Sommerreifen - 245/35 auf 8x18 ???

Diskutiere Sommerreifen - 245/35 auf 8x18 ??? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich "kämpfe" mit dem Thema Sommerreifen, zu diversen Suchen bzw Suchbegriffskombis konnte ich nichts finden was mir weiterhilft....

  1. #1 duerckheimer, 23.03.2016
    duerckheimer

    duerckheimer

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quickborn
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers Schenefeld
    Kilometerstand:
    532
    Hallo zusammen,

    ich "kämpfe" mit dem Thema Sommerreifen, zu diversen Suchen bzw Suchbegriffskombis konnte ich nichts finden was mir weiterhilft.

    Wir fahren einen Octavia III 2.0 TDI Exclusive (150PS) mit Serienfahrwerk und möchten nun im Sommer wechseln auf 245/35 R18 mit einer Felge 8x18 ET45.

    Bitte keine Kommentare bzgl Optik und Sinnhaftigkeit. ;-)

    Hat das schon einmal jemand montiert/eingetragen?
    Jemand einen konstruktiven Kommentar?

    Laut ABE muss ich :

    K1a
    Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30° vor Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

    K1b
    Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 30/50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

    K2b
    Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 0° bis 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein.

    Was bedeutet das genau?
    Jemand Erfahrungen, sachdienliche Hinweise?

    großartige Veränderungen an der Karosserie sind nicht gewünscht, wenn es sich jediglich um das Umlegen der Kanten handelt... dann sollte das keine Problem sein, Ziehen kommt nicht in Frage.

    Vielleicht befinden sich hier mehr Experten, die sich mit Reifenbreiten und Platz im OIII Radhaus auskennen als ich ;-)

    VIELEN DANK

    Gruß
    Björn
     
  2. #2 Rheobus, 23.03.2016
    Rheobus

    Rheobus

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Octavia RS230 DSG
    du wirst mit dieser Größe +1,4% wahrscheinlich den Tacho anpassen müssen, alles über 1% wird auf jeden Fall eine Tachoüberprüfung erfordern.
    rein körperlich müsste das Maß aber auf den Octi passen.
     
  3. #3 Octarius, 23.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann kommt diese Reifenbreite nicht in Frage außer Du bastelst irgendwelche Kotflügelverbreiterungen dran.
     
  4. #4 duerckheimer, 23.03.2016
    duerckheimer

    duerckheimer

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quickborn
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers Schenefeld
    Kilometerstand:
    532
    Laut Reifenrechner.at:
    Serienbereifung 225/45R17 als Vergleich zu 245/35R18
    Änderung Bodenfreiheit -0,3 cm
    Abrollumfangsberechnung Differenz -0,9 %

    Geschwindigkeitsabweichung +0,9 %
    Tachoanzeige bei 100 km/h 100,9 km/h
     
  5. #5 Rheobus, 23.03.2016
    Rheobus

    Rheobus

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Octavia RS230 DSG
    ja ok, ich hatte jetzt mit 225/40/18 gerechnet , ich fahre 235/35/19 auf 8,5x19 ET45 und das ging auch problemlos.
    wobei auf der VA 245er habe ich noch nicht gehört.
     
  6. #6 duerckheimer, 23.03.2016
    duerckheimer

    duerckheimer

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quickborn
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers Schenefeld
    Kilometerstand:
    532
    Deine Kombination "235/35/19 auf 8,5x19 ET45" ging problemlos? Ohne irgendeine Anpassung?
    Das wäre eine Alternative... preislich tun sich die Reifen-Felgen-Kombis nicht viel (+100 Euro), aber eben in den "Nebenbaustellen".

    Wenn deine 235/35/19 ohne Probleme auf VA/HA montierbar ist... dann wäre das für uns auch "ok"... ( es muss nur breiter als 225 sein ;-) )
     
  7. #7 hausmann_ul, 23.03.2016
    hausmann_ul

    hausmann_ul

    Dabei seit:
    02.05.2014
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    52
    Genau, 225 geht garnicht, absolutes noGo.
     
    Tuba gefällt das.
  8. #8 Rheobus, 23.03.2016
    Rheobus

    Rheobus

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Octavia RS230 DSG

    hey Björn
    Ja das passt am Octi 5E einwandfrei, ich bin zu einer etwas größeren TÜV Nord Prüfstelle gefahren, weil die meist mehr Ahnung haben in den großen TÜV Stellen und dort hat man nur kurz wegen dem größeren Umfang gerechnet, die Freigängigkeit und die Radschrauben überprüft und schon war die Eintragung durch.

    Du möchtest Felgenschutz oder?
     
  9. batz

    batz

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia VRS
    Kilometerstand:
    >100.000
    Ich habe mir für den Winter 8x18 ET 42 gekauft mir 225/40 Reifen.
    Diese Felgen haben sogar ABE, somit weder Eintragung noch Änderungen nötig.

    Daher die frage: Wieso unbedingt 245 Reifen?
    Sind die günstiger als 225er?

    Die Felge ist nur 8" breit (8 zoll = 20,32cm), daher macht es optisch überhaupt keinen Unterschied, ob 225 oder 245.
    Oder ist das nur für´n Stammtisch?
     
    Tuba und hausmann_ul gefällt das.
  10. #10 duerckheimer, 25.03.2016
    duerckheimer

    duerckheimer

    Dabei seit:
    10.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Quickborn
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohof Reimers Schenefeld
    Kilometerstand:
    532
    Nein, aus dem Stammtischalter bin ich raus bzw noch nicht wieder drin...
    Ich fahre auch Winterreifen in 225 allerdings in 225/45R17, aber optisch geht da noch was...
     
  11. batz

    batz

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Kassel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia VRS
    Kilometerstand:
    >100.000
    Wie gesagt, die Felge ist nur 8" Breit, da sieht ein 245er Reifen meiner Meinung einfach nur sch.... aus.

    Die stehen dann eher so \__/ oder (__)
    Besser wäre doch so /__\ oder nicht?

    Also optisch sieht ein 205 / 215 auf 8" gut aus.
    Und dazu dann spurplatten. So das die ganze Felge weiter raus kommt.

    Wenn wenig Gunmi auf der Felge ist, wirkt die Felge optisch immer größer, als wenn sie unterm Gummi verschwindet
     
  12. #12 Rheobus, 25.03.2016
    Rheobus

    Rheobus

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Octavia RS230 DSG
    Tja so unterschiedlich sind die Geschmäcker :rolleyes:
    sorry aber ein gezogener Reifen sieht meiner Meinung nach voll dämlich aus und ein 205er oder 215er auf 8J bietet null Felgenschutz für den Alltag, auf eine 8J Felge gehört ein 225er, bei ET45 passen auf der VA ~20mm/Achse und auf der HA ~30mm/Achse Spurplatten, auf der HA evt sogar noch etwas mehr.
    @Björn, Optik erreichst du nur mit an der Kante stehenden Rädern und einer Tieferlegung

    Aber jeder wie er mag :thumbsup:
     
Thema: Sommerreifen - 245/35 auf 8x18 ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 245 40 18 auf 8x18

    ,
  2. sommerreifen 8x18

    ,
  3. breitreifen 245/35 R18 Skoda Octavia III

    ,
  4. was bedeutet Die Radabdeckung an Achse 2 ist durch Ausstellen der Heckschürze und des Kotflügels oderdurch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich,
  5. skoda superb 245 35 r18
Die Seite wird geladen...

Sommerreifen - 245/35 auf 8x18 ??? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 4 Kompletträder /original Skoda Alufelgen mit Falken Sommerreifen

    4 Kompletträder /original Skoda Alufelgen mit Falken Sommerreifen: Zu verkaufen für 300,- Euro VB 4 Kompletträder , original Skoda Alufelgen ( 61/2 JX16H2 ET43 ) mit Falken Sommerreifen ( 205/45R16 87V ) die nur...
  2. Privatverkauf Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300

    Neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: Verkaufe neue Original Skoda Felgen "Antia" inkl. Sommerreifen Bridgestone ER300: LM-Felgen: Skoda Antia 7,0Jx16 ET46 in Silber Reifen:...
  3. Kaufberatung - Neue Sommerreifen müssen her...

    Kaufberatung - Neue Sommerreifen müssen her...: Hallo zusammen :rolleyes: Mir ist heut ne Beule im Reifen VL aufgefallen, zudem neigt sich das Profil dem Ende... ;( Bis her hatte ich die...
  4. 8,5x19 ET 35 ohne Blechbearbeitung?

    8,5x19 ET 35 ohne Blechbearbeitung?: Hallo, fährt jemand 8,5x19 ET35 (Verbundlenker HA) ohne das er Blecharbeiten ausführen musste? In den Gutachten ist immer von 5-8 mm an der HA die...
  5. RS 230 vs. RS 245

    RS 230 vs. RS 245: Hallo Community, der ab sofort verfügbare RS245 hat ja auch den 2.0 TSI Motor, genau wie der RS 230. Kann man schon sagen, was genau alles...