Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch"

Diskutiere Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch" im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hoffen wir einfach dass da nicht irgendwas undicht ist und der abgesoffene Sensor und die Insekten im Auto nicht zusammenhängen... und beides so...

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
18
Eine Mitarbeiterin vom Autohaus hat vorhin das Auto gebracht. Ohne Ankündigung, ohne Absprache. Purer Zufall dass wir daheim waren.
Kein Zettel dabei, kein Nachweis gar nix. Die Dame wusste auch von nichts, wurde nur beauftragt den Wagen hier her zu bringen.

Ich sitze ins Auto, starte den Motor, zack "Luftfeuchtigkeit im Innenraum zu hoch" :-(
Eine Runde gefahren, Meldung weg.
Motor aus, kurz warten, Motor an, Meldung wieder da ...

Direkt wieder dort angerufen, soll heute 15 Uhr wieder hin gurken, dann schaut man gleich nochmal.

Ist jetzt erstmal nicht so wirklich geil :-(
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
18
Werkstattmeister hat jetzt 10 Minuten die Heizung laufen lassen dann ist die Meldung verschwunden und man hat mich weggeschickt.
Bin einmal die Straße runter und schon war die Meldung wieder da.
Stehe jetzt wieder auf dem Hof bei denen und warte.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.364
Zustimmungen
512
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Hatten die den Sensor denn überhaupt getauscht?
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
18
So bin jetzt wieder daheim und nicht so richtig glücklich. Man hat mir erklärt, dass das mit der Klimaanlage zusammenhängt, so stünde es auch in der Anleitung.
Wenn die "hohe Klima-/Heizleistung: hohe Gebläsedrehzahl, großer Unterschied zwischen der Soll- und Ist- Innentemperatur" dann kommt diese Meldung mit der Luftfeuchtigkeit und die Start/Stop geht nicht.
Wir sind eine Runde gefahren mit Klimaanlage aus und die Meldung kam nicht.
Klimaanlage wieder auf A/C und sofort kam die Meldung.
Das wäre soweit normal und kein Fehler.

Bin dann nach Hause gefahren, 20 Minuten ohne Klima und die Meldung kam nicht. Fahre in die Garage, halte an, Motor geht aus. Drücke den A/C Knopf und sofort geht der Motor wieder an und "Luftfeuchtigkeit innen zu hoch".
Weiß nicht ob ich damit zufrieden sein kann?

Nach mehrmaligen Bitten meinerseits hat man mir eine interne Rechnung ausgedruckt über knapp 300 Euro.
"Luftgütesensor am Innenspiegel Wasserspuren.
Regensensor aus- und einbauen, Rückspiegel aus- und einbauen, Regensensor prüfen und Reinigen. Neuer Sensor 5Q0 955 547B für 179 Euro."

Ich hatte noch nie ein Auto mit Start/Stop aber irgendwie stört mich das nun schon. Wenn ich die Klima auf "Auto" habe, geht alle 5 Minuten Start/Stop mal ja mal nein?!
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.364
Zustimmungen
512
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
Das ist definitiv nicht normal.
 
Mccarp

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
939
Zustimmungen
351
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Ich hatte in 2 Jahren noch nie diese Meldung
Und ich bin Angler und lasse manchmal mein nasses Angelzeug über Nacht im Auto
Da stimmt definitiv was nicht
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
18
Ok... das hatte ich befürchtet.
Was jetzt? Für den Händler ist das erledigt.
 
bärtram

bärtram

Dabei seit
05.09.2013
Beiträge
145
Zustimmungen
22
Fahrzeug
RS 230 DSG
Die Klimaanlage wird wohl die Ursache sein. Die arbeitet nicht einwandfrei.
 
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
532
Zustimmungen
100
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Normal ist das nicht. Frist zur Nachbesserung setzen, ansonsten Mal mitm Anwalt drohen. Hast du jemanden in der Nähe, der dir Mal den Fehlerspeicher auslesen kann? Vielleicht haben die den Sensor auch gar nicht getauscht. Oder hast du das Altteil gesehen?
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
18
Oh Mann. Ich könnte heulen. Jedes Mal da hin mit Job und Baby... Im Octavia ist natürlich auch der Kindersitz.
Also nochmal Mail schreiben und Nachbesserung verlangen.

Normal ist das nicht. Frist zur Nachbesserung setzen, ansonsten Mal mitm Anwalt drohen. Hast du jemanden in der Nähe, der dir Mal den Fehlerspeicher auslesen kann? Vielleicht haben die den Sensor auch gar nicht getauscht. Oder hast du das Altteil gesehen?
Nein. Wie beschrieben nur die Rechnung des Regensensor. Hängt da der für Luftfeuchtigkeit mit dran?
Habe leider keinen an der Hand. Deswegen kaufe ich ja teuer beim Premium Händler...
Auto 14 Tage in meinem Besitz und schon 3x dort gewesen.
Ich schreibe nochmal ganz freundlich und schaue was zurückkommt.
Zumindest habe ich eine gute Rechtsschutz.... aber eigentlich will ich keinen Streit sondern meine Ruhe :-(
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.769
Zustimmungen
607
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Ich habe noch nie von so einer Fehlermeldung gehört liegt das daran daß ich einen vFL fahre 🤔

Zum Thema:
- wo sitzt der Sensor davon?
- kann man an der Empfindlichkeit was einstellen?
- wurden alle Feuchtigkeiten im Wagen gefunden?
- kann man die Meldung nicht ausschalten von mir aus auch mit VCDS?
- wurde die Klimaanlage Mal geprüft?
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
18
Das kann ich leider fast alles nicht beantworten, ich bin nicht der Profi.
Der Sensor sitzt wohl im Regensensor unter dem Rückspiegel. Zumindest wurde der nun getauscht.

Ich hoffe schwer, dass man die Empfindlichkeit oder gar die ganze Meldung nicht verschwinden lassen kann! Diese kommt ja aus einem Grund.
Die Klimaanlage wurde nicht geprüft, jedenfalls mir nicht bekannt. Wie gesagt haben wir den Wagen nun erst drei Wochen.
Ich kann keine Feuchtigkeit im Innenraum feststellen, die Luft riecht gut. 3 Stunden in der prallen Sonne parken hat auch nichts verändert, die Meldung kam sofort wieder.
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.769
Zustimmungen
607
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
An deinem letzten Satz sieht man ja deutlich das was nicht stimmt!

Ach wie schön war es früher wo man nicht für jeden scheiß eine Überwachung hatte ( natürlich gibt es auch gute)....
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.580
Zustimmungen
1.754
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Ich habe noch nie von so einer Fehlermeldung gehört liegt das daran daß ich einen vFL fahre 🤔
Ich vermute, zumindest lese ich es so, die Meldung kommt als zusätzlicher Hinweis sofern Start-Stopp den Motor nicht abschaltet. (Mir wäre der Hinweis auch einfach egal. Luft scheint ja nicht muffig zu sein)

Wichtig fände ich tatsächlich einmal zu prüfen warum, wieso, weshalb da zu viel Feuchtigkeit ist. Und weil es aus der Beschreibung herauszulesen ist, ist denn Umluft aktiviert? Evtl. ist ja auch die Klappe in der Lüftung defekt und damit bleibt Feuchtigkeit im Fahrzeug und wird nicht nach außen transportiert.
Das die Meldung dauernd und Regelmäßig kommt ist zumindest ungewöhnlich.
 
birscherl

birscherl

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
1.364
Zustimmungen
512
Ort
München
Fahrzeug
Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
die Meldung kommt als zusätzlicher Hinweis sofern Start-Stopp den Motor nicht abschaltet.
Ja, das ist keine Fehlermeldung, sondern eine Erklärung, warum S/S nicht geht. S/S geht übrigens auch nicht, wenn das Auto an einer Steigung oder einem Gefällt steht.
 

derdiedasharry

Dabei seit
19.08.2021
Beiträge
91
Zustimmungen
18
So ich nun wieder.
Der Händler lässt hier nicht mit sich reden.

Er sagt sie haben das identische Auto auf dem Hof, gleicher Motor gleiche Klimaanlage usw. und dieses Auto würde sich exakt genau so verhalten.

Dass keiner von euch diese Meldung kennt und man dazu im Internet nichts findet, liegt laut ihm daran dass es GENAU das gleiche Auto mit genau den gleichen Teilen und genau der gleichen Software sein muss.
Die Meldung muss nichts mit der Luftfeuchtigkeit zu tun haben, sondern könnte auch eine falsche Übersetzung aus dem Tschechischen sein.
Er sagt sie machen da nichts, null, das ist ein Feature und gehört zu dem Auto.
Mit meiner Garantie kann ich - sagt er - zu jedem anderen Skoda Partner gehen und das überprüfen lassen, die werden mir alle genau das gleiche sagen.
Abgesehen davon ist S/S eh Mist und ich soll es halt deaktivieren wenn das Verhalten mich stört.
 
Thema:

Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch"

Ständig "Luftfeuchtigkeit zu hoch" - Ähnliche Themen

Fragen zu den Assistenten in meinem Octavia: Guten Morgen zusammen, gestern konnten wir unser "neues" Auto abholen, unseren ersten Skoda, einen Octavia Kombi von 2018. Ich hätte ein paar...
Skoda Citigo Elektronikfehler nach Innenraumreinigung: Hallo, ich habe folgendes Problem und hoffe mir kann jemand ein paar Infos geben. Ich habe bei meinem Skoda Citigo vor dem Wochenende eine...
Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq: Amundsen 3 im Kodiaq BJ 2021 ist eine Katastrophe, ich fahre gern mit dem Kodiaq, aber das Amundsen 3 nervt bei jeder Fahrt. 1. Ich kann weder...
Ständig Batterie leer: Hallo Zusammen, bisher habe ich hier nur mitgelesen, jetzt muss ich mich aber mal mit einer Frage an die Community wenden. Habe jetzt schon...
Reihenweiser Ausstieg mehrerer Bauteile: Hallo Freunde, die Verzweiflung treibt nun auch mich mal in das Forum. Vielleicht hat ja der ein oder andere waises Wissen, das mich erleuchten...
Oben