Spekulatives zum Scala RS

Diskutiere Spekulatives zum Scala RS im Skoda Scala Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Auch der Scala soll seinen RS-Thema haben ;-) Die Studie Vision RS hat Lust auf mehr gemacht. 150 PS empfinden viele hier für eine...

  1. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.586
    Zustimmungen:
    1.655
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Auch der Scala soll seinen RS-Thema haben ;-)

    Die Studie Vision RS hat Lust auf mehr gemacht. 150 PS empfinden viele hier für eine Topmotorisierung als zu "mager". So ein 2.0 TSI mit moderaten 200 PS, oder mehr, stünde einem Scala RS wirklich ganz gut zu Gesicht.
    In den Gazetten ist der RS immer mal wieder Thema:
    https://www.autozeitung.de/skoda-scala-rs-motor-ausstattung-195716#

    https://www.rad-ab.com/2018/12/06/kommt-ein-skoda-scala-rs/

    Nichts ist spruchreif, alles spkekulativ.
    [​IMG]
    https://www.autozeitung.de/assets/s...mi-design-illustration-01_0.jpg?itok=PdUqr-XV
     
    Snake89, ABF, Lausitzer_Sven und 2 anderen gefällt das.
  2. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.586
    Zustimmungen:
    1.655
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
  3. #3 arei1980, 26.03.2019
    arei1980

    arei1980

    Dabei seit:
    30.01.2017
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    VW Tiguan II 150PS 2.0TDI DSG 4Motion
    Diese Designskizzen sind immer der Wahnsinn, sieht bei AB nach 23“ Felgen mit Isolierband drumherum aus :thumbsup:
     
  4. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.017
    Zustimmungen:
    3.715
    Meiner bescheidenen Meinung nach sollten Sie sich das trauen bei ŠKODA. Aber leider entscheiden da die Buchhalter, nicht die emotionaleren Entwickler. Auch der Superb RS geistert ja schon eine ganze Weile durch die Presse und nix ist es bis jetzt.
     
  5. #5 4tz3nainer, 26.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.868
    Zustimmungen:
    3.313
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Wenn kein Markt dafür da ist warum sollten sie ihn bauen? Niemand kann es sich leisten umsonst zu arbeiten. Oder wie ist das bei euch?:D
     
  6. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.017
    Zustimmungen:
    3.715
    Es werden so viele Autos gebaut, für die "eigentlich" kein Markt da ist (Bentley Bentayga, BMW X7, Audi Q8, MB GLE Coupé, Lamborghini SUV usw.), da ist doch ein kompakter Sportler eher bei manchen auf der Liste. Klappt ja bei Fiesta ST, Clio RS usw. auch ganz gut.
     
  7. #7 Lutz 91, 26.03.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.688
    Zustimmungen:
    4.663
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ein Scala RS wäre dann sowas wie der Hyundai i20N
     
  8. cbfler

    cbfler Guest

    Eher wie i 30 N.
     
  9. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.017
    Zustimmungen:
    3.715
    Habe gestern mit meinem Verkäufer geredet. Er hatte eine Anfrage vor einigen Tagen an ŠKODA gestellt, weil Kunden ihn auf KAROQ RS, SUPERB RS usw. angesprochen haben. Aussage ŠKODA (im Wortsinn): "Im 5-Jahres-Plan ist keine Erweiterung der RS-Produktpalette geplant."

    Klar könnte das in einem oder zwei Jahren möglicherweise wieder anders aussehen, aber Stand heute wird es wohl beim Octavia RS und Kodiaq RS bleiben.
     
  10. #10 Sprotte, 08.04.2019
    Sprotte

    Sprotte

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Joy 1.2 DSG
    Kilometerstand:
    33000
    Ich sehe da schwarz, da bis Ende 2020 der Flottenverbrauch runter muß, da werden eher Hybrid Modelle statt Sportvarianten kommen...
     
  11. saVoy

    saVoy Skoda-Kleinwagenpower
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    13.586
    Zustimmungen:
    1.655
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    RS-Modelle und Hybridantrieb schließen sich ja nicht aus.
     
  12. #12 Lutz 91, 21.04.2019
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    16.688
    Zustimmungen:
    4.663
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
  13. #13 Projectstudio, 17.09.2019
    Projectstudio

    Projectstudio

    Dabei seit:
    12.06.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Scala 1.5TSI // Octavia3 FL 2.0TDI
    Scala RS wäre echt geil, aber die Frage ist, ob der VAG Konzern das zulässt.....
     
  14. #14 Skodakenner, 17.09.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    150
    Denke nicht da der im Golf GTI revier wildern könnte. Wäre aber trotzdem cool wenns einen geben würde motor und sonstige komponenten würden ja rumliegen im Konzernregal.
     
  15. #15 mrbabble2004, 17.09.2019
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.020
    Zustimmungen:
    1.629
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Ich würde mir einen holen, wenn die Preise nicht zu abgehoben wären :)
     
  16. hidd19

    hidd19

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI Combi (Mj 2019)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Kilometerstand:
    11000
    Ich denke, das Hauptproblem wäre, wie sich der Scala im umkämpften Segment der kompakten HotHatches durchsetzen will.
    Im Gegensatz zu einem GTI kann der Octavia RS mit deutlich mehr Platz punkten - aber ein Scala? Eventuell nur über den Preis. Eine andere Frage die sich daran anschließt: was passiert dann mit dem Octavia? Wenn sich die Modellvarianten bei Skoda nicht gegenseitig in die Quere kommen sollen und man die im VW-Konzern angestrebte Effizienzstrategie einhalten will, gibt es eigentlich nur eine logische Schlussfolgerung: der Octavia - als RS - rückt in die Leistungsklasse von Cupra / Golf R / Audi S3.
     
  17. #17 Skodakenner, 17.09.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    150
    Denke sie würden den Scala nur mit 200ps anbieten. Wobei ich das höherrücken des octavia rs sehr begrüßen würde oder zumindest ein Cupraähnliches sondermodell des Octavias.
     
  18. hidd19

    hidd19

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI Combi (Mj 2019)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Kilometerstand:
    11000
    Könntest du natürlich auch Recht haben. Den Scala RS als Konkurrent zum Polo GTI, Fiesta ST usw. zu platzieren wäre vermutlich nicht die dümmste Idee.

    Da sind wir uns einig. Aber Skoda ist da leider enorm vorsichtig (oder wird dahingehend vielleicht sogar kalkuliert gebremst). Mehr als irgendwelche Ausstattungsvarianten, die man bereits im Serienmodell kriegen kann, sind meist nicht drin.
     
  19. #19 4tz3nainer, 17.09.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.868
    Zustimmungen:
    3.313
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Das ist doch im gesamten Konzern so. Abgesehen von Audi und Porsche. Ein Golf R ist doch auch nichts anderes wie ein Golf 4 Emotion mit dickem Motor.
    VW hat sich in der Richtung noch nie etwas getraut so wie es beispielsweise Ford immer macht.
     
  20. hidd19

    hidd19

    Dabei seit:
    06.06.2018
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI Combi (Mj 2019)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Kilometerstand:
    11000
    Hast du natürlich Recht. Das Problem liegt natürlich nicht allein bei Skoda.
     
Thema: Spekulatives zum Scala RS
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scala rs

    ,
  2. skoda scala rs

    ,
  3. skoda scala auch als rs ?

    ,
  4. skjoda scala rs
Die Seite wird geladen...

Spekulatives zum Scala RS - Ähnliche Themen

  1. Skoda Scala familientauglich mit einem Kind?

    Skoda Scala familientauglich mit einem Kind?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto. Das Auto wird hauptsächlich für die Fahrt zur Arbeit (je ~25 km Überland) benötigt. Außerdem...
  2. RIP SC -> neuer Scala Style TDI

    RIP SC -> neuer Scala Style TDI: Hallo zusammen, ich wollte mein neues Fahrzeug mal kurz vorstellen. Skoda Scala STYLE TDI 85 KW DSG Race-Blau Voll-LED-Scheinwerfer Sitzheizung...
  3. bin seit wenigen Tagen Besitzer eines SCALA Drive 125

    bin seit wenigen Tagen Besitzer eines SCALA Drive 125: Hallo, ich bin seit wenigen Tagen Besitzer eines SCALA Drive 125. Noch habe ich mich nicht so richtig eingewöhnt, aber das kommt sicher noch....
  4. Scala TDI 1.6 85kW - Ölmenge

    Scala TDI 1.6 85kW - Ölmenge: Hallo Community, kann mir einer aus sicherer Quelle mitteilen, wieviel Öl beim Ölwechsel einzufüllen ist ... das Handbuch gibt dazu nichts her,...
  5. Skoda Scala 1.0 tsi

    Skoda Scala 1.0 tsi: Hallo zusammen, Ich fahre einen skoda Scala 1.0 tsi mit 95 PS. Es gibt den Motor ja noch mit 115 PS. Jetzt würde mich interessieren ob der von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden