Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch"

Diskutiere Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch" im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mach mal Fotos von dem Hygrometer zu verschiedenen Zeiten mit Datum + Uhrzeit, damit du das besser dokumentieren kannst - hilft Dir bestimmt...

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
94
Zustimmungen
19
Die Luftfeuchtigkeit im Innenraum steigt nicht bzw. so gut wie nicht, das konnte ich gestern gut testen.
Die Meldung "Luftfeuchtigkeit im Innenraum zu hoch" erscheint und verschwindet durch Drücken der Taste A/C an der Klimaanlage .... :-(

Kurzes Update noch: der Wagen ist heute wieder beim Händler wo ich ihn gekauft habe. Die wollten noch die Batterie und den Fehlerspeicher checken. Auto wurde hier abgeholt und wird nachher auch wieder her gebracht, da kann man wirklich nicht meckern.
Gerade kam der Anruf, dass die Batterie in Ordnung und geladen ist. Es wurden auch keine Fehler im Fehlerspeicher gefunden. Das ausführliche Protokoll will man heute Abend mitbringen.
Man hat mir freundlich aber bestimmt zu verstehen gegeben, dass ich übertreibe.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.442
Zustimmungen
543
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Es wurden auch keine Fehler im Fehlerspeicher gefunden.
Klar – wenn z.B. der Sensor defekt ist und falsche Werte ausgibt, reagiert das Steuergerät entsprechend und gibt auch keinen Fehler aus. Geh zu einer anderen Werkstatt, die jetzige scheint dich nur abwimmeln zu wollen.
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
94
Zustimmungen
19
Auto ist wieder da.
Von einem Bericht oder Ausdruck des Fehlerspeicher leider keine Spur.

Ein Ausdruck mit Barcode und "Batterie: gut" habe ich bekommen.

Und das hier lag im Auto siehe Bild.
Kann ich das brauchen gehört das ins Auto?
20210923_185447.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

arpet

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
27
Zustimmungen
11
Das Teil scheint was vom Autohaus zu sein - vielleicht vermissen die bald was..
Gesehen hab ich sowas noch nicht - sieht aus wie ein Stecker mit Abschluss vielleicht für ein Messgerät mit durchnummerierten Teilen oder vom Autohaus selbst aufgeklebt?
Nun die Batterie ist es also nicht - dann kann es nur noch mit der Klimaanlage zusammenhängen und
kann schon sein was birscherl meint.
Komisch ist auch wenn der Händler behauptet ein baugleiches Fahrzeug verhält sich ebenso - kann auch ggf. der gleiche Fehler sein wenn das mit der gleichen Charge gebaut und geliefert wurde.
Bin auf die Recherche des anderen Händlers gespannt und hoffe die Ursache wird gefunden.
 

Newty

Dabei seit
22.04.2014
Beiträge
141
Zustimmungen
34
Funkkopf vom Diagnosetester. Ist teuer, vermissen die bestimmt. Sie haben also wirklich den Fehlerspeicher ausgelesen.
Ohne den Tester, ohne Software und ohne Zubehör relativ wertlos

"Motorlauf ist notwendig" - Zeigt ein Diesel zum Beispiel in der DPF-Reinigung. Die kann unter miesen Bedingungen ne halbe Stunde dauern.
 
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
613
Zustimmungen
126
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Gibt's Neuigkeiten von der anderen Werkstatt? Wurde dein Fehler gefunden und behoben?
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
94
Zustimmungen
19
Hallo zusammen,
Da ich es selbst nicht leiden kann wenn Themen offen bleiben wollte ich euch hier den neusten Stand mitteilen.

Der Termin in der anderen Werkstatt hatte sich wegen Krankheit um 2 Wochen verschoben.
In diesem Zeitraum ist die Meldung mit der Luftfeuchtigkeit vielleicht noch 2-3x insgesamt aufgetaucht bei fast täglicher Fahrt!
Unabhängig davon ist mir im Display des Amundsen aber ein Fehler aufgefallen, ein ganz feiner roter Strich von oben nach unten. Die andere Werkstatt konnte zum Thema Luftfeuchtigkeit nichts finden, auch im Fehlerspeicher nicht. Bereits zu dem Zeitpunkt konnte ich den Fehler auch nicht mehr nachstellen, egal wie ich A/C an aus hoch runter usw. gestellt hatte.
Auf Garantie habe ich dann noch ein neues Display bekommen, Beleg über fast 1.100 Euro habe ich bekommen...
Die Meldung mit der Luftfeuchtigkeit habe ich danach in den letzten 10 Tagen kein einziges Mal mehr bekommen.
S/S funktioniert absolut zuverlässig an jeder Ampel. Lediglich wenn ich morgens los fahre dauert es 5 Minuten bis "Komfort Innenraum Temperatur noch nicht erreicht" verschwindet aber ab dann funktioniert es prima.

Tja nun weiß ich auch nicht. Lag das wirklich am Wetter?
Oder dass der Wagen einige Wochen beim Händler rum stand und anfangs von uns nur sehr kurze Strecken gefahren wurde?
Ich denke ich behalte das im Hinterkopf und freue mich an meinem neuen Regensensor und dem neuen Display und genieße nun mal eine Zeit lang das tolle Auto...

Danke und Grüße!
 
Thema:

Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch"

Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch" - Ähnliche Themen

Fragen zu den Assistenten in meinem Octavia: Guten Morgen zusammen, gestern konnten wir unser "neues" Auto abholen, unseren ersten Skoda, einen Octavia Kombi von 2018. Ich hätte ein paar...
Skoda Citigo Elektronikfehler nach Innenraumreinigung: Hallo, ich habe folgendes Problem und hoffe mir kann jemand ein paar Infos geben. Ich habe bei meinem Skoda Citigo vor dem Wochenende eine...
Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq: Amundsen 3 im Kodiaq BJ 2021 ist eine Katastrophe, ich fahre gern mit dem Kodiaq, aber das Amundsen 3 nervt bei jeder Fahrt. 1. Ich kann weder...
Ständig Batterie leer: Hallo Zusammen, bisher habe ich hier nur mitgelesen, jetzt muss ich mich aber mal mit einer Frage an die Community wenden. Habe jetzt schon...
Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...
Oben