Sportluftfilter

Diskutiere Sportluftfilter im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; An alle Fabianer, die schon länger auf der Suche nach einem Sportluftfilter sind und bei K&N nicht fündig geworden sind. Hier eine Web-Adresse...
#
schau mal hier: Sportluftfilter. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Daniel

Guest
Hmm... die Seite is ja net sehr gepflegt...

Woher soll man durch das Chaos wissen was richtig ist?

Hab ich jetzt einen 1.4 MPi 16V 74 kw
Oder vielleicht doch den 1.4l TDI mit 75kw

Ausserdem... von ABE usw. keine Rede???
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.790
Zustimmungen
756
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Oder vielleicht doch den 1.4l TDI mit 75kw

Gibt es einen neuen Motor ??? :D .

Auf deren HP ist ja auch ein 1.4 75 PS PD angegeben. Wenn mich nicht irre, ist dieser ebenfalls nicht für den Fabia erhältlich, oder ist bei mir Alzheimer im Anmarsch ?

Und dann noch eins. Beim Tiningkit für den Fabia TDi 74 kw werden bei einer Leistungserhöhung von 21 PS eine höhere Endgeschwindigkeit von 19 km/h !!!!! versprochen. Finde ich ziemlich unseriös, zumal hier nur eine Blackbox zwischengeschalten wird. Also dürfte meiner laut Tacho dann so knapp 244 km/h laufen. :) :) :)

Andreas
 

dennis3

Guest
Hallo,

ich bin am überlegen ob ich mir einen neuen Luftfilter zulege. Was genau bewirkt dieser??? ABE??

Ich fahre einen 1,4 MPI 68 PS
 

Daniel

Guest
Also ein Austauschluftfilter - wie er nur für den Fabia verfügbar ist, wird einfach gegen den Papierfilter getauscht.

Diese Teile sind dann für "ewig", d.h. sie müssen nicht getauscht werden. Die Papierfilter sind alle 60tkm dran oder alle 4 Jahre.
Die Filter müssen nur nach 80.-160tkm gereinigt werden, dazu braucht man ein spezielles Reinungsset.

Das was der Filter macht, ist ganz einfach. Er lässt mehr Luft druch, filtert durch die Struktur aber trotzdem den Dreck raus. 40% mehr Luftdurchsatz wird versprochen.
Meist änder Filter von K&N auch noch die Strömungseigenschaften im Luftfilterkasten um die 40% zu erzielen.

Das Ergebnis ist höchstens ein sauberer Abgasausstoß. Leistungszuwachs bekommt man mit tauschfiltern nur bei schon getunten Fahrzeugen, oder Turbofahrzeugen. Da beläuft sich die Steigerung auf max. 4 PS.

Was man geltend machen kann, sind die entfallenden Wechselkosten... dazu muß man das Auto aber auch lange fahren.
Ein K&N Tauschfilter kostet ca. 52 € bei www.sportluftfilter-online.de

ABE braucht man dafür keine, da ja nur der Filter getauscht wird.
Performancekits gibts für den Fabia noch keine - dort würde aber eine ABE beiliegen.
 

Brando

Guest
Hi,

das ist ja mal was ganz Neues. Eine ABE für das 57i Performance kit? Die würde ich dann auch gerne haben wollen.
Spass beiseite. Bis jetzt gibt es weder ABE noch TÜV Papiere dafür. Warum der TÜV so ein Ärger macht versteht allerdings keiner.

Gruß
Brando
 

Daniel

Guest
Sorry, das ich den Fehler gemacht hab nicht genau zu lesen was ich tippe.

Allerdings... bevor dem antworten auchmal
informieren ;-) ... es gibt Performace-Kits die mit TÜV-Gutachten geliefert werden - allerdings NIX für Skoda.
 
boomboommelli

boomboommelli

Forenurgestein
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
386
Zustimmungen
5
Ort
Ehringshausen
Fahrzeug
Skoda Felicia Fun
Werkstatt/Händler
Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
Kilometerstand
160000
... es gibt Performace-Kits die mit TÜV-Gutachten geliefert werden - allerdings NIX für Skoda.

In der Typenliste der Performance-Kits unter "VW" sieht man,daß es da für einzelne Motortypen einen Kit mit TÜV-Gutachten gibt!Bei identischem Motor (Motorcode),auch wenn Skoda draufsteht,ist auch eine Eintragung ohne Probleme möglich!Ordert man hingegen einen Universalkit,liegt es am Ermessen des Prüfers,ob es abgesegnet wird!
 

Daniel

Guest
@Melli

Was heißt denn ... ohne Probleme Möglich?

Reicht ein Gutachten für ein anderes Auto (wenn auch gleicher Motor) dafür wirklich für eine Eintragung aus, oder muß eine Einzelabnahme erfolgen? (Stellt sich ja die Frage nach Preis-Leistung).

Oder ist das ganze nur mit einem Prüfer Möglich, der ein "Guter Bekannter" ist?

Wäre ja vielleicht net ganz uninteressant.
 
boomboommelli

boomboommelli

Forenurgestein
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
386
Zustimmungen
5
Ort
Ehringshausen
Fahrzeug
Skoda Felicia Fun
Werkstatt/Händler
Fa.RH-Design,Oberthulba/Scheich&Scheuer,Flieden
Kilometerstand
160000
Sicherlich ist es immer besser,wenn man überhaupt etwas "amtliches"in der Hand hält (sprich Gutachten).Die Prüfer sind ja auch nicht dumm,und wenn die sehen,daß ein geprüftes Teil,welches zwar nicht speziell für deinen Fahrzeugtyp vorgesehen ist ,aber (z.B.aufgrund der Motoridentität)übertragbar ist,sind die auch bereit,es eizutragen!So habe ich alle Eintragungen im Rahmen einer Einzelabnahme getätigt,wobei ich aber schon im Vorfeld telefonisch alles abgeklärt habe!Die "Hürde 57i- Kit" war natürlich im Vergleich zu meiner Felgeneintragung nur noch Formsache! :]
 

kloetenklaus

Guest
hallo zusammen

hab da mal ne frage zu den luftfiltern
ich werd in kürze meinen fabia combi 2.0 bekommen.
Für den motortyp hab ich bis jetzt aber weder nen luftfilter gesehn geschweige denn nen sportendschalldämpfer.
jetzt hab ich gehört, daß der 2.0 motor schon ein uralter typ ist und schon im vw passat eingebaut war.
nun meine frage: wäre es möglich einfach nen luftfilter für den passat zu bestellen der dann ohne umbaumaßnahmen in meinen fabia passt?
wäre sehr dankbar für informationen.

gruß kloetenklaus
 

Christoph

Guest
Hallo!

Hab gerade einen offenen konischen King Dragon Filter in nen 1.9 Tdi PD eingebaut...kann nur sagen, ist ne feine Sache. Der Vorteil gegenüber "normalen" Papierfiltern liegt eindeutig im besseren Luftdurchsatz. Papierfilter sind schon nach wenigen 100 Km "dicht" & veringern die eigentliche Motorleistung um bis zu 4 PS. Hier liegt der Vorteil der offenen oder Austauschfilter.
Nach ersten Testfahrten kann ich nur sagen: Der Fabi drückt von unten 'n bissel besser & fühlt sich insgesamt agiler an. Hatte das Ding zunächst direkt auf dem Ansaugtrakt...ist aber nicht ratsam, da er dort nur warme Luft zieht & sich das Ansprechverhalten des Motors verschlechtert. Hab dann im Folgenden den Luftfilterkasten so modifiziert, daß der Filter hier hinein passt...Auch soundtechnisch kann man schwer was daran aussetzen. Es ergibt sich der typisch "bullige" Saugsound...ist für'n Diesel nicht zu verachten. Der einzige Nachteil besteht darin, daß derartige Filter nicht zugelassen sind. (Warum bleibt allerdings fraglich. :grübel: )
 
Thema:

Sportluftfilter

Sportluftfilter - Ähnliche Themen

Schaumstoffmatte wo kann man diese bekommen: Hallo zusammen, ich bin schon eine Weile am suchen, habe aber nichts passendes gefunden. Zu meinem Problem. Ich fahre einen Octavia aus Bj.2010...
Rücksitzlehne knarzt: Ich habe ein lästiges Knarzen im Auto (O4 Kombi iV), das ich nach längerer Suche auf die rechte Rücksitzlehne eingrenzen konnte. Es hilft, sie...
Außenspiegel - neue Stecker / Pinbelegung / Adapter?: Moin moin, ich hoffe ich mach jetzt alles richtig :-/ per Suche bin ich nämlich nicht fündig geworden. Bei meinem Octavia Kombi (8004/ASY...
Octavia Außenspiegel - wie viele Pins?: Hallo zusammen! Mein linker Außenspiegel würde beschädigt, jetzt bin ich auf der Suche nach nem neuem. Bin auch schon fündig geworden, allerdings...
Columbus zeigt keine gesperrten Straßen an: Hallo, nachdem ich in der Suche nicht fündig geworden bin frage ich einfach mal nach. Ich habe nun ein Octavia Style mit Tageszulassung aus Polen...

Sucheingaben

skoda fabia 2.0 mpi warum kein sportluftfilter

,

k&n sportluftfilter für fabia 1.4

Oben