Sony MEX-R1 - Titelanzeige und Sortierung

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Superb_TDI, 28.09.2007.

  1. #1 Superb_TDI, 28.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Hallo Leute,

    ich hab ein Problem bei meinem Sony-MEX-R1 Radio.
    Geplant hatte ich vor langer Zeit, meine dicke CD-Mappe in ein paar DVDs zu pressen.

    Problem an der Sache: wenn ich mit Nero o.ä. Tools brenne, sind die Dateinamen total verhundst (abgeschnitten und teils umbenannt) und kreuz und quer sortiert (man kann es nur durch die Ordner unterscheiden).
    Ich hab schon mit diversen Brenn-Tools versucht die Dateien und Ordner zu brennen (CopyToDVD, Nero 5, Nero 6, Nero 7 usw.) - das war alles nicht von Erfolg gekrönt - immer das gleiche Ergebnis.

    Die Struktur sieht wie folgt aus:

    -Interpret1 - Album1 (Ordner)
    |-Interpret1 - Album1 - Titelnummer - Titelname.mp3 (Datei)
    |-Interpret1 - Album1 - Titelnummer - Titelname.mp3

    - Interpret2 - Album2
    |-Interpret2 - Album2 - Titelnummer - Titelname.mp3
    |-Interpret2 - Album2 - Titelnummer - Titelname.mp3usw. usw.

    Ich habe keine ID3 Tags und will diese auch nicht bei den Liedern eingeben. Das ist einfach unübersichtlich und bringt zuviel Arbeit.
    Hat jemand ein ähnliches Problem bzw. eine Lösung für mich?


    Wäre echt super, damit meine große 350-CD-Mappe endlich mal wegkommt!

    Grüße aus Bayern,

    Manuel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geoldoc, 28.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Hoffentlich antwortet jetzt nicht schon irgendwer anders, ist halt doch etwas Mühe.

    Also, Du willst CDs in MP3 umwandeln und das soll automatisch mit sinnvollen Ordnern und Dateinamen passieren, richtig?

    Ich mache das mit CDex (Freeware)
    Da kann man auch mehrere CDs gleichzeitig mit verarzten (wenn man mehrere laufwerke hat)
    Die CD-Informationen werden aus dem Netz geholt und in den Optionen stellt man ein, welche Qualität genutzt wird, wo die Mp3s gespeichert werden sollen (ordner werden dann automatisch erstellt), wie die Datei benannt wird und wie die Tags automatisch gefüllt werden. Das ist völlig frei konfigurierbar.
    Bei mir hat sich eingebürgert die Ordner so zu erstellen:

    f:\mp3\Interpret\Album

    Der Dateiname, damit bei Lifealben oder Hörbüchern auch die Reihenfolge stimmt:

    Tracknummer-Titel.mp3

    Die restlichen Daten sind ja automatisch im Tag gespeichert bzw. ergeben sich aus dem Ordner, die brauch ich nicht im Dateinamen

    Aufpassen, muss man noch, dass die Tracknummer mit führender 0 generiert wird, also 01, 02, 10, sonst sortiert das dumme Windows ja 01,10,11,02,
    Außerdem muss man bei der Abfrage auf den Bandnamen achten und auch mal korrigieren sonst finden sich auf einmal Beatles ganz wo anders als The Beatles, oder Jagger, Mick nicht bei Mick Jagger.

    Außerdem kann man verschiedene Profile festlegen, so dass ich Comedy-CDs und Hörbücher direkt mit etwas geringerer Qualität in einem anderen Ordner ablege und sie nicht mit der normalen Mucke vermische. Auch für Mix-Cds habe ich ein extra-Profil gebastelt, damit er die den Ordner zwar nach der CD benennt, die Tags aber mit dem Interpreten füllt, denn wenn ich in der Bibliothek zb bei Winamp suche, dann will ich ja nicht 99 Luftballons von BravoHits 82, sondern von Nena finden.

    Insgesamt ist CDex nicht völlig intuitiv zu bedienen, aber es bietet wie man wohl gemerkt hat viele Einstellungsmöglichkeiten und hat auch meine paar hundert CDs problemlos umgewandelt.
     
  4. #3 Superb_TDI, 28.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Hey Du,

    danke für die schnelle Antwort. CDex benutze ich auch. Nur habe ich eine bestimmte Reihenfolge, damit meine MP3-Sammlung übersichtlich bleibt.
    Deswegen drösel ich das so auf in Ordner und Titel darunter etc.pp..
    Ich will bewusst keine ID3-Tags verwenden, weil dadurch bei mir die Übersicht z.B. bei Winamp leidet.

    Mir gehts nur darum, wie diese zu brennen sind, wenn ich keine ID3-Tags hab, damit mir die Reihenfolge und die Dateinamen korrekt angezeigt werden.
     
  5. #4 Geoldoc, 28.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Das Dateisystem nach ISO irgendwas Standard kann nun mal nicht mit unglaublich langen Dateinamen umgehen. Man kann aber bei den meisten Brennprogrammen einstellen, dass auch nicht IOS-konforme Dateinamen gebrannt werden, allerdings werden die dann eben auch nicht immer erkannt, weil sie dann eben nicht mehr dem Standard entsprechen.

    Ehrlich gesagt, versteh ich nicht, was gegen Tags spricht, sie werden doch nur mit dem gefüllt, was Du auch als Dateiname bastelst und die Such und Sortierfunktionen sind zB bei Winamp um Welten besser und man kommt um diese Killerdateinamen drumrum, die einem bei einfachen Playern das Handling völlig unmöglich machen, weil die meist eh nur 8 oder 10 Stellen anzeigen können, man also bei Deinen Dateinamen nur den Interpreten sieht und der ergibt sich ja eh aus dem Ordner aber gut, das musst Du selber entschieden.

    Wenn du wirklich die Albenreihenfolge haben willst, musst Du auch die Dateinamen mit Tracknummer führender Null beginnen lassen, sonst kommt da nur blödsinn raus.
     
  6. #5 Superb_TDI, 28.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Nur dann stellt sich mir folgende Frage:

    An hand welcher Kriterien sortiert dann mein Radio die Lieder, wenn ich ID3-Tags verwende? Meiner Meinung nach kommt dabei dann auch nur Sch..... raus...

    Gibts irgendein brauchbares Tool, dass mir die ID3tags anhand von Dateinamen analysiert und schreibt?
     
  7. #6 Geoldoc, 28.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Bei Deinem Radio weiß ich es nicht.
    Bei meinem ist es so, dass zuerst immer die Sortierung aus den Ordnern gilt und auch die Abspielreihenfolge sich aus den Dateinamen ergibt, die Tags werden nur benutzt, um Interpret und Album und Liedtitel anzuzeigen. Der Vorteil ist aber, dass mit Tags in zwei Zeilen oben Interpret und Album und unten der Titel angezeigt wird. Habe ich keinen Tag, zeigt er mir nur in einer Zeile einen ewig scrollenden Dateinamen an, wovon ich zB das .mp3 nun gar nicht brauche.

    Um es klar zu machen, auf meinen alten Auto-Cds waren schon Tags, die Dateinamen Titel-Album-Künstler.mp3. das führt dazu, dass sie in alphabetischer Reihenfolge abgespielt werden.

    Ich habe aber auch einen MP3 CD-Player, der sogar die Tags einließt und zusätzlich zu der Ordnernavigation auch eine Navigation über Tags möglich macht. Ich kann dann also auch sagen, "alle Songs dieses Künstlers", oder "alle Folk Lieder" auch wenn sie in mehreren Ordnern verteilt liegen.

    Zur automatischen Tagerstellung aus dem Dateinamen gibt es verschiedene Tools, ich hab eine Menge ausprobiert, daher weiß ich jetzt nicht mehr, welches ich als Bestes dann noch dauerhaft verwende, muss ich zu Haus mal schauen. Das könnte aber erst irgendwann am WE klappen. Ist auf jeden Fall freeware und das für welches ich mich entschieden habe, funktioniert auch super (Unter der Voraussetzung die Dateinamen sind wirklich konsequent einheitlich)

    Bei diesen Automatisierungsdingern empfiehlt es sich aber immer, erstmal ein Backup der MP3s zu machen und mit dem zu arbeiten, damit man nichts in den Papierkorb automatisiert
     
  8. #7 Superb_TDI, 28.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Bei mir wird sich eben nur das Problem darstellen, dass der zwar die Titel richtig anzeigt, nur die Dateien trotzdem komplett falsch sortiert. Ich hab jedenfalls keine große Lust, meine komplette CD-Sammlung umzubenennen, das wäre eine Arbeit von mehreren Monaten!!

    Irgendwie muss es dafür doch eine Lösung geben...
     
  9. #8 Geoldoc, 28.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Irgendwie verstehe ich anscheinend Dein Problem nicht:

    Mit falsch sortiert meinst Du die Abspielreihenfolge der Lieder innerhalb der einzelnen Ordner oder was?

    Wenn das das Problem ist, kannst Du relativ einfach die automatisch Tags aus den Dateinamen erstellen und mit den Tags dann neue Dateinamen erstellen . Das ist ein paar Minuten mit der Freeware rumprobieren und dann etwas Rechenzeit mehr nicht.

    Ansonsten musst Du es mir nochmal erklären. Macht Dein Autoradio irgendeinen Quark damit oder wie?
     
  10. #9 Superb_TDI, 28.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Also nochmal erklärt:

    Meine DVDs haben folgende Struktur:

    z.B.

    Interpretenname - Albumtitel
    Interpretenname - Albumtitel - Titelnummer mit 0 - Titel.mp3
    ...
    Interpretenname - Albumtitel

    Beispiel:
    System of a Down - Toxicity (Ordner)
    System of a Down - Toxicity - 01 - Prision song.mp3 (Liedtitel innerhalb des Ordners)
    ...
    The Police - Greatest Hits (Ordner)
    The Police - Greatest Hits - 01 - Roxanne.mp3 (Liedtitel innerhalb des Ordners)
    ...

    Wenn ich nun die DVD in mein Radio schiebe passiert folgendes:
    1) Die Liedtitel schaun dann etwa so aus: System012~12380.mp3 usw., also absolut unbrauchbar
    2) Werden die Lieder im Ordner willkürlich abgespielt
    3) Die ID3Tags werden zwar dann richtig angezeigt, jedoch sind die Liedtitel immer noch falsch sortiert

    Ich glaub jetzt müsste mans kapiert haben *g*
     
  11. #10 Geoldoc, 28.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Na OK, dann ist es so wie ich oben gesagt habe.
    Trenn Dich von diesen von Deinem Radio nicht zu verarbeitenden langen Dateinamen und Du bist das Problem los.(Die entsprechen eben nicht der Norm, das Radio erkennt sie als zu lang, schneidet sie ab und nummeriert die mit gleichen gekürzten Dateinamen neu durch) Ich schaue nochmal nach der Software um den Schritt Dateiname-Tag-Dateiname möglichst komfortabel durchzuführen. Ein Restriskio bleibt, wie bei jeder Automatisierung, daher sollte man es beim ersten mal nicht mit allen und vor allem nicht mit den Original machen und irgendwelche falsch benannten Downloads oder Kopien von jemand anderem sollte man eh ausnehmen und entweder nochmal extra bearbeiten oder bei den paar mit dem Fehler leben

    Wenn dann Deine Dateien so aufgebaut sind:

    Ordner:
    System of a Down

    Unterordner:
    Toxicity

    Dateiname:
    01 - Prison song.mp3

    Tag:
    Author: System of a Down
    Album: Toxicity
    Tracknummer: 01
    Tracktitel: Prison Song

    ...ist alles gut
     
  12. #11 Superb_TDI, 28.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Tja, hilft wohl nichts.. wenn das Tool nicht funkt werd ich meine CD-Sammlung weiter so betreiben... 20.000 MP3s umzubenennen ist mir absolut zu mühsam
     
  13. #12 Geoldoc, 28.09.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Schau mal bei www.audiotaggingtools.de rein. das dürfte die Software sein, die bei mir die tests gewonnen hat. Bin mir nicht ganz sicher, weil es anscheinend eine neue Version ist, sollte aber eigentlich genau das richtige sein.
     
  14. #13 Superb_TDI, 28.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    danke dir nochmal für deine schnelle sachkunde hilfe! ich werd das tool am WE mal ausprobieren. sicherung ist bereits gemacht!

    freundliche grüße aus bayern,

    manuel
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Superb_TDI, 30.09.2007
    Superb_TDI

    Superb_TDI Guest

    Hey Geoldoc,

    hab mir vorhin das Tool mal angesehen.

    Nur leider gibts dabei das Problem, dass ich die Reihenfolge der Benennung beim Auslesen nicht selbst bestimmen kann, oder mach ich da etwas verkehrt?
     
  17. #15 Geoldoc, 01.10.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Was meinst Du mit "Reihenfolge der Benennung"?

    Wenn Du die Ordnung der Dateien im Ordner meinst, die ergibt sich einfach aus der alphabetischen Sortierung der Dateinamen.
    Damit sie so ist, wie in den Originalalben musst Du aus Deinen Dateinamen die Titelnummer rauslesen und in den TAG schreiben und in einem zweiten Schritt die Titelnummer aus dem TAG an den Anfang des neuen Dateinamens schreiben lassen. Wie genau das geht, kann ich nicht mehr sagen, da müsste ich nachschauen, das macht man ja in der Regel nur einmal.

    Ansonsten musst Du es nochmal etwas beschrieben, wenn das nicht das Problem sein sollte.
     
Thema:

Sony MEX-R1 - Titelanzeige und Sortierung

Die Seite wird geladen...

Sony MEX-R1 - Titelanzeige und Sortierung - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  2. Apple CarPlay Titelanzeige/MFA

    Apple CarPlay Titelanzeige/MFA: Hi zusammen, eine Frage: Wenn ich über mein iPhone Musik höre und die Titel wechseln möchte, zeigt er mir in der MFA keine Titel an, ist das...
  3. Allgemein Amundsen - Sortierung MP3 (Interpret, Album...)

    Amundsen - Sortierung MP3 (Interpret, Album...): Hallo, ich habe nun seit einer Woche meinen Fabia 3 Kombi mit dem Amundsen und bin sehr zufrieden. Nun konnte ich mich etwas näher mit dem "Radio"...
  4. Sony Radio Einbau

    Sony Radio Einbau: Hallo zusammen habe für meinen yeti BJ 2014 ( 1,2 Tsi) als Austauschgerät ein Sony mex 5100bt geerbt mit Adapter fur Skoda. Meine Frage: wo muss...
  5. Sony Z3 wird vom Columbus nicht erkannt

    Sony Z3 wird vom Columbus nicht erkannt: Hallo, ich habe versucht über die SUFU Threads zu finden bin aber nicht fündig geworden, zu meinem Leid kann ich mein Sony Z3 nicht mit dem...