Speicher elektrische Beifahrersitzverstellung

Diskutiere Speicher elektrische Beifahrersitzverstellung im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Für die elektrische Fahrersitzverstellung gibt es ja die Möglichkeit, sie für 3 verschiedene Personen zu speichern. Auf der Beifahrerseite ist...

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
Für die elektrische Fahrersitzverstellung gibt es ja die Möglichkeit, sie für 3 verschiedene Personen zu speichern. Auf der Beifahrerseite ist statt der Speichertasten nur eine Abdeckblende vorhanden. Ich gehe also davon aus, daß es keine Möglichkeit gibt, auch die Position des Beifahrersitzes zu speichern. Weiß jemand, ob man das evtl. nachrüsten kann? Machbar müßte es doch sein, sonst wäre doch keine Blende vorhanden. Vielleicht kann man die Fahrersitz Speicherelektronik als Ersatzteil kaufen und sie auf der Beifahrerseite einbauen. Vielleicht gibt es ja auch einfach ein Nachrüstkit. Ich will es deshalb nachrüsten, weil nach einem Fahrerwechsel der Beifahrer sonst seinen Sitz jedesmal manuell wieder auf seine Bedürfnisse einstellen muß. Sowas ist irgendwann nervig.
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
ich nehme an, die Blenden werdem dem Rechtslenkermodell geschuldet sein.

Als Radio- und FernsehtechnikerMEISTER würde ich mir allerdings selbst helfen:
eine zusätzliche Memory-Einheit vom Rechtslenker mit passenden Knöpfen und Blende sollte mir als "Stromdompteur" eigentlich genügen ...


Heinz
 

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
Scanner schrieb:
ich nehme an, die Blenden werdem dem Rechtslenkermodell geschuldet sein.
Das kann sein
Scanner schrieb:
Als Radio- und FernsehtechnikerMEISTER
Bist neidisch? ;)
Scanner schrieb:
würde ich mir allerdings selbst helfen:
eine zusätzliche Memory-Einheit vom Rechtslenker mit passenden Knöpfen und Blende sollte mir als "Stromdompteur" eigentlich genügen ...
Kann ich mir so auch vorstellen. Vorausgesetzt, es passt zusätzlich an das entsprechende Steuergerät. Aber genau das wollte ich ja wissen. Den Einbau u.s.w. kriege ich schon hin, so als MEISTER. :D
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
ungarnjoker schrieb:
ja, aber ist bei meinem Alter eh sinnlos, bis ich den Titel hätte, geh ich in Rente ... ;)

mal logisch nachgedacht, wieso, bzw warum sollten sich die stören:
Sensoren nur von der Seite die man braucht, einziges wäre evtl Schlüsselerkennung von der ZV,
das liesse sich vielleicht parallel schalten.
Könnte mir nur vorstellen, dass man die Spiegelsensorik unterbinden muss.

der hobbybastelden Elektronik-Freak :rolleyes:
Heinz
 

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
Scanner schrieb:
ja, aber ist bei meinem Alter eh sinnlos, bis ich den Titel hätte, geh ich in Rente ... ;)
Achwas, Namen und Titel sind Schall und Rauch. Hat nur ein Jahr Vollzeitschule gekostet. Ist vom Schwierigkeitsgrad her so ähnlich, wie eine zweite Gesellenprüfung, nur mit 2 theoretischen Prüfungsteilen mehr und die braucht man nur bis zur Prüfung. Danach kannste die wieder vergessen. ;) Das schaffst Du auch und soo alt bist Du nun auch noch nicht. :)
Scanner schrieb:
mal logisch nachgedacht, wieso, bzw warum sollten sich die stören:
Sensoren nur von der Seite die man braucht, einziges wäre evtl Schlüsselerkennung von der ZV,
das liesse sich vielleicht parallel schalten.
Könnte mir nur vorstellen, dass man die Spiegelsensorik unterbinden muss.
Ganz einfach: Du kannst nicht einfach an eine vorhandene Elektronik irgendetwas parallel schalten. Nicht analog und digital schon gar nicht. Es muß also entweder ein dafür vorgesehener Ein-/Ausgang an der Steuerelektronik vorhanden sein, an die man eine zweite Steuereinheit anschließen kann oder irgendeine Mimik, die dafür sorgt. Die müßte dann vielleicht so einen Anschluß simulieren und für den Rest müßte die vorhandene Steuerelektronik sorgen.

Naja, ist nur so 'ne Idee und solange man es nicht besser weiß, auch nur Spekulatius. :whistling:
Scanner schrieb:
der hobbybastelden Elektronik-Freak :rolleyes:
Ist doch auch was. :)
 

stoertebeker

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
84
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Skoda Superb Combi , 1.8 TSI DSG, Elegance, seit 01.10.2010
Werkstatt/Händler
Autoservice Peters, RDG
Die Idee mit der Speicherung der Sitzeinstellung Beifahrerseite ist SuperB!
Meine Frau hat immer eine Liegeposition, das braucht eine Zeit den Sitz wieder so hin zu bekommen, nachdem ich auf der Beifahrerseite gessen habe!
Aber vielleicht ist es doch bloß die Speichertasten kaufen und am Steuergeät anklemmen. Bitte dran bleiben, bin auch sehr interessiert!
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
ungarnjoker schrieb:
irgendetwas parallel schalten. Nicht analog und digital schon gar nicht.
nunja, mit entkoppeln geht doch viel ... sowohl analog als auch digital.
Hauptsache, die Entkoppelung wirkt wie eine Einbahnstraße :D
Jetzt sollte man nur wissen, mit welchen Pegeln gearbeitet werden.
Mir würden da diese TTL ICs bzw die 12V CMOS-Brüder einfallen 8)
und für die Insel des Beifahrerstuhles müsst es doch genügen ...

Heinz

PS Ehrlich gesagt, weiter Titel wollte ich eigentlich keine mehr, hab jetzt schon genug zu tun ...
 

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
Scanner schrieb:
nunja, mit entkoppeln geht doch viel ... sowohl analog als auch digital.
Hauptsache, die Entkoppelung wirkt wie eine Einbahnstraße :D
Jetzt sollte man nur wissen, mit welchen Pegeln gearbeitet werden.
Mir würden da diese TTL ICs bzw die 12V CMOS-Brüder einfallen 8)
und für die Insel des Beifahrerstuhles müsst es doch genügen ...
Das wäre mir eigentlich schon zu komplex. Ich dachte eben mehr an eine fertige Tastatur, so wie auf der Fahrerseite, die man nur noch einzubauen und anzuschließen braucht, wenn das Steuergerät die entsprechenden Anschlüsse hat. Ich wollte da jetzt nicht den Entwickler vergessener Features geben. Das sollen mal die von Skoda (VW) machen. Die kennen auch das Innenleben des Steuergerätes besser und wissen, welche Möglichkeiten vorhanden sind.

Als Pegel werden wohl die für CMOS gelten. Erstens ist TTL schon etwas veraltet und zweitens läßt sich CMOS bei Bordspannung besser handlen.
Scanner schrieb:
PS Ehrlich gesagt, weiter Titel wollte ich eigentlich keine mehr, hab jetzt schon genug zu tun ...
Ich weiß auch nicht, warum ich das gemacht habe. Genutzt habe ich ihn eigentlich nie wirklich. Zum damit selbständigmachen war es zu spät, Zug abgefahren, sodaß ich mich im IT-Bereich selbständig gemacht habe. Und da braucht man den Brief nicht. Naja, und nun ist auch das vorbei. :D
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
ungarnjoker schrieb:
Das wäre mir eigentlich schon zu komplex
aber ganau da fägt es doch erst an, interessant zu werden ... :P
Ein Steuergerät und ne Tastatur in die vielleicht bereis vorhandenen Löcher zu schrauben, kann doch jeder.
Man bräuchte aber vielleicht auch gar keine Ankopplung zur Schlüsselerkennung.
Dazu tuts doch die Tastatur und das Steuergerät mit den Sensoren ... 8)
 

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
Scanner schrieb:
aber ganau da fägt es doch erst an, interessant zu werden ... :P
Ein Steuergerät und ne Tastatur in die vielleicht bereis vorhandenen Löcher zu schrauben, kann doch jeder.
Man bräuchte aber vielleicht auch gar keine Ankopplung zur Schlüsselerkennung.
Dazu tuts doch die Tastatur und das Steuergerät mit den Sensoren ... 8)
Wozu brauche ich die Schlüsselerkennung. Wenn bei langer Fahrt ein Fahrerwechsel stattfinden soll, bleibt der Zündschlüssel im Schloss. Da wird außer dem Fahrer nichts gewechselt und damit auch nicht erkannt. Es reicht der Druck auf die Speichertaste und der Sitz und die Spiegel stellen sich neu ein. So denke ich mir das jedenfalls. Und für den Beifahrersitz sind die Spiegel eh unwichtig. Infolgedessen hast Du recht, es reichen tatsächlich die Tastatur und seine Anbindung an das Steuergerät. Prinzipiell eigentlich eine recht einfache Geschichte. Jetzt fehlt nur noch die Tastatur und man könnte es ausprobieren. Vielleicht hat auch jemand detaillierte technische Unterlagen zu dieser Baugruppe, dann könnte man vorab genauer planen und ersehen, ob und wie es funktionieren kann.
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
ungarnjoker schrieb:
Infolgedessen hast Du recht, es reichen tatsächlich die Tastatur und seine Anbindung an das Steuergerät. Prinzipiell eigentlich eine recht einfache Geschichte.
ich bezweifle, dass das soooo einfach ist.
Das Steuergerät, die Sensoren, den Kabelbaum und die Tasteneinheit wirst du schon kaufen müssen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgend eine Firma zu viel Geld über hat, unnötige Teile zu verbauen.

Heinz
 

V6

Dabei seit
17.08.2010
Beiträge
186
Zustimmungen
0
Ort
Leutenbach 71397
Fahrzeug
Seit 29. März 2011 S² Kombi 3,6 Elegance, amethyst mit PD und Kessy uvm.
Werkstatt/Händler
Europemobile.de
Kilometerstand
45000
Gibt es überhaupt sogar bei Luxusauto-Herstellern so etwas als Extra?

Wenn nein, dann gibt es hierfür außer bei Tüftlern offensichtlich keinen Bedarf.
 

Scanner

Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen
Dabei seit
01.12.2002
Beiträge
3.022
Zustimmungen
27
Ort
Schmiechen 86511 Deutschland
ich kann mir das schon vorstellen, dass Hersteller, die den gehobenen Anspruch bedienen, soetwas sogar serienmässig haben.
Aber bei den billigen Alltagsschäsen brauchts das ja nicht ... :P :whistling: :D

joker: wieso sollte man sich den Luxus der Schlüsselerkennung nicht auch noch gönnen ...
 

jui

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
144
Zustimmungen
0
Ort
Olching, Lkr. FFB
Fahrzeug
Superb II Combi 3T (125kW CR - DSG)
Werkstatt/Händler
AVP Plattling
Kilometerstand
14500
stoertebeker schrieb:
Meine Frau hat immer eine Liegeposition, das braucht eine Zeit den Sitz wieder so hin zu bekommen .....
Schmunzel :D
 

V6

Dabei seit
17.08.2010
Beiträge
186
Zustimmungen
0
Ort
Leutenbach 71397
Fahrzeug
Seit 29. März 2011 S² Kombi 3,6 Elegance, amethyst mit PD und Kessy uvm.
Werkstatt/Händler
Europemobile.de
Kilometerstand
45000
Scanner schrieb:
ich kann mir das schon vorstellen, dass Hersteller, die den gehobenen Anspruch bedienen, soetwas sogar serienmässig haben.
Aber bei den billigen Alltagsschäsen brauchts das ja nicht ...

Bei welchem Hersteller soll es so etwas serienmäßig oder auch "nur" als Extra geben????

Bitte keine Vermutungen sondern Quelle!
 

V6

Dabei seit
17.08.2010
Beiträge
186
Zustimmungen
0
Ort
Leutenbach 71397
Fahrzeug
Seit 29. März 2011 S² Kombi 3,6 Elegance, amethyst mit PD und Kessy uvm.
Werkstatt/Händler
Europemobile.de
Kilometerstand
45000
Scanner schrieb:
ich werd jetzt nicht bei Bentley und Maybach anfragen ...


http://www.maybach-manufaktur.com/engineering/seats

Memory function
As individual as its owner: the Maybach philosophy extends to the particularly user-friendly seat adjustment function. Up to five memory buttons allow you to store the optimum, ergonomically correct seat settings for five different drivers.
 

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
Scanner schrieb:
ich bezweifle, dass das soooo einfach ist.
Das Steuergerät, die Sensoren, den Kabelbaum und die Tasteneinheit wirst du schon kaufen müssen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgend eine Firma zu viel Geld über hat, unnötige Teile zu verbauen.
Doch, so einfach sollte es sein. Das Steuergerät sollte vorhanden sein, jedenfalls für die Fahrerseite ist es das ja. Und für die Beifahrerseite könnte es ja sein, daß es bereits vorbereitet ist und wenn nicht, muß man eben leider was erfinden. Damit wäre sowas für mich allerdings als Projekt beendet, weil zu teuer. Sensoren? welche meinst Du? Wofür? Sind da welche? Tasteneinheit kann nicht die Welt kosten. Und klar, Kabelbaum. Der muß ja ans Steuergerät, wenn ein Anschluß vorhanden ist. Auf Bastelei o.Ä. habe ich einfach keine Meinung.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
Scanner schrieb:
ich kann mir das schon vorstellen, dass Hersteller, die den gehobenen Anspruch bedienen, soetwas sogar serienmässig haben.
Aber bei den billigen Alltagsschäsen brauchts das ja nicht ... :P :whistling: :D
Was ist daran ein gehobener Anspruch? Es kommt doch eigentlich recht häufihg vor, daß man sich bei längeren Fahrten am Steuer ablöst. Alleinfahrer jetzt mal ausgenommen. Wenn ich von Hamburg hierher an den Plattensee fahre, sind das 1300km und da löse ich mich halt mit meiner Frau ab. Ich könnte auch durchfahren und habe das auch schon oft gemacht. Aber allein die Strecke durch Österreich ist dermaßen ermüdend, daß ich ganz froh bin, abgelöst werden zu können. Und da wäre es durchaus sinnvoll und keineswegs luxoriös, auch den Beifahrersitz programmieren zu können.
Scanner schrieb:
joker: wieso sollte man sich den Luxus der Schlüsselerkennung nicht auch noch gönnen ...
Das ist dann wirklich absoluter Luxus. Für den reinen Fahrerwechsel bleibt der Schlüssel doch stecken und unser Zweitschlüssel bleibt eh immer zu Hause. Außerdem ist es doch spaßig, wenn der Sitz sich in die richtige Position bewegt, wenn man schon drauf sitzt. Der eine Tastendruck dazu passiert doch so nebenbei beim Einsteigen.
 

ungarnjoker

Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
206
Zustimmungen
0
Ort
Gyenesdiás, Plattensee in Ungarn
Fahrzeug
Superb Combi 3T 2.0 TSI DSG Elegance
Werkstatt/Händler
EU-Händler: HHC hamburgcars.net / Werkstatt: Skoda Sevice Punkt in Keszthely
Kilometerstand
42761
V6 schrieb:
Memory function
As individual as its owner: the Maybach philosophy extends to the particularly user-friendly seat adjustment function. Up to five memory buttons allow you to store the optimum, ergonomically correct seat settings for five different drivers.
"... five different drivers", aber für keinen einzigen Beifahrer. :whistling: :thumbdown:
 
Thema:

Speicher elektrische Beifahrersitzverstellung

Speicher elektrische Beifahrersitzverstellung - Ähnliche Themen

Elektrische Heckklappe weich, öffnet nicht, Motor dreht frei, LÖSUNG!!!: Hallo Leute, ich wende mich heute mal an alle O3-Fahrer mit elektrischer Heckklappe. Ich fahre einen O3 von 2016, welcher unter anderem mit...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Umstieg vom vFL 2.0 TDI DSG auf FL 2.0 RS TDI 4x4: Mein Umstieg vom vFL 2.0 TDI DSG Elegance auf FL 2.0 RS TDI 4x4 Weggelassen wurden gegenüber dem OIII vFL: den Einparkassistent – habe ich 3...
Nachrüstung / Umrüstung auf Bolero und MDI: Hallo liebe Skoda Community, Ich bin neu hier und bin über die google Suche auf eure Community gestoßen und hoffe ihr könnt uns weiterhelfen...
Oben