Springt leider nach einer Woche Standzeit nicht mehr an

Diskutiere Springt leider nach einer Woche Standzeit nicht mehr an im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe folgendes Problem mit meinem Felicia: Er stand eine Woche und wo ich ihn starten wollte, lief er etwa eine Minute ging dann...

  1. #1 grüne Tomate, 27.02.2011
    grüne Tomate

    grüne Tomate

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6l 75PS AEE
    Kilometerstand:
    213500
    Hallo,

    habe folgendes Problem mit meinem Felicia: Er stand eine Woche und wo ich ihn starten wollte, lief er etwa eine Minute ging dann plötzlich aus und sprang seit dem nicht mehr an! Auch mit Gas geben versucht er zwar zu kommen aber schafft es nicht! ;( Es ist ein 1.6l Motor.

    Wo nach kann ich da schauen damit er wieder läuft?

    Gruß Sandro
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der_bastler911, 27.02.2011
    der_bastler911

    der_bastler911

    Dabei seit:
    24.11.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Kombi 1.6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Privat gekauft/ Werkstatt bin Ich
    Kilometerstand:
    113000
    Da wird wahrscheinlich deine Drosselklappe versüfft sein...
    Versuchs mal mit Motorstarter, welchen du (aber nicht zu viel) in den Ansaugtrakt sprühst.
    Dazu einfach Abdeckung vom Luftfilter ab und dann da in den Ansaugschlauch zum Motor hin reinsprühen, damit könntest du den Wagen zum Laufen bringen.
     
  4. #3 Evil Diesel, 28.02.2011
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Grüß Dich,

    immer mit den Grundlagen anfangen, wenn der Motor nicht anspringt.

    1.) Ist Zündfunke vorhanden?
    2.) Kommt Sprint an?

    Bei 209.000 Kilometer könnte zum Beispiel der Verteilerfinger abgenutzt sein, oder der Benzinfilter dicht sein.

    Es grüßt Dich
    Evil Diesel
     
  5. #4 grüne Tomate, 28.02.2011
    grüne Tomate

    grüne Tomate

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6l 75PS AEE
    Kilometerstand:
    213500
    Hallo,

    danke für eure schnellen Tipps. Also Zündfunke ist vorhanden, hatte das schonmal vor einer Weile kontrolliert (Zündfinger und Verteilerkappe hatte ich etwa vor einem Jahr gewechselt). Da war nämlich die Zündspule defekt. Ich werde mal den Kraftstofffilter kontrollieren, da in der Woche bei uns etwa -16°C Minus waren, und vielleicht hat sich da etwas Wasser drin angesammelt. :S

    Gruß Sandro
     
  6. #5 grüne Tomate, 23.03.2011
    grüne Tomate

    grüne Tomate

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6l 75PS AEE
    Kilometerstand:
    213500
    Hallo, also Hab Zündfunken kontrolliert ist vorhanden. Habe auch Kraftstofffilter gewechselt. Wir haben ihn mal angeschleppt, da kam er unter Vollgas kurz und ist dann aber wieder ausgegangen. Wo nach könnte ich noch schauen?

    Gruß Sandro
     
  7. #6 Evil Diesel, 23.03.2011
    Evil Diesel

    Evil Diesel

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Felicia Kombi 1.6 GLX
    Kilometerstand:
    178000
    Hi,

    schau doch mal hier

    Auto springt nicht an

    Ansonsten einfach einmal den ADAC anrufen. Der kommt und macht gerne eine Problemanalyse. Wenn Du kein Mitglied bist, die 65 Euro Jahresbeitrag sind gut investiert bei einem alten Auto.
    Ich werbe Dich gene ;-)

    Evil Diesel
     
  8. #7 grüne Tomate, 08.05.2011
    grüne Tomate

    grüne Tomate

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6l 75PS AEE
    Kilometerstand:
    213500
    Hallo,

    also mein Kumpel hat so ein einfaches Fehlerauslesegerät mit dem wir den Fehlerspeicher ausgelesen haben. Dort stand Fehler Zylinder 1-3 drin und Fehler 1087. Nach dem löschen des Fehlerspeichers zeigte das Gerät nur noch Fehler 1087 glaub an. Weis jemand was das sein könnte? Kontrolliert hab ich bis jetzt Zündfunke Zyl.2 und 4 (Kerzen waren nass), neuen Kraftstofffilter und Zündverteilerkappe mit Finger (war i.O.).

    Gruß Sandro
     
  9. #8 Zzyzx_Rd, 08.05.2011
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Noch ne andere Frage, hat das Auto ne elektrische Wegfahrsperre?
     
  10. #9 grüne Tomate, 08.05.2011
    grüne Tomate

    grüne Tomate

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6l 75PS AEE
    Kilometerstand:
    213500
    Ja er hat eine Wegfahrsperre. Hängt der Fehlercode damit zusammen? Das kuriose war ja das er etwa eine Minute lang lief, wie ich Anfang des Trads geschrieben hatte.

    Gruß Sandro
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Zzyzx_Rd, 08.05.2011
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Mit dem Fehlercode hat das sehr wahrscheinlich nichts zu tun, aber das ist noch etwas, das mir gerade eingefallen ist.
    Wenn die Wegfahrsperre aktiv sein sollte, dann kannst du ihn auch anlassen jedoch geht er gleich wieder aus.
     
  13. #11 grüne Tomate, 09.05.2011
    grüne Tomate

    grüne Tomate

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia 1.6l 75PS AEE
    Kilometerstand:
    213500
    Hallo,

    wie kann ich die Wegfahrsperre testen, dass ich weiss das es daran liegt. Hatte hier im Forum gelesen das da ein Kabel öfteres mal bricht was am Dom hoch zum Steuerteil geht. Welche Farbe hat dieses Kabel damit ich es mal pfüfen kann?

    Gruß Sandro
     
Thema: Springt leider nach einer Woche Standzeit nicht mehr an
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto springt nach einer woche nicht mehr an

Die Seite wird geladen...

Springt leider nach einer Woche Standzeit nicht mehr an - Ähnliche Themen

  1. Octavia 1U5 springt nicht an

    Octavia 1U5 springt nicht an: Hallo Leute, Mein 1U5 B. J. 2000 springt nicht mehr an. Licht geht nur einseitig und das Radio funktioniert zwar aber geht nicht aus, nach dem...
  2. Krankheitsbedingte längere Standzeit - welches Batterieerhaltungladegerät?

    Krankheitsbedingte längere Standzeit - welches Batterieerhaltungladegerät?: Servus, Krankheitsbedingt steht mein Octavia seit ca 3 Wochen in der Garage und kann wohl erst in ca 6-8 Wochen wieder bewegt werden. Jetzt...
  3. Motor springt nicht an und pfeift

    Motor springt nicht an und pfeift: Hallo, mein Auto springt seit gestern nicht mehr an, wir haben vorgestern eine neue Batterie eingebaut also daran kanns eigentlich nicht liegen....
  4. Skoda (Diesel) springt sporadisch nicht mehr an.

    Skoda (Diesel) springt sporadisch nicht mehr an.: Hallo, kann mir einer helfen? Ich bin KFZ-Mechatroniker und finde den Fehler nicht. Skoda Fabia Kombi 3 Bj. 2015 1.4 l Turbodiesel (3 Zylinder)...
  5. Octavia 1.9Tdi 90Ps springt nich an? Starter und Batterie neu

    Octavia 1.9Tdi 90Ps springt nich an? Starter und Batterie neu: Hallo! hab mal was spanendes :) Unser Octavia BJ2003 1.9TDi springt normalerweise perfekt und unglaublich schnell an. Seit einer Woche zickt er,...