[SSA] Start Stopp Automatik Deaktivierung bei Neigung

Diskutiere [SSA] Start Stopp Automatik Deaktivierung bei Neigung im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Community, ich habe mal eine technische Frage aus reiner Neugier: Ich fahre seit kurzem meinen fast neuen F3 und damit das erste...
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
Liebe Community,

ich habe mal eine technische Frage aus reiner Neugier:
Ich fahre seit kurzem meinen fast neuen F3 und damit das erste VAG-Fahrzeug und auch das erste mit SSA. Von der Start Stopp Automatik mag man halten was man will, aber das soll hier nicht das Thema sein. Stattdessen interessiert mich ein spezifisches Abschaltkriterium der SSA: die Fahrzeugneigung.

Während mir alle anderen Kriterien einleuchten, kann ich mir darauf nicht so recht einen Reim machen. Spontan hätte ich gesagt, die Konstrukteure befürchteten Anfahrprobleme. Allerdings kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass das wirklich ein Problem wäre. Zudem wäre das ja nur bei einer Steigung relevant, nicht aber bei einem Gefälle (wobei ich natürlich nicht weiss, ob das Steuergerät das überhaupt unterscheiden kann).

Online habe ich kaum was dazu gefunden. Einzig ist mir aufgefallen, dass im Renault E-Guide explizit eine "Steigung von etwa 12%" als Abschaltkriterium erwähnt wird. Bei den VAG allerdings generell eine grosse Fahrzeugneigung.

Das Škoda SSP zum Start-Stopp-System (aus erWin) erwähnt die Neigung nicht mal als Kriterium. Scheint aber auch schon älter zu sein, wurde wohl nachträglich geändert ...

Weiss jemand genaueres? Oder Vermutungen eurerseits?
 
Zuletzt bearbeitet:
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
Könnte mir Vorstellen das das eine reine Sicherheitsmaßnahme ist.
Leute die z.B. die Berganfahrhilfe haben könnten sich darauf verlassen das der Wagen kurz stehen bleibt wenn sie den Gang einlegen und die Hand- und Fußbremse lösen. (beim DSG natürlich nur die Bremse lösen)
Weis nicht wie genau die Berganfahrhilfe gelöst ist, aber vielleicht kann das Auto den Bremsdruck nicht halten wenn das Auto aus war.

Zudem schaltet das Auto ja beim DSG den Motor unter bestimmten Umständen schon beim langsamen heranrollen ab. Da könnte es passieren das der Motor bei einer langsamen Bergabfahrt auch ungewollt abgeschalten wird.

Alles nur Vermutungen, aber die sind ja ausdrücklich erwünscht. ;)
 
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
Alles nur Vermutungen, aber die sind ja ausdrücklich erwünscht. ;)
Absolut! :thumbup: Danke schonmal dafür!

Sicherheitsbedenken halte ich auch für die wahrscheinlichste Erklärung, zumal diese Abschaltbedingung offensichtlich erst nachträglich hinzugefügt wurde.

... vielleicht kann das Auto den Bremsdruck nicht halten wenn das Auto aus war.
Hm, ein genügender Bremsunterdruck (gem. SSP > 55 kPa) ist eine explizite Bedingung für den automatischen Motorstopp. Denke eigentlich, das müsste für die Hill Hold Control auch reichen, wobei ich deren Funktionsweise auch nicht im Detail kenne ...

... das der Motor bei einer langsamen Bergabfahrt auch ungewollt abgeschalten wird.
Das könnte natürlich sein. Im SSP steht zwar noch, dass der Motor erst bei Stillstand (Geschwindigkeit = 0 km/h) ausgeht, das scheint ja aber definitiv nicht mehr der aktuellen Funktionsweise zu entsprechen. Man hätte natürlich auch Gefälle + 0 km/h als gekoppelte Bedingung zur Abschaltung verwenden können, um dies zu verhindern :huh:.
Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass offensichtlich die Motorabschaltung beim Rollen im Gefälle zukünftig Standard werden soll (wie auch hier nachzulesen ist: springerprofessional.de/motorentechnik/start-stopp-segeln-wird-so-normal-wie-die-klimaanlage/6560856). Aber dazu müsste wohl erstmal sichergestellt werden, dass Lenk- und Bremsunterstützung auch bei ausgeschaltetem Motor uneingeschränkt weiterfunktionieren ...
 
nancy666

nancy666

Dabei seit
05.11.2010
Beiträge
6.564
Zustimmungen
2.332
Fahrzeug
Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
mich würde eher helfen das man an einer Steigung so bremsen kann das die SS nicht abschaltet (also stehen und leicht bremsen so das SS den Motor nicht abschaltet)
 
Garbagecat

Garbagecat

Dabei seit
08.11.2014
Beiträge
83
Zustimmungen
33
Ort
Postbauer-Heng
Fahrzeug
Skoda Superb, Exclusive 2.0 TDI (170 PS) / Skoda Kodiaq RS (240 PS)
Werkstatt/Händler
Feser-Graf Nürnberg (Kauf), Autohaus Daffner Neumarkt (Service)
Kilometerstand
177.000 / 300
Mal ein Erfahrungsbericht meinerseits:
Superb 2, DSG, SSA, kein Hillhold o.ä.
Wenn ich im Parkhaus auf der Rampe stehenbleiben muss (mit etwas mehr Bremspedaldruck), schaltet die SSA nicht den Motor aus. Und das ist auch gut so, sonst würde ich ein ganzes Stück rollen wenn ich die Bremse lösen müsste und dann erst der Motor anspringt und dann erst das DSG den Vorschub freigibt).
An Ampeln mit leichter Steigung kommt es immer wieder vor daß der Motor ausgeht. Das ist meist weniger schön (vor allem wenn man nur ganz kurz steht und gleich weiterfahren könnte).
 
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
... dann erst das DSG den Vorschub freigibt.
Das sehe ich ein. Da ich einen Handschalter habe, ergibt sich dieses Problem natürlich nicht. Aber in deiner Konstellation mit DSG ohne Hill Hold ist das natürlich schwierig ... Am Gefälle dürfte das ja aber egal sein oder?
 

Agollin

Dabei seit
23.01.2017
Beiträge
211
Zustimmungen
40
Ort
Berlin
Fahrzeug
Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
Kilometerstand
30 + x
Hallo zusammen, die Bergabfahrtshilfe ist teil des Offroadmodus. Im Handbuch steht, dass im Offroadmodus die SSA deaktiviert wird.
Bei der Berganfahrtshilfe wird es wohl über den Bremsdruck geregelt.
 
SkodaSmurf

SkodaSmurf

Dabei seit
14.09.2017
Beiträge
200
Zustimmungen
13
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Fabia III Combi 1.2 TSI Ambition 81kW, MJ 2017
Werkstatt/Händler
AMAG
... die Bergabfahrtshilfe ist teil des Offroadmodus.
Danke für deinen Input. Ich wusste bisher nicht mal, dass es einen Bergabfahrassistenten gibt (mein Fabia hat und braucht weder 4x4 noch Offroadmodus :D). Beim Problem, welches Garbagecat beschreibt, geht es aber um den Berganfahrassistenten (aka Hill Hold Control).
 
Zuletzt bearbeitet:

Superb 3T Combi

Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
70
Zustimmungen
16
Ort
Hermsdorf
Fahrzeug
Superb II Combi, 2,0TDI 125KW DSG
Kilometerstand
26000
Zudem schaltet das Auto ja beim DSG den Motor unter bestimmten Umständen schon beim langsamen heranrollen ab.

Welche Umstände können das denn sein? Ich habe einen Superb mit DSG. Und bei dem muss ich die Bremse bis über einen bestimmten Punkt treten, damit der Motor aus geht. Und da kann das Fahrzeug nicht mehr rollen.
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
@Superb 3T Combi
Gibt hier ja mehrere Themen wo die Fahrer mit DSG das Start Stop System unbedingt loshaben wollen. Da wurde das mehrfach berichtet, für deinen S2 trifft das aber sicherlicht nicht zu.
 

Superb 3T Combi

Dabei seit
11.08.2015
Beiträge
70
Zustimmungen
16
Ort
Hermsdorf
Fahrzeug
Superb II Combi, 2,0TDI 125KW DSG
Kilometerstand
26000
Danke euch beiden für die Info.
 
nancy666

nancy666

Dabei seit
05.11.2010
Beiträge
6.564
Zustimmungen
2.332
Fahrzeug
Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
Duffy

Duffy

Dabei seit
29.09.2016
Beiträge
1.678
Zustimmungen
758
muss ich die Bremse bis über einen bestimmten Punkt treten, damit der Motor aus geht. Und da kann das Fahrzeug nicht mehr rollen
richtig! Ist mir auch neu das die Karre dank SSA beim langsamen rollen einfach verreckt. Wie das bei neuen Versionen der SSA ist, weiß ich allerdings nicht
 
Thema:

[SSA] Start Stopp Automatik Deaktivierung bei Neigung

Sucheingaben

wie bestimmt ich die neigung im fahrzeug

,

Start Stopp neigung

,

Start stop Neigung zu stark

Oben