Rapid Smartlink Freischaltung (aktuell) nicht möglich?

Diskutiere Smartlink Freischaltung (aktuell) nicht möglich? im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe einen Skoda Rapid ( 03/2018 ), in dem ursprünglich ein Radio Swing verbaut war, das weder Bluetooth noch sonst irgendwas...

rizzoh

Dabei seit
03.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich habe einen Skoda Rapid ( 03/2018 ), in dem ursprünglich ein Radio Swing verbaut war, das weder Bluetooth noch sonst irgendwas hatte. Ich habe also ein gebrauchtes Swing im Netz gekauft ( 5JA035871C ), die Variante mit der 'App'-Taste. Da war Smartlink drauf, ich habe alles ausprobiert, hat wunderbar funktioniert. Dann bin ich zum Händer um den Geräteschutz zu entfernen, leider ging dadurch Smartlink verloren, aber das ist ja scheinbar normal so. Später hab ich mir überlegt, dass ich doch auch Smartlink möchte, und bin also wieder zum Händler um es aktivieren zu lassen. Nach einer Stunde meinte er dann, dass es leider nicht möglich ist, das System nehme den Code nicht an. Er meinte es geht nicht, weil auf meinem Radio kein Smartlink+ Symbol zu sehen sei. Er hat mir nicht geglaubt, dass ich es schon auf genau diesem Gerät benutzt hatte (nur halt hinter dem Geräteschutz-Overlay).
Ich dachte ich wechsel mal den Händler für eine zweite Meinung und wollte eine grosse Niederlassung aufsuchen. Der Mitarbeiter dort hat sogar in der Technik bei Skoda angerufen, und meinte dann, dass es derzeit nicht möglich sei, Smartlink auf diesem Radio freizuschalten, ich solle mich mal Ende Mai oder Juni melden, da geht es vielleicht wieder.

Kann mir jemand erklären, um was es hier geht? Wenn ich auf die 'App'-Taste auf dem Radio drücke, sagt es, ich solle mich beim Händler melden, um Smartlink zu aktivieren. Ich möchte gerne dafür Geld bezahlen, aber warum soll das zeitweise nicht möglich sein? Zumal es ja wohl schonmal möglich gewesen sein muss...

Ich wäre für jede Information zu diesem Thema dankbar, ich möchte gerne verstehen, was da das Problem ist.

Viele Grüsse,
Rizzoh
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
500
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Mal in der Suche geschaut? Suchergebnisse für Anfrage: smartlink

Ansonsten: ich schreibe dich mal an, ich denke wir finden eine Lösung.

VG
 

rizzoh

Dabei seit
03.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Hallo Hobo2k,

tatsächlich hatte ich noch nicht alle Beiträge dazu gelesen, und ich hätte mich da wohl irgendwo einsortieren sollen, da hast du recht. Aber meine Frage, was da eigentlich das Problem ist, habe ich mir bisher nicht beantworten können.

Viele Grüsse,
Rizzoh
 

Yukahito

Dabei seit
17.04.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Was ich bisher rausfinden konnte ist, das es beim Golf 7 tatsächlich eine Zeit lang nötig war die USB Buchse im Auto gegen eine "Apple-Fähige" zu tauschen, auch wenn man selbst nur Android nutzt. Smartlink (oder App Connect, wie es bei VW heißt) sieht das wohl so vor.

Ist es möglich das die USB Buchse das Problem ist und die Aktivierung deshalb abbricht?
 

Yukahito

Dabei seit
17.04.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Eine andere Möglichkeit wäre folgendes:
Smartlink wird auf die VIN registriert.
Jetzt ist das Auto also von Werk aus nicht für Smartlink vorgesehen.
Der Tester kommuniziert beim Freischalten mit dem VW Server, der sagt das für das Auto kein Smartlink vorgesehen ist und gibt die Freischaltung nicht frei.
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
500
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Du kannst mit nem Code Smartlink nachregistrieren, dann wird es codiert.
Das muss halt in FEC Container, da hilft auch codieren mit VCDS nix...
 

Yukahito

Dabei seit
17.04.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Den Teil mit dem FEC Container hab ich nicht verstanden, kannst du das erklären?
 

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
1.980
Zustimmungen
500
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
beide: Graf & Pillenstein
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Im Radio ist ein Container, in dem hinterlegt ist, was softwaremäßig freigeschaltet ist für einige Funktionen, dazu gehört Navigation, Sprachsteuerung teilweise bis zu welchem Karten verwendet werden dürfen, vom RS der Sportmonitor und auch zb mirrorlink, Carplay und Android Auto.

Da kannst du codieren was du willst, wenn die FEC nicht hinterlegt ist, geht's nicht.

Bauart du ein Radio ein, was vorher Navi hatte, du es nicht hast, und Skoda jetzt den Komponentenschutz aufhebt, ist der FEC Container weg und Navigation nicht mehr verfügbar.

Dann musst dir jemand suchen, der die das Radio patchen kann ;)
 

mthoss

Dabei seit
30.06.2010
Beiträge
50
Zustimmungen
8
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback Ambiente 1.0 TSI 81 kW
Was ich bisher rausfinden konnte ist, das es beim Golf 7 tatsächlich eine Zeit lang nötig war die USB Buchse im Auto gegen eine "Apple-Fähige" zu tauschen, auch wenn man selbst nur Android nutzt. Smartlink (oder App Connect, wie es bei VW heißt) sieht das wohl so vor.

Ist es möglich das die USB Buchse das Problem ist und die Aktivierung deshalb abbricht?
Hm, das ist eine Möglichkeit. Habe vom Blues-Basisradio auf ein Swing mit App-Taste geupgraded. Die Freischaltung von Smartlink habe ich noch nicht probiert, evtl. gäbe es bei mir aber das gleiche Problem. Es gibt offenbar tatsächlich unterschiedliche verbaute USB-Anschlussvarianten. Lt. Ausstattungsliste ist in unserem die Codenr. UE4 - "Elektrische Schnittstelle für externe Nutzung, AUX-IN und USB" verbaut. Im Spenderfahrzeug des Smartlink-fähigen Swing hingegen war die Codenr. UI4 - "Extern, AUX-IN, USB Typ-A, 1x USB-Buchse" verbaut. Weiß jemand, worin da genau der Unterschied besteht? Muss man umrüsten, um Smartlink nutzen zu können?
 
Zuletzt bearbeitet:

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.653
Zustimmungen
631
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Beim aktuellen polo geht offiziell App connect Nachrüsting auch nur nach mit den 2x usb-c Schnittstellen vorn und hinten, wo auch immer der Zusammenhang ist.
 

rizzoh

Dabei seit
03.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Eine andere Möglichkeit wäre folgendes:
Smartlink wird auf die VIN registriert.
Jetzt ist das Auto also von Werk aus nicht für Smartlink vorgesehen.
Der Tester kommuniziert beim Freischalten mit dem VW Server, der sagt das für das Auto kein Smartlink vorgesehen ist und gibt die Freischaltung nicht frei.

so in etwa klang jetzt auch das, was mir meine skoda-werkstatt nach mehrmaligen ruecksprachen mit skoda deutschland als ergebnis genannt hat: smartlink kann auf meinem radio nicht aktiviert werden, weil die kombination aus fahrzeug und (originaler?) ausstattung das nicht vorgesehen hatte.

am ende ist doch alles nur software... warum moechte denn skoda meine 250euro nicht verdienen? verstehe ich nicht, warum die sich das so schwer machen...


Bauart du ein Radio ein, was vorher Navi hatte, du es nicht hast, und Skoda jetzt den Komponentenschutz aufhebt, ist der FEC Container weg und Navigation nicht mehr verfügbar.

Dann musst dir jemand suchen, der die das Radio patchen kann ;)

genau so war das bei mir bei smartlink. als ich das radio gekauft hatte, war es drauf. es hat mit meinem iphone problemlos funktioniert. soviel zu dem USB-anschluss. nach der entfernung des geraeteschutz, war dann smartlink deaktiviert.
drei werkstaetten sagen mir nun, dass es nicht zu aktivieren geht.
wo finde ich denn jetzt jemanden, der mir das radio 'patcht'?
 

Yukahito

Dabei seit
17.04.2021
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Das Problem ist das Amundsen, Bolero und Co alle Bildschirm und Steuergerät getrennt voneinander haben
Beim Swing allerdings ist noch alles ein Teil. Das ist der größte Unterschied den ich ausmachen konnte, und bisher habe ich niemanden gefunden der ein Swing Patchen kann.
Andere MIB2 Radios gehen, das Swing aber (hoffentlich noch) nicht
 

mthoss

Dabei seit
30.06.2010
Beiträge
50
Zustimmungen
8
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Skoda Rapid Spaceback Ambiente 1.0 TSI 81 kW
Gibt`s hierzu mittlerweile Neuigkeiten?
 
Thema:

Smartlink Freischaltung (aktuell) nicht möglich?

Smartlink Freischaltung (aktuell) nicht möglich? - Ähnliche Themen

Smartlink+ und es geht doch zum Freischalten: Hurra ich habe einen Händler gefunden, der es geschafft hat Smartlink+ zu aktivieren Habe es gleich mit Android Auto ausprobiert. :thumbsup...
Infotainment Swing Smartlink nachrüsten: Hallo Zusammen, Ich habe gerade meinen ersten Skoda Fabia mit dem Radio Swing gekauft. Beim Kauf haben wir leider nicht auf Smartlink geachtet...
Welches Radio ist das?: Swing, Swing+ oder Bolero? Diese TP-Taste links finde ich sonst nicht auf Produktfotos, da ist immer "Voice". Im Lenkrad ist links der...
Scala Erfahrungen mit Wireless Smartlink: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem Besitzer eines Scala 1.0 TSI mit dem Bolero. Bis jetzt hatte ich hier im Forum nur gelesen, dass Wireless...
Karoq Karoq Smartlink bei Swing Radio freischalten lassen: Hallo, ich würde gern bei meinem Karoq mit Swing Radio das Smartlink freischalten lassen. Laut meinem Händler wäre Smartlink erst ab Bolero oder...
Oben