sporadisch Problem mit Rückwärtsgang

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von tuner, 16.12.2011.

  1. tuner

    tuner

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS SwissBlueEdition
    Kilometerstand:
    101000
    Hallo zusammen,

    ich habe bei meinem RS zwischendurch ein kleines Problem mit dem Rückwärtsgang (befindet sich bekanntermassen vorne links), nämlich dass er manchmal nur ganz schwer rein geht. Auch den 1. Gang bringe ich dann nur schwer rein. Wenn ich danach keinen Gang einlege und die Kupplung los lasse, dann noch mal von vorne beginne, geht es wieder wunderbar. 8|

    Jemand eine Idee?

    Hatte schon angst um die Kupplung (da es ja ein Fahrschulauto war), aber das kann es nicht sein, denn sonst könnte ich ja die anderen Gänge in dem Moment auch schlecht einlegen oder? ?(

    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Kommt mir so vor, als wäre in dem Moment, wo Du es versuchst das Getriebe nicht fertig synchronisiert. Ist bei mir auch ab und an so. Einfach Kupplung kurz loslassen und alles flutscht wieder. Sollte kein Problem im Sinne eines Defektes sein.
     
  4. #3 Nathaniel87, 17.12.2011
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    das Problem hab ich auch manchmal. Einfach nochmal auskuppeln und erneut probieren.
     
  5. tuner

    tuner

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS SwissBlueEdition
    Kilometerstand:
    101000
    Ok, danke für die Info. Da bin ich ja beruhigt... 8)

    Sah mich schon zum :) gehen und irgendwelchen Getriebeschaden beheben lassen 8|
     
  6. #5 Commifreak, 18.12.2011
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Hab ich auch, und ich dachte auch das Getriebe spinnt.

    Ich lass, wenns denn mal klemmt, die Kupplung sachte kommen, dann geht er rein. Wie bei den alten Traktoren damals... achja :D
     
  7. #6 Nathaniel87, 19.12.2011
    Nathaniel87

    Nathaniel87

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Elegance 2.0 TDI DSG PD DPF EZ 2008
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sven Erkner
    Kilometerstand:
    108000
    Das Problem gibt's aber auch bei anderen Autos und anderen Fahrzeugen ;)
    Als ich dieses Jahr bei der Bundeswehr meinen LKW Führerschein auf einem neuen MAN TGA 18.360 gemacht hab, hatten wir ab und an ähnliche Probleme, allerdings mit den Gängen der kleinen Schaltgruppe. Da half auch nur kurzes Aus- und wieder -Einkuppeln bzw. hin und zurückschalten zwischen großer und kleiner Schaltgruppe.
     
  8. #7 Vogtländer, 20.12.2011
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Aber normal ist das trotzdem nicht.Beim Rückwärtsgang lass ich mir das einreden(zwecks Verzahnung),aber der Vorwärtsgang sollte doch ohne große Probleme einzulegen sein.Ich würde mal das Getriebeöl in Betracht ziehen.Materialdefekt würd ich auch ausschließen,aber der erste muss ordentlich reingehen.Der sollte meines Wissens nach erstens schrägverzahnt und zweitens doppelt synchronisiert sein.Allein deshalb muss der flutschen...
     
  9. smidge

    smidge

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi Family 1.6 77kW
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    42000
    Hier geht es doch um den Rückwärtsgang, oder nicht(mehr)?

    Bei meinem Wagen geht der 1. stets ordentlich einzulegen, sollte bei jedem anderen Fabia auch so sein. Nur der Rückwärtsgang kann manchmal sperrig sein, aber auch nur selten.
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Bei mir häkeln bei allen Autos ab und an mal die Gänge, nervt zwar manchmal, aber ist halt so.


    Sent from my iPhone using tapatalk.
     
  11. #10 Vogtländer, 20.12.2011
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    mal Vollsynthetisches Getriebeöl mit API GL-5 besorgen,dann sollte zumindest der erste besser gehen.
     
  12. tuner

    tuner

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS SwissBlueEdition
    Kilometerstand:
    101000
    Es geht - wenn das Problem dann mal auftaucht - um den Rückwärts- und 1. Gang. Aber tritt wirklich nur sporadisch auf. Habe mich eigentlich auch schon fast daran gewöhnt. Lasse aber beim nächsten Service mal das Getriebeöl wechseln..
     
  13. #12 Commifreak, 22.12.2011
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Is das standardmäßig drin?

    Gibts eig ne Ölstandkontrolle im Getriebe oder gibts (soweit ich weiß) nur eine Ablass & eine Auffüllschraube?

    Bei mir wurde das noch nie gewechselt und denke, es ist mit der Zeit etwas hakeliger geworden - Ansich gibts ja kein Wechselintervall, halt nur prüfen und ggf. nachfüllen. Wie bei Servoöl, davon steht gleich mal garnix drin :/
     
  14. #13 Vogtländer, 22.12.2011
    Vogtländer

    Vogtländer

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klingenthal
    Fahrzeug:
    Fabia 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Ich Selbst ;)
    Kilometerstand:
    104000
    Zur Kontrolle musste die Füllschraube rausdrehen und wennn zu der Öffnung Öl rauskommt,dann is genug drin ;)
    Was Standardmäßig drin ist kann ich dir nicht sagen,jedoch sollte man nicht auf die Hersteller hören und das Zeug nie wechseln,denn jedes Öl altert,auch Getriebeöl.Und wenn es nach und nach an Viskosität verliert,dann verliert es auch an scherfestigkeit und die brauchen die Synchronringe um anständig zu arbeiten ;)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Commifreak, 22.12.2011
    Commifreak

    Commifreak

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 542 284 - 1.6 TDI 77kW
    Kilometerstand:
    100000
    Hm, wenn ich bedenke, dass das Auto seit 2003 mit der gleichen Plürre im Getriebe läuft...Ich mach mich nochmal schlau.
     
  17. #15 PS-Skodadriver, 28.04.2014
    PS-Skodadriver

    PS-Skodadriver

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27607 Geestland-Holßel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Elegance 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Burgardt
    Kilometerstand:
    39950
Thema: sporadisch Problem mit Rückwärtsgang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia rückwärtsgang

    ,
  2. rückwärtsgang beim skoda roomster

    ,
  3. skoda fabia 1.4 16v probleme beim rückwärts fahre

    ,
  4. auto verliert öl beim rückwärtsgang,
  5. auto geht sporadisch aus im rückwärtsgang,
  6. Rückwärtsgangarretierung bei skoda fabia,
  7. skoda fabia geht kein rückwärtsgang,
  8. rückwärtsgang skoda fabia,
  9. skoda yeti rückwärtsgang,
  10. skoda fabia kein rückwärtsgang,
  11. skoda roomster getriebe probleme Rückwärtsgang und 1.Gang,
  12. skoda superb dsg ruckelt Rückwärtsgang,
  13. wie muss man rückwärtsgang einlegen skoda fabia,
  14. fabia skoda rückwärtsgang
Die Seite wird geladen...

sporadisch Problem mit Rückwärtsgang - Ähnliche Themen

  1. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  2. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...
  5. Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?

    Problem mit Heckklappe Superb II - Fehlerliste?: Moin zusammen, bin neu hier und habe bisher leider keinen passenden Thread zu meinem Problem gefunden..... Die Heckklappe meines Superb II Combi...