Spekulation (5-6) Getriebe TDI Fabia

Diskutiere Spekulation (5-6) Getriebe TDI Fabia im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich bin grade dabei darüber nach zu denken ob man nich dem Fabia ein 6 Gang Getriebe verpassen [könnte|müsste|wollte]. Modell Jahr...

  1. #1 Mastiejaner, 14.05.2004
    Mastiejaner

    Mastiejaner Guest

    Hallo,


    ich bin grade dabei darüber nach zu denken ob man nich dem Fabia
    ein 6 Gang Getriebe verpassen [könnte|müsste|wollte].

    Modell Jahr 00/01
    Hat jemand einen Plan ob das passt ?

    Wenn ja welches Teil würde sich am besten eignen !?
    Was hat der eigentlich fürn Getriebe drinne ? (TYP ? )


    bis Bald

    Mastiejaner
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Wer suchet, der findet...

    Abgesehen davon halt ich den Getriebetausch für wenig sinnvoll, ne längere Gesamtübersetzung des 5-Ganggetriebes wäre m.E. die bessere Lösung.
     
  4. grisu4

    grisu4

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz, PLZ 76
    Weshalb willst du den 5. Gang verlängern? Fährst du viel BAB und dazu konstant schnell?

    Mir gefällt die Übersetzung eigentlich ganz gut. Mit einer längeren Übersetzung leidet natürlich auch der Durchzug, der mir und vielen anderen (überraschten ;) ) bspw. im 5. Gang ab Tach 160 ganz ordentlich vorkommt.

    Ohne gleichzeitiges chippen würde ich die Übersetzung sein lassen wie sie ist.
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    An sich ist die Getriebestufung ja nicht wirklich verkehrt, nur der 1. Gang ist mir einfach zu kurz und die anderen Gänge bis auf den 5. würden m.E. auch nicht allzusehr leiden. Muß man halt später in den 5. schalten oder auch mal in den 4. zurück, wenn´s auf der BAB zügig voran gehen soll; ansonsten wäre das nicht unangenehm auf der BAB mit vernünftiger Geschwindigkeit (ca. 130-150) mit möglichst niedriger Drehzahl zu "cruisen". Natürlich macht das mit Chiptuning noch mehr Sinn, nicht zu letzt wegen vmax.

    Ich fahr jetzt seit fast 3,5 Jahren den TDI... das mit der Übersetzung fand ich schon immer, daß das anders besser wäre, je länger ich fahre um so mehr wünsche ich`s mir.

    na ja, jetzt gibts erst mal den Tempomat nachgerüstet ...
     
  6. grisu4

    grisu4

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz, PLZ 76
    Tempomat war für mich auch mal Thema, hat sich allerdings erledigt, da man hier und dort auch negatives liest.

    Zum Drehzahlniveau - im Vergleich zu Seat/VW hat der Fabia doch einen relativ lang übersetzten 5. Gang. Bei Tacho 100 gerade 2000 U/min und bei Tacho 150 liegen nicht mal 3000 U/min an.

    Wie hoch ist deine Max-Drehzahl im 5. Gang und was zeigt der Tacho? Scheinbar gehen nicht alle Fabia Tachos gleich und weichen bis zu 10/15 km/h von einander ab. Bei Strich 4250 zeigt der Tacho einen Zeigerbreit über 215, was in etwa wohl echten 190-195 entsprechen.

    Abweichung laut MFA:

    Tacho - MFA - U/min
    80-75
    100-94 2000
    120-113
    140-132
    160-151
    180-170
    200-189 4000
    215 4250

    185/60 R14 H auf 6x14 Skoda Alus.
     
  7. R2D2

    R2D2 Guest

    Ach... wir werden sehen, ich vermisse das Ding schon immer (gabs damals ja nicht mal als Extra)...

    Frag mich was leichteres... die Geschwindigkeit lt. Tacho schaff ich mit 195er Reifen auf 15" auch, aber die Drehzahl dabei :keineahnung: hab ich noch nie wirklich drauf geachtet und so oft fahr/dreh ich den Fabia nicht aus, dafür hab ich was besseres... ;-)
     
  8. #7 Mastiejaner, 15.05.2004
    Mastiejaner

    Mastiejaner Guest

    also die Änderung der Übestzung gefällt mir nicht wirklich ...

    Besser ist sicher der 6 Gang (ab gesehen von Kosten)
    da hier die Übersetzungsabstufung grundsätlich nach hintenraus länger ist
    und die "Löcher" zwischen den Gängen normal bzw. nicht allzu gross.


    Oder sehe ich das Falsch ??
     
  9. #8 floison, 25.12.2004
    floison

    floison Guest

    Hi Leute endlich finde ich mal Artikel zu dem Thema. Ich fahre einen Fabia 1.4 Tdi Combi bin mit dem Auto auch super zufrieden. Nur nervt mich die kurze Übersetzung der höchsten Gangstufe höllisch, da ich zu 90% mit meinem Wagen auf der Autobahn mit 130 - 150 km/h unterwegs bin. Schon bei 130 (laut Tacho) liegen gute 3000 Umdrehungen an und ab dann wirds brummig, laut und der Verbrauch profitiert auch nicht unbedingt. Deswegen spiele ich schon seitdem ich den Wagen habe (1,5 Jahre 34TKM) mit dem Gedanken eines 6ten Ganges, eines insges. länger übersetzten Getriebes oder ähnl..
    Mein Ziel wäre bei 130 km/h so um 2000 - 2200 Umdrehungen. Ich denke der Motor würde das von der Power her schaffen, da das max. Drehmoment bei 2200 Umdrehungen anliegt. Und zur Not schallt ich halt mal runter wenn alle 30 km mal ein Hügel kommt. Ich muss dazu sagen, dass alles was ich hier loslasse Spekulationen sind. Hab von KFZ-Technik nur wenig Ahnung und bin deswegen heilfroh über jeden Tipp. Wie kann ich mein Vorhaben in die Realität umsetzen. Wer macht so etwas und was kostet es?
    Schonmal Danke für event. Antworten, floison
     
  10. #9 floison, 25.12.2004
    floison

    floison Guest

    Zitat: ... ne längere Gesamtübersetzung des 5-Ganggetriebes wäre m.E. die bessere Lösung.

    Und jetzt ich: Ja, haben will. Wie um Himmels Willen geht das, wer macht das (*verzweifelt*), was kostet?

    Danke, floison
     
  11. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde der Fabia hat sehr sportlich-eng gestufte Gänge im 1.-4. Gang so daß man gut damit in der Stadt zurecht kommt und auch da benzinsparend fahren kann.

    Zumindest ist das beim 75PSser so.

    Das ganze bezahlt er natürlich dadurch, daß der 5. viel zu weit "oben" ansetzt.

    Also wenn man wie in der Fahrschule gelernt ab 20 in den 2. schaltet, ab 40 in den 3., ab 60 in den 4. und ab 80 in den 5. Gang, dann fährt man nach meinem Eindruck erstmal sehr untertourig, mit 80 im 5. Gang...

    die Elastizität 80-120 km/h kommt mir jedenfalls miserabel vor!
    Das merk ich jedes mal beim Einfahren auf die Autobahn.

    Hat man dann 120 erreicht, dreht der Motor wieder im kräftigen Bereich und das fahren macht wieder Spaß.

    Also wenn ich ein 6-Gang-Getriebe in den Fabia bauen würde, würde ich noch nen Gang zwischen den 4. und 5. des 5-Gang-Getriebes dazwischen legen.
     
  12. #11 PJM2880, 25.12.2004
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.988
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Schau mal hier vorbei:
    >KLICK<

    Ich finde es zwar nichtmehr auf deren Seite,
    aber mir war,
    als hätte es dort gestanden,
    dass die den 5ten bzw. 6ten Gang verlängern.

    MFG
     
  13. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Mein tschechischer Getriebespezi macht sowas (1.9PD). Allerdings muss ihm das Getriebe gebracht werden.
    Wenn Interesse besteht, frag ich ihn nach seinem Winterurlaub mal nach Varianten und Preisen.


    skomo
     
  14. #13 mcgyver2k, 28.12.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Kann man ihm das Getriebe auch mit nem Auto drumherum bringen? Preise wären auf jeden Fall mal interessant.
    Ich schrubbe nämlich gut 80% der kilometer auf der Autobahn runter und da kommt mir das Getriebe schon etwas kurz vor, auch wenns eigentlich schon recht lang ist im vergleich zu anderen Modellen.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Klar, kein Problem. Solange es im Kofferraum des Autos liegt ..... :smoke:
     
  17. #15 nedzwerch, 28.12.2004
    nedzwerch

    nedzwerch

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreben Kreben 91452 Wilhermsdorf Deutschland
    Kilometerstand:
    97000
    hallo zusammen,

    unter http://www.all4tdi.de/shop/de/leistungen.html bietet grundler motorsport umbauten/verlängerungen für 5-/6-gang-getriebe an :wink:
    die verlängerung meines 5. ganges käme auf ca. 200,- zzgl. arbeitszeit (hab mir im juni 2004 mal ein angebot machen lassen...)


    nedzwerch
     
Thema:

Spekulation (5-6) Getriebe TDI Fabia

Die Seite wird geladen...

Spekulation (5-6) Getriebe TDI Fabia - Ähnliche Themen

  1. Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI

    Glühbirnenwechsel Octavia Combi TDI: Hallo,wer kann mir helfen, wie ich in meinem Octavia Combi 1,9 TDI 4x4 Elegance eine Glühbirne im Scheinwerfer selbst auswechseln kann. Fotos oder...
  2. Fabia III Ambition löst Japaner ab

    Fabia III Ambition löst Japaner ab: Hallo zusammen, vor ein paar Tagen habe ich mein neues Auto bestellt, nachdem ich seit fast 16 Jahren einen Mitsubishi Colt gefahren bin. Meine...
  3. Privatverkauf Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3

    Federn aus Sportfahrwetrk Fabia 3: Hallo, habe meinen Fabia 3 Combi (81KW Handschalter) mit Skoda Sportfahrwerk bestellt. Die Federn habe ich noch vor der Auslieferung gegen Eibach...
  4. Fabia kommt, Umbau naht

    Fabia kommt, Umbau naht: Schönen guten Abend zusammen, am Dienstag bekomme ich meinen neuen Fabia 3 Kombi in RaceBlu. Trotz das es ein Vernunftkauf ist möchte ich dem...
  5. Antwort von KW auf meine Anfrage für eine KW gewindefahrwerk Fabia Combi

    Antwort von KW auf meine Anfrage für eine KW gewindefahrwerk Fabia Combi: vielen Dank für Ihre Anfrage und dem damit verbundenen Interesse an unseren Produkten. Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund zu...