin, mir ist gerade aufgefallen das mein Octi 3 TDI RS (38000km) beim starken beschleinigen (bis kurz vor 5000) anfängt zu quietschen. Das...
  3. Zeitweise starke rauchentwicklung aus dem Auspuff

    Zeitweise starke rauchentwicklung aus dem Auspuff: Guten Abend. Ich fahre einen skoda Octavia 2 tdi 1.9l combi bj 2009. Das Auto hat jetzt im moment 149.000km Laufleistung. Seit mehreren Monaten...
  4. Knarzgeräusch bei starkem Abbremsen kurz vor Stillstand

    Knarzgeräusch bei starkem Abbremsen kurz vor Stillstand: Hallo zusammen, seit einigen Tagen habe ich ein störendes Geräusch wenn ich stärker Bremse. Es ist ein Knarzgeräusch was erst kurz vor dem...
  5. Die Rüttelplatte - Octavia RS vibriert bei 70 km/h stark

    Die Rüttelplatte - Octavia RS vibriert bei 70 km/h stark: Hallo liebe Forengemeinde, ich bin mit meinem Latein ziemlich am Ende und bitte Euch daher um Hilfe bzw. Ratschläge. Bei meinem Octavia RS...