Spiegelfragen (sorry muss sein)

Diskutiere Spiegelfragen (sorry muss sein) im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; ;( Hallo liebe Experten, ich weiß, dass es bestimmt schon einige Themen zu "Spiegeln" gibt, jedoch würde ich gerne noch einmal mich genauer...

Superbesw

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
42
Zustimmungen
1
;( Hallo liebe Experten,
ich weiß, dass es bestimmt schon einige Themen zu "Spiegeln" gibt, jedoch würde ich gerne noch einmal mich genauer erkundigen.
Also..
Superb ez5/2014 170ps diesel DSG 30.tkm
1. Es geht um die Spiegelabsenkung beim einlegen des Rückwärtsgang. Wie stellt man ein, dass der Spiegel sich nach unten neigt, so dass man den Bordstein sehen kann.
2.Kann man die Spiegel so programmieren, dass sie sich von alleine anklappen, wenn man das Fahrzeug verlässt und es verriegelt (z. Z. muss ich immer die fb 3sek lang drücken, damit sich die Spiegel anklappen.
3.ich würde gerne die Leuchtmittel in den Außenspiegeln gegen weiße LED rauschen. Ich habe dazu ein video gefunden, jedoch finde ich die Art und Weise recht brutal, einfach daß Spiegelglas nach vorne weg zu ziehen. Daher die Frage :wird das wirklich so gemacht (habe Angst das Glas zu zerstören). Und dann meine Frage noch, ob man dafür jede LED 5w5 verwenden kann.
Ich bedanke mich für eure Hilfe.
 
Toxicatpc

Toxicatpc

Dabei seit
27.04.2016
Beiträge
549
Zustimmungen
82
Ort
Bleicherode
Fahrzeug
Superb II FL, 2.0TDI 125KW
Hallo, zu 3. also jede kann man glaube ich nicht verwenden weil dort nicht so sehr viel Platz ist, das Glas hab ich dahinter von den Haken gelöst dafür war auch ein bisschen Kraft notwendig was mir auch nicht ganz koscher vorkam, aber es hat geklappt ohne das etwas kaputt gegangen ist. Ich hatte eine Anleitung hier aus dem Forum, es war eine bebilderte PDF Datei.
 
McHotte

McHotte

Dabei seit
27.10.2016
Beiträge
158
Zustimmungen
48
Kilometerstand
453000
Also zu 1.
Einstellknopf auf R stellen, Zündung an Rückwärtsgang einlegen und den Spiegel dann elektrisch manuell einstellen wie gewünscht. Danach Zündung aus. Einstellknopf auf R lassen , dann fährt der Spiegel bein einlegen des Rückwärtsgangs auf deine eingestellte Einstellung.

Zu 2.
Das geht meines Wissens nicht, und ist eigentlich auch gut so. Wenn deine Spiegel jedesmal anklappen wirst du im Winter mal richtig Probleme kriegen. In dem Spalt der entsteht kann Schnee und Eis festfrieren und dann ist nichts mit Spiegel ausklappen beim losfahren. So mit der 3 Sek. Methode kannst du das selber entscheiden. Im Winter lass ich diese immer ausgeklappt. Habe selbst schon den Fehler gemacht und bei Frost eingeklappt, morgens hatte ich dann den Salat. Glaub mir es ist besser so.

Zu 3.
Du musst dein Spiegelglas nach unten senken und dann kann man dahinter 2 Haltenasen sehen. Diese vorsichtig mit einem Schraubendreher nach oben biegen ,dann ist das Glas gelöst. Wenn du das siehst ist es eigentlich selbsterklärend. Und keine Angst , so schnell bricht das Glas nicht. Habe bei mir auch Led s reingemacht. Ist recht einfach.
Nehmen kannst du aber nur Leds die abgesehen vom passenden Sockel nicht ausschließlich nach vorne strahlen. Am besten solche die seitlich abstrahlen, da diese in soner Art Hülse stecken. Wenn du den Spiegen auf hast siehst du was ich meine.

Hoffe das ich dir etwas helfen konnte.
 

Superbesw

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
42
Zustimmungen
1
OK danke, hast du denn einen Vorschlag bzgl. der Leuchtmittel (Typ oder Sockelbezeichung)?
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.251
Zustimmungen
5.691
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Wenn deine Spiegel jedesmal anklappen wirst du im Winter mal richtig Probleme kriegen. In dem Spalt der entsteht kann Schnee und Eis festfrieren und dann ist nichts mit Spiegel ausklappen beim losfahren.
Beim Passat in 10 Jahren nicht ein einziges Mal passiert - und anscheinend sieht Audi darin ja auch kein Problem.

Ändert aber nix dran dass es nicht zu programmieren geht.
 
McHotte

McHotte

Dabei seit
27.10.2016
Beiträge
158
Zustimmungen
48
Kilometerstand
453000
Beim Passat in 10 Jahren nicht ein einziges Mal passiert - und anscheinend sieht Audi darin ja auch kein Problem.
Du kennst das ja sicherlich. 99x gehts gut, das eine mal war dann bei mir. Nee bevor mir da der Spiegelmotor oder sowas abraucht , leg ich die Ohren im Winter bei Frost lieber nicht mehr an.
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.174
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Was genau ist denn dann passiert? Hatte die Spiegel im Winterurlaub bei ordentlich Schneefall und -20°C auch angelegt - keinerlei Probleme.
 
McHotte

McHotte

Dabei seit
27.10.2016
Beiträge
158
Zustimmungen
48
Kilometerstand
453000
Der Schnee taute abends so das das Wasser quasi ins Spiegelgelenk lief. Nachts kam dann wieder Frost und am Morgen war Eis dazwischen so das der Spiegel nicht ausklappen konnte. Musste das erst entfernen.
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.174
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Hat es sich gar nicht bewegt oder rumgeklackt?
 
Thema:

Spiegelfragen (sorry muss sein)

Sucheingaben

Spiegelfragen

Oben