Sporadisches klacken, klackern, knacken, knacksen in der Karosserie, in den Türen des YETI

Diskutiere Sporadisches klacken, klackern, knacken, knacksen in der Karosserie, in den Türen des YETI im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Seit etwa einem Jahr traten oben bezeichnete Geräusche an meinem Yeti auf. Nicht immer, aber immer öfter. Leider nicht so leicht reproduzierbar....

  1. #1 sandhase, 16.11.2011
    sandhase

    sandhase

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Seit etwa einem Jahr traten oben bezeichnete Geräusche an meinem Yeti auf. Nicht immer, aber immer öfter. Leider nicht so leicht reproduzierbar. Nachdem ich aber im Laufe der Zeit feststellte, dass diese Geräusche von der Häufigkeit her gesehen im Bereich der Fahrertür am häufigsten, danach im Bereich der Beifahrertür und danach im Bereich der hinteren Türen auftraten, lag die Wahrscheinlichkeit nahe, dass es sich um ein Problem mit den Schlössern handeln könnte.

    Nun, die Schlösser waren es nicht. Es wurden die Verriegelungsbügel, also jene Teile in die das Schloss mechanisch verriegelt, die an der B-Säule und C-Säule angeschraubt sind, ausgetauscht. Jetzt ist einstweilen mal Ruhe.

    Lt. Aussage des "freundlichen" sind alle Yetis betroffen, die noch die "schwarzen" Verriegelungsbügel haben. Die neuen sind "chromfarben". Anscheinend vom Durchmesser her etwas größer. Angeblich gibt es das sogar eine Werkstättenaktion. D.h. alle Yetis die mit diesen schwarzen Bügeln in die Werkstätte kommen, erhalten aut. die neuen chromfarbenen.
     
  2. #2 Espressotrinker, 16.11.2011
    Espressotrinker

    Espressotrinker

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti Ambition Plus Edition, candyweiß, 2,0 TDI, Frontantrieb, Amundsen Navi, abnehmbare Anhängerkupplung, Gepäcknetztrennwand
    Kilometerstand:
    400
    Super Info :P , vielen Dank! :thumbup:
     
  3. #3 sandhase, 16.11.2011
    sandhase

    sandhase

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Da es doch jemanden gibt, der mit dieser Info was anfängt, gibt es noch einen Hinweis.

    Achtet mal bei den hinteren Türen, ganz oben, ganz hinten auf das Gummi-Eckelement. Dort kann es passieren, dass sich eine kleine Gummilppe manchmal nach oben vorschiebt. Fällt nicht immer auf, aber immerhin. Der Grund dafür liegt darin, das diese an und für sich innenliegende Gummilippe nur mit einem wenige Millimeter breiten Klebeband befsestigt ist. Und das hält nicht wirklich. Abhilfe ist zerlegen, entfernen des Klebebandes und "ordentliche" verkleben. Macht der "freundliche", wenn man es ihm nur sagt 8|
     
  4. #4 alfonso333, 21.11.2011
    alfonso333

    alfonso333

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ab 06.05.2013 Octavia 3 1.6TDI DSG Elegance
    Hallo Sandhase,

    vielen Dank für die Infos. Ich bzw. mein Yeti sind auch davon betroffen. Die Infos nehme ich am Mittwoch mit in meine Werkstatt.

    Vielen Dank

    und schön, dass es solche Foren gibt.
     
  5. #5 mschcar, 22.11.2011
    mschcar

    mschcar Guest

    Da du einen Yeti mit DSG hast, ist deiner wohl nach meinem gebaut worden.
    Meiner ist im März 2010 ausgeliefert worden und hat die Chrombügel.

    Da deiner also später gebaut sein muss, solltest du die Chrombügel doch auch haben.

    Oder ist es evtl. ein EU Wagen? und das ist der Grund für die schwarzen Bügel? ?(
     
  6. #6 alfonso333, 24.11.2011
    alfonso333

    alfonso333

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ab 06.05.2013 Octavia 3 1.6TDI DSG Elegance
    Meiner ist Erstzulassung April 2010 und hat die dunklen Bügel, welche ausgetauscht werden müssen.

    Gruß Alfonso

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk
     
  7. #7 alfonso333, 24.11.2011
    alfonso333

    alfonso333

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ab 06.05.2013 Octavia 3 1.6TDI DSG Elegance
    Ach ja und es ist kein EU Import.

    Sent from my GT-N7000 using Tapatalk
     
  8. #8 alfonso333, 29.12.2011
    alfonso333

    alfonso333

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    ab 06.05.2013 Octavia 3 1.6TDI DSG Elegance
    So die Bügel der beiden hinteren Türen wurden getauscht und es hat geholfen.
    Mein Veto fährt jetzt wieder ohne knacken, knistern oder knarzen.
    Ich bin voll zufrieden.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
     
Thema: Sporadisches klacken, klackern, knacken, knacksen in der Karosserie, in den Türen des YETI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti klackern b-säule

Die Seite wird geladen...

Sporadisches klacken, klackern, knacken, knacksen in der Karosserie, in den Türen des YETI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009)

    EMUK Caravanspiegel 100158 (Yeti 5L ab 2009): Hallo, ich verkaufe meine 2 Jahre alten und nur auf 2 Urlaubsfahrten benutzte EMUK-Spiegel, incl. Diebstahlschutz. Artikel Nr. 100 158 Seat...
  2. Tür Hinten

    Tür Hinten: Hallo zusammen, ich hätte eine Frage erkläre aber vor der Frage um was es geht. Nachdem es geregnet hat und ich nach dem Regen die Tür öffne (in...
  3. 2012er Yeti Mfl Umrüsten

    2012er Yeti Mfl Umrüsten: Hallo ich habe heute gesucht wie verrück und bin nicht schlauer geworden. Ist es möglich einen Yeti Bj 2012 mit DSG&GRA auf ein Mfl Umrüsten zu...
  4. Airbagfehler beim Yeti

    Airbagfehler beim Yeti: Hallo Leute, unser schöner Yeti hat einen Airbagfehler. Anzeige im Maxi-Dot "Fehler im Airbag" , Bedienungsanleitung sagt "ab zum Skoda...
  5. Skoda Fabia I springt sporadisch nicht an

    Skoda Fabia I springt sporadisch nicht an: Hallo liebe Community, das Thema gibt es schon paar mal in diesen Forum, aber ich kann keinen wirklichen Fehler drin finden. Zu folgenden...