Soundpaket : Welche Songs sorgen für´s dröhnen

Diskutiere Soundpaket : Welche Songs sorgen für´s dröhnen im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, ich will mein Soundsystem so kurz vor ende der 2 jährigen Garantiezeit nochmal ausgiebig testen....aus diesem Grund wäre es klasse wenn Ihr...

  1. Tafkar

    Tafkar

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    S3 L&K 150PS CR DSG
    Moin,

    ich will mein Soundsystem so kurz vor ende der 2 jährigen Garantiezeit nochmal ausgiebig testen....aus diesem Grund wäre es klasse wenn Ihr mir Song´s nennt, wo Ihr wißt das das Soundsystem anfängt zu dröhnen.

    Danke Euch schonmal vorab !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marciiii, 20.12.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    Ohne Worte
     
  4. #3 LausitzerSven, 20.12.2012
    LausitzerSven

    LausitzerSven

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Zittau
    Fahrzeug:
    FabiaIII Style 1.2TSI 81kW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    8000
    noch mehr Ohne Worte!!! :D
     
  5. #4 FabiaOli, 20.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.462
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Der Nichtschwimmer schiebt es auch auf die Badehose.
    Aber mal Spaß beiseite, es gibt wirklich Lieder die ein "schlechtes" System zum dröhnen o.Ä. bringen.
    Hau mal Sky&Sand rein


    Dieser "Beat" am Anfang geht extrem auf die Mitteltöner, wenn die nicht gut sind, dann übersteuern die sehr schnell.
     
  6. #5 FabiaOli, 20.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.462
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Wenn du die Höchtöner mal testen willst (die fangen auch mal gern an so zu rasseln oder kratzen)
    Dann am besten was mit hohen Tönen, das z.B.




    Wenn du einen Woofer hast, dann kann man auch mal testen ob der mit schnellen Bässen klar kommt, oder ob der da nicht hinterher kommt.



    Wenn man das lauter macht, dann hört man bei allen Lautsprechern Schwächen, weil das auch Mitteltöner und ab und zu Hochtöner stark beansprucht.
     
  7. #6 LausitzerSven, 20.12.2012
    LausitzerSven

    LausitzerSven

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Zittau
    Fahrzeug:
    FabiaIII Style 1.2TSI 81kW
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Donath
    Kilometerstand:
    8000
    nen besseres lied wie "sky&sand" hätte ich jetzt auch net vorschlagen können, gut so Oli!!! :thumbup: :thumbsup: ^^
     
  8. #7 160TFSI, 20.12.2012
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    89
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    fast alles dröhnt und scheppert, die Werkstatt hat nach 7 Versuchen auch schon resigniert und sagt ja auch, dass "Skoda da ein Riebensproblem" mit dem Soundsystem im Superb hat.
    In unserem Octavia war es etwas besser, jetzt ist es wunderbar - nachdem die in der Werkstatt ein paar extra Schrauben hinter der Türverkleidung (Beifahrerseite vorne) am Lautsprecher platziert haben.

    Mal sehen wie das neue Canton Soundsystem im Octavia III wird.
     
  9. Tafkar

    Tafkar

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    S3 L&K 150PS CR DSG
    @Marciii & LausitzerSven : Warum "ohne Worte" .....

    ... ich will´s erklären : Hatte bis vor 8 Wochen überhaupt keine Probleme mit meinem (werksseitg verbauten) Soundpaket. Nun aber teilweise schon (das bekannte "Dröhnen der Türlautsprecher") Meine Garantiezeit läuft in 3 Wochen aus.... wenn ich es jetzt moniere dann bin ich auf der sicheren Seite ,oder !?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?!?
    ...genau dafür brauche ich "gute" Songs !!
     
  10. #9 onkel.zwieback, 20.12.2012
    onkel.zwieback

    onkel.zwieback

    Dabei seit:
    18.02.2012
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Superb² Combi 2.0 TDI Elegance 125kW in Magnetic-Braun Metallic
  11. #10 dieselschrauber, 20.12.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
  12. #11 heilmackenreuter, 22.12.2012
    heilmackenreuter

    heilmackenreuter

    Dabei seit:
    16.10.2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Helmstedt
    Fahrzeug:
    Superb Combi V6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heinicken, Weferlingen
    Kilometerstand:
    106000
    Eure Lieder sind aber schon ne harte nuss für ein original Soundsystem vom Hersteller! Denke mit angemessener Lautstärke wird es dennoch vernüftig abgespielt! Versucht mal "privat dancer" von tina, klasse sound auch bei relativ hoher Lautstärke!

    Aber mal ehrlich, man bringt jedes Soundsystem an seine Grenzen, ob Bose oder B&O! Und verlangt nix überirdisches für 350 Euronen
     
  13. #12 dieselschrauber, 22.12.2012
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
  14. #13 DAVID75, 22.12.2012
    DAVID75

    DAVID75

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mürzzuschlag 8680 Österreich
    Fahrzeug:
    O2 FL
    ohne worte deswegen, weil sie keine ahnung haben, wie man den drönnenden song schreibt: en engl von keli femili
     
  15. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Was sich für einen Test unglaublich gut anbietet: Bassnectar - Basshead. Da kommen sowohl die Hoch- als auch die Tieftöner an ihre Grenzen...
     
  16. #15 Garagen Flow, 22.12.2012
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Wenn es um das "drönnen-scheppern" geht, dann geht es um Resonanzfrequenzen. Die mit irgendwelchen Liedern zu testen ist relativ unsinnig! Dazu sollte man unbedingt eine Test CD benutzen, bei der man erstens gute Audioqualität und zweitens jede Frequenz einzelnt hat. Das ist bei den heutzutagen meist eingesetzten MP3s absolut nicht der Fall. Die MP3 an sich hat ja schon nicht alle Frequenzen und Peaks dabei, was für das allgemeine Hören nicht stört, bei der Findung von Resonanzfrequenzen aber zwingen erforderlich ist!

    Das was viele Leute vergessen, ist folgendes: bei Kompositionen sind immer mehrere Frequenzen gleichzeitig am Werk. Die erzeugen dann Überlagerungen. Das führt auch bei einer High-End-Mega-PA wie z.B. von Meyer Sound zu einem "drönnen". Das hat nichts mit der minderwertigen Anlage zu tun, sondern einfach mit den physikalischen Gegebenheiten des Raumes der beschallt wird.

    Wenn man dann diese "Drööön-Frequenz" gefunden hat, gilt es dafür Gegenmaßnahmen zu finden. Das wird grad im PKW ungleich schwieriger als das herausfinden der Frequenz... Denn dabei spielt auch die Temperatur eine sehr große Rolle! Nicht nur das der Schall die Geschwindigkeit ändert, sondern auch das Ganze Material im Auto schwingt im Sommer anders als im Winter! inkl. der Lautsprecher! Vielleicht auch deswegen diese Probleme erst seit ein paar Wochen - es ist einfach deutlich kälter!

    Wenn man dann den Schwachpunkt der Anlage gefunden hat, dann kann man an die Einstellungen des EQs gehen, um die Wiedergabe der bevorzugten Musik anzupassen bzw. die Anlage zu entzerren. Eine perfekte Einstellung um alles gleich gut wiederzugeben gibt es nicht, so viel schon mal vorweg... Es ist immer eine Vermittelung mit einem hoffentlich überzeugendem Ergebniss. Aus diesem Grund werden bei High-End Anlagen auch nicht nur parametrische EQs wie im Auto sondern 32 Band EQs mit variabler Flankensteilheit eingesetzt. Das ermöglicht dann auch die exakte Filterung der problematischen Frequenzen. Immer im Hinterkopf zu haben: wenn ich etwas absenke setzt sich etwas anderes besser durch und umgekehrt.


    Um nochmal auf die hier angesprochenen Tracks zum testen zu kommen: Mit jedem Song schafft man es die Anlage wie eine offene Selter klingen zu lassen.... Das ist kein guter Ansatz. Denn wenn man dann die Anlage perfekt auf "Bassnetcar" eingestellt hat, hört sich danach "Last Christmas" wirklich an als wenn es das letzte ist und die Anlage schon mal vorab in den Weltuntergangsmodus geschaltet hat ;)

    Fazit: Resonanzfrequenzen rausfinden - EQ vermittelt anheben oder absenken - damit leben was rauskommt. Ansonsten bleiben nur sehr umfangreiche Maßnahmen übrig: Lautsprecher Chasis wechseln, Positionen dieser Verändern, andere Endstufen, viel Dämmung, Meßen im Winter und im Sommer, etc.
    Ob das für Otto-Normal angebracht ist :whistling: Und nicht zu vergessen: jedes Höhrerlebniss ist ABSOLUT subjektiv! Also nicht nur auf "Werte" verlassen ;)

    Die CD die ich immer benutze (schon seit mehr als 15 Jahren!!!) ist folgende:
    http://www.vnbits.org/the-ultimate-test-cd-s-12287.html

    Damit bekommt man JEDE Anlage zum scheppern! Also vorsichtig einsetzen!!!
     
  17. #16 DonRobodroid, 22.12.2012
    DonRobodroid

    DonRobodroid

    Dabei seit:
    04.10.2012
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südl. Mittelfranken
    Fahrzeug:
    SC Exclusive 2.0 TDI 125 kW 4x4
    Man kann natürlich eine Wissenschaft draus machen...

    ...oder aber einfach statt mit 140 dB mit nur 90 dB Lautstärke hören. 8o

    Das ist
    • gesünder,
    • weniger ablenkend,
    • ad hoc und
    • mit Bordmitteln zu erreichen.
    Aber, wie sagten die ollen Römer schon so schön:
    ;)
    Viele Grüße,
    - Don [:-]
     
  18. Tafkar

    Tafkar

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    S3 L&K 150PS CR DSG
    Hi,
    vielen Dank für die vielen Kommentare. Ich habe halt in den letzten Wochen beim Radiohören (mit normaler Lautstärke = NDR2) bei verschiedenen Liedern dieses "Dröhnen" bemerkt, welches ich vorher def. nicht hatte. Leider habe ich mir die Lieder nicht gemerkt, denn sonst hätte ich ja Möglichkeiten des testens gehabt.
    Übrigens der Sond : Sky and Sands ist echt der Basshammer..... ( und bei mir dröhnt´s = bei dem Lied aber verständlich)
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 FabiaOli, 22.12.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.462
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    157000
    Ja, da kommen halt am Anfang viele Schläge die nicht auf den Woofer (wen vorhanden) gehen sondern auf die Mitteltöner in der Tür ^^
    Aber ein richtig gutes System bekommt das hin, aber orig. auch nicht zu erwarten.
    Bei solchen Umbauten wie im Video ist klar die Schmerzgrenze der Innensassen eher erreicht als das des Soundsystems, ist bei mir auch so, aber es ging ja um das orig. System ;)
     
  21. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000

    Aber nicht mit dem vom Künstler gewollten Frequenzumfang :thumbsup:
     
Thema:

Soundpaket : Welche Songs sorgen für´s dröhnen

Die Seite wird geladen...

Soundpaket : Welche Songs sorgen für´s dröhnen - Ähnliche Themen

  1. Octavia III 19 Zoll Bereifung i. V. m. Tieferlegugsfeder Eibach S p o r t l i n e / P r o K i t - H&R in

    19 Zoll Bereifung i. V. m. Tieferlegugsfeder Eibach S p o r t l i n e / P r o K i t - H&R in: Moin moin aus der Hauptstadt, nach einigen Suchen in den Foren bin ich merkwürdigerweise nicht fündig geworden. Vielelicht auch einfach zu...
  2. Byte´s neuer Citi

    Byte´s neuer Citi: Hallo ihr Skoda verrückten! :D nun war es leider soweit und ich habe mich von meinen geliebten Fabia 1 nach 11 Jahren und 196.000Km getrennt....
  3. Biete Auspuff Nachschalldämpfer Skoda S 100

    Biete Auspuff Nachschalldämpfer Skoda S 100: Biete zum Verkaufe einen noch unbenutzten Auspuff für den S 100 60 € + Versand ca. 10€ Bei Interesse. 015112714761 [ATTACH]
  4. S 100 Bj. 1974 laüft nur mit gezogenem Choke

    S 100 Bj. 1974 laüft nur mit gezogenem Choke: Ich benötige Hilfe von Spezialisten. Seit kurzem läuft mein S 100 nur noch mit gezogenem Choke. Selbst wenn Betriebstemp. erreicht ist, kann ich...
  5. Cordi`s gelber A4 Avant

    Cordi`s gelber A4 Avant: Hallo zusammen, wie im Thread von meinem SDI bereits zu lesen war, haben wir uns völlig spontan einen A4 Avant 8K gekauft. Ich hatte ja noch...