Sony Autoradio

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Abductee, 13.07.2003.

  1. #1 Abductee, 13.07.2003
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    was haltet ihr denn von den sony-autoradios?
    sind nur die billigen schundiges zeug oder kann man die etwas teuerern empfehlen?

    ich dachte da an:
    CDX-M800

    aus persönlichen gründen will ich mich mal bei sony orientieren.
    wenn sie wirklich nix können kann ich mich immer noch für was anderes entscheiden.

    mfg
    Abductee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    tjo gutte frage, hier sind ja viele Leute, die sich radio´s unter 300 euro gar nicht erst anschauen und sowas aus prinzip für Schrott halten. Daher ists schwer, sich ne Meinung zu bilden, ohne ein Sony mal selber testen zu können. Würd mich aber auch interessieren
     
  4. DUX

    DUX Guest

    Hi

    Ich persönlich bin von Sony nicht überzeugt. Hab schon ein Paar verbaut und sie haben mir nicht gefallen von Design und von der Austtattung. Wie ich gesehen habe kannst du damit auch Mp3 abspielen und dafür ist mir das Display zu klein.

    Ich baue seit ich meine Autos habe nur Kenwood ein oder Alpine. Mometan habe ich ein KDC-M 7024 drin und ich bin voll zufrieden keine Probleme.

    Cu
     
  5. #4 mauwges, 13.07.2003
    mauwges

    mauwges Guest

    hi dux,

    soweit ich es in der fachpresse gelesen habe ist das radio ein gutes; habe es allerdings selber noch nie ernsthaft probegehört;
    jedoch muss ich dir sagen, für das geld kaufe dir lieber ein clarion (dxz-928-r) oder das alpine cda-9815rb, für letzteres musst du allerdings nochmal 100 eus mehr blechen.

    bei den radios hast du dafür dann aber absoluten sound+eq+laufzeitkorrektur

    viele grüsse
     
  6. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    190 euro (sony) + 100 Euro mehr = ~300 Euro

    Wo bekommt man ein CDA-9815RB von Alpine für 300 euro ? Bei mir gehen die ab 500 Euro aufwärts los. Das wär dann ne völlig andere Preisklasse, als das Sony und somit hinkt der Vergleich auf ganzer Strecke

    edit: falsch verstanden, einfach dies posting ignorieren :hammer:
     
  7. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Ich hab jetzt meinen Sony seit 6 Jahren drin.
    Ein Problem das mein Radio hat, ist der schlechte Radioempfang. Er ist wohl deutlich schlechter als bei anderen Herstellern. Ich weiß nicht, ob das für die heutigen Geräte auch noch zutrifft, aber in der älteren Generation war das ein Problem, das grundsätzlich auftrat. (Der schlechte Radioempfang liegt nicht an Phantomspeisung, .... es ist ein echtes Radioproblem).

    EDIT:
    @mario: Mein Radio ist mit eingebauten CD-Schacht. Dieses CD-Laufwerk macht bei mir keine Probleme. Ebenfalls meine anderen Sony Produkte. Mein MD-Wechsler und mein CD-Wechsler funzen wunderbar.
     
  8. #7 fabia.hu, 13.07.2003
    fabia.hu

    fabia.hu Guest

    Hallöchen!

    Ich persönlich halte net viel von Sony Autoradios, bei meinem Kumpel sind 2 Stück je in 2 Wochen kaputt gegangen. :nieder: Sowas nennt man schon lang nicht mehr "Pech"! :schiessen: Ich schwöre auf Rockford. :respekt: Ausserdem hab ich damals in einem besseren Auto Hi-Fi Geschäft wegen Sony mal nachgefragt, der Verkäufer hat gesagt, daß die vielleicht vom Klang her net so schlecht sind, aber die halten net lang. Schade eigentlich. Dachte Sony wäre Markenware..
     
  9. #8 supermario, 13.07.2003
    supermario

    supermario Guest

    hey, also ich habe auch ein sony radio drin und bin nicht zufrieden. ein bsp. er findet den anfang einer cd oder ein lied auf der hälfte der cd ganz schlecht oder gar nicht :frage: . sony besser nicht.

    mario
     
  10. #9 Pastor_Chris, 14.07.2003
    Pastor_Chris

    Pastor_Chris Guest

    @abductee

    Ich habe ein Sony-Radio bei mir eingebaut. Sogar das billigste von Billigen (139,- EURO im Angebot von Media Markt).

    Mit dem Radio bin ich zufrieden. Es hat einen eingebauten CD-Player. Ohne viel Schnick-Schnack. Kann auch keine MP3s spielen.
    Ich denke, es hängt sehr viel vom Anspruch an das Gerät ab, ob es einem gefällt. Mein Anspruch war:

    1. Es muss CDs spielen können.
    2. Das Display sollte übersichtlich und einfach zu bedienen sein.
    3. Das Radio sollte RDS haben.

    Diese drei Dinge erfüllt es. Nun bin ich aber auch kein Mensch, der neben dem CD-Wechsler noch drei Verstärker und den Subwoofer im Auto einbauen muss.

    Aber ich vermute, ich bin da die Ausnahme, dass ich einen so geringen Anspruch habe. Ich vermute aber, je teurer die Sony-Geräte sind, desto besser werden sie und in anderen Bereichen ist Sony ja auch sehr gut. (Home-Hifi-Bereich)

    Schöne Grüße

    Pastor_Chris
     
  11. #10 mauwges, 14.07.2003
    mauwges

    mauwges Guest

  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 KleineKampfsau, 15.07.2003
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    hmm, hatte bisher 2 sony wechslerkombinationen und war recht zufrieden. das design war eher mittelmäßig, aber sie waren zu einem ordentlichen preis zu haben und ich hatte in 5 jahren keine technischen probleme mit.
    Bin dann vor einem Jahr auf JVC umgestiegen (CHPK 2400 R) und bereue das nicht. von der Bedienung und auch vom design her einfach ein klasse besser (und das zu einem annehmbaren Preis). Muss sagen, seitdem hae ich kein sony gefunden, was ich mir ins auto bauen würde ..... und m.E. ist das cdx 800 an hässlichkeit kaum zu überbieten (mein ganz persönlicher geschmack).

    Andreas :headbang:
     
  14. fawel

    fawel Guest

    JVC rulez, fahre auch damit rum und bin total zufrieden.

    Ist recht günstig, macht keine probleme und ist super einfach zu bedienen...

    Zu Sony kann ich (durch Erfahrungen Bekannter) nur eines sagen...
    Its not a Bug - its an Sony
     
Thema:

Sony Autoradio

Die Seite wird geladen...

Sony Autoradio - Ähnliche Themen

  1. Autoradio mit cinch erweitern

    Autoradio mit cinch erweitern: Hallo ich habe mir vor kurzem ein Skoda superb gekauft und hab einen subwoofer + Endstufe im Kofferraum verbaut nun hab ich alles angeschlossen...
  2. Autoradio Bolero gegen Kenwood tauschen

    Autoradio Bolero gegen Kenwood tauschen: Hallo ich möchte mein Bolero Radio gegen das neue Kenwood DNX516 DAB tauschen, hat jemand Erfahrung damit. Ich suche nämlich, ne Alternative zum...
  3. Octavia II Autoradio Bolero

    Autoradio Bolero: [ATTACH] Hallo Hab mir den Skoda Octavia RS Bj. 2012 geholt . Da ist ein Bolero Autoradio verbaut aber welches von den es gibt 6 Tasten auf jeder...
  4. Autoradio in Skoda Rapid nachrüsten

    Autoradio in Skoda Rapid nachrüsten: Hey, ich habe da mal eine Frage, ihr kennt euch da bestimmt besser aus. Ich würde gerne ein Autoradio aus eBay mit Navigation, Bluetooth etc....
  5. Autoradio geht während Fahrt ständig an und aus

    Autoradio geht während Fahrt ständig an und aus: Hallo liebe Community! Ich habe folgendes Problem: Mein neues Autoradio mit der Bezeichnung "7018B" funktioniert nach dem Einbau während der...