Sprit-Verbrauch beim Karoq zu hoch?

Diskutiere Sprit-Verbrauch beim Karoq zu hoch? im Skoda Karoq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Abend an Alle! Frauchen und ich sind heute von Kiel nach Rostock gedüst (Wellness Kurzurlaub), und das natürlich mit dem neuen...

  1. Kunax

    Kunax

    Dabei seit:
    17.04.2014
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Stahl & Gras Mühlheim a.d.R.
    Kilometerstand:
    35000
    Guten Abend an Alle!

    Frauchen und ich sind heute von Kiel nach Rostock gedüst (Wellness Kurzurlaub), und das natürlich mit dem neuen Familienzuwachs, unserem Skoda Karoq Style 1.5 TSI 150PS.
    Hierbei fiel mir der meiner Meinung nach hohe Verbrauch von knapp 8l/100km auf.
    Wir sind durchgehend Tempomat mit 140km/h gefahren, manchmal auch weniger.
    Ich empfinde den Verbrauch als zu hoch wenn ich daran denke, dass wir mit unserem Octavia 5E Combi 1.8 TSI 180PS Langstrecke bei ca. 6l/100km lagen.

    Was habt Ihr für Durchschnittswerte? Bin ein wenig sauer, unter anderem auch in Anbetracht der Tatsache, dass nach etwas über einem Monat schon einige Wehwehchen behoben werden mussten.
    Ich bin gespannt auf euer Feedback und wünsche uns allen ein schönes Wochenende und einen tollen dritten Advent.

    Grüße,
    Henrik
     
  2. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Mal ehrlich - was erwartest Du bei einem Auto mit einer solchen Stirnfläche und dieser Geschwindigkeit? Der Verbrauch geht m.E. völlig in Ordnung bei einer solchen Motorisierung. Da kann man eigentlich nicht mehr erwarten.

    Noch dazu bei diesen Temperaturen.

    Bewahr Dir den Spaß an diesem Auto.
     
    Superb Dieselkutsche, Robert78, chaeller84 und 2 anderen gefällt das.
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    7.853
    Zustimmungen:
    1.479
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    128000
    Mein papa fährt den 150ps kodiaq und fährt ihn meines wissens zwischen 7 und 9 liter im alltag und auf seiner urlaubsreise nach kroatien tempomat 130 bei 6,x l/100km.

    Es kommt auch immer drauf an wo man rumfährt
     
  4. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    ...neuer Motor braucht sicher am Anfang etwas mehr. Abgesehen davon ist es ein SUV, da ist ein gewisser Mehrverbrauch leider nicht vermeidbar.
    Finde aber 8l nun erstmal nicht soo tragisch.
     
  5. #5 Black Amber, 14.12.2018
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.633
    Zustimmungen:
    1.994
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Unser Yeti nimmt auch 8l. ... SUV halt, mir aber auch bewusst gewesen. Es ist erstaunlich das es immer wieder Leute gibt die SUV fahren wollen aber mit dem Verbrauch von diesem unförmigen Fahrzeug nicht klar kommen....
     
    Tuba, Superb Dieselkutsche, HHYeti und 7 anderen gefällt das.
  6. #6 Onkelwerner, 15.12.2018
    Onkelwerner

    Onkelwerner

    Dabei seit:
    18.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Der Verbrauch hat mich zu Anfang auch geschockt, ich musste dann einsehen, dass so eine rollende Schrankwand mit diesem Benziner nicht mit einem Golf Diesel zu vergleichen ist. Allerdings passt dieser Minitank nicht zum Durst, gerade mal 500 km Reichweite, manchmal auch extrem weniger, wenn es mal schneller gehen muss.
     
    Lars und andi62 gefällt das.
  7. #7 Karoq-TSI, 15.12.2018
    Karoq-TSI

    Karoq-TSI

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI ACT DSG
    Guten Morgen zusammen,

    ich sag mal so... für den Verbauch, mit dem der 1,5 TSI DSG angegeben ist, ist er nicht zu fahren. Das mag vielleicht annähernd gehen, wenn man wenig anhalten/anfahren muss, in einer Gegend lebt, in der man vielleicht nur 20 Höhenmeter zu bewältigen hat und alle Verbraucher (auch Licht, Radio, Heizung, Klima...) abgeschalten hat. Ich finde auch, dass der Verbrauch deutlich zu hoch ist, für einen Motor, der momentan das maximal technisch mögliche bietet!

    Hier meine Verbrauchsseite: https://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/895519.html

    Vor etwa 26 Jahren hatte ich einen Mazda 626 5-Türer, ein 2,2 Liter mit 115 PS, der hatte um die 8,5 Liter verbraucht...
    Der Karoq ist an sich ein echt klasse Auto, bin mal sehr auf den 2,0 TSI gespannt, ohne Zylinderabschaltung und solchen Schnickschnack.
     
  8. #8 kanadische_axt, 15.12.2018
    kanadische_axt

    kanadische_axt

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    295
    Fahrzeug:
    Kodiaq Style 140KW 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    21000
    Der Verbrauch ist in Bezug auf die beschriebenen Fahrumstände mehr als in Ordnung. Der ist gut. Wenn ich mit meinem Kodiaq TDI das gleiche mache, dann will der auch über 7l und ist ein Diesel. Ich weiß, ich weiß, ich vergleiche mal wieder Glühbirnen mit Granatäpfeln, aber Ihr wisst, was ich meine.

    8l für einen Karoq-Benziner unter den genanten Umständen ist gut. Der Octavia war sicher eine Spur windschnittiger.
     
  9. AndyMu

    AndyMu

    Dabei seit:
    20.02.2015
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    68
    Ist ja schon einiges geschrieben worden... die größere Stirnfläche (also der 2-dimensionale Umriß) sowie die Höherlegung ggü. Limousinen haben einfach einen entsprechend negativen Faktor. Gerade bei SUVs gerät viel Luft unter das Fahrzeug, erzeugt dort viele Verwirbelungen und die bedeuten einen höheren Verbrauch.

    Sei froh mit den 8 Litern, beim Kodiaq 2.0l TSI gehe ich eher von 10-12 Litern aus.

    SUV Käufer sollten wissen, dass sie einfach einen Mehrverbrauch haben werden.
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    2.219
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    59000
    Nach den aktuell gültigen Vorschriften ist der 1.5 TSI DSG mit einem Verbrauch von 6,3 bis 8,9 l/ 100 km angegeben. Das passt doch.
     
  11. #11 Karoq-TSI, 15.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2018
    Karoq-TSI

    Karoq-TSI

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI ACT DSG
    327CE5D8-34DF-42F2-98EF-4C3F4A05B05B.jpeg
    6,3 bis 8,9? Ja, das mag der Verbrauch im echten Leben sein, ich meine aber die unverbindlichen Herstellerangaben, siehe Screenshot von der Homepage von gerade eben.

    Bei Spritmonitor über 10.000 KM gesehen:
    https://www.spritmonitor.de/de/uebe...power_s=150&minkm=10000&gearing=4&powerunit=2

    Da liegen wir leicht über den von Skoda angegebenen 5,6 im Schnitt. Aber gut, was ich damit sagen will: Seit den letzten 25 Jahren hat sich im Verbrauch nicht soo viel getan. Die Motoren werden immer kleiner, die Drehzahl muss steigen und durch die aufgeblasenen mini-Triebwerke geht auch die Lebensdauer runter. Dafür werden wir mit utopischen Verbrauchswerten vom Hersteller an der Nase herumgeführt.
    Mir war schon auch klar, dass der Karoq vor allem in unserer Gegend deutlich mehr schlucken wird. Ich könnte mir daher gut einen 2,0 TSI mit 6-Gang Schaltgetriebe vorstellen... Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, vor allem, wenn man täglich einiges an Höhenmeter fahren muss.
     
  12. #12 fredolf, 15.12.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Es kommt wohl auf die Fahrweise drauf an und es gibt sicher Umstände, wo man am erhöhten Verbrauch nichts ändern kann, z.B. wenn man quasi nur Stadtverkehr fahren muss.

    54 Karoq-Benziner mit 150PS fahren laut spritmonitor mit einem Durchschnitt von aktuell 7,48L/100km, also deutlich weniger als deine 8,14L/100km.

    Selbst mit meinem 150PS-Benziner-Yeti, der schwerer ist, einen höheren Luftwiderstand besitzt als der Karoq und zudem Allrad hat, komme ich momentan im Durchschnitt auf reale 8L/100km und das bei deaktiviertem S&S, häufiger Standheizungsnutzung und definitiv mit Radio, Heizung, Licht und Klima...
     
  13. #13 fredolf, 15.12.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    vielleicht wählst du bei dieser Angabe mal den aktuellen WLPT-Zyklus aus und nicht den alten NEFZ-Zyklus....
     
    SuperBee_LE und tehr gefällt das.
  14. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    129
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    58000
    ...und nach WLTP? Das diese eher praxistauglich sind, ist ja nix neues...
    Edit: fredolf war wohl schneller ;)
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  15. #15 Karoq-TSI, 15.12.2018
    Karoq-TSI

    Karoq-TSI

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI ACT DSG
    Jupp, habs oben ergänzt. Interessant ist die Einschränkung auf den 150 PS mit DSG (!) und mehr gefahrenen Kilometern, da liegt der Schnitt dann bei 6,83 bis 7,55. Bei mir sind es viele Ortsdurchfahrten mit einigen Höhenmetern, da ist nix mit rollen, immer hoch und runter in beide Richtungen. Natürlich momentan mit täglich zwei mal Standheizung, immer mit Klima und Sitz-/Lenkradheizung, deshalb brauch ich momentan sogar etwas über den 8,14...

    Edit: Nach WLTP - muss ich mal schauen - auf der Homepage...
     
  16. #16 andi62, 15.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2018
    andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    9.533
    Zustimmungen:
    1.678
    Ort:
    Niedersachsen
    Wohl aber bei gemischtem Betrieb und nicht unter den vom TE angegebenen Bedingungen - Winter, Autobahn 140 km/h, neues Auto.

    Noch dazu wäre die Frage, über welche Distanz die Messung erfolgte und ob nach Bordcomputer oder Tanken.

    Das Problem bei den ganzen Berechnungen: Die Werte sind schwankend, je nach Fahrweise, Betankung usw. usw.
    Aber: Man kann natürlich auch mit unscharf erhobenen Daten genau rechnen.

    Soll heißen: Es ergibt überhaupt keinen Sinn einmalig oder mit wenigen Messungen einen Verbrauch ableiten zu wollen.
    In der Praxis bedarf es m.E. mal 5-10 Betankungen, um einen näherungsweisen Durchschnittsverbrauch ableiten zu können.

    Insofern ist der Ansatz des TE hier per se falsch.
    Und - wie schon geschrieben - auch wenn sich der Verbrauch so bestätigen sollte, dann ist er absolut passend. Tatsächlich kann er aber unter diesen Bedingungen eben auch niedriger sein - oder höher. Denn statistisch ist einmal keinmal.
     
  17. #17 Karoq-TSI, 15.12.2018
    Karoq-TSI

    Karoq-TSI

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI ACT DSG
    A056A620-7F96-4F97-ACC0-AC87E7D8922E.jpeg

    Hallo zusammen,

    ok - ich muss zugeben, nach WLTP hatte ich noch nie geschaut. Ich habe meinen Vorführer vor ziemlich genau einem Jahr vor Weihnachten gekauft und die Herstellerangaben von 5,6 kombiniert noch so etwa im Kopf. Gut, ich revidiere... nach WLTP siehts anders aus...
    Dass ich bei 8,14 liege, liegt nicht am Fahrstil, sondern an der Fahrstrecke und bei kälteren Temperaturen an diversen angenehmen Heizungen :-)
     
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    2.219
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    59000
    [Loriot-Modus]Ach.
     
    Tuba gefällt das.
  19. #19 Karoq-TSI, 15.12.2018
    Karoq-TSI

    Karoq-TSI

    Dabei seit:
    12.12.2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Karoq 1.5 TSI ACT DSG
    :prost:
     
  20. #20 fredolf, 15.12.2018
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    924
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Die Angaben von spritmonitor beziehen sich immer auf die real getankte Menge, sofern niemand falsche Angaben macht.

    Die von mir angegebenen 7,48L/100km sind daher die realen Gesamtdurchschnittsverbräuche über die gesamte aufgezeichnete Zeit.

    Die 8,14L/100km von @Karoq-TSI ist ebenfalls der reale Gesamtdurchschnittsverbrauch über die bei spritmonitor aufgezeichnete Zeit.

    Daher kann man beides direkt vergleichen und stellt dabei fest, dass @Karoq-TSI durchschnittlich fast 9% mehr Sprit braucht, als der Durchschnitt bei spritmonitor und das wiederum begründet sich i.d.R. allein durch die Fahrweise, egal, ob die nun aufgezwungen ist oder ob man freiwillig entsprechend fährt.
     
Thema: Sprit-Verbrauch beim Karoq zu hoch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda karoq spritverbrauch durchschnitt

    ,
  2. skoda karoq verbrauch

    ,
  3. karoq verbrauch nach wltp

    ,
  4. karoq spritverbrauch,
  5. karoq 150ps verbrauch,
  6. karoq verbrauch,
  7. benzinverbrauch skoda karoq,
  8. verbrauch karoq,
  9. karoq 2 liter benziner schiebedach,
  10. KAROQ 1 6l WLTP Verbrauch
Die Seite wird geladen...

Sprit-Verbrauch beim Karoq zu hoch? - Ähnliche Themen

  1. Videodateien vom USB Stick auf Amundsen im Skoda Karoq abspielen

    Videodateien vom USB Stick auf Amundsen im Skoda Karoq abspielen: Hallo, ich bin neu hier. Ich habe am 12.03.2019 meinen Skoda Karoq bekommen und habe das Infotainmentsystem Amundsen. Ich möchte vom Meinem...
  2. Klackgeräusch Vorderachse - beim Bremsen weg

    Klackgeräusch Vorderachse - beim Bremsen weg: Hallo Community, Der Fabia II 1,2 51KW meiner Frau hat an der Vorderachse (hört sich nach links an) ein "Klackgeräusch", welches mit zunehmender...
  3. Superb III steht vorn hoch bzw. hängt hinten durch?

    Superb III steht vorn hoch bzw. hängt hinten durch?: Servus, ein Kollege sprach mich gerade auf den ungleichmäßigen Abstand Reifen - Radhaus bei meinem neuem Superb III an. [ATTACH] [ATTACH]...
  4. P0116 Kühlmittel Temperatursensor / Motortemperatur sinkt beim fahren

    P0116 Kühlmittel Temperatursensor / Motortemperatur sinkt beim fahren: Hallo Skoda Fabia Gemeinde, danke schon mal für die vielen hilfreichen Tipps, die ich aus dem Forum gewinnen konnte. Ich habe seit längerem ein...
  5. Ölstand zu hoch?

    Ölstand zu hoch?: Aloha Community, da man immer mal wieder mitbekommt, dass die Community besser informiert ist als der Händler, frage ich hier nach... Nach meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden