Spritverbrauch TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Foxboy, 18.02.2003.

  1. Foxboy

    Foxboy Guest

    Hi Leute.

    Ich habe letztens mal wieder eine richtige Langstrecke gefahren und wollte mal den Spritverbrauch testen, nachdem mein Fabi jetzt schon 3000 Kilometer runter hat. Motor: TDI-PD, Fabia Combi

    Ergebnis:
    Autobahn 6,5 (heiz, heiz)
    Landstraße 5,3 (moderate Fahrweise, maximal 115)
    Stadt, Kurzstrecke: 7,5-8,0 (Winter)
    elektrische Verbraucher: Nur Licht und normales Radio, bei Kurzstrecke auch Sitzheizung und Heckscheibe.

    Frage: Passt das, oder ist das zu hoch? Ich hatte mir von dem TDI eigentlich etwas weniger Durst erhofft. Aber er ist ja noch nicht soooo eingefahren.

    Foxboy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Du sagst es selbst, der TDI kann noch nicht eingefahren sein, die motoren sind erst so bei 20tkm richtig frei.

    Der verbrauch scheint doch aber zu dieser jahreszeit ganz okay zu sein, vieleicht musst du nur noch deine fahrweise dem Tubo anpassen.
    Also immer im optimalen wirkungsbereich (um die 1900upm) fahren wenn du beschläunigen willst und ansonsten im tiefstmöglichen gang.

    Benni
     
  4. fenris

    fenris Guest

    Zur Aurobahn kann ich nicht viel sagen da ich eigentlich nur Landstraße fahre. Habe jetzt fast 20000 km weg und auf den letzten 5000 km durchschnittlich 5,3 l/100km verbraucht. Das liegt (hoffentlich) auch an den kalten Temperaturen. Im Sommer lag der Verbrauch im Durchschnitt bei 4,9 l/100km. Bei einem großen Anteil freier Straßen und dementsprechend zügiger Fahrweise auch geringfügig über 5 l/100km. Die angegebenen Werte sind übrigens die von der MFD-Anzeige. Wenn ich von Tankstellenbesuch zu Tankstellenbesuch rechne komm ich auf 0,2 bis 0,3 l/100km weniger.

    Auf den ersten paar 1000 km war es fast ein ganzer Liter mehr. Deine Werte liegen also durchaus im grünen Bereich.
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Meine Durchschnittswerte lagen in den ersten 3000km so um die 5,o Liter. In den Sommermonaten mit vielen längeren Fahrten Landstraße kam ich bis auf 4,7 herunter. Jetzt im Winter bei etwa 25000km ging der Durchschnittsverbrauch auf 5,3 herauf, allerdings mit mehr Stadtfahrten.

    Savoy
     
  6. muc

    muc Guest

    Deine Werte sind wohl in Anbetracht der Jahreszeit normal. Auf der BAB kann´s aber schon mal etwas mehr werden, wenn man´s richtig eilig hat.
    Im Sommer sind auf der Landstraße mit 4,5-5 l/100km locker drin; wenn man´s drauf anlegt sind auch Werte von unter 4 l/100km möglich (ohne daß man als Verkehrshinderniss gelten muß).
    In der Stadt bleibt es bei 5-5,5 l/100km.
     
  7. #6 HaSchDi, 25.02.2003
    HaSchDi

    HaSchDi Guest

    Ich habe ien Tankbuch. Nach einem Jahr und 15 000Km habe ich im Schnitt 5,8l verbraucht. Das liegt aber bestimmt an meine Fahrweise :D :D
    Läuft halt recht gut der Fabia:zwinker:

    Gruß HaSchDi
     
  8. #7 KleineKampfsau, 25.02.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Ich denke auch, dass die Verbräuche ok sind. Fahre seit knapp einer Woche mit nem neuen Combi Tdi als Leihwagen herum, und werde dies wohl noch einige Zeit müssen :graus: .Verbrauch lt. BC 4.8 Liter (viel Überland, sanfte Fahrweise).

    Laut Fahrtenbuch hat mein Kombi bisher bei 56 TKM im Schnitt 4,9 L/100 km gezogen.

    Ist halt viel vom Wetter und von der Fahrweise abhängig. Wenn Du 7 Liter und mehr brauchst, würde ich mir Sorgen machen :P .

    Andreas :headbang:
     
  9. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    @Andreas (Kl-Kampfs.): Du scheinst doch kein so großer Heizer zu sein, wie man das in Anbetracht des Tunings vermuten könnte....:-)
    Ich habe unseren TDI (Jetzt bald 40000 km) schon bei etwa 8,5 l/100 km gehabt, allerdings bei freier Autobahn im Tiefflug (Pedal to the metal).
    Ansonsten liegt der Durchschnittsverbrauch bei 5,4 l gesamt, nach MFA 0,2 l darüber.
    Im Sommer brauche ich immer etwas mehr als im Winter, da man da ja eher langsamer fährt (trotz Winterreifen, Sitzheizung,.....)
    Das Minimum bei einer kompletten Tankfüllung lag bei 3,9 l, aber Spaß macht das dann nicht mehr.

    Gruß Reiner
     
  10. #9 Zimmtstern, 25.02.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    mal ne frage so zwischendurch:
    wozu brauchst du einen diesel???(
     
  11. #10 Federballer, 25.02.2003
    Federballer

    Federballer Guest

    Hi Andi,

    wieso bist denn "längere Zeit" mit Leihwagen unterwegs? nur so aus Neugier *grübel*

    Lg stefan
     
  12. Swoosh

    Swoosh Guest

    hab auch grad knapp über 3000km und meine werte liegen so bei deinen
    überland (gemütlich) und autobahn (flotter) im mix so um die 5.4 l lt. BC
    stadt: 7 l lt. BC

    benni hats geschrieben. die drehzahl machts aus.
    ich find auch zw. 1900 und 2200 upm beschleunigt er spritsparend und wirkungsvoll.

    Gruß
     
  13. #12 HaSchDi, 26.02.2003
    HaSchDi

    HaSchDi Guest

    Hey Zimmtstern,
    der Diesel ist halt ein schnelles Auto. Und bei den Spritpreisen rechnet es sich schon. Du darfst halt den höheren Anschaffungswert nicht mitrechnen.

    Gruß HaSchDi
     
  14. #13 Zimmtstern, 26.02.2003
    Zimmtstern

    Zimmtstern Guest

    der ja immerhin ~ 2000€ beträgt!!
    dazu die höheren steuern, versicherungsbeiträge etc!!
    naja-wer viel fährt, der sollte ja shon einen haben!!
    wir fahren mit unseren beiden ca 17.000/jahr/auto, und sind beides benziner!! :D
     
  15. #14 olbetec, 26.02.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    @topic
    Der Verbrauch ist normal...
    @glaubensfrage
    Nur für Vielfahrer ist der Diesel bestens geeignet, zu sparen, vor allem, wenn man die hohen Anschaffungs-,
    Wartungs- und Unterhaltskosten berücksichtigt... (dann bitte auch den Wiederverkaufswert betrachten)
    Wer's genau wissen will, ob's denn nun wirklich lohnt, benutze den Benzin-Diesel-Rechner, siehe Link-Liste... sonst entartet der topic hier gleich wieder... *lach*
    TDI ist Luxus, wenn man halt kein Centfuchser ist, so wie verchromte Eier oder Radkappen oder...
    Munter viel Spaß gehabt mit Deiner Karre
    OlBe
     
  16. #15 KleineKampfsau, 26.02.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.995
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    @federballer

    dazu schreibe ich etwas, wenn ich mein auto mal wieder zurück bekomme, oder auch net (wieder bekomme) :schuss: . im moment habe ich einen superb 96 kw tdi und glaube, ich könnte mich dran gewöhnen ...... als nächstes habe ich mir einen oci kobi 96 kw tdi "bestellt". solange ich nicht die zeche zahle, fahre ich auch die nächsten 5 jahre mit nem leihwagen rum *lach*.

    andreas :headbang:
     
  17. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    @KKS Wo treibt sich denn dein Fabi rum, hoffentlich keinen Unfall gehabt, oder?
     
  18. Foxboy

    Foxboy Guest

    So, habe jetzt über 6000 km

    BAB: 5,0 l bei 120km/h konstant
    Land: 5,0-5,5l
    Stadt (Kurzstrecke): 6,0-7,0l

    BAB (gib ihm): 6,5 nach wie vor

    mal sehen, wie es sich noch entwickelt

    Fox
     
  19. Foxboy

    Foxboy Guest

    Und wir sind bei 8000 und der Verbrauch ist nochmals gesunken auf

    4,7 Überland
    5,5 Stadt

    Kann auch an den Sommerreifen liegen ;)

    Fox
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Birdy

    Birdy Guest

    Ich liege jetzt nach 21000 km mit meinem (gebrauchten) Fabia TDI bei 4,8 l/100 km. In der Stadt und bei Tiefflug natürlich mehr :-), wobei ich mir beides selten antue. (Warum sind die Autobahnen auch Freitags und Sonntags immer so voll?)
    Außerdem hat der Winter seine Spuren hinterlassen...

    Birdy
     
  22. Foxboy

    Foxboy Guest

    Nächster Zwischenstand. (mal sehen, ob ich bis 100.000 Kilometer in diesem Thread durchhalte ;) )

    Knapp 10.000 Kilometer jetzt. Und mein allererstes Mal 3.9 Liter auf 100km. (180 Kilometer Strecke, 1/3 Landstraße, 2/3 BAB, immer konstant Tacho 105 km/h und ab und zu mal 130 zum Überholen. War verdammt anstrengend, aber die drei vor dem Komma hat mich auf den letzten 40 Kilometern dafür belohnt.)

    Der "normale" Spritverbrauch ist nochmals um ca. einen viertel bis halben Liter gesunken. Der Wagen kommt jetzt auch im kurzen Stadtverkehr mühelos unter 6 Liter (brave Fahrweise vorausgesetzt), und auf der normalen Landstraße eigentlich immer unter 5 Liter.

    Langsam bin ich richtig zufrieden :)

    Fox
     
Thema:

Spritverbrauch TDI

Die Seite wird geladen...

Spritverbrauch TDI - Ähnliche Themen

  1. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha
  4. Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI

    Neuvorstellung...dtmracer111 Octavia RS TDI: Hallo mein Name ist Sascha Wohne in Timmenrode / Harz. Seit 13.2.15 bin ich Besitzer eines Skoda Octavia RS TDI Kombi. Bj.2/07 Ich Musste mich...
  5. Tempomat und Spritverbrauch

    Tempomat und Spritverbrauch: Hi! Ich bin schon ewig ein riesiger Tempomat-Fan. Meine Frau meckert schon immer, weil ich "nur noch mit den Knöpfen" fahre und das gar kein...