Sound Generator für Oc2 TDI bauen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Spaxs, 02.12.2015.

  1. Spaxs

    Spaxs

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65599 Dornburg-Frickhofen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi 2.0 16V
    Guten Morgen Basteler und Tüftler,

    ich fahre einen Oc2 TDI VRS und habe etwas Bestimmtes vor: Ich suche eine Möglichkeit, wie man vom VW Golf das Sound Generator Modul mit dem Steuergerät und dem Schallwellengenerator umbauen könnte für den Octavia TDI.

    Leider bin ich kein Elektroniker und auch kein Mechatroniker, aber ich denke es sollte ohne viel Probleme möglich sein, da der Skoda ja nicht weit entfernt ist von einem Golf. Was es braucht ist ein Elektroniker, der Spaß dran hätte, das umzusetzen. Ich WEISS, daß es mit Sicherheit einige geben würde, die sich daran erfreuen und das kaufen würden. Offenbar bietet das bis dato auch niemand an. Mir geht es hier NICHT um einen Sound Aktuator, der nach außen hin Lärm über den Auspuff abgibt, sondern um das eigene sportliche Fahrgefühl IM Auto.

    Was her müsste wäre eine Möglichkeit, das Geräuschmodul vom Golf über Drehzahl anzusteuern und es dann weiterzugeben, entweder an die Auto-Lautsprecher oder aber an den Schallwellengenerator des Golf, der ja glaube an der Frontscheibe sitzt. Es gibt bereits Schallwellengeneratoren für kleines Geld, mit denen man die Frequenzen der Musik an die Karosserie übertragen kann. Sowas als Grundlage und dann ansteuern.

    Haben wir hier ambitionierte Elektroniker, die sich ebenfalls mit der Idee anfreunden könnten?
    Mich beschäftigt das Thema schon sehr lange, da der VRS Diesel irgendwie keine Fahrfreude bringt, so völlig ohne Geräuschkulisse im Hintergrund. Ideal wäre, wenn man die Übertragung über eine Art kleinen Verstärker mit Hilfe eines Poti in der Intensität regeln könnte und idealerweise vielleicht noch die Frequenz etwas hoch- oder runter regeln könnte, um es sich selber ans "Ohr" anzupassen.

    Gibt es jemanden, der auf die Idee mit anspringen würde? Ich denke, da lassen sich bei eBay ne ganze Hand voll Dinger gewinnbringend verkaufen. Der Schallwellengenerator ist ein Teil von vielleicht 40 Euro. Es fehlt nur noch ein Frequenzgenerator mit einem Verstärker, einem Poti und die passende Idee, wie man das Drehzahlsignal abgreifen kann vom Auto.

    LG Matze
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fireball, 02.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    1.728
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Ich hab Aktor und 6er GTD Aktor-Steuergerät daheim liegen, komm aber momentan zu nix wegen Bausanierung, wahrscheinlich wird das Steuergerät vom GTD auch nicht ohne weiteres funktionieren wegen der Motorkennung.

    Für die vFL in Golf 5 Technik könnte man man Bronken anschreiben, da wäre das alles fertig, FL ist ja bekanntlich eher Golf 6. Ich geh eh davon aus dass das nicht klappen wird mit originalteilen, also wirds über den CAN gehen... Wenn mal Zeit ist. Nächstes Jahr. ;)

    Ganz nebenbei gibts noch genug problematische Punkte zu klären bezüglich Befestigung, Resonanzen etc. - das war bei verschiedenen Fahrzeugen ziemlich schlecht nachzurüsten wegen der an sich für den Aktor passend beschaffenen Spritzwand.

    Zu dem ganzen Thema gibts reichlich Lesestoff.
     
  4. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    ich erinner mich dunkel das es im MT jemanden gab der sich den soundgenerator eingebaut hat und zum laufen bekommen hatte
     
  5. #4 fireball, 02.12.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    1.728
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Um mich selbst zu zitieren:

     
  6. Spaxs

    Spaxs

    Dabei seit:
    10.04.2015
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    65599 Dornburg-Frickhofen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi 2.0 16V
    Ich hab ja ne VFL 2008. Mich interessiert das Thema wirklich brennend. Für nen Mechatroniker kanns doch net so schwer sein zu sagen "Da kommt das Drehzahlsignal an" und dann hängen wir ein Stück Verstärker dazwischen und modulieren die Frequenz dann raus an nen Schallgenerator. Also ich behaupte das jetzt mal einfach so. Du sagst BRONKEN hat das mal was gemacht? Gucke ich mal, ob ich den finde hier.
     
  7. #6 fireball, 02.12.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.434
    Zustimmungen:
    1.728
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Hier ist der nicht angemeldet. -> bronken.de

    Du vergisst dabei, dass eine reine Umwandlung des Drehzahlsignals ziemlich sinnfrei ist. Ohne Lastabhängige Lautstärkemodulation macht das keinen Sinn (der originale Soundgenerator arbeitet übrigens auch primär mit diesen beiden Werten).
     
  8. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.659
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    @Spaxs, hast du eigentlich deine Motor/DPF Probleme beseitigt ? Wenn ja was war die Ursache ?

    Zum Thema: ich würde sogar Geld dafür bezahlen, dass ich keinen Sound Generator im Auto verbaut hätte, zum Glück hatte der O² sowas nie.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    233
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi

    ja thorsten im B6 und dann gab es noch jemanden der es im Golf 6 gemacht hatte
     
  11. #9 Harlekin, 03.12.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Viel interessanter wäre das für AUßEN.
    Im innenraum höre ich Musik.
     
Thema:

Sound Generator für Oc2 TDI bauen

Die Seite wird geladen...

Sound Generator für Oc2 TDI bauen - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Octavia RS TDI VFL 2007 BMN

    Octavia RS TDI VFL 2007 BMN: Guten Morgen Kann ich bei meinem BMN auch Teile ´von anderen Hersteller des Konzerns nehmen? Bei mir das Saugrohr wohl Defekt. MfG Sascha