Sommerbereifung

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von TomTC, 07.03.2004.

  1. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    Hallo Forum,

    ich habe mich gefragt, da der Frühling/Sommer kommt, was Ihr von Euren Sommerreifen hält und welche Ihr für gut, besser, am besten hält.

    Mich Interessiert auch, was Ihr auf Euren umgeschnallt habt und wie Zufrieden Ihr damit seid?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 yoShy6412, 07.03.2004
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    auf meinen 17" Solid's sind die originalen (also von Werk aus gelieferten) Bridgestone Potenza drauf . Bin eigentlich zufrieden mit denen.

    Der Superb wird aber nicht mehr mit denen ausgeliefert...
     
  4. #3 Superb_V6_TDI, 07.03.2004
    Superb_V6_TDI

    Superb_V6_TDI Guest

    Die orig. 17" kommen drauf, allerdings nicht die solid sondern die cubic :-) Das sind die Serienfelgen.
    Warum andere wenn die einen noch gut sind? *g*
     
  5. Skodi1

    Skodi1

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    3340 Waidhofen/Ybbs - Österreich
    Fahrzeug:
    Superb II , 2,0 PDF , 140 Ps
    Hallo
    Habe meinem Superb den Good Year F1 gegönnt da ich ihn schon vorher auf meinen Autos drauf hatte.Finde das es der beste Reifen ist.Im nassen gibt es nichts besseres denke ich und im trockenen klebt er auf der Strasse.Ist meine Meinung und es kommt auch auf den Fahrstil an.Für jemanden der gemächlich fährt ist er nicht sinnvoll da es ein normaler auch tut,ist eher was für den sportlichen Fahrer.Ausserdem bin ich mit der Laufleistung sehr zufrieden, hielt nicht ganz 3 Saisonen
    cy
     
  6. #5 Ronny2112, 08.03.2004
    Ronny2112

    Ronny2112 Guest

    Nabend,

    hab Conti Sport Contact 2 drauf , bin mit den Fahrleistungen ganz zufrieden, leider kann ich das vom Verschleiß gar nicht behaupten, vorher hatte ich Yokohama AVS sport drauf, die fährt mein Kumpel heutenoch und wohl auch noch ne ganze Weile, die waren mir aber zu laut vom Abrollgeräusch, für die originalfelgen kann ich yoshy nur zustimmen, die sind top

    Gruß Ronny
     
  7. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    Hallo Leute,

    so wie das aussieht fahren die meisten von Euch Prämiumprodukte von Goodyear, Continental oder Bridgestone.

    Hat das damit zu tun, daß die schon beim Kauf dabei waren, oder kauft Ihr nur Prämiumprodukte?

    Was wäre für Euch eine Alternative? Oder anders - würdet Ihr andere Reifen kaufen wenn Ihr umrüsten müßtet?
     
  8. #7 superb25tdi, 09.03.2004
    superb25tdi

    superb25tdi

    Dabei seit:
    07.02.2003
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ein Hamburger in Bayern
    Prämienprodukte?
    Naja, wohl eher Premium . . . aber egal, man weiss ja was gemeint ist.

    Die Reifen sind nun mal das wichtigste Bindeglied zwischen Auto und Strasse . . da achte ich schon sehr drauf das die Reifen gut zum Auto passen . . in Punkto Abrollkomfort, Haftung, Fahreigenschaften bei Nässe, Bremsverhalten . . . und da wirds mit der Auswahl schon dünn.

    Mit den Original-Potenza´s bin ich zufrieden, werde aber wenn die runter sind auf Goodyear Eagle F1 GS-F3 umsteigen
     
  9. TomTC

    TomTC

    Dabei seit:
    22.11.2003
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien - Döbling
    Fahrzeug:
    Audi Cabriolet 2,8E
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien Nord Klosterneuburg
    ..Du hast recht nicht Prämienprodukt, sondern Prämiumprodukt - sorry war schon sehr müde. :oops:

    Habs auch gleich geändert.:unschuldig:
     
  10. #9 superb83, 12.03.2004
    superb83

    superb83 Guest

    bin am überlegen ob ich mir den NOKIAN NRVi oder den NRVZ gönnen soll.
    alternative wäre ein pirelli.
    nur sind die gummi leider in der dimension nicht die billigsten.(225/45/17)
    aber beim gummi sollte man nicht sparen.
    winter fahr ich die original 16" mit nokian .
    bin recht zufrieden:hoch:
     
  11. #10 wombat13, 07.05.2008
    wombat13

    wombat13

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ABG 04600 Altenburg D
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Skoda AH H
    Kilometerstand:
    75000
    Schau am besten unter www.reifendirekt.de nach. Gib Deine gewünschte Größe ein und lese dazu die Testberichte. Die Reifen sind alles komplette Neureifen und ein Montagepartner in Deiner Nähe wird Dir auch gleich mit genannt. Mit Markenreifen bist Du immer auf der sicheren Seite und die Erfahrungen mit den oder den Reifen musst Du selbst sammeln. Pauschal kann man es nicht so beanworten, da Kleinwagen, Mittel- oder Oberklasse auf jeden Reifentyp verschieden "reagieren".
     
  12. #11 mezzomix1983, 08.05.2008
    mezzomix1983

    mezzomix1983 Guest

    Habe mir die Fulda Carat ausgesucht, hatte vorher auch die Serienbereifung Bridgestone Potenza und habe auf Grund des Preises bei 19Zöllern einen mittleren Reifen genommen halt den Fulda...Bin allerdings jetzt der Meinung, das nur weil man 100€ spart, doch die obere Qualitätsstufe nehmen sollte, bin mit Fulda vom Fahrverhalten zwar sehr zufrieden, aber über den Verschliess kann ich noch nichts sagen, nur das er definitiv lauter ist...
     
  13. ROB

    ROB

    Dabei seit:
    19.04.2008
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06237 Leuna Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb
    Werkstatt/Händler:
    meine Kumpels
    Kilometerstand:
    146287
    Hab erst Toyo Proxes drauf gehabt...waren zwar gut bei trockener Straße und klebte auch wie sau aber hatte nen hohen verschleiss...
    hatte dann Fulda Carat Exelero drauf auf 17"er waren bei trockener wie auf nasser Fahrbahn gut, kann aber auch Falken nnur weiter empfehlen...

    werd morgen auf en Superb neue Felgen schrauben in 19" Zoll hab dann Marangoni drauf sollen ganz gut sein bin mal gespannt ob sie das halten was sie versprechen...

    Hab meine reifen immer im Winter gekauft weil sie dann immer günstiger waren als in der Saison und da sparste schon mal beim Satz hundert Euro...


    MfG
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hallo,

    hatte bis letztes Jahr Sommer die Pirelli P6000 drauf, die sind aber jetzt runtergeflogen
    Hatten zwar noch 3,5mm Profil, aber extreme Laufgeräusche (DOT 2203), waren also ausgehärtet, hatten einen Sägezahn und liefen zum Schluß jeder Spurrille hinterher.

    Bin jetzt auf Bridgestone RE 51 umgestiegen, allerdings in W-Spezifikation, und die laufen bis jetzt jedenfalls sehr ruhig.
    Habe aber auch erst rd. 1000km damit runter. Scheinen aber subjektiv besser wie die P 6000 zu sein.

    Auf jeden AFll leiser und direkter von der Lenkung her

    Gruß raner
     
  16. #14 Bergbauer, 14.05.2008
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Das mit Reifendirekt kann ich nur empfehlen. Es wird zwar von der Konkurrenz gemäkelt ( hier va. die Autohäuser ) das die Reifen mehrere Jahre alt sind usw.
    Kann ich absolut nicht bestätigen. Meine Reifen ( bridgestone Turanza ER30 ) sind Baujahr 50 KW 2007.... :thumbsup:
    Die Bridgestone Turanza ER30 waren schon als Erstausrüstung drauf und sind in meinen Augen beim Abrollgeräusch und Komfort hervorragend.
    Gekauft für 110 Franken (/ etwa 70 Euro ) pro Reifen. Darunter würde ich persönlich nicht gehen wollen.

    Grüsse

    Bergbauer
     
Thema:

Sommerbereifung

Die Seite wird geladen...

Sommerbereifung - Ähnliche Themen

  1. Neue Sommerbereifung

    Neue Sommerbereifung: Hallo Superbfreunde! Ich fahre einen Schwarzen Superb Combi II Bj14 2.0TDI. Ich wollte mir dieses Jahr eine neue Sommerbereifung zulegen. Ich...
  2. Privatverkauf Gebrauchter Komplettsatz Trinity Felgen inklusive Dunlop Sommerbereifung (Fabia Monte Carlo)

    Gebrauchter Komplettsatz Trinity Felgen inklusive Dunlop Sommerbereifung (Fabia Monte Carlo): Hallo Community ich biete einen kompletten Satz Trinity 17" Leichtmetallfelgen mit Sommerbereifung von meinem ehemaligen Skoda Fabia Monte Carlo...
  3. Serien Sommerbereifung bei Auslieferung (Übersicht & Umfrage in Post#1)

    Serien Sommerbereifung bei Auslieferung (Übersicht & Umfrage in Post#1): Ich habe mal etwas gesucht, aber keinen Threed zu diesem Thema gefunden. Mit welchen Sommerreifen wird der O3 in der Regel ausgeliefert? Ich habe...
  4. Verkauft Octavia ALU-Felgen 17" Leichtmetallfelgen / Alukompletträder Pallas inkl. 225/45 Sommerbereifung - g

    Octavia ALU-Felgen 17" Leichtmetallfelgen / Alukompletträder Pallas inkl. 225/45 Sommerbereifung - g: 4 Sommerkompletträder 225/45 R 17 auf original Skoda Pallas-ALU-Felgen für Skoda und andere VAG Fahrzeuge Laufräder vom Octavia II Elegance, ca....
  5. Privatverkauf Satz Leichtmetallräder für Skoda Superb 3U mit Michelin-Sommerbereifung

    Satz Leichtmetallräder für Skoda Superb 3U mit Michelin-Sommerbereifung: Verkaufe einen Satz Leichtmetallräder für Skoda Superb 3U mit Michelin-Sommerreifen Energy Saver 205/55 R 16 .. W. Felgen gebraucht mit...