Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität

Diskutiere Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; das ist genauso wahrscheinlich, wie Oma Paselowski fährt auch im Leben nicht mehr 200. Trotzdem muss der passende Reifen auf ihr Auto, auch wenn...

  1. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.678
    Zustimmungen:
    13.394
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    38800
    Oma Paselowski fährt auch im Leben nicht mehr 200. Trotzdem muss der passende Reifen auf ihr Auto, auch wenn das für sie völlig überdimensioniert ist.
     
  2. #722 Octavian62, 08.09.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    1.329
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Wenn schon Paselowski, dann bitte auch "Omma" :whistling:
     
    TheSmurf und Tuba gefällt das.
  3. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    3.554
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Wenn tatsächlich alle Anwohner einer Straße auf die Idee kommen, gleichzeitig 11 kW zu ziehen, wird es auch dunkel. Viele E-Herde haben ähnliche Anschlussleistungen, die werden aber praktisch nie über einen längeren Zeitraum gleichzeitig genutzt.
     
  4. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    557
    Wieso zitierst Du mich obwohl der Satz von @TheSmurf stammt???? ;)

    Longo
     
  5. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    3.554
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    @Longo:

    Entschuldige bitte das falsche Zitat.

    Obwohl sich einige Mitglieder hier verbale Entgleisungen ohne Einschreiten der Moderation erlauben dürfen, bekommt man sofort einen auf den Deckel, wenn man sich erlaubt, auf unterschiedliche User in zwei aufeinander folgenden Beiträgen zu antworten. Das falsche Zitat stammt aus dem Bemühen heraus, aus zwei Beiträgen, einen zu machen.
     
    Tuba gefällt das.
  6. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    466
    Den Sicherheitstest der Wallbox hat er eventuell auch vergessen? Mein Elektriker meinte, dass er den Test schon machen kann, aber dann muss er sich beim Elektrogroßhändler so ein Testgerät ausleihen, er kauft sich ersmal keines.

    Normalerweise Trafostationen sind der limitierende Faktor meines Wissens.
    Oft ist es auch so, dass dein Haus einen Anschlusswert xx Ampere bekommt, und wenn du deine Einspeisung höher abgesichert haben möchtest, dann musst du ordentlich löhnen, um eben solche Dinge wie Trafostationen entsprechend auslegen zu können.

    Bei uns in der Straße ist es easy, da sind von der Trafostation die Häuser in Reihe durchverkabelt, d. h. ein Kabel geht rein und in der Haupteinspeisung geht auch gleich das Kabel wieder raus, zum Nachbarn weiter. Notfalls muss man halt den Nachbarn (und den Rest der Straße) abzwicken. Dann gibts für mich wieder genug Strom. :whistling:
     
  7. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    557
    Auf den Deckel bekommen??? Das lag überhaupt nicht in meinem Sinn. Schau mal auf den Smiley am Ende...

    Longo
     
  8. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.451
    Zustimmungen:
    3.554
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Das hast Du falsch verstanden. Es ist selbstverständlich Dein gutes Recht, darauf hinzuweisen, dass ich Dir ein falsches Zitat in den Mund gelegt habe. Das war wirklich nicht meine Absicht.

    Meine Kritik bezog sich auf die Tatsache, dass man von der Moderation schnell gerügt wird, sollte man es wagen, auf die Postings zweier unterschiedlicher User mit zwei aufeinander folgenden Beiträgen zu antworten, ohne dass man diese manuell zusammenfügt. Genau dabei hat sich bedauerlicherweise das falsche Zitat eingeschlichen.

    Was daran, zwei direkt aufeinander folgende Beiträge zu schreiben, so verwerflich ist, weiß ich nicht. Es soll aber Foren-Software geben, die diese Beiträge vollautomatisch zu einem Beitrag zusammenfügt.
     
    Longo gefällt das.
Thema: Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Auch als unterbrechbare Verbrauchseinrichtung im Sinne gelten nach dem Energiewirtschaftsgesetz §14a auch Elektromobile.

Die Seite wird geladen...

Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Autokauf Small Fleet - Gewerbe Solaranlage

    Autokauf Small Fleet - Gewerbe Solaranlage: Hallo zusammen, bin aktuell auf Neuwagensuche und tendiere zum aktuellen Octavia RS. Gestern waren wir beim Skoda Händler in der Nähe und...
  2. Fahrwerk , Wirkung und Zusammenspiel von Federn und Fahrwerk verbessern.

    Fahrwerk , Wirkung und Zusammenspiel von Federn und Fahrwerk verbessern.: Mein Fabia hat ein Sportfahrwerk ( Lowtec ) leider ist nach dem harten Winter das fahren auf unseren Straßen mit den vielen Schlaglöchern nicht...
  3. Technikproblem bzgl. Zusammenspiel Licht und Tür

    Technikproblem bzgl. Zusammenspiel Licht und Tür: Hi Leutz, ich habe folgendes Problem mit meinem Octi (Bj. 2001, 1,9 TDI, Kombi): seit kurzem geht das Innenlicht nicht mehr an, wenn ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden