spätes und ruckartiges auskuppeln der Automatik beim Bremsen

Diskutiere spätes und ruckartiges auskuppeln der Automatik beim Bremsen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Liebe Gemeinde, ich habe meinen Skoda Bj 2017 mit 117TKM erst seit einigen Wochen, vorher hatte ich einen Audi aus 2004. Es ist ein 2.0 TDI mit...

  1. #1 cherberg, 20.10.2020
    cherberg

    cherberg

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Gemeinde,

    ich habe meinen Skoda Bj 2017 mit 117TKM erst seit einigen Wochen, vorher hatte ich einen Audi aus 2004. Es ist ein 2.0 TDI mit 190PS DSG Automatik.

    Anders als mein alter Audi kuppelt der Skoda beim Bremsen an einer Ampel oder beim Ausrollen aus. Beim langen Rollen erscheint dann im Cockpit ein kleines Eco Zeichen.

    Nun stelle ich fest, dass wenn ich auf eine Ampel zu fahre die Automatik recht lange so bis 10 kmh "schiebt" und dann spät ruckartig auskuppelt. Das führt dann immer zu einem Ruck nach vorne denn wegen dem nun fehlenden Schub verstärkt die Verzögerung des Fahrzeugs sich ohne dass ich das Bremspedal stärker trete.

    Zusammenfassung: ich habe das Gefühl dass er erst recht spät und ruckartig auskuppelt

    habt ihr das auch, ist das normal?

    viele Grüße aus Köln
     
  2. #2 ChrisH1, 21.10.2020
    ChrisH1

    ChrisH1

    Dabei seit:
    14.02.2019
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    105
    Fahrzeug:
    S3 Combi Style 2,0 TDI 110kW DSG
    Werkstatt/Händler:
    Feser
    Kilometerstand:
    30000
    Solange du Gas gibst darf er doch gar nicht auskuppeln. Und wenn er beim Rollen auskuppelt ("segelt"), müsste der Ruck doch nach hinten gehen, weil das Schleppmoment des Motors nun fehlt. Wenn du bremst, sollte er eigentlich auch nicht segeln, dann fehlt dir ja die Motorbremse (und die fünf Tropfen Spritersparnis wegen Schubabschaltung vs. Leerlauf).

    Entweder ich verstehe ich falsch oder da stimmt was nicht ;)
     
  3. #3 cherberg, 26.10.2020
    cherberg

    cherberg

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Ja ich habe das leider völlig falsch beschrieben, sorry. Wie gesagt ist der Wagen für mich neu und ich lerne ihn jeden Tag besser kennen :-)

    Also das "Problem" ist das Folgende:
    Nehme ich den Fuß vom Gas kuppelt er aus und "segelt". Im Cockpit erscheint "Freilauf" und unten im FIS erscheint ein kleines Eco Symbol. Betätige ich nun die Bremse an kuppelt er wieder ein und per Motorbremse unterstützt er Gang für Gang den Bremsvorgang, so wie man es mal in der Fahrschule gelernt hat. Die Schaltvorgänge und das Einkuppeln sind hierbei allerdings sehr deutlich spürbar und wenn ich etwas stärker bremse scheint er auch schärfer einzukuppeln, so als würde man das Kupplungspedal sehr schnell kommen lassen. Dies führt dann zu dem beschriebenen Ruck Effekt, besonders vom 4 .in den 3., aber auch vom 3. in den 2. Gang.

    Bisher hatte ich einen älteren Audi mit einer Multitronic, Segeln kennt der nicht, aber die Schaltvorgänge sind in keiner Weise spürbar. Vielleicht bin ich daher zu pingelig, aber da ich den Wagen neu (gebraucht) gekauft habe und noch ein Jahr Garantie habe möchte ich natürlich sicher stellen, dass es keinen Defekt am Getriebe gibt.

    Daher an Euch die Frage: ist es normal, dass es bei stärkerem Bremsen sehr spürbare Einkuppel-Vorgänge beim Runterschalten gibt?

    Danke für Eure Hilfe.
     
  4. #4 Hans_84, 27.10.2020
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Octavia 5E RS TSI, Limo
    Werkstatt/Händler:
    AH Brinker, Gütersloh
    Kilometerstand:
    45ooo
    Du kannst ein CVT nicht mit einem automatisierten Schaltgetriebe vergleichen.

    Wenn du von einem CVT kommst, bemerkt man die Schaltvorgänge schon; wobei 'spürbar' auch immer subjektiv ist.
    Ich merke bei meinem auch, dass er schaltet, es ist aber allemal sanfter, als ich es per Hand hinbekommen würde.
     
  5. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    737
    Hast du es mal eingegrenzt, ob das mit dem Freilauf zusammenhängt? Jetzt habe ich nur den aktuellen Superb iV, aber beim Ateca war das so, dass es den Freilauf nur im Getriebemodus Eco gab. Kannst du da mal ein anderes Profil einstellen und feststellen, ob er es dann immer noch macht, also das für dich ruckartige schalten?
    Hast du das mal mit einem anderen Fahrzeug mit DSG verglichen?


    Das hatte ich einmal gemacht, woraufhin mich mein Fahrlerer fragte, ob ich ihm eine neue Kupplung zahlen möchte. ;)
     
  6. #6 cherberg, 27.10.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.10.2020
    cherberg

    cherberg

    Dabei seit:
    20.05.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Das weiß ich natürlich, daher ja die Frage ob ich da zu empfindlich bin :-)

    Das sind zwei gute Tipps, werde ich mal ausprobieren und ein anderes Profil einstellen. Auch kann ich den fast baugleichen S3 von einem Freund ausprobieren. Vielen Dank
     
Thema:

spätes und ruckartiges auskuppeln der Automatik beim Bremsen

Die Seite wird geladen...

spätes und ruckartiges auskuppeln der Automatik beim Bremsen - Ähnliche Themen

  1. Parksensoren Octavia IV - sehr spät und leise

    Parksensoren Octavia IV - sehr spät und leise: Hallo zusamen, als Dienstwagen gab es in unserer Familie einen neuen Octavia, ein wirklich schönes Auto! Allerdings ist mir (und auch dem...
  2. 2.0TDI Kühlwasser wird nicht/spät warm

    2.0TDI Kühlwasser wird nicht/spät warm: Hallo Gemeinde, mein Kühlwasser wird aktuell nicht oder nur sehr verspätet richtig warm. Auch auf der Autobahn bei moderater Fahrt und...
  3. Jetzt oder später bestellen?

    Jetzt oder später bestellen?: Hallo zusammen, kurz vor den einschneidenden Maßnahmen der Corona-Krise hätten wir fast einen Kamiq 1,5 TSI DSG Style für meine Frau bestellt. Das...
  4. Octavia 1.5TSI ACT: Rückfahrkamera (RFK) zeigt zu spät an

    Octavia 1.5TSI ACT: Rückfahrkamera (RFK) zeigt zu spät an: Hallo zusammen, ich den Octavia BJ 7/2018 mit dem 1.5 TSI ACT Motor und dem Bolero Radio, Ich habe des öfteren das Problem: Ich starte den Motor,...
  5. Climatronic wird manchmal sofort, manchmal erst sehr spät kalt

    Climatronic wird manchmal sofort, manchmal erst sehr spät kalt: Hallo zusammen, passend zur Jahreszeit habe ich ein Problem mit meiner Klimaanlage. Das Fahrzeug ist ein Octavia II 1Z5, BJ2007, 1.9 TDI,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden