SOS Notrufsystem piept sporadisch dauerhaft

Diskutiere SOS Notrufsystem piept sporadisch dauerhaft im Skoda Rapid Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe einen Skoda Rapid Spaceback Facelift 2019 Baujahr 2018. seit ca. 6 Monaten habe ich Probleme mit dem Notrufsystem. Der Fehler tritt...

  1. #1 Wolfgang-B, 20.08.2019
    Wolfgang-B

    Wolfgang-B

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe einen Skoda Rapid Spaceback Facelift 2019 Baujahr 2018. seit ca. 6 Monaten habe ich Probleme mit dem Notrufsystem. Der Fehler tritt sporadisch auf. ich bekomme eine Mitteilung im Display und das System fängt an zu piepen. Der Piepton hört auch nicht mehr auf, erst wenn ich das Fahrzeug abstelle und den Motor aus mache. Wenn ich den Wagen dann wieder starte verschwindet die Fehlermeldung und das piepen...vorerst...bis dann nach einiger Zeit wieder alles von vorn beginnt. Die Werkstatt hat bislang ein Up-Date durchgeführt, dazu musste der Wagen einen Tag in der WErkstatt bleiben. Dann hatte ich längere Zeit ruhe bis der Fehler wieder auftrat. Es ist nicht angenhem, wenn man das piepen über mehr als 2 Stunden im PKW vernimmt. ( Wir waren auf der Urlaubsrückreise). Die Werkstatt meinte man müsse den Fehlerspeicher auslesen, dass würde 30 € kosten, aber eigentlich bringt das nichts, weil dieser sporadische Fehler würde vom System nicht gespeichert. Ansonsten wollte man mir wohl nicht helfen. Eine andere Werkstatt will sich jetzt kümmern, aber den Leihwagen für die Dauer des Werkstattaufenthaltes müsse ich selber bezahlen. Ich finde das einen Witz..das ist dem VW Konzern, wozu auch Skoda zählt, seit längerer Zeit bekannt. Wenn ich hier in den Foren lese dann ist es Masche von Skoda den kunden erst einmal 3-4 Mal in die Werkstatt zu bitten, bevor dann der Fehler wirklich behoben wird. So hatte es mir der erste Händler auch bestätigt, d.h. die WErkstatt darf erst nach dem 4. Besuch eine Anfrage an den Konzern richten und nach Bewilligung wird dann ein teures neues Steuerungsgerät eingebaut und scheinbar ist der Fehler dann damit behoben.
    Ich finde es sehr ärgerlich für den Kunden...es kostet Nerven und Zeit ständig die Werkstatt aufzusuchen. Wer zahlt mir als Kunde diesen Aufwand?

    Frage: Kann mir jemand diese Taktik bestätigen? Ist der Fehler dann definitiv behoben, wenn das Steuergerät getauscht wurde?
     
  2. #2 RapidWob, 20.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2019
    RapidWob

    RapidWob

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Rapid Limo Drive TDI (77kW) , Audi 100 Quattro Turbo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    71000
    Moin Wolfgang,
    wie lautet denn die Mitteilung im Display?

    Haben die dir gesagt was die geupdatet haben? das Notrufmodul?

    da wär ich haber schnellstens an den nächsten Parkplatz gefahren einmal Aus/An und wieder weiter...

    Such dir eine andere Werkstatt bzw. hast du noch Garantie? dann ab zum Skoda-Händler/Werkstatt die sollten das umsonst oder für einen geringeren Betrag machen, evtl geht das auch auf Garantie/Gewährleistung.

    Wenn ein Fehlerspeichereintrag gesetzt wird bleibt dieser auch gespeichert, er wird dann nur auf "inaktiv" gesetzt, zur Not mal einen Termin bei einer Fachwerkstatt machen und vorher etwas rumfahren bis der Fehler kommt und dann direkt zur Werkstatt fahren und Motor an lassen das die sofort auslesen können. Aber wie gesagt eigentlich sollte der Eintrag als "nicht aktiv" drin bleiben.

    Können die nicht erstmal nachschauen ob es eine Reperaturanweisung oder geführte Fehlersuche dafür gibt? vilt. kannst du auf das Auto warten und brauchst keinen Leihwagen

    ich glaube das hast du falsch verstanden, normalerweise musst du dem Händler wenn du z.B. dein Auto wandeln/rückabwickeln willst 3x die Möglichkeit geben den Fehler zu beheben. In einem anderen Zusammenhang habe ich das mit dem "ab dem 4. Mal" nicht erlebt und auch noch nicht gehört, wenn das Steuergerät kaputt ist und die Werkstatt das beim 1. Aufenthalt feststellt können die sofort einen Kulanzantrag stellen und du müsstets ja theoretisch sogar noch Gewährleistung/Garantie haben.

    Welches Steuergerät soll denn getauscht werden? das Notrufmodul / BCM / ??


    Gruß
     
  3. #3 Wolfgang-B, 20.08.2019
    Wolfgang-B

    Wolfgang-B

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Display erscheint : SOS Notruffunktion eingeschränkt. Werkstatt!!

    Ansonsten weiiß ich nicht wie das Steuergerät heißt und was für ein Up-Date genau gemacht wurde. Das Update sollte mehrere Stunden dauern lt. Werkstatt, deshalb habe ich den PKW 1 Tag in der WErkstatt gelassen.
    Dann war ja für Wochen alles o.k. bis der Fehler jetzt wieder auftrat.

    Ich erhoffe mir mit diesem Beitrag, dass vielleicht jemand ähnliche Probleme hatte und der dann berichten kann, was letztendlich zum Erfolg geführ hat.

    Probleme bei SOS Notrufsystem gibt es bei ganz vielen Skoda Modellen...da ist auch einiges hier in den Foren zu lesen. Ich wollte jetzt jedoch mal Erfahrungen von jemanden der ebenfalls einen Rapid Baujahr 2018 fährt.
     
  4. #4 Wolfgang-B, 22.08.2019
    Wolfgang-B

    Wolfgang-B

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So war jetzt mit Skoda Rapid Spaceback Baujahr 2018 in Werkstatt. Diese hat mir nun folgendes erklärt.
    1. es handelt sich um keinen Garantiefall! Sämtliche kosten für eine Fehlersuche gehen zu meinen Lasten.
    Die weitere Vorgehensweise ist, wie hier in anderen Foren zum Thema SOS-Fehler bereits beschrieben, Fehlerspeicher auslesen, Lose Kabel bzw. Kabelbruch untersuchen, 2 verschiedene Steuereinheiten wechseln, jedoch erst nach Absprache mit Skoda.

    Dies bedeutet für mich als Kunde mehrere Tage Werkstattaufendhalt und Übernahme sämtlicher Kosten. Lt. Einschätzung der WErkstatt imm 4-stelligen Bereich.

    Rat der Werkstatt: Wenn das System ausfällt, anhalten - Motor ausschalten - 3 Minuten warten, dann soll sich alles resettet haben.

    Ach die Werkstatt meinte dann noch, vielleicht ist die Batterie zu schwach.....das ist jedoch eine schwache Aussage. Ich fahre einen Neuwagen und dieser steht nicht längere Zeit herum, sondern wird täglich für längere Strecken bewegt.

    Da kann man wieder nur sagen: Arschkarte gezogen, Montagsauto gekauft usw.

    Ich werde nachdem meine Leasingzeit abgelaufen ist kein Auto mehr aus dem VW Konzern kaufen!!
    Ich als Kunde lasse mich nicht mehr verarschen.
    ( Mein Bruder streitet sich jetzt seit 2 Jahren mit VW im Dieselskandalstreit und was ihm da so gesagt wurde....)
     
  5. #5 RapidWob, 22.08.2019
    RapidWob

    RapidWob

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Rapid Limo Drive TDI (77kW) , Audi 100 Quattro Turbo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    71000
    dann hast du doch noch Garantie oder nicht?!? und es ist ja auch kein Verschleißteil oder Eigenverschulden, wieso soll das auf deine Kosten sein?

    Das können die doch sofort mit einem Batteretestgerät prüfen! und die Lichtmaschiene auch gleich mit..

    Wechsle die Werkstatt. Könnnen die dir das Notrufmodul nicht erstmal auscodieren (wenn gesetzlich möglich) bis zum Austausch der Steuergeräte?
     
  6. #6 Wolfgang-B, 22.08.2019
    Wolfgang-B

    Wolfgang-B

    Dabei seit:
    20.08.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich war jetzt in zwei Werkstätten in zwei verschieden Städten und die Aussagen sind identisch. Leider. Übrigens decken sich die Aussagen mit einigen hier im Forum(andere VW Konzern Modelle z.B. Octavia).
    Das ist so eine Masche vom Konzern.
    Die Werkstatt jetzt heute hat mir berichtet, dass sie einen Kunden haben, der das Prozedere durchzieht. Da ist der Wagen jetzt seit 4 Wochen in Kassel bei Skoda und wird angeblich komplett auf den Kopf gestellt. Jezt nach 4 Wochen hat man den Fehler noch immer nicht gefunden. Skoda selber ist da nur so "kulant", dass ihm ein Leihwagen für 2 Tage bezahlt wird!!! Das nenn ich Kundenfreundlichkeit ( ironisch gemeint).
    Wenns nicht so traurig wäre lönnte man über diese Posse herzlich lachen.
    Deshalb mein Fazit keinen Neuwagen mehr aus dem VW Konzern.
     
  7. #7 RapidWob, 22.08.2019
    RapidWob

    RapidWob

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Wolfsburg
    Fahrzeug:
    Rapid Limo Drive TDI (77kW) , Audi 100 Quattro Turbo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    71000
    das ist schon krass! zumal das Notrufsystem ja gesetzlich vorgeschrieben und ein sicherheitsrelevantes System ist. Unglaublich das Skoda sich da bei einem Wagen der auch noch Garantie hat davor "drücken" kann das korrekt instandzusetzen und die Kosten vollständlich zu übernehmen.
     
Thema:

SOS Notrufsystem piept sporadisch dauerhaft

Die Seite wird geladen...

SOS Notrufsystem piept sporadisch dauerhaft - Ähnliche Themen

  1. Spurhalteassistent (Lane Assist) dauerhaft deaktivieren

    Spurhalteassistent (Lane Assist) dauerhaft deaktivieren: Hallo zusammen, Gibt es beim Scala eine Option, den Spurhalteassistenten dauerhaft auszuschalten? Ich habe beim rumprobieren keine Einstellung...
  2. Sporadischer Komplettausfall Lautsprecher - Kabeldurchführung Tür

    Sporadischer Komplettausfall Lautsprecher - Kabeldurchführung Tür: Hallo miteinander, seit kurzem fallen während des Fahrens bei Bodenwellen alle Lautsprecher verübergehend aus (regelmäßig beginnend mit einem...
  3. Vorglühlampe blinkt sporadisch

    Vorglühlampe blinkt sporadisch: Hallo. Ich fahre einen Fabia 2 1,6 TDI von 2013 mit 105 PS. Seit einigen Tagen blinkt die Vorglühlampe ab und an. Nach mehrmaligen Anlassen geht...
  4. PDC und Heckklappe funktionieren nur sporadisch

    PDC und Heckklappe funktionieren nur sporadisch: Guten Morgen liebe Gemeinde, Ich hoffe darauf, dass eine*r von euch schon mal dieses Problem hatte. Bei meinem Octavia Baujahr 2007 fangen jetzt...
  5. Lampen MotorSteuerung, EPC, und ESP Leuchten leuchten dauerhaft, gleichzeitig geht Motor aus, sobal

    Lampen MotorSteuerung, EPC, und ESP Leuchten leuchten dauerhaft, gleichzeitig geht Motor aus, sobal: Hallo Ich hoffe mal auf Eure Erfahrungen und Hilfe. Alles dreht sich um einen Skod Fabia 1,4 16V aus 2003. Zum Problem die Lampen MotorSteuerung,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden