Ständig Feuchtigkeit, Panorama und Front

Diskutiere Ständig Feuchtigkeit, Panorama und Front im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen, nun wende ich mich an euch, bevor die eigentliche feuchte Jahreszeit beginnt. Seit meinem Kauf im Mai, gefällt mir etwas zum...
scholzi

scholzi

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
107
Zustimmungen
28
Fahrzeug
Skoda Rapid 1.4 TSI
Kilometerstand
1600
Guten Morgen,
nun wende ich mich an euch, bevor die eigentliche feuchte Jahreszeit beginnt.

Seit meinem Kauf im Mai, gefällt mir etwas zum Thema Feuchtigkeit nicht.

Ich muss leider beim einsteigen immer und immer wieder Feuchtigkeit an der Front und Panoramascheibe feststellen.

Die Panoramascheibe, ist sowieso komisch, da diese noch wie ein Film innen trägt. Als wenn ich im Fz seit Ewigkeiten rauchen würde.

Wenn ich die Lüftung auf "Auto" stelle, ist permanent A/C am leuchten, und nach längerer Fahrzeit ist die Scheibe noch immer feucht. Ich selber bin nicht nass und Schirme sind auch nicht im Auto. Der Herbst hat noch gar nicht richtig begonnen.

Habt ihr auch solche Probleme, ich kenne es noch vom 91er Fiesta ohne alles :/
Bisschen feuchte im Herbst beim einstiegen, kein Problem aber permanent? Dann brauche ich auch kein Panoramadach.


Mit freundlichen Grüßen
Christian
 
scholzi

scholzi

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
107
Zustimmungen
28
Fahrzeug
Skoda Rapid 1.4 TSI
Kilometerstand
1600
b471d361ba46dbc85e2bbb5fd2492712.jpg


deeb7f902447c4da76d86687b8d6063d.jpg
 

niklasMA

Dabei seit
16.01.2015
Beiträge
1.641
Zustimmungen
474
Ort
Bodensee
Fahrzeug
VW Up!
Vielleicht wäre noch gut zu wissen, wo das Auto geparkt wird: Laterne oder Garage?

Außerdem wäre gut zu wissen, ob Du den gesamten Immenraum des Autos bereits sorgfältig auf Feuchtigkeit überprüft hast, einschließlich Kofferraum. Besonders der rechte vordere Fußraum sollte geprüft werden, denn es kommt wohl gelegentlich vor, dass dort Kondenswasser der Klimaanlage eindringt, was dann das hier erklären würde:
Wenn ich die Lüftung auf "Auto" stelle, ist permanent A/C am leuchten, und nach längerer Fahrzeit ist die Scheibe noch immer feucht.
Wenn es Kondenswasser der Klimaanlage ist, würde deren Betrieb beim Fahren sozusagen automatisch für Wasser-Nachschub sorgen.

Mein Rapid war i.d.R. in der Garage abgestellt. Auf jeden Fall hatte ich bei ihm NIE irgendein Nässe-Problem, und ich hatte die Klimaanlage nur sehr selten in Betrieb.
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.714
Zustimmungen
400
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
31000/143000
@scholzi
Schau mal bitte auf Youtube das Video von den Autodoktoren (Wasser im Skoda), betrifft eventuell genau Deinen Wagen auch. Geht um Rapid und Klima. Ist wahrscheinlich das was niklasMA meint.
 
Zuletzt bearbeitet:
scholzi

scholzi

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
107
Zustimmungen
28
Fahrzeug
Skoda Rapid 1.4 TSI
Kilometerstand
1600
Morgen, nein ich habe noch keine große Menge feststellen können. Gestern nach einer Standzeit von etwa 20minuten fuhr ich weiter. Scheiben haben wieder angefangen zu beschlagen trotz AC.. es hat nur leicht geregnet draußen so nass war Ic nicht. Mysteriös.

Schönen Dienstag.
 
buddiez

buddiez

Dabei seit
22.11.2016
Beiträge
86
Zustimmungen
29
Ort
Hannover
Fahrzeug
Rapid
Kilometerstand
25k
Moin scholzi,

ich hatte bei meinem ersten Rapid (EU-Reimport) genau dasselbe Problem.
Man hat sogar bei starkem Kondenswasser den Zettel vom importuer erkannt der auf der Winschutzscheibe geklebt war....
sogar die einzelnen Buchstaben.

Ich habe es mir versucht damit zu erklären das der Wagen warscheinlich eine längere Zeit beim Händler in Tschechien auf dem Hof bei Wind und Wetter stand, und das dadurch der Wagen Feuchtigkeit gezogen hat.

Schon ein Hausmittel oder andere utensilien probiert?
Katzenstreu, Zeitungspapier, Luftentfeuchter speziel für das Auto?

LG
buddiez
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.714
Zustimmungen
400
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
31000/143000
Hast Du beim Freundlichen mal nachgehakt? Was der dazu sagt.
Da Du schreibst,das Du den Wagen grad mal diesen Sommer hast, finde ich das zu viel Feuchtigkeit drin ist. Selbst mit Temperierung dürfte das nicht zu erklären sein.
 

SantaCruz

Dabei seit
31.07.2017
Beiträge
44
Zustimmungen
6
Schau dir das Autodoc Video an!!!!!!

Und dann ab zum Händler
 

DaAlex

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
40
Zustimmungen
3
Hat jemand einen Link zum Video?

Hab auch ständig beschlagene Scheiben.
 

DaAlex

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
40
Zustimmungen
3
Hab mir das Video angesehen [emoji50]. Muss ich morgen gleich mal schauen. Wenn es da Feucht raus kommt. Steht der Rapid gleich Morgen noch bei Skoda! So was darf nicht sein!!!!
 

Swobi

Dabei seit
07.06.2016
Beiträge
49
Zustimmungen
5
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback 1.4 TSI
Werde meinen Händler auch mal kontaktieren, damit das behoben wird.
Hatte auch schon das Problem mit beschlagenen Scheiben!
 

owller

Dabei seit
19.07.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hab mir das Video angesehen
emoji50.png
. Muss ich morgen gleich mal schauen. Wenn es da Feucht raus kommt. Steht der Rapid gleich Morgen noch bei Skoda! So was darf nicht sein!!!!
Dass die Feuchtigkeit am Glasdach auf Kondensfeuchte zurückzuführen ist, liegt wohl auf der Hand. Aber ich denke nicht, dass es an der im Video beschriebenen Abdeckung im rechten Fußraum liegt, sondern daran. dass es sich um ein Glasdach handelt, das bei Temperaturunterschieden zwischen innen und außen eben die im Auto immer vorhandene Luftfeuchtigkeit an der Innenseite kondensieren lässt. Das Dach ist halt eine dicke "Glasscheibe", und Glasscheiben neigen dazu, wie jeder aus seiner Wohnung weiß. Ich hatte das vor dem Kauf meines neuen Rapids befürchtet und konnte mich deswegen nicht mit einem Panoramadach anfreunden.
Grüße aus OWL
 

cbfler

Guest
Das kann ich so nicht bestätigen.
Haben auch ein Glasdach und keinerlei Probleme.
Im Video von den Autodoktoren ist ein Rapid ohne Glasdach.
Nur am Rande....bei uns wird es kein Auto mehr geben ohne ein Glasdach und vielleicht sogar als großes Schiebedach.
 

DaAlex

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
40
Zustimmungen
3
Dass die Feuchtigkeit am Glasdach auf Kondensfeuchte zurückzuführen ist, liegt wohl auf der Hand. Aber ich denke nicht, dass es an der im Video beschriebenen Abdeckung im rechten Fußraum liegt, sondern daran. dass es sich um ein Glasdach handelt, das bei Temperaturunterschieden zwischen innen und außen eben die im Auto immer vorhandene Luftfeuchtigkeit an der Innenseite kondensieren lässt. Das Dach ist halt eine dicke "Glasscheibe", und Glasscheiben neigen dazu, wie jeder aus seiner Wohnung weiß. Ich hatte das vor dem Kauf meines neuen Rapids befürchtet und konnte mich deswegen nicht mit einem Panoramadach anfreunden.
Grüße aus OWL
Hab kein Glasdach. Aber trotzdem Feuchtigkeit im Auto.
 
scholzi

scholzi

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
107
Zustimmungen
28
Fahrzeug
Skoda Rapid 1.4 TSI
Kilometerstand
1600
Guten Tag,
war gestern mal beim freundlichen. Er kann es nicht so ganz verstehen. Ich soll es in der kommenden Zeit testen. Die Matten sind alle trocken, dass die Scheibe nur mit "Frontscheibe Max" frei wird und im normal betrieb wieder beschlägt soll nicht sein. Ich soll es jetzt statt in der "Auto" Stellung mit "Frontscheibe" +AC testen. Werde ich machen, aber eine Dauerlösung ist es nicht. Es kann irgendwo nicht sein, das im Herbst alles ewig beschlägt.

Mit freundlichen Grüßen
Chris
 

DaAlex

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
40
Zustimmungen
3
Hab heut bei mir geschaut. Anscheinend wurde bei meinen Rapid schon mal nachgesehen. Der Teppich und die Verkleidungsteile waren schon locker. Und es fehlten zwei Klipse!
 

owller

Dabei seit
19.07.2017
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Das kann ich so nicht bestätigen.
Haben auch ein Glasdach und keinerlei Probleme.
Im Video von den Autodoktoren ist ein Rapid ohne Glasdach.
Nur am Rande....bei uns wird es kein Auto mehr geben ohne ein Glasdach und vielleicht sogar als großes Schiebedach.
O.K., dann ist meine Befürchtung wohl unbegründet. Aber warum gibt es dann bei einigen Rapids mit Panoramadach Kondensfeuchte an eben diesem Dach?
Grüße aus OWL
 
Thema:

Ständig Feuchtigkeit, Panorama und Front

Sucheingaben

panoramadach feuchtigkeit

Oben