Sommerreifentest 2015

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von tschack, 16.02.2015.

  1. #1 tschack, 16.02.2015
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.799
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Slaigrin, 17.02.2015
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Super, bestätigt mich mal wieder bei Goodyear zu bleiben. :)
     
  4. #3 felicianer, 17.02.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Den Dunlop Blueresponse habe ich auf dem Zettel für evtl. neue Sommerreifen. Ich denke aber meine Michelin EnergySaver+ gehen noch einen Sommer.
    Hab da ja auch so eine dämliche Reifengröße, die es sehr teuer macht.
     
  5. #4 Octarius, 17.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Aus meiner Sicht eine Reihenfolge der Werbeeinnahmen durch die Reifenfirmen. Oder wie erklärt sich der Umstand dass Marken wie z. B. Nankang, Vredstein, Uniroyal, Bridgestone oder Hankock nicht mitgetestet wurden?
     
  6. #5 Gast123, 17.02.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Erfreulich finde ich, dass wieder der sehr preiswerte koreanische Nexen vorne mit dabei ist.
    Der N8000 war schon ein guter Sommerreifen für preisbewusste Fahrer (die nicht auf einer Marke rumreiten müssen).
    Wo sind die Wucherer von Michelin?
    Warum wurde der Verschleiß nicht untersucht?
     
  7. #6 felicianer, 17.02.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Wir haben auf Arbeit 3 Octavia III, aller wurden mit NEXEN Sommerreifen ausgeliefert...
     
  8. #7 schmdan, 17.02.2015
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Also da gibt es eine Antwort: Hankock ist kein Reifenhersteller ;-) (Du meintest wohl Hankook)
     
  9. #8 TubaOPF, 17.02.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    2.685
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Och schmdan,

    das war doch göttliche Eingebung! Wie kannst Du es wagen... :thumbsup:

    Warum manche Hersteller nicht vertreten sind, liegt auf der Hand - es gibt außer den getesteten 12 noch vierunddrölfzig andere, irgendwo ist die Grenbze erreicht, die man sich für das Testfeld gesetzt hat. Jeder Test kostet Geld, umso umfangreicher umso mehr.

    Verschleiß kannst Du in einem solchen Vergleichstest nicht mittesten, weil es dazu entweder einen Langzeittest oder eine Verschleißrolle braucht. Beides war hier nicht vorgesehen.

    Gruß - Kay
     
  10. #9 Bernd64, 17.02.2015
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Dann kann ja der Test nur getürkt sein. Pfui GTÜ ... :thumbsup: ^^

    Gruß Bernd
     
  11. #10 felicianer, 17.02.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Würdet ihr bitte beim Thema - dem Sommerreifentest - bleiben? :cursing:
     
  12. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Irgendwie traue ich den Tests nicht so richtig. Ich habe die Contis zwei Saisons gehabt, ausreichend Luftdruck, trotzdem miserabel bei Nässe. Bei Regen am Berg anfahren hatte ich immer durchdrehende Reifen trotz vorsichtiges Gasgeben. Letztes Jahr war ich beim Fahrsicherheitstraining in Heidelberg und selbst der Leiter hat sich gewundert wie wenig Grip die haben.
     
  13. #12 Octarius, 17.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Niemand berücksichtigt den Herstellungsprozess. Es gibt speziell bei Reifen nicht nur A- und B-Ware. Die Herstellung ist recht komplex und unterliegt Schwankungen. Wenn da mal die Temperatur abfällt kommen die Reifen in eine andere Linie. A geht zu den Fahrzeugherstellern, B, C, D undsoweiter an alle möglichen Händler und in alle möglichen Länder. Besonders billige Reifen kommen dann aus Spanien oder Litauen hierher zurück, sind vom Aussehen und vom Produktionsstandard identisch, jedoch auf dem Auto irgendwie, mal so und mal so.

    So kann es sein dass ein objektiv gut getesteter Reifen schlechter abschneidet als ein Hinterbänkler aus der Premiumlinie. Ich selbst hab als Sommerreifen die guten Hankooks drauf, die gleichen wie vorher auch. Die alten waren geil, toller Nassgrip und sehr dynamisch, insgesamnt ausgewogen. Mangels Profiltiefe habe ich sie gegen den gleichen Typ ersetzt. Volles Profil, dennoch eine mittlere Katastrophe wenn es regnet.

    Zum Test kommt natürlich nur ein A-Produkt. Im Handel können auch A sein. Man kann aber auch B, C, D undsoweitert erwischen. Daher ist der Reifentest für mich wertlos, auch weil er von der Reifenindustrie gesponsort wird.

    @smares

    Du hast wahrscheinlich genau diese D-Ware erwischt. Die Contis sind eigentlich sehr gut bei Nässe.
     
  14. #13 Bernd64, 17.02.2015
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Leute. Hört, hört und schreibt euch das bitte gut auf !!
    Das kommt direkt von der Quelle !
    Die eigentlichen Testsieger sind diesmal ungetestet geblieben.

    Gruß Bernd

    PS
    @felicianer: Ich hab nicht angefangen :)
     
  15. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Krass Octarius, das wusste ich gar nicht.
     
  16. #15 Callahan, 18.02.2015
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Und jedes Jahr wieder testen alle möglich Zeitschriften, Vereine, Institutionen Sommer- und Winterreifen. Die Aussagekraft dazu ist eher gering. Jeder Reifen, ob im Test gut oder nicht, verhält sich auf jedem Fahrzeug anders. Ein Testsieger kann auf einem Superb (mein Fahrzeug) was ganz tolles sein, oder eben ein Flop. Einzige Grundregel die beachtet werden sollte ist die, dass Runderneuerte, oder aus fernöstlicher Produktion mit Namen die Pokemon ähneln, auf modernen, schnellen Fahrzeugen nix zu suchen haben (noch nicht)!
     
  17. #16 Gast123, 18.02.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Naja, mir dienen solche Tests auch nur als Anhaltspunkt.
    Wenn ich nach einem günstigen Reifen suche, und verschiedene Tests sagen, der Reifen ist schei*e, dann kaufe ich ihn vermutlich nicht.
    Beim Nexen z.B. sagen mir solche Tests, dass man den ruhig kaufen und einige Euros sparen kann.
    Ohne solche Tests wäre ich einem solch günstigen Reifen vermutlich skeptischer gegenüber.
    Mit Nankang hab ich z.B. sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Den würde ich nicht wieder kaufen.
    Kann ich z.B. 3 verschiedene Markenreifen zum gleichen Preis bekommen, schaue ich mir auch wieder solche Tests an. Usw...
    Gruß
     
  18. #17 felicianer, 18.02.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ich orientiere ich meist bei http://www.reifentest.com/ ... dort sind's Erfahrungen direkt von den Fahrern. Finde ich Aussagekräftiger
     
  19. #18 Gast123, 18.02.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Auf genau diese Erfahrungen z.B. greife ich absolut 0 zurück.
    Was man dort teilweise liest, lässt einem die Haare zu Berge stehen.
    Dort bewerten Laien, die meist von Tuten und Blasen keine Ahnung haben.
    Krasses Beispiel: Nankang Sommerreifen bekommen ab Werk auch eine Schneeflocke verpasst. Darum bewerten einige diese Reifen bei Winternutzung als "gut" :rolleyes:
    Aber jeder wie er möchte ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 felicianer, 18.02.2015
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.082
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Sicherlich darf man nicht alles für bare Münze nehmen.
    Ich habe zum Beispiel auf Grund des ADAC-Tests und reifentest.com für den Winter die Nokian WR D3 gekauft und bin sehr zufrieden. Ansonsten kaufe ich nur die "Premiummarken".
     
  22. #20 Gast123, 18.02.2015
    Gast123

    Gast123 Guest

    Ja, der Nokian soll wirklich sehr gut sein. Hat mich anfangs ein wenig überrascht, da er ja auch wirklich preiswert ist.
    Leider gab es den in den Portalen nirgends, wo ich immer Reifen kaufe, sonst wäre der auch meine Wahl als WR gewesen.
     
Thema: Sommerreifentest 2015
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sommerreifen testsieger 2015 scoda fabia comb

Die Seite wird geladen...

Sommerreifentest 2015 - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia III Kombi MJ 2016 10/2015 Tagebuch

    Skoda Fabia III Kombi MJ 2016 10/2015 Tagebuch: Ich hab jetzt mal beschlossen, ein kleines "Logbuch" zu schreiben, was ich so mit meinem ersten Skoda so erlebe. Kurz zu mir: 37, Sachse...
  2. Fabia III Radio swing Mj. 2015 Touch?

    Radio swing Mj. 2015 Touch?: Wollen einen Fabia kaufen das Auto welche wir Probegefahren haben hatte folgendes Radio : [IMG] das aus dem Angebothat dieses Radio und müsste...
  3. Preis Panorama Dach 2015?

    Preis Panorama Dach 2015?: Moin, hat vielleicht jemand von euch den Preis vom Panorama Dach des MJ 2015? Aktuell liegt es beim Style bei 1250€ Hatte irgendetwas um 2500€...
  4. Achslast Superb Bj 2015

    Achslast Superb Bj 2015: Hallo, ich bin seit gestern glücklicher Besitzer eines Superb exklusive 08.2015 Ich möchte mir die H&R Tieferlegungsfedern zulegen. Nun gibt es...
  5. Octavia BJ März 2015 Bolero - SmartLink nachrüsten?!

    Octavia BJ März 2015 Bolero - SmartLink nachrüsten?!: Moin moin zusammen, mein Bekannter hat heute seinen neuen Octavia bekommen. Wie oben beschrieben mit Bj März 2015 und einem Bolero. In den ganzen...