Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität

Diskutiere Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Ich stand im Austausch mit 1-2 Leuten, die sagten aus ihrer Praxis heraus, wenn man nicht unter 19 °C VLT geht, dann muss man sich um Kondensation...

  1. #681 stevie27, 26.07.2020
    stevie27

    stevie27

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2,0l
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Ich stand im Austausch mit 1-2 Leuten, die sagten aus ihrer Praxis heraus, wenn man nicht unter 19 °C VLT geht, dann muss man sich um Kondensation (egal bei welchem Wetter, bei welchem Taupunkt) keine Sorgen machen. Das ist glaube ich auch so der Wert, den die meisten WPs von sich aus fahren, sofern sie keine speziellen Messverfahren und Algorithmen zu diesem speziellen Punkt bei der Kühlung haben.
     
  2. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.297
    Zustimmungen:
    3.379
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Genau das ist das Problem. Die relative Luftfeuchtigkeit wird durch diese Kühlung, so sie denn tatsächlich überhaupt funktioniert, noch höher. Wie wird denn überhaupt die Luftschicht, die sich oberhalb der Heizkörper befindet, gekühlt? Warme Luft hat bekanntlich die Eigenschaft, sich weiter oben im Raum aufzuhalten, während kalte Luft eher in Bodennähe zu finden ist.
     
    Longo gefällt das.
  3. #683 stevie27, 26.07.2020
    stevie27

    stevie27

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2,0l
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Manche Foristen haben sich mehrere PC-Lüfter unten an die Heizkörper gebastelt, die sorgen für die Zirkulation. Es soll aber auch ohne gehen...
    https://www.photovoltaikforum.com/thread/127468-erfahrungen-mit-wärmepumpen/?postID=1700980&highlight=K%C3%BChlung#post1700980
    Fakt ist: Bei dem funktioniert das, und bei seinen Hausdaten kann ich ganz gut drüber (viel jünger, kleiner, wahrscheinlich besser gedämmt). Also denke ich, dass bei mir Heizen und Kühlen mit Heizkörper auch ganz gut gehen wird. Nächstes Jahr kann ich hoffentlich berichten... ;-)
     
  4. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.297
    Zustimmungen:
    3.379
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Zu der Luftfeuchtigkeit habe ich jetzt in dem von Dir verlinkten Thread keine Daten gefunden. Diese wird aber wohl in tropische Bereiche abdriften, wenn keine Kondensation stattfindet.

    Es hat aber schon seine Gründe, warum man Vorrichtungen zum Heizen immer möglichst weit unten und solche zum Kühlen immer möglichst weit oben im Raum anbringt.
     
  5. #685 stevie27, 26.07.2020
    stevie27

    stevie27

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2,0l
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Ich glaube, das ist eine künstliche Diskussion. Ich habe mal die Werte eines typischen Sommertages für mein Büro hergenommen (27 °C Innentemperatur, 55% Luftfeuchtigkeit, beides mit der Wetterstation gemessen). Wenn man dann mal einen Rechner bemüht (http://www.bastelitis.de/luftfeuchtigkeits-rechner), dann merkt man schnell, dass die Werte eigentlich kaum der Rede wert sind. Bei einer Abkühlung um 3 °C auf 24 °C steigt die rel. Luftfeuchtigkeit von 55% auf 66%. Dann lüftet man nachts kurz und der Wert ist wieder normal...
    Ich sehe da jetzt nicht so ein großes Problem. Wenn das ein so großes Problem wäre, dann hätte der Forist das sicher erwähnt. Außerdem ist das ein Bonus bei ner WP, wer will kann ja weiterhin hohe Sommertemperaturen in seinen Räumen genießen. :-)

    upload_2020-7-26_20-48-4.png
     
  6. #686 stevie27, 26.07.2020
    stevie27

    stevie27

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2,0l
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Außerdem gibt es dann genauso auch Tage (2. Juni beispielsweise), wo bei derselben Innentemperatur nur eine Luftfeuchtigkeit von 38% herrschte. Dann ist es vollkommen zu vernachlässigen, ja sogar als Luftbefeuchtung ein erwünschter Effekt wenn sie auf 45% steigt.

    upload_2020-7-26_20-55-44.png
     
  7. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.297
    Zustimmungen:
    3.379
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Hier ist es nicht selten, dass wir im Sommer bei 30 °C 45 % rh oder mehr haben. Im Augenblick beträgt die Außentemperatur 20 °C bei 74 % rH. Das sind definitiv Werte, die ich als nicht mehr angenehm empfinde. Nicht umsonst tropft aus dem Kondensablauf einer normalen Klimaanlage hier im Sommer meistens ständig Wasser, um die Luftfeuchtigkeit zwischen 40% und 50% zu halten.
     
    Jason_V. gefällt das.
  8. #688 TheSmurf, 26.07.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    3.240
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III TSI & VW e-up! (1. Gen)
    Also wenn ich mal eine neue Heizung brauche lese ich hier nochmal nach!
     
    Jason_V. gefällt das.
  9. #689 stevie27, 26.07.2020
    stevie27

    stevie27

    Dabei seit:
    24.12.2009
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2,0l
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Bei 20 °C Außentemperatur braucht man ja auch nicht mehr kühlen, da verändert sich die Luftfeuchtigkeit im Raum dann nicht. Bei deinen 30 °C machen 3 °C Absenkung nur eine Erhöhung auf akzeptable 54 % Luftfeuchtigkeit aus. Das ist weitaus weniger, als du es als Argument gegen eine Kühlung (mit Heizkörpern) hast aussehen lassen. Mehr wollte ich damit nicht aufzeigen. Aber da muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen, es empfindet ja auch jeder anders bei Hitze. Ich wollte nur zeigen, dass es funktionieren kann.

    @TheSmurf Ja, ist etwas offtopic, allerdings sind die Verbraucher Auto und Wärmepumpe irgendwie relativ austauschbar bei einem Erzeuger Photovoltaikanlage bzw. man sollte gleich alles zusammen denken. Im Zuge der zunehmenden Sektorenkopplung kann so ein Ausflug ja auch mal ganz interessant sein, aber von mir aus zurück zum Thema. ;-)
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    8.297
    Zustimmungen:
    3.379
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    82000
    Für 27 °C Raumtemperatur brauche ich keine technische Kühlung, da reicht es aus, nachts und morgens einmal durchzulüften.
     
    michnus gefällt das.
  11. michnus

    michnus

    Dabei seit:
    05.11.2015
    Beiträge:
    2.179
    Zustimmungen:
    1.620
    Ort:
    Eilenburg
    Fahrzeug:
    Superb III Style
    Lüften ist viel zu trivial :D
     
  12. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    87000
    Das ist durchaus eine interessante Diskussion. Ich will auch WP im Altbau probieren (nur heizen, nicht kühlen), allerdings habe ich das "Glück" sowieso einiges sanieren zu müssen. :S
     
  13. MikeIV

    MikeIV

    Dabei seit:
    15.06.2020
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    196
    Ich suche eine Wallbox, mit der ich flexibel die Leistung über die Ferne steuern kann, ohne dass ich dazu komplizierte Hardware benötige oder in der SPS furchtbar komplizierte APIs implementieren muss.
    Hintergrund ist der, dass ich entscheiden möchte, wie der PV-Strom genutzt wird. Es gibt zwar "intelligente" PV-Regler und auch die Kommunikation mit Wallboxen (in Verbindung mit Energiezähler), aber in allen Fällen bin ich limitiert, weil ich mit meiner SPS ja noch viel mehr steuere, z. B. Heizung, Klima, Entfeuchtung, usw.
    Daher möchte ich Flexibilität haben und selber entscheiden, wann ich wie viel Energie ins Auto pumpe.

    Nach stundenlangem Lesen und etlichen Telefonaten mit div. Herstellern bin ich nun bei KEBA gelandet. Dort gibt es die KeContact P30 c-series und x-series, die beide auf Ethernetbasis steuerbar sind und deren Protokolle gut dokumentiert veröffentlicht sind.
    In dem konkreten Fall geht das per Standardprotokoll Modbus/TCP und sogar noch ganz einfach über Klartextübertragung per UDP, also genau das, was ich lange gesucht habe. Man kann dann den maximalen Strom festlegen, die maximale Energie für den aktuellen Ladevorgang, usw. Das geht dann sogar so weit, dass man mit einfachem UDP-Paket "display ..." sogar einen Text auf das eingebaute Display senden kann.

    Vielleicht erspart das anderen Leuten hier die Suche, die ihr Haus auch mit einer "richtigen" SPS steuern.
     
Thema: Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Auch als unterbrechbare Verbrauchseinrichtung im Sinne gelten nach dem Energiewirtschaftsgesetz §14a auch Elektromobile.

Die Seite wird geladen...

Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Autokauf Small Fleet - Gewerbe Solaranlage

    Autokauf Small Fleet - Gewerbe Solaranlage: Hallo zusammen, bin aktuell auf Neuwagensuche und tendiere zum aktuellen Octavia RS. Gestern waren wir beim Skoda Händler in der Nähe und...
  2. Fahrwerk , Wirkung und Zusammenspiel von Federn und Fahrwerk verbessern.

    Fahrwerk , Wirkung und Zusammenspiel von Federn und Fahrwerk verbessern.: Mein Fabia hat ein Sportfahrwerk ( Lowtec ) leider ist nach dem harten Winter das fahren auf unseren Straßen mit den vielen Schlaglöchern nicht...
  3. Technikproblem bzgl. Zusammenspiel Licht und Tür

    Technikproblem bzgl. Zusammenspiel Licht und Tür: Hi Leutz, ich habe folgendes Problem mit meinem Octi (Bj. 2001, 1,9 TDI, Kombi): seit kurzem geht das Innenlicht nicht mehr an, wenn ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden