Spur, Lenkrad und Co

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von newsuperb, 08.01.2015.

  1. #1 newsuperb, 08.01.2015
    newsuperb

    newsuperb

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schönen guten Morgen zusammen,

    bin sowohl frischer Skoda Fahrer als auch neu hier im Forum.
    Kurz zur Vorstellung: komme aus dem Raum Stuttgart und habe mir vor 3 Monaten nen fast neuen Skoda Superp Kombi TDI (Bjhr. 07/2013) gekauft.
    Erstmal war ich von Austattung und Verarbeitungsqualität positiv überzeugt und freue mich bis heute über meinen ersten Skoda - eigentlich ;)

    Bereits bei der ersten Fahrt vom Freundlichen nach Hause merkte ich, dass das Fahrzeug stark nach rechts zog und im Geradeauslauf das Lenkrad schief stand.
    Daraufhin war ich zu Gast beim ersten Freundlichen und bekam Spur und Co eingestellt - ebenso wurde mir gesagt, dass auch der Lenkwinkelsensor eingestellt wurde.
    Beim Abholen: Fahrzeug zog unverändert nach rechts und Lenkrad stand in andere Richtung schief. Erneut dort gelassen.
    Beim nächsten Abholen stand das Lenkrad wieder in ursprüngliche Richtung schief und das Fahrzeug zog weiterhin nach rechts - ich bekam die Aussage, das läge an den Winterreifen (auf Alu's). Also gabs neue Alu's mit Winterreifen.

    Nun war das Ziehen etwas besser, aber nicht weg und Lenkrad weiterhin schief.
    Also gings zum nächsten Freundlichen (auch Vertragshändler) der angeblich eine komplett neue Vermessungsanlage hat.
    Beim Abholen: Fahrzeug fährt geradeaus - Lenkrad steht in die andere Richtung schief.
    Nach Rücksprache und Diskussion bekam ich die Info, dass das eben in der Einstelltoleranz läge.

    Zum besseren Vorstellung: wenn ich geradeausfahre, ist der Versatz vom Amaturenbrett (oben Mitte) zur eigentlichen Lenkradmitte runde 2-3 cm.

    Habe mich nun durch einige Foren gewühlt und bin bereits auf die Info gestossen, dass mit "etwas Liebe zum Einstellen" das Lenkrad hinterher auch geradestehen kann.
    Da ich aber jedesmal eine halbe Weltreise unternehmen darf um zum Freundlichen zu kommen und das Fahrzeug einen Tag später wieder abzuholen und ebenso Angst habe, dass nach dem nächsten Einstellen das Fahrzeug wieder schief läuft, möchte ich gerne das Lenkrad geradestellen - sprich versetzen.

    Nun gibt es hierzu auch diverse Aussagen: Fahrzeug ist ja mit ESP und Lenkwinkelsensor. Wenn ich das Lenkrad versetzt habe, reicht dann ein Initialisieren des Lenkwinkelsensors durch Einschlag links, Einschlag rechts oder bedarf es hier elektronischer Nachjustierung?

    Über Antworten würde ich mich freuen, da ich mit dem aktuellen Lenkverhalten sehr unzufrieden bin und den Spaß an meinem neuen Fahrzeug langsam verliere.

    Grüße und besten Dank im Voraus

    newsuperb
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Klopfer79, 08.01.2015
    Klopfer79

    Klopfer79

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi L&K 2.0 TDI 170PS
    Kilometerstand:
    90000
    Ha, Dein Auto fährt wenigstens gerade! :thumbsup:


    Spaß beiseite, ich habe seit dem Kauf meines Dicken die Herausforderung, dass er entweder nach rechts oder nach links zieht, je nachdem welche Reifen ich drauf habe. Die Spur wurde schon zigmal eingestellt und ich habe auch schon die verschiedensten Reifen und Wuchtanlagen durch. Mein Dicker ist da ein absolutes Sensibelchen.


    Mein Lenkrad steht dadurch auch immer schief, allerdings durch eigenes Eingreifen, da ich ja immer gegenlenken muss. Die Alternative "Lenkrad von vornherein schief, dafür fährt das Auto gerade" wäre mir persönlich lieber. :D


    Aber ich will mich nicht beschweren, in anderen Autos sieht es auch nicht immer besser aus. Vielleicht hat(te) Skoda auch in ein oder zwei Produktionsjahren was "ungünstiges" verbaut, da ich Superbs (Bj. 2011) kenne, die das Problem nicht haben.


    Allerdings würde mich ein Foto von der Schiefstellung des Lenkrads mal interessieren.


    Viele Grüße,
    Klopfer
     
  4. #3 Superb-Bua, 08.01.2015
    Superb-Bua

    Superb-Bua

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    63
    Hi, also das Lenkrad muss mach dem vermessen gerade stehen. Gibt ja genug möglichkeiten. Zb ne wasserwaage oder einfach augenmaß etc. Lass dir halt mal das Vermessungsprotokoll zeigen ob alle Werte in der Toleranz sind. Nachlauf vorne zb is auch wichtig. Hast du da nen Versatz der Räder von links zu rechts, zieht das Auto. Also nicht aufgeben. Wenn das Auto richtig vermessen wird, dann musses danach auch passen.
    Wegen dem Lenkrad versetzen: ein wenig kann mans verstellen, aber irgendwann is dann der Lenkwinkel zu verstellt, dann kommt die Fehlermeldung. Was hilft dir ein gerades Volant wenn der SuperB einseitig zieht...
     
Thema:

Spur, Lenkrad und Co

Die Seite wird geladen...

Spur, Lenkrad und Co - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf VAG Lenkrad

    VAG Lenkrad: habe noch ein Lederlenkrad mit R-klammer und Tasten ab zu geben. Das lenrad hat keine Beschädigungen und ist unten abgeflacht. Hatte es im Golf V,...
  2. Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV

    Lenkrad vom Passat 3BG Bora Golf IV: Wollte nur mal kurz fragen, passen alle Lenkräder von den oben genannten Modellen auf den Superb 1? Wollte eigentlich das 3 Speichen Sportlenkrad...
  3. Lenkrad steht leicht schief...

    Lenkrad steht leicht schief...: An meinem neuen gebrauchten Jahreswagen stand / steht das Lenkrad schief. Vor dem Kauf stand es auf ca, 5 nach 12. Drauf hin wurde eine...
  4. Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq

    Livestream Goldenes Lenkrad 2016 mit dem Kodiaq: http://www.autobild.de/artikel/das-goldene-lenkrad-2016-10996109.html Mal schaun, wie der Kodiaq gegen den TeslaX, Ford Edge, Cadillac XTS, Jaguar...
  5. Neue Regelung der Rettungsgassenbildung auf 4 Spuren

    Neue Regelung der Rettungsgassenbildung auf 4 Spuren: Info: Autobild Info: Huffingtonpost ---------- Damit Rettungskräfte bei einem Unfall schnell an die Unglücksstelle gelangen können, müssen...