Slaigrins Octavia II Combi & Infos zum Vorgänger Fabia I Combi

Diskutiere Slaigrins Octavia II Combi & Infos zum Vorgänger Fabia I Combi im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Ich find es ja überhaupt schon mal top, dass der Golf überhaupt noch fährt ^^ Echt nicht übel. Bin gespannt, ich denk mal du willst da ja sicher...

  1. #281 FabiaOli, 01.02.2017
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.009
    Zustimmungen:
    1.181
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Ich find es ja überhaupt schon mal top, dass der Golf überhaupt noch fährt ^^
    Echt nicht übel.
    Bin gespannt, ich denk mal du willst da ja sicher keine Unsummen mehr reinstecken.

    Das mit dem Getriebeöl klingt irgendwie gefährlich, auf Dauer wär das sicher nicht gesund gewesen.
     
  2. #282 Slaigrin, 01.02.2017
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo; [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Keiner
    Kilometerstand:
    233000
    Heute hab ich den Octavia abgeholt. Die Reparatur des ZMS und der Kupplung hat insgesamt 1259 Euro gekostet. Allerdings habe ich nun das Gefühl, als hätte ich ein neues Auto bekommen. :D Fährt sich echt alles wieder wunderbar, das ist einfach ein Unterschied wie Tag und Nacht, ich habe keine Ahnung wie ich das vorher nicht merken konnte oder es irgendwie übersehen/verdrängt habe. Aber ich denke mal das ZMS geht auch nicht von einen Tag auf den anderen kaputt sondern wird mit der Zeit immer schlimmer, dann merkt man das wohl nicht so krass wie jetzt. Auch das Schaltproblem bei höheren Drehzahlen ist komplett weg, generell schaltet sich alles viel leichter und besser. War also auch richtig, die Kupplung gleich noch mitmachen zu lassen. Am Samstag noch die HU und dann habe ich erst mal wieder Ruhe.

    Der Golf war heute auch gleich bei der HU. Eine Plakette hat er zwar nicht bekommen, aber es gab auch keine große Überraschung. Die Bremsen hinten müssen wie erwartet komplett gemacht werden, auf der Beifahrerseite ist die Bremse nicht richtig freigängig und auf der Fahrerseite löst die Handbremse nicht richtig. Dazu muss noch ein Spurstangenkopf vorn auf der Beifahrerseite gemacht werden, das war es dann auch schon. Nebenbei wurden die Scheinwerfer wieder neu eingestellt und eine geringe Ölbildung am Getriebe wurde als geringer Mangel noch mal aufgeschrieben, wie schon vor 2 Jahren. Morgen wird dann alles repariert und dann sollte am Freitag die Nachprüfung erfolgreich zur Plakette führen und der Golf noch 2 weitere Jahre fahren. Danach werde ich wieder neu entscheiden, der Golf wird dann 20 Jahre alt sein. :)
    Ölwechsel und Filterwechsel lasse ich beim Golf auch gleich noch mitmachen.
    Wird dann wohl ein mittlerer bis hoher 3-stelliger Betrag auf mich zukommen, aber beim Golf weiß ich mittlerweile, was ich an dem Wagen habe. Lohnt sich nicht für unter 2000 Euro was Neues zu suchen.
     
  3. #283 FabiaOli, 01.02.2017
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.009
    Zustimmungen:
    1.181
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Klingt doch alles erstmal gut :)
    Astreiner Wagen, der Golf ^^
    Ob die neuen Golf7 auch so lange halten...da bin ich echt gespannt.
    Wievlele km hat denn der Golf jetzt drauf?
     
  4. #284 Slaigrin, 01.02.2017
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo; [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Keiner
    Kilometerstand:
    233000
    Naja, der Golf rostet aber auch heftig und hat hier und da Macken, auch wenn viele nicht fahrrelevant sind. Lohnt sich halt nur nicht mehr etwas dagegen zu machen. :D Bin aktuell bei 152.000 km im Golf, also etwas mehr als 12.000 km gefahren in den 2 Jahren. Davon aber auch 2 Monate Elternzeit wo der Wagen eigentlich nur stand. Insgesamt bin ich trotzdem richtig zufrieden, die Automatik ist für den Weg zur Arbeit durch die Innenstadt ideal. Nur der Verbraucht ist mit 10 Litern/100 km schon sehr hoch.
     
  5. #285 FabiaOli, 03.02.2017
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.009
    Zustimmungen:
    1.181
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Naja, ist eben eine 4 Gang Automatik :D
    Da sind 10 Liter schon top...ich hatte meist irgendwas zwischen 10 und 12 errechnet.
    Bei so einem Auto geht es ja eigentlich nur um eines...fahren ;)
     
  6. #286 Slaigrin, 03.02.2017
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo; [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Keiner
    Kilometerstand:
    233000
    Der Golf ist jetzt wieder zurück und hat seine HU bestanden. Allerdings war die Reparatur mit 835 Euro nicht gerade billig. Hinten mussten die Bremsen jetzt komplett gemacht werden, also Bremszylinder, Bremsscheiben und -beläge und dazu neue Bremsflüssigkeit. Außerdem wurde der Spurstangenkopf gemacht sowie ein Öl- und Filterwechsel durchgeführt.
    Damit habe ich jetzt noch mal so viel Geld reingesteckt wie ich auch vor 2 Jahren als Kaufpreis ausgegeben habe. Das Auto zu verkaufen und den Reparaturbetrag draufzulegen war für mich allerdings keine Option, da das mehr Stress gewesen wäre und man wieder ein neues Auto hat wo man nicht weiß woran man ist. Wenn ich jetzt die nächsten 2 Jahre störungsfrei fahren kann, hat sich das Geld für die Reparatur auf jeden Fall gelohnt.

    Somit war ich diese Woche an 4 von 5 Tagen in meiner Stammwerkstatt. :D Bin aber auch voll zufrieden mit denen, sowohl vom Preis als auch von der Leistung und dem drumherum fühle ich mich dort sehr wohl.

    Morgen geht dann noch der Octavia zur HU. Habe von ATU ein Angebot bekommen für 80 Euro, Mängel dürften dort eigentlich keine mehr festgestellt werden, weil ich ja erst alles hab machen lassen und bei der Inspektion die meisten Dinge ebenfalls prüft worden sind.
     
  7. #287 FabiaOli, 06.02.2017
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    21.009
    Zustimmungen:
    1.181
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    12000
    Da bin ich ja mal gespannt was ATU sagt :D
     
  8. #288 Slaigrin, 13.02.2017
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo; [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Keiner
    Kilometerstand:
    233000
    Die HU ist auch mit dem Octavia bestanden, einziger Mangel war ein falsch eingestellter Scheinwerfer der direkt dort behoben wurde. Eine neue Umweltplakette wurde noch angebracht, da bei der alten Plakette die Schrift ausgeblichen war. Insgesamt habe ich 87 Euro gezahlt, also keine bösen Überraschungen und keine ATU-"Wir haben noch was gefunden, das sollte man gleich mitmachen" Angebote.

    Allerdings ist einen Tag nachdem der Golf in der Werkstatt war und die HU bestanden hat auf einmal die Airbag Kontrollleuchte angegangen. Im Internet findet man einige Fehlerbeschreibungen, oft ist dann wohl beim Golf nur ein Stecker unterm Sitz defekt, was man wohl günstig tauschen kann. Zum Glück ging die Lampe nicht bei der HU an, dann wäre es wohl ein neuer Grund zum Durchfallen gewesen. :D

    Nächste Woche Montag steht der Umzug an, dann muss der Golf (und natürlich auch der Octavia den aber meine Frau fährt) mal ein paar hundert Kilometer auf der Autobahn abspulen. Ich werde wohl mit einer Tankfüllung nicht sehr weit kommen, aber dann können beide Autos in die neue Garage. :love:
     
  9. #289 Slaigrin, 23.03.2020
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.711
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Allgäu
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo; [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Keiner
    Kilometerstand:
    233000
    Von mir auch mal wieder was Neues:
    Der Octavia fährt weiterhin als Kindertaxi und hat jetzt über 233.000 km runter und wird bald 11 Jahre alt. Fahre damit aber kaum noch, weil meine Frau eigentlich fast immer und überall hin fahren will. Der Golf ist jetzt bei 166.000 km, aber mittlerweile ist er auch 22 Jahre alt.
    Und weil ich aktuell ein sehr gutes Privatleasingangebot bekommen habe, habe ich heute den Vertrag unterschrieben. Bestellt wurde (bzw wird in 14 Tagen wenn die Widerrufsfrist abgelaufen ist) ein:
    VW e-Up
    Sonderausstattung
    Paket: Fahrerassistenzpaket (PSA)
    Paket: Komfortpaket (PKB)
    Paket: Winterpaket (WW1)
    CCS-Ladedose (ES7)
    Pure White (0Q0Q)

    Das ganze Leasing läuft auf 48 Monate mit 10.000km pro Jahr. Kostet im Monat 71,33 Euro.
    Der e-Up wird somit den Golf 4 als Pendlerauto ersetzen. Aktuell fahre ich 20km pro Tag zur Arbeit, also fahre ich weitaus weniger als 10.000 km pro Jahr. In der Garage kann ich immer aufladen, weshalb sich ein e-Auto für mich absolut lohnt. Ich war vor allem von den Kilometerkosten/Kraftstoffkosten überrascht. Der Golf gönnt sich ja gern mal 11 Liter Super auf 100km, was 14 Euro/100km kostet. Der e-Up braucht dagegen nur etwa 12kWh auf 100km, was etwa 4 Euro ausmacht. Aufs Jahr gerechnet zahle ich statt 650 Euro für Superbenzin dann nur noch knapp 200 Euro für Strom. Dazu kommt noch die geringe KFZ-Steuer (wenn das Auto dieses Jahr noch geliefert und zugelassen wird, zahle ich sogar gar keine KFZ Steuer, ansonsten nur irgendwas um die 30 Euro im Jahr) und im Vergleich dazu kostet der Golf 152 Euro im Jahr. Auch die Versicherung ist mega günstig. Der Golf kostet aktuell mit Teilkasko knapp 420 Euro im Jahr. Der e-Up wird mit Vollkasko (!) gerade mal 300 Euro im Jahr kosten. Er ist quasi in allen Unterhaltskosten günstiger als der Golf und man wird hoffentlich nicht so sehr von unplanmäßigen Reparaturen überrascht wie bei einem 22 Jahre alten Auto.
    Die Lieferzeit wird zwar aktuell mit 28 Wochen angegeben, aber da das Werk momentan still steht, rechne ich damit, dass es länger dauern wird. Ich bin aber auf jeden Fall gespannt, weil es für mich das erste Elektroauto sein wird. Und wenn es nach 4 Jahren nicht mehr taugt, gebe ich es einfach zurück. Ich könnte mir aber auch vorstellen, das Auto danach zu kaufen. Aber bis dahin vergeht noch viel Zeit.
     
    cs90 und Örnie gefällt das.
  10. dom_p

    dom_p

    Dabei seit:
    11.11.2016
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    380
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeug:
    Kodiaq 140kW 4x4
    Kilometerstand:
    82000
    Kostenmäßig hört sich das nach einer sehr sinnvollen Entscheidung an :thumbup:
     
Thema: Slaigrins Octavia II Combi & Infos zum Vorgänger Fabia I Combi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford focus bj 2006 frontstoßstange

    ,
  2. bilder ford focus turnier silber baujahr 2006

    ,
  3. ford focus bj 2006 kombi

    ,
  4. focus kombi bj 2006,
  5. vorgänger skoda fabia
Die Seite wird geladen...

Slaigrins Octavia II Combi & Infos zum Vorgänger Fabia I Combi - Ähnliche Themen

  1. Suche Doppelter Ladeboden Octavia II

    Doppelter Ladeboden Octavia II: Hallo, ich suche günstig einen doppelten Ladeboden für den 1Z5. Vielleicht hat ja jemand was im Angebot. VG
  2. Schlafkopfstützen hinten im Superb Combi IV Sportline

    Schlafkopfstützen hinten im Superb Combi IV Sportline: Hallo, wir haben einen Superb Combi IV Sportline bestellt. Vielleicht kommt dieser noch in diesem Jahr. Leider war es nicht möglich die...
  3. Fabia II Greenline 1,4 TDI Fahrwerk

    Fabia II Greenline 1,4 TDI Fahrwerk: Moin zusammen, bei unserem treuen 2008er Fabia ist hinten leider eine Fahrwerksfeder gebrochen. Jetzt die Frage: Kann einer von Euch die Original...
  4. Skoda Emblem an der Heckklappe Tauschen Skoda Fabia II VRS

    Skoda Emblem an der Heckklappe Tauschen Skoda Fabia II VRS: Hallo zusammen, Ich wollte mal fragen ob von euch schon mal jemand das Skoda Emblem an der Heckklappe getauscht hat. Bei meinen blättert das...
  5. Octavia 3 ist nicht angesprungen

    Octavia 3 ist nicht angesprungen: Tach zusammen, die SuFu hat in meinem speziellen Fall nichts hergegeben. Ich habe einen Octavia 3 2.0 TDI Bj 2018. Gestern morgen bin ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden