Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität

Diskutiere Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Die 19.000 beziehen sich auf ALLES mit Speicher !!! ;) Schätze da haben wir aneinander vorbei geschrieben. Mit dem Installateur verbleibe ich wie...

  1. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    485
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Die 19.000 beziehen sich auf ALLES mit Speicher !!! ;)
    Schätze da haben wir aneinander vorbei geschrieben.

    Mit dem Installateur verbleibe ich wie folgt. Sollte er nicht zeitig fertig werden bleiben bei mir nur die Kosten der HV, die kann er ja schlecht Zurückbauen. Schlimmstenfalls baut er die Anlage (Module, WR, Unterkonstruktion) wieder ab!
     
  2. #422 TheSmurf, 28.02.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    2.451
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Ich hatte als Netzbetreiber mit der Avacon Netz GmbH zu tun und das war gelinde gesagt ein Graus! Ein Freund 10km entfernt im anderen Bundesland mit LSW Netz hatte nach Einreichung der Fertigstellung (Online) innerhalb von 2-3 Tagen einen neuen Zähler!
     
  3. #423 Ehle-Stromer, 28.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    OK, wenn ihr das so fixiert habt und die Sache rechtlich wasserdicht ist, dann los. Gut das du keinen SolarWatt-Speicher gekauft hast, der ist nähmlich kobalthaltig, von daher. :thumbup:
    Wenn dein Solarteur ein Solarwattkunde ist, warum hast du dann keine SolarWatt-Module, Made in Germany, genommen, ist schließlich eine BMW-Tochter? 8)
     
  4. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    485
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Weil sich die 28Stk. 350W Module von Q-Cells so schön symmetrich auf dem Dach verteilen. Meine Frau ist da sehr ordnungsverliebt.
    Nein, Spass beiseite, ganz banaler Grund. Die Q-Cells G8 sind direkt verfügbar. Nicht mehr, nicht weniger.
     
    Tuba gefällt das.
  5. #425 Ehle-Stromer, 28.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Genau, das sind auch meine persönlichen Erfahrungen und es soll bis zu mehrere Monate dauern. Ich vermute, dass es ein EON-Problem ist. Ich habe selbst gute Beziehung dort hin und auch das nützt leider nichts. ;)
    Schöner sauberer Grünstrom der hier wartet und offiziell nicht ans Netz kann. EIne riesen Sauerei in meinen Augen. :thumbdown:
     
  6. #426 Ehle-Stromer, 28.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Verfügbarkeit ist schon mal die halbe Miete. Wer ist eigentlich dein Verteilnetzbetreiber?
     
  7. #427 TheSmurf, 28.02.2020
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    3.488
    Zustimmungen:
    2.451
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Ich habe ständig Post mit immer immer den selben Fragen erhalten, bezüglich 70% Regel, USt.-Identnummer etc., welche ich natürlich in vorherigen Formularen schon angegeben habe.
    Schlussendlich bin ich hingefahren und habe mir die Vollständige Einreichung der Unterlagen schriftlich bestätigen lassen. Der "Zählersetzer" rief daraufhin am nächsten Tag an und Abends war der Zähler gesetzt!
    Seit dem lade ich mein Auto so oft es geht an der Avacon-Ladesäule auf, einfach nur aus Prinzip! Ich muss den "Verlust" refinanzieren...
     
    Ehle-Stromer gefällt das.
  8. #428 jens_w., 28.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2020
    jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    485
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Ehrlich gesagt weiß ich es nicht.
    https://www.bergische-energie.de
    Wer was findet sagt Bescheid.:S

    EDIT: Die BEW (Bergische Energie) tritt im Marktstammregister als Marktakteur auf. Ist es das?
     
  9. #429 Ehle-Stromer, 28.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Könnte durchaus sein, wobei o.g. Unternehmen ein EVU ist und dein VNB die BEW Netzte sein sollten.
    Die zugewiesenen Gebiete werden mehr oder weniger durch die großen Versorger bestimmt, ich nehem an bei dir ist es dann RWE.
    Bei uns im EON-Bereich ist es die EON-Tochter, die Avacon Netz HmbH, die der VNB sind und die die Einspeisevergütung regulieren.
     
  10. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    485
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Ja, es kann durchaus sein das es die RWE ist.
     
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    3.056
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Die Steuersache wirkt nicht gerade attraktivitätssteigernd. Das hätte man von staatlicher Seite auch alles einfacher gestalten können.
     
  12. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    485
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Dein Wort in Gottes Ohr, aber was ist schon in diesem, unserem Land von staatlicher Seite einfach?:rolleyes:
     
  13. Longo

    Longo

    Dabei seit:
    27.05.2014
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    199
    Ich habe mir das Excel-Tool gekauft ( kann man natürlich von der Steuer absetzen ) und damit wird der ganze Steuerkram dann doch ziemlich vereinfacht. Die knapp 50€ lohnen, es sei denn man lässt das ganze vom Steuerberater machen. Aber nur für eine PV-Anlage lohnt sich letzteres wohl nicht.

    https://www.photovoltaikforum.com/wissen/blog-entry-list/3-steuern-und-finanzamt/

    Longo
     
  14. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    485
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Bei der ersten Steuererklärung nach der Installation lasse ich den Onkel meiner Frau drüberschauen. Der hat eine eigene Kanzlei. Der sollte das sauber angeben können. Gut wenn man Fachpersonal im Zugriff hat ;)
     
    Tuba, TheSmurf und Longo gefällt das.
  15. #435 Ehle-Stromer, 28.02.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    2.774
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Kressow
    Fahrzeug:
    S3, TDI, 5T, AT, 4x4
    Einfach mal bei TESLA-Hotte auf YT vorbeigucken, der hat das alles recht idiotensicher in seinem YT-Kanal erklärt und auch eine Excel-Tabelle zum Download mit beigestellt. :thumbup:
     
    jens_w. gefällt das.
  16. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    3.056
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Wie funktioniert denn eigentlich die Steuergeschichte, wenn die PV-Sache über eine Firma mit innovativen Abrechnungskonzept und Strom-Flatrate läuft?
     
  17. #437 Octavian62, 28.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    718
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Auch das kannst Du Dir mit den Videos von "Tesla Hotte" erarbeiten. ;)
     
    Ehle-Stromer gefällt das.
  18. #438 Tuba, 28.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2020
    Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.481
    Zustimmungen:
    11.891
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Sicher. Ich schaue ja auch mal bei den Howtos vorbei, wenn ich etwas bastele. Steuerdinge fallen für mich nicht darunter, da ist mir der Blick des Fachmanns lieber. Oder kann ich TESLA Hotte haftbar machen, wenn ich ein Kreuz vergessen habe? Ich finde das immer wieder klasse - als Beleg für etwas darf es auf keinen Fall nie nie nie Wikipedia sein. Aber für die Steuererklärung kann es dann gern Youtube sein.

    Wo ist der an-den-Kopf-pack-Smilie?
     
  19. #439 Octavian62, 28.02.2020
    Octavian62

    Octavian62

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    718
    Fahrzeug:
    KAROQ Sportline 2,0 TSi, 4x4 / Tesla Model S 100D
    Natürlich nicht. Er sagt auch zu Beginn eines jeden Videos, dass seine Videos eine Beratung durch einen Steuerberater nicht ersetzen können. Interessierte sollten seine Videos auch nur als Anhalt und nicht steuerliche Beratung sehen. Auf jeden Fall ist es mit Hilfe seiner Videos möglich, alle Unterlagen so weit vorzubereiten, dass der Steuerberater weniger Arbeit hat und somit auch der Mandant Geld sparen kann.
    Aus eigenem Interesse kann ich natürlich eine steuerliche Beratung bei einem Steuerberater/einer Steuerberaterin unbedingt empfehlen. :D:D
     
    TheSmurf, Ehle-Stromer und Tuba gefällt das.
  20. jens_w.

    jens_w.

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    485
    Fahrzeug:
    Octavia III RS Combi TSI (Citigo e iV bestellt)
    Moin,
    ich habe noch ein wenig recherchiert um das was immer erzählt auch mal in Sätzen zu finden.
    Dazu ein Zitat auf www.iwr.de

    Ein Blick in das EEG zeigt aber, dass die notwendige EEG-Anmeldung bei der BNetzA nicht von heute auf morgen gekappt wird. Das Erreichen des PV-Deckels muss von der BNetzA offiziell bekannt gegeben werden. Ab dem Zeitpunkt der Bekanntgabe, dass der Deckel voll ist, könnten PV-Anlagenbetreiber ihre Kleinanlagen gemäß § 49 Abs. 5 EEG noch in dem laufenden Monat der Bekanntgabe durch die BNetzA und in dem darauf folgenden Monat bei der BNetzA anmelden, um die dann geltende EEG-Vergütung zu erhalten. Im Extremfall, d.h. bei BNetzA-Bekanntgabe am letzten Tag eines Monats, hätten PV-Betreiber allerdings nur noch vier Wochen Zeit bis zur Meldung. Danach fällt die Vergütung für Neuanlagen auf null.


    Das (angenommen heute passiert seitens BMWi nix mehr) und die Zusage vom Betrieb die ich gestern noch schriftlich erhalten habe lässt mich nur zu einem Schluss kommen:
    ATTACKE! März und April sind Safe!

    Schönes WE euch
    Jens
     
    dom_p, Ehle-Stromer und Octavian62 gefällt das.
Thema: Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Auch als unterbrechbare Verbrauchseinrichtung im Sinne gelten nach dem Energiewirtschaftsgesetz §14a auch Elektromobile.

Die Seite wird geladen...

Solaranlagen im Zusammenspiel mit Elektromobilität - Ähnliche Themen

  1. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!

    Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität!: Da die PDF mittlerweile 20 Seiten hat! Ein kurzer Mix.. Eine kleine Übersicht über Diesel, CNG und Elektromobilität! Eine einfache Frage wo...
  2. Sammelstrang zur Elektromobilität

    Sammelstrang zur Elektromobilität: Nichts gegen Elektro-Autos, finde ich schon den richtigen Weg. ABER....... jetzt mal an meinem Beispiel, ich wohne in der Stadt in einem Mietshaus...
  3. Autokauf Small Fleet - Gewerbe Solaranlage

    Autokauf Small Fleet - Gewerbe Solaranlage: Hallo zusammen, bin aktuell auf Neuwagensuche und tendiere zum aktuellen Octavia RS. Gestern waren wir beim Skoda Händler in der Nähe und...
  4. Fahrwerk , Wirkung und Zusammenspiel von Federn und Fahrwerk verbessern.

    Fahrwerk , Wirkung und Zusammenspiel von Federn und Fahrwerk verbessern.: Mein Fabia hat ein Sportfahrwerk ( Lowtec ) leider ist nach dem harten Winter das fahren auf unseren Straßen mit den vielen Schlaglöchern nicht...
  5. Technikproblem bzgl. Zusammenspiel Licht und Tür

    Technikproblem bzgl. Zusammenspiel Licht und Tür: Hi Leutz, ich habe folgendes Problem mit meinem Octi (Bj. 2001, 1,9 TDI, Kombi): seit kurzem geht das Innenlicht nicht mehr an, wenn ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden