Spagat zwischen Optik und Komfort

Diskutiere Spagat zwischen Optik und Komfort im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich hatte mit meinem 1.0 110 PS Limousine ohne Sportfahrwerk vom Werk aus 215/40 × 17 drauf Damit hat sich nach meinem Gefühl der Fabia sehr...

  1. Bono67

    Bono67

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    34
    Ich hatte mit meinem 1.0 110 PS Limousine ohne Sportfahrwerk vom Werk aus 215/40 × 17 drauf
    Damit hat sich nach meinem Gefühl der Fabia sehr schwer getan und war auch etwas holzig im Fahrkomfort...
    Beim umrüsten auf die Winterreifen mit 16 Zoll ist mir das echt extrem aufgefallen wie viel geschmeidiger, leichtfüssiger der Fabia sich fahren lies...war bisher immer ein Freund größerer Felgen aus optischen Gründen, aber dass war echt deutlich zu spüren.
    Habe dann die 17er Sommer verkauft und bin auf 16er mit 205/45 umgestiegen und bin sehr zufrieden damit...leichtfüssiger und geschmeidiger und komfortabel...passt irgendwie besser zum Fabia
     
    andi62, mezzomania und Primetimepaco gefällt das.
  2. #22 sportsi, 06.08.2020
    sportsi

    sportsi

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Baden Württemberg
    Fahrzeug:
    F² Combi TSI 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerstatt
    Die Reduzierung der rotierenden Massen (215-17" auf 205-16") verbessert den alltäglichen Fahrspaß - gerade im Bereich der Elastizität ist das sehr gut spürbar. Das ist aber ein anderes Thema und dies würde hier nur zu noch mehr Verwirrung führen.

    @Primetimepaco : Letzte Empfehlung -> F³ mit 16" und Sportfahrwerk über mobile/Autoscout24 in der Nähe suchen, Probefahrt machen und dann entscheiden.
     
  3. #23 Primetimepaco, 06.08.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Das wäre vermutlich genau der richtige Lösungsansatz. :)
     
  4. #24 Frodijak, 06.08.2020
    Frodijak

    Frodijak

    Dabei seit:
    26.01.2019
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    81
    Fahrzeug:
    F3 Combi
    Kilometerstand:
    27.000
    Die originalen 17“ Felgen sind aber auch Bleischwer :pinch:
     
  5. #25 Mlada13, 06.08.2020
    Mlada13

    Mlada13

    Dabei seit:
    20.07.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Primetimepaco,
    spiele mit dem Gedanken, einen Soleil Limousine 110 PS zu kaufen, der sich im web gerade "aufgetan" hat - mit Sportfahrwerk und 16''.
    Ist daher ein interessanter Thread, weil ich mir die gleichen Gedanken mache. Aber zu einem Ergebnis bin ich auch noch nicht gekommen.
    .
    Aus optischer Sicht tut die kleine Tieferlegung dem Wagen ganz gut, finde ich. Er wirkt nun mal etwas "hochbeiniger" im Vergleich zu seinen Kollegen.
    Sportliche Ambitionen mit meinem Auto habe ich allerdings nicht mehr - für sowas bin ich zu alt :rolleyes: Da überwiegt jetzt mittlerweile nur noch der Wunsch, angenehm und zügig ans Ziel zu kommen - und nicht geschüttelt, sondern höchstens gerührt.
    Aber was für den einen Fahrer ein "hartes Brett" ist, ist für den anderen genau richtig … die Entscheidung für oder gegen Sportfahrwerk kann uns wohl keiner abnehmen.

    Viele Grüße,
    mlada13
     
  6. #26 Primetimepaco, 06.08.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Wahrscheinlich nicht,
    ich habe mich aber mittlerweile gegen das Sportfahrwerk entschieden. Ich will da kein Risiko eingehen. Ich bin den Wagen schon ohne mit 17ern gefahren und das war okay.
    Also habe ich die Option auf jeden Fall. BEstellt wird aber erst mal mit 16ern.
     
  7. #27 Primetimepaco, 04.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Die Überlegung hat sich, wie der ein oder andere anhand meines Schneeketten Winterfelgen Threads vielleicht schon mitbekommen hat, erledigt, da die Vigos nicht schneekettentauglich sind.
    Ich hoffe also, dass mir der Wagen mit den 16ern für den Sommer gefallen wird. Für den Winter kommen dann vermutlich Borbet F2 mit 195 50 R16 Reifen zum Einsatz.
    Aber irgendwie bin ich immer wieder irritiert. Wenn mir auf der Straße oder auf einem Parkplatz ein F3 Kombi begegnet sehen manche extrem hochbeinig aus und andere wieder nicht. Zumindest nicht so, dass es mir besondern negativ auffällt. Das ist schon komisch. Es werden doch nicht alle, die mir nciht negativ auffallen, das Sportfahrwerk oder irgendwelche Federn verbaut haben. ?(

    edit: hätte ich vorher drauf geachtet, dass ich die Vigos dann nicht für den Winter mit Schneekette nehmen kann, hätte ich vermutlich doch direkt die 17er genommen.
     
  8. #28 Der Jens, 04.09.2020
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    253
    Je breiter die Reifen sind und je weiter draußen sie stehen, desto mehr fällt auf, wie hochbeinig das Serienfahrwerk ist.
    Diesen optischen Effekt nennt man Parallaxe. Hängt damit zusammen, daß unsere Augen im Stehen wesentlich höher positioniert sind als die Kotflügelkante.

    Bedeutet also:
    Serienfahrwerk mit originalen 15" Rädern ist optisch relativ unauffällig.
    Serienfahrwerk mit 17" und 215er Reifen steht optisch extrem hoch.
     
  9. #29 Primetimepaco, 04.09.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Okay. Das wusste ich noch nicht.
    Aber es muss ein anderer Effekt sein.
    Gerade mit 15ern sieht der Wagen m. E. echt nicht gut aus.

    Vielleicht ist es auch immer wieder ein anderer Winkel. Neulich stand ich neben einem soleil mit 16er Vigo. Sah okay bis gut aus.
    Aufem Hof beim Händler stand ein normaler mit 16er drauf. Sah komisch aus.
    Vielleicht weil er zwischen octavia und super stand. Ich weiß es nicht.
    Ist mir aber halt öfter aufgefallen, dass ich ihn mal gut und mal sehr hochbeinig empfinde.
    Würde die Höhe ggf. über die Jahre angepasst? Also speziell jetzt noch mal mit dem facelift?
     
  10. LiLBey

    LiLBey

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Frankfurt Oder
    Fahrzeug:
    2x Skoda Fabia 3 Kombi DSG 1.2
    Kilometerstand:
    84000 km
    Guten Morgen,

    also ich habe bei meinem Skoda Fabia 3 das Fahrwerk Bilstein/Eibach B6-Pro-Kit eingebaut. Da meine Frau genau den gleichen Wagen hat wie ich, hatte ich am Ende auch den direkten Vergleich. [​IMG]

    Wenn man auf die Kanten der beiden Seitenspiegel achtet, dann sieht man den Unterschied. Vorne sind es laut Hersteller 30mm und hinten 35mm. Beim Tüv war alles kein Problem wegen dem Eintragen. War nach 15 Minuten dort wieder raus.

    Optisch sieht das Ganze dann von der Seite so aus:
    [​IMG]

    Ich muss auch sagen, härter darf es nicht sein. Es ist echt schon sportlich, aber auch nicht zu hart. Das originale Fahrwerk war mir von dem Fabia dann doch zu schwammig, besonders bei Kurven bzw. die Front ist mir einfach zu sehr eingenickt in die Seite (Elchtest). Meine Frau hat wegen der Optik dann auch überlegt, aber sie mag dann doch mehr den totalen Komfort und bleibt bei den Fahrwerk was sie hat.

    Also imein Fazit ist, ich würde den Tausch wieder machen, aber bewußt keine härteren Dämpfer und keine Federn kürzeren Federn nehmen, da sonst der restliche Komfort verschwindet und wir haben hier gemischte Straßen, zwischen schön glatt und Holperstraßen.
     
    Primetimepaco und fNatic gefällt das.
  11. #31 Primetimepaco, 06.09.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Danke dir für den Beitrag. Irgendwie hatte ich erst heute Nacht gesehen, dass nach den Fotos noch Text kam.
    Mein Handy hatte beim ersten mal nach dem Ansehen der Fotos den Text irgendwie nicht mehr angezeigt.
    Sieht natürlich richtig gut aus dein Weißer. Und auch noch genau die Felgen, die mir so mit am besten gefallen.

    Ich bin mittlerweile wieder am verzweifeln. Geordert habe ich ohne Sportfahrwerk mit 16er Felgen.
    Da ich noch keine Auftragsbestätigung habe, kann ich wohl auch noch mal switchen.
    Jetzt bin ich nach stundenlanger Fotoschau bei Google und hier im Forum wieder an dem Punkt, dass ich rein für die Optik doch lieber das Sportfahrwerk mit 17ern hätte.
    Der Verstand sagt dann aber wieder, dass das ggf. nicht komfortabel genug für die Zukunft ist und ich drehe mich im Kreis.
    90% der Zeit mit dem Auto verbringt man ja IM Auto und nicht davor, daneben oder dahinter. :)
    Und dann sollte es doch eigentlich wichtiger sein, dass der Wagen schön (je nach Anspruch komfortabel oder sportlich) fährt und nicht schön aussieht.
    Echt grausam!
    Habe hier gestern einen offensichtlich ohne Sportfahrwerk mit 16ern gesehen. Sah NICHT gut aus. Extrem hochbeinig hinten. Direkt gegenüber stand einer mit 17ern. Ich schätze es war zusätzlich das Sportfahrwerk verbaut. Zumindest schien das Rad den Radkasten deutlich mehr auszufüllen.

    Vielleicht hilft mir ein Aufruf (falls hier genug Leute mitlesen, die einen Fabia Combi ohne Sportfahrwerk haben), dass die Leute hier mal Bilder posten von 16 oder 17 Zoll ohne Sportfahrwerk.
    Ein sehr netter User hatte mir privat schon Fotos mit 17ern geschickt. Sieht super aus.
    Vielleicht reicht die Optik der 17er allein doch schon aus um den Wagen gefühlt / optisch tiefer zu legen. Dann sollte ich vielleicht doch noch die Konfiguration auf 17er ändern. Nur leider gibt es die Savios nur in Silber zum mitbestellen.

    Also wer einen Fabia Combi ohne Sportfahrwerk mit 16 oder 17 Zoll Rädern hat, darf mir gern per PN oder hier im Thread Bilder posten und mir damit vielleicht bei der Entscheidungsfindung noch helfen. :)

    @LiLBey : darum würde ich mich natürlich sehr über weitere Bilder vom Wagen deiner Frau freuen. ;)
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    10.393
    Zustimmungen:
    2.539
    Ort:
    Niedersachsen
    Sehr subjektiv: Lass es wie es ist! Normales Fahrwerk, 16 Zoll.
    Das ist von Optik und Fahrgefühl m.E. ein guter Kompromiss. Der Fabia hat einen relativ kurzen Radstand und ist insgesamt eher straff als weich abgestimmt.
    Mit 16 Zoll empfinde ich das als akzeptabel, auch auf Langstrecken. Aber der Unterschied zu den im Winter gefahrenen 15 Zoll ist schon spürbar.

    Ich habe mit Sportfahrwerken die Negativerfahrung gemacht, dass der Komfortverlust auf Dauer deutlich größer ist als der optische oder vielleicht auch querdynamische Gewinn.

    Von daher: Erst einmal "Serie" fahren und schauen, wie es Dir im Alltag gefällt. Und dann ggf. etwas ändern.
     
  13. #33 tomatenpaule, 06.09.2020
    tomatenpaule

    tomatenpaule

    Dabei seit:
    05.06.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    8
    Hi,
    wollte gerade antworten und hab deine Nachricht gesehen. Mein Fotos hast dann also schon entdeckt. Ich hab 16" ohne Sportfahrwerk. Winterräder (nicht auf den Fotos) sind dann 15".

    Grüße
     
    Primetimepaco gefällt das.
  14. #34 LaserGurke, 07.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2020
    LaserGurke

    LaserGurke

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    40627 Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.0 TSI 110 PS
    Werkstatt/Händler:
    Schnitzler Hilden
    Kilometerstand:
    4830
    @Primetimepaco

    Mein Fabia 3 Combi FL mit 16" Aronia ohne Sportfahrwerk
    Hab leider kein direktes Bild von der Seite, ich hoffe so kann man das erkennen was du sehen wolltest.

    IMG_4193.JPG
    IMG_4236.JPG

    Im Konfigurator sieht das Auto auch echt lange nicht so hochbeinig aus wie er eigentlich ist.
    Ich habe auch schon mal drüber nachgedacht ein tieferes Fahrwerk verbauen zu lassen, aber ich frag mich dann halt ob der Komfort schwindet weil ich den so eigentlich schon echt gut finde und viele Straßen bei uns in der Umgebung so naja sind.

    Ich habe 215/45er Reifen drauf.
     
    Primetimepaco gefällt das.
  15. #35 Primetimepaco, 07.09.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Moin und vielen Dank für die Bilder.
    Ich glaube das ist genau die Konfig (schwarz + 16er Aronia), die ich auch hier gesehen habe. Sah in Echt aber deutlich hochbeiniger aus.
    Deinen anhand der Fotos finde ich ehrlich noch okay.
    Deswegen stimmen mich die Fotos sogar wieder etwas positiver. ^^
    Es kommt anscheinend stark auf die Perspektive an.

    Bin gespannt, ob noch ein paar User / Bilder folgen.
     
    LaserGurke gefällt das.
  16. #36 Grauerbär, 07.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2020
    Grauerbär

    Grauerbär

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 1.4TSI DSG, Fabia Style 1.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Fasselt
    Kilometerstand:
    wird nicht weniger
    Fabia mit Serienmäßigem Sportfahrwerk

    IMG_2537 2.jpeg
    Vor der Auslieferung mit 16Zoll

    IMG_2668.jpeg IMG_3803.jpg
    WR in 15 Zoll

    IMG_4645.JPG
    Auf 17 Zoll
     
    Primetimepaco gefällt das.
  17. #37 Der Jens, 07.09.2020
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    253
    Geschmäcker sind ja verschieden ...

    Also für mich sind die 16-Zöller in Verbindung mit dem hochbeinigen Serienfahrwerk optisch keine Verbesserung - eher im Gegenteil.
    Wenn man der Optik auf die Sprünge helfen will, dann muß der Wagen auch etwas tiefer. Es muß nicht extrem tief wie bei einem Gewindefahrwerk sein, aber so ca. 3cm sollten es schon sein.
    Der Fabia weiter oben mit dem Eibach / Bilstein Fahrwerk sieht sehr stimmig aus, finde ich.

    Man könnte auch das Sportfahrwerk ab Werk bestellen.
    Der eine Zentimeter Tieferlegung reicht zwar meines Erachtens nicht aus, aber Dir vielleicht doch. Und falls doch nicht, dann harmonieren die strafferen Dämpfer vom Sportfahrwerk sicher deutlich besser mit Eibach Prokit als die schwammigen Dämpfer vom Serienfahrwerk.
     
  18. #38 Primetimepaco, 07.09.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Leider führt der Link ins Leere.
     
  19. #39 Grauerbär, 07.09.2020
    Grauerbär

    Grauerbär

    Dabei seit:
    08.07.2018
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    210
    Ort:
    Dinslaken
    Fahrzeug:
    Kodiaq Sportline 1.4TSI DSG, Fabia Style 1.0TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Service Fasselt
    Kilometerstand:
    wird nicht weniger
    Finger sind heute Morgen zu dick :D

    Ist korrigiert :thumbsup:
     
  20. #40 Primetimepaco, 07.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2020
    Primetimepaco

    Primetimepaco

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Es steht außer Frage, dass die Optik mit Sporfahrwerk und / oder separater Tieferlegung besser ausschaut.
    Da bin ich absolut der gleichen Meinung.

    Mir geht es aber um möglichst viel Komfort bei (noch) für mich akzeptabler Optik.
    Und genau diese akzeptable Optik versuche ich gerade zu finden.
    Ich habe Sorge, dass mir das das Sportfahrwerk schon zu viel Komfort schluckt.
    Ich bin die Limo mit Sporfahrwerk und 18er Rädern probegefahren. Das wäre nix für den Alltag für mich.
    Den Kombi angeblich mit Serienfahrwerk (er sah für mich aber etwas tiefer aus) und 17ern bin ich ebenfalls gefahren. Das war schon deutlich besser.

    Deswegen suche ich nun Bilder mit Serienfahrwerk und 16 oder 17 Zoll Rädern, um zu schauen, ob mir die Optik ausreichend zusagt.
    Wenn dem nicht so sein sollte (wobei ich ja jetzt schon für mich akzeptable Bilder gesehen habe), dann würde ich überlegen das Sportfahrwerk zu nehmen bzw. hinterher vielleicht doch noch zumindest über Federn den Wagen tiefer zu legen. Aber die Priorität liegt zunächst beim Komfort.
     
Thema:

Spagat zwischen Optik und Komfort

Die Seite wird geladen...

Spagat zwischen Optik und Komfort - Ähnliche Themen

  1. Heckscheibenwischer bessere Optik?

    Heckscheibenwischer bessere Optik?: Hallo meine Superb Freunde, ich habe meinen Heckscheibenwischerarm lackiert (bin selber Lackierer) da ich es optisch hochwertiger finde als das...
  2. Cockpit schief oder Knick in der Optik?

    Cockpit schief oder Knick in der Optik?: Liebe ForistInnen, vor knapp einer Woche habe ich einen Octavia III mit Tageszulassung, also knapp 30km Laufleistung, gekauft. Es ist ein netter...
  3. Rückleuchte C-Optik defekt

    Rückleuchte C-Optik defekt: Der ungeliebte Tüv möchte mich von meinem Octi (Combi) trennen. Nur weil im C zwei Leuchten nicht mehr funktionieren. (nicht das Blinklicht,...
  4. Privatverkauf Funkschlüssel Update Set "alt" auf MQB Klappschlüssel Optik

    Funkschlüssel Update Set "alt" auf MQB Klappschlüssel Optik: Wegen Fehlkauf wieder ab zu geben. Ich habe leider die neueren nicht passenden Schlüssel :pinch: Sie sind heute bei mir angekommen nach 5 Wochen...
  5. LED Tagfahrlicht Optik Scheinwerfer für Skoda Fabia 6y lassen sich nicht einstellen..

    LED Tagfahrlicht Optik Scheinwerfer für Skoda Fabia 6y lassen sich nicht einstellen..: Moin Moin Vielleicht kann mir jemand helfen oder hatte schon so etwas ähnliches. Und zwar habe ich mir für meine Skoda Fabia 6y Combi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden