Sollte man ein Solardach mitbestellen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von SuperbRS, 19.07.2008.

  1. #1 SuperbRS, 19.07.2008
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    Hallo Freunde,

    ich hänge gerade über der Preisliste und frage mich, ob ich die gut 1000€ für ein Solardach ausgeben sollte ?(

    Die Suche hat meine Frage nich so gut beantwortet, vielleicht kann jemand seine Erfahrungen posten!

    Vielen Dank

    SuperbRS
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Tja, mit so Spielerein ist es doch immer so: Wenn man sie einmal hat, will man nicht mehr drauf verzichten. Also wenn Du so oder so ein Schiebedach haben willst, lohnt es den Aufpreis auf alle Fälle. Ich hatte es in den meisten meiner Superb I und der Aufheizungverhinderungseffekt war deutlich spürbar. Ob es aber 1000 € wert ist? Man kann ja auch 2-3 Minuten vorher die Fenster runterlassen. Wobei es für den Superb I ja das SUN-Paket gab, wo Solardach, dunkle Scheiben und hinteres Scheibenrollo fast genauso viel kostete wie das Solardach alleine. Also nochmals: Der Nutzen von dem Ding für mich war erheblich und es ist bedauerlich, dass es das fürn Octavia II nicht gibt.
    VG Ralph
     
  4. #3 mezzomix1983, 19.07.2008
    mezzomix1983

    mezzomix1983 Guest

    Was genau bewirkt das S-Dach noch mal?
     
  5. #4 stefan br, 19.07.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die Solarzellen erzeugen Strom für die Lüftung und diese versorgt dann den Innenraum mit frischer Luft, ohne das die Batterie belastet wird..
     
  6. #5 Bergbauer, 19.07.2008
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    aber erfüllt eine standheizung die im sommer die heisse luft aus dem fahrzeuginneren herausbläst nicht den selben zweck?
    V.a. billiger, mit zusatzoption auf ein schneefreies Auto im Winter.....

    bergbauer

     
  7. #6 MartyMcFly, 19.07.2008
    MartyMcFly

    MartyMcFly

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    225000
    Und was verbraucht die Standheizung im Betrieb?

    Marty
     
  8. #7 Sir Benni85, 19.07.2008
    Sir Benni85

    Sir Benni85

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam 14471
    Fahrzeug:
    Superb 2,0 TDI L&K
    Werkstatt/Händler:
    Ich bin meine Werkstatt des Vertrauens
    Kilometerstand:
    83567
    Also ich habe es bei mir im Superb I drin und möchte es nicht mehr drauf verzichten. Würde an deiner Stelle abwegen, steht das Auto in einer Garage oder Carport? Wenn ja ist das Solardach keine Alternative zum Glasdach! Steht er oft draußen ist es eine tolle Extra.
     
  9. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100


    Strom aus meiner Batterie; deshalb ist ja eine größere eingebaut. Und sie hat auch bei mehrmaligem Gebrauch am Tag in beiden Regimen nicht den Dienst versagt...

    Übrigens hat das Fahrzeuggebläse eine höhere Luftleistung als das Solardach...
     
  10. #9 shorty2006, 19.07.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also 1000 euro ist etwas arg happig! wieviel tage ist es schon mal so warm das es 1000euro rechtfertigen würe, allerdings find ich es sehr innovativ sowas überhaupt anzubieten, die idee find ich genial. irgendwann wird die entwicklung der fotovoltaik so weit vorangeschritten sein dass diese fläche nicht nur zur frischluft sondern auch für kälte- oder heissluftzufuhr bei ausgeschalteten motor ohne die batterie zu belasten genutzt werden kann.
     
  11. #10 stefan br, 19.07.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Das normale Schiebedach kostet auch schon 850 Euro, das Solardach kostet 1095Euro.
     
  12. #11 SuperbRS, 19.07.2008
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    der aufpreis ggü einem normalen glasdach hält sich ja in grenzen. mir geht es nur darum, ob der versprochene effekt des herunterkühlens auch eintritt und ob es bekannte probleme mit diesem teil gibt! nich dass ich mich ständig in die werkstatt deswegen begeben muss!

    des nachts steht der dicke schon in der garage, aber sonst den ganzen tag in der prallen sonne. wenn ich dann feierabend habe wäre es schön, in ein kühleres auto einzusteigen als bisher! denn die klima kühlt zwar sofort, aber die sitze halten ja ewig lange die wärme und genau dem soll das solardach dann hoffentlich entgegenwirken! oder?
     
  13. #12 stefan br, 19.07.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Im Auto ist es dann genau so warm wie draußen. Die Innenausstattung ist dann nicht mehr so heiß und dadurch wird es auch schneller kühler, wenn man die Klimaanlage anschaltet.
     
  14. #13 teamppp, 21.07.2008
    teamppp

    teamppp

    Dabei seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Eleganc weiß 125 KW DGS
    Kilometerstand:
    114112
    Hallo,



    bei meinem ersten Superb ( 120.000 km) hatte ich kein Solardach.



    Bei meinem zweiten Superb (KM Stand aktuell 82.000 ) habe ich es mit bestellt.



    Ich wollte es nicht mehr missen.



    Wenn du an einem heißen Sommertag zu deinem Auto kommst auf einem überhitzten Parkplatz schlägt dir nicht mir der Hitzestau entgeben.



    Auch sind die Lüftungssysteme laufende auf dem Stand der Außentemperatur und die Klimaanlage bringt innerhalb kürzester Zeit ein angenehmes Klima.



    Zusammen mit hellen Ledersitzen ein Traum an heißen Sommertagen.



    Das Solardach ist also ein echter Zugewinn.
     
  15. WARKA

    WARKA

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Sorry thread ist schon älter aber, muss man vorher was einstellen oder kühlt das Solardach von allein die Temperatur runter???

    MfG
     
  16. #15 rammstein112, 13.03.2009
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Das Solardach kühlt selbstständig runter; eine manuelle Temperaturregelung ist nicht vorgesehen...
     
  17. #16 Hulkster, 13.03.2009
    Hulkster

    Hulkster

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 4x4 2.0 TDI (CR) DPF DSG, 125kW
    Kilometerstand:
    67000
    Ich kann es Dir am 24.3. sagen ob es wirklich "kühlt", dann ist mein Superb definitiv da. :love: :love: :love:

    Wenn ich aber richtig informiert bin, sorgt das Solardach "nur" dafür, dass die Lüftung ohne Einsatz der Batterie läuft und damit immer neue Luft von außen ins Wageninnere geblasen wird.
    Ich habe es auch mitbestellt. Der Mehrpreis ist, wenn Du eh ein Schiebedach haben willst, m.M. nach gerechtfertigt.

    Erinnere mich immer mit Schrecken an unsere Portugal-Urlaube: 30 Grad im Schatten, das Auto steht von morgens bis nachmittags am Strand in der prallen Sonne und Du steigst ins Auto ein... 60 / 65° dürften da nicht gelogen sein. Da hilft auch das vorherige Öffnen von Scheiben und Dach nicht. Der Hitzestau geht zwar raus, aber der gesamte Innenraum ist halt trotzdem brutzelheiß: Polster, Lenkrad, Seitenverkleidungen, Mitteltunnel, Armaturenbrett,.... Die Kiste bekommst Du auch mit der Klimaanlage nicht wirklich mehr kalt/angenehm kühl.

    Mit dem Solardach ist der Innenraum immer so warm wie die Luft draußen und mal ehrlich: Der Unterschied zwischen 30° und 60/65° ist spätestens bei den Ledersitzen schnell spürbar. :D
     
  18. #17 klaus1201, 13.03.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Wie lange wird der Lüftermotor das wohl mitmachen bis er seinen Geist aufgibt ?
    Man könnte das bestimmt langlebig machen wenn man nicht jeden Cent einsparen würde....
     
  19. #18 Hulkster, 13.03.2009
    Hulkster

    Hulkster

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor 4x4 2.0 TDI (CR) DPF DSG, 125kW
    Kilometerstand:
    67000
    Bei KIA wäre ich da auch skeptisch. Aber bei Skoda (und damit VW) ? Das sollte halten. Die heutigen Elektromotoren sind da wohl eher überdimensioniert, sodass Du da keine Bedenken haben musst.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 klaus1201, 13.03.2009
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Der war gut :D
    Also ich bin von der Langzeitqualität von VW nicht so recht überzeugt, da wird meiner Meinung nach zuviel gespart.

    Ein Beispiel das mir spontan einfällt sind die tollen Servomotoren für die Climatronic in meinem Passat,
    da sollte man meinen daß man das auch so konstruiert dass das ewig hält.
    Aber nein da bauen die billigsten Kohlepotentiometer rein die dann schon ziemlich bald nicht mehr richtig funktionieren.
    Bei mir bemerke ich's momentan zum Glück nur beim Auslesen vom Fehlerspeicher und wenn ich mit VAGCOM
    die Klappen von Anschlag bis Anschlag fahr - sieht man schön an den Messwerten wie an manchen Stellen die Schleifkontakte nicht
    funktionieren.
    Austausch kostet >600€ da viele Werkstätten dazu das Cockpit komplett rausbauen.
    Für einen Firmenwagenfahrer ist das natürlich alles kein Problem und die Solar-Lüftung an sich ist bestimmt das Geld wert
    wenn man zum Kunden muss.
     
  22. #20 Superbler, 16.03.2009
    Superbler

    Superbler

    Dabei seit:
    11.03.2005
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stockerau 2000 Österreich
    Fahrzeug:
    Superb 1,9 TDI Elegance (BJ 2005) & SII Elegance 2.0 CR TDI 4x4 (BJ 2009)
    Kilometerstand:
    210000
    Ich habe weder bei meinem alten Superb I (BJ 2004) noch beim neuen Superb II (BJ 2009) meines Vaters ein Solar- oder Glasschiebedach mitbestellt - sonst haben die Autos (bis auf Anhängerkupplung, verdunkelte Seitenscheiben und TV-Tuner Vollausstattung).

    Warum? Ganz einfach!

    1995 hatte sich mein Vater damals die soeben erschienene C-Klasse von Mercedes gekauft. Damals war eine Klimaanlage noch ein absolutes Luxusgut (und als sehr ungesund verschrien) und daher wurde, wie bei den beiden 190E-Vorgängern auch, nur ein Schiebedach geordert. Nach 2 Jahren dann die nüchterne Erkenntnis: da die neue C-Klasse dunkelblau war und sich im Sommer sehr aufheizte, war die Nachrüstung mit einer (manuellen) Klimaanlage unumgänglich (irgendein York-Modell). Seither wurde das Schiebedach nicht ein einziges Mal mehr geöffnet, wurde mit der Zeit undicht und schwergängig - kurzum verursachte nur Probleme und Kosten.

    Ich pflichte auch Bergbauer bei - eine Standheizung (bei uns in beiden Superbs enthalten) ist die definitiv bessere Wahl. Im Winter will man gar nicht mehr ohne und auch im Sommer kann man das Auto damit prima lüften!

    Das Schiebedach bedeutet nur mehr (bewegliche) Teile, die kaputt werden können, birgt eine gewisse Gefahr des Undichtwerdens in sich und hebt (wenn auch geringfügig, aber doch) den Schwerpunkt des Wagens.


    Also, meine klare Empfehlung: STANDHEIZUNG statt (Solar-)Schiebedach! :thumbup:
     
Thema:

Sollte man ein Solardach mitbestellen?

Die Seite wird geladen...

Sollte man ein Solardach mitbestellen? - Ähnliche Themen

  1. nervende Kleinigkeiten (Solardach, Sitzheizung, Lüftung rechts, MAL)

    nervende Kleinigkeiten (Solardach, Sitzheizung, Lüftung rechts, MAL): Hallo zusammen, irgendwie haben sich bei mir die Kleinigkeiten gesammelt (Superb 2 BJ 05/09 2.0 Diesel Elegance). zu 1: ich finde in der...
  2. Solardach

    Solardach: Erstmal "Hallo" Zusammen. Ich muss gestehen, ich bin neu hier auf der Superbebende angekommen und bislang absolut zufrieden mit dem Auto. Aber...
  3. Parksensoren vorne mitbestellen ?

    Parksensoren vorne mitbestellen ?: Hallo zusammen, bin jetzt kurz vor der Neuwagenbestellung. Habe mir einen schicken Elegance Combi 2.0 TDI 103kw DSG zusammengestellt....
  4. Solardach Erfahrungen

    Solardach Erfahrungen: Hallo an Alle, ich möchte hier meine Solardach-Erfahrungen über den Sommer mitteilen. Da ich auch eine offene Frage habe, hoffe ich auf...