Spritzwasser tröpfelt nur noch aus hinterer Spritzwasserdüse

Diskutiere Spritzwasser tröpfelt nur noch aus hinterer Spritzwasserdüse im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallöchen bei meinem Fabia I Baujahr 2004 tröpfelt es aus der hinteren Spritzwasserdüse nur noch leicht heraus, wenn der Hebel betätigt wird. Die...

  1. #1 Wieselflink, 22.11.2017
    Wieselflink

    Wieselflink

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    180.000
    Hallöchen

    bei meinem Fabia I Baujahr 2004 tröpfelt es aus der hinteren Spritzwasserdüse nur noch leicht heraus, wenn der Hebel betätigt wird. Die Spritzwasserpumpe rattert sich zwar einen ab, aber hinten kommt einfach kein brauchbarer Wasserstrahl mehr heraus, obwohl ich die hintere Spritzwasserdüse schon mit einer feinen Nadel vorsichtig gereinigt habe.
    Was könnte da kaputt sein?

    Der Wieselflink
     
  2. #2 Rigobert, 22.11.2017
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Das hat beim Fabia noch nie geklappt. Da ist das Problem unter dem Luftfilterkasten. Der berühmte Schlauch im Kabelbaum geht nach oben und ist an einer blöden Stelle gesteckt. Da musst in wieder aufstecken bis er wieder abgeht. Da hilft auch kaum eine Rohr schelle
     
  3. #3 Wieselflink, 22.11.2017
    Wieselflink

    Wieselflink

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    180.000
    Okay ... und gibt es dazu auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung?

    Der Wieselflink
     
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.640
    Zustimmungen:
    13.378
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    Schau mal unter Dein Auto, wenn die Pumpe arbeitet. Wenn die Pumpe fördert und der Schlauch nicht irgendwo verstopft ist, muss das geförderte Volumen ja irgendwo hin, also folgt es der Schwerkraft und tropft unten irgendwo aus dem Auto raus. Nach 13 Jahren wird auch der flexibelste Schlauch langsam härter. Bis er bricht. Das wiederum geschieht gern an dem Übergang zur Heckklappe, also kann es gut sein, dass die Pfütze hinten links unter dem Auto entsteht.
     
  5. #5 Wieselflink, 23.11.2017
    Wieselflink

    Wieselflink

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    180.000
    Danke für den Hinweis. Das werde ich überprüfen.

    Der Wieselflink
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.418
    Zustimmungen:
    1.903
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    171000
    Oder es läuft in die Heckklappe, wie es bei mir damals der Fall war. Kommt dann am schloss rausgelaufen die suppe
     
  7. #7 Robert78, 23.11.2017
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    3.228
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Ist der Schlauch nicht auch wie beim Polo hinter der linken Seitlichen Kofferraumverkleidung gesteckt? Das ist auch gern eine Fehlerquelle, vor allem wenn davor die Düse nicht mehr genug durchsatz hatte.

    Zudem würde ich die hintere Düse einfach mal vorsichtig herausziehen (die Abdeckkappe vorher weg machen) und dann schauen ob ohne ihr was raus kommt.
    Ablagerungen durch Scheibenklar bzw. Kalk können die Düse auch innen verstopfen wo du mit einer Nadel nicht ran kommst.

    Beides kenn ich vom Polo nur zu gut.......
     
  8. #8 rotcool2, 23.11.2017
    rotcool2

    rotcool2

    Dabei seit:
    10.05.2017
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Werdau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 3 Conbi 1.2 TSI 110PS
    Kilometerstand:
    1000
    Ich hatte mal eine 2003 Seat Ibiza mit dem selben Prob. der Schlauch ist an 3 verschieden stellen immerwieder abgegangen, im Motoraum nahe des Bremskraftverstärker, im Kofferraum in der rechten seitenverkleidung und direkt am Heckscheibenwischermotor hinter der Heckklappenverkleidung. Ich hab dann bei jeder Steckverbindung etwas Sekundenkleber angebracht natürlich so das die Leitung nicht zugeklebt wird, dannach hatte ich endlich ruhe.

    Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
     
  9. #9 Wieselflink, 07.01.2018
    Wieselflink

    Wieselflink

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I
    Kilometerstand:
    180.000
    Das Problem bei meinem Auto war die hintere Spritzwasserdüse. Nach dem Einbau einer neuen Spritzwasserdüse kommt mittlerweile wieder ein starker Wasserstrahl heraus.

    Der Wieselflink
     
    mrbabble2004 und Tuba gefällt das.
  10. #10 Robert78, 08.01.2018
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    3.228
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    64000
    Danke für die Rückmeldung.
     
    Wieselflink gefällt das.
  11. #11 fabia_neuling, 14.01.2018
    fabia_neuling

    fabia_neuling Guest

    Einen schönen guten Tag, liebe Fabia-Freunde.
    Als absoluter Nicht-Autokenner habe ich folgende Frage:

    Bei meinem Fabia (EZ: 03/2003, 1.4 44kw) zeigt sich ebenfalls folgende Problematik:
    Die Scheibenwischanlage (Heckscheibe) funktioniert nicht, obwohl die Pumpe hörbar arbeitet.
    Eine Wasserpfütze entsteht nach Betätigen des Heckscheibenwischers vorne links unter dem Fahrzeug.
    Reicht es hier, die besagte Schlauchverbindung unter dem Luftfilterkasten wieder zu fixieren?
    Zudem ist der Wischwassertank nach gefühlt einer Woche restlos leer. Kann das auschließlich an dem austretenden Wasser an der Schlauchverbindung zur Heckscheibe liegen?

    Besten Dank!
     
  12. #12 dathobi, 14.01.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.904
    Zustimmungen:
    2.927
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Also, wenn das Wasser hinten ankommen soll und sich keine Pfütze unterm Auto bilden soll, dann hast du dir die Antworten schon selbst geliefert!
     
    Tuba und Wieselflink gefällt das.
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.640
    Zustimmungen:
    13.378
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    glaskugel8.gif
    Ja.

    Nicht dafür.
     
  14. #14 dathobi, 17.01.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.904
    Zustimmungen:
    2.927
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Schon gemacht?
     
  15. #15 fabia_neuling, 17.01.2018
    fabia_neuling

    fabia_neuling Guest

    Bisher noch nicht. Ohne Hilfe von einem Bekannten traue ich mich da nicht ran.
     
  16. #16 dathobi, 17.01.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.904
    Zustimmungen:
    2.927
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Zusammenstecken und mit einem Kabelbinder sichern..
     
  17. #17 fabia_neuling, 17.01.2018
    fabia_neuling

    fabia_neuling Guest

    Wenn ich das richtig sehe, kommt vor dem "Zusammenstecken und mit Kabelbinder sichern" lediglich der fast schon triviale Ausbau des Luftfilterkastens.
    Vielleicht etwas uncool- aber ich habe in meinem Leben bisher noch keinen Luftfilterkasten ausgebaut. Houston, wir haben ein Problem!
     
  18. #18 dathobi, 17.01.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    33.904
    Zustimmungen:
    2.927
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Na dann musste wohl jemanden Finden.
     
  19. #19 fabia_neuling, 17.01.2018
    fabia_neuling

    fabia_neuling Guest

    So sieht es aus.:thumbsup:
     
  20. #20 fabia_neuling, 28.01.2018
    fabia_neuling

    fabia_neuling Guest

    Kurze Rückmeldung:
    Nach Ausbau des Luftfilterkastens konnte man das Problem sofort erkennen.
    Schläuche zusammengesteckt und fixiert- alles bestens. :thumbup:
    Jetzt bin ich einfach mal gespannt, ob der Wischwassertank nun ebenfalls wieder nach einer gefühlten Woche gähnend leer ist.
    Vielen Dank an alle!
     
    dathobi gefällt das.
Thema:

Spritzwasser tröpfelt nur noch aus hinterer Spritzwasserdüse

Die Seite wird geladen...

Spritzwasser tröpfelt nur noch aus hinterer Spritzwasserdüse - Ähnliche Themen

  1. Es tröpfelt aus der Düse der Heckwischanlage

    Es tröpfelt aus der Düse der Heckwischanlage: Hallo zusammen, ich stelle seit letzter Woche fest, dass während der Fahrt speziell in rechtwinkligen Kurven oder beim Abbiegen aus der Düse der...
  2. Fabia "tröpfelt"

    Fabia "tröpfelt": Mein Fabia ist nun etwas über ein Jahr alt.Im Winter war er schon beim Freundlichen,weil die Windschutzscheibe von INNEN zugefroren war.An den...
  3. Spritzwasser im Motorraum beim Roomster und Fabia 2

    Spritzwasser im Motorraum beim Roomster und Fabia 2: Wer hat noch das Ärgerniss das bei Regenwetter der Vordermann das ganze Schmutzwasser aufwirbelt und zwischen Motorhaube und Schlossträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden