skodabank - safetypaket

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Justice, 07.11.2006.

  1. #1 Justice, 07.11.2006
    Justice

    Justice Guest

    Hallo,

    der Freundliche bot uns an, einen neuen Fabia über das Safety-Paket im ersten Jahr kostenlos zu versichern. Auf meinen Einwand hin (Skodabank wäre nach dem Jahr deutlich teurer als meine momentane Versicherung) meinte er, man könne dann einfach kündigen.

    Meine Fragen also:
    1) ist das wirklich so einfach/günstig und unkompliziert möglich
    2) wo kann mann denn dazu genaueres nachlesen (skodabank-website verhält sich da bedeckt oder ich finde keine weiterführenden infos...)

    vielen lieben Dank :wink:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turbo-bastl, 07.11.2006
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich habe im Internet auch nichts finden können, deswegen empfehle ich dir, dir vom Händler vorab die Versicherungsbedingungen geben zu lassen. Da siehst du ja, ob du wie üblich jährlich kündigen kannst oder ob du durch die Vertragsgestaltung auf dein Kündigungsrecht verzichtest.
    Aber warum sollte der Händler dir falsche Auskünfte dazu geben?
     
  4. dedi44

    dedi44

    Dabei seit:
    27.11.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sächsische-Schweiz
    Fahrzeug:
    SuperB II 2.0 CRD 125 KW Cappucino Beige
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Russig
    Kilometerstand:
    5200
    Moin Moin,

    Mit Sicherheit kannst Du nach einem Jahr kündigen.
    Der Gesetzgeber hatte beschlossen daß jeder Versicherungsvertrag bis zum
    30. November eines Jahres zum Jahresende gekündigt werden kann, bzw. nach
    Erhöhung des Beitrages sofort.

    Aber warum willst Du unbedingt nach Ablauf des ersten Jahres kündigen.

    Rein Rechnerisch könntest Du den gesparten Beitrag des ersten Jahres nehmen
    und auf die zukünftigen Jahre umrechnen, dann ist für die nächsten 3 oder noch
    mehr Jahre, keine andere Versicherung günstiger.

    Ich persönlich würde das Angebot annehmen.

    mfg
    Detlef
     
  5. #4 Justice, 07.11.2006
    Justice

    Justice Guest

    Detlef, mit deiner Rechnung bin ich nicht ganz einverstanden :-)

    Beispiel: ab dem 2. Jahr bezahle ich bei Skoda 700 €, bei einer anderen Versicherung für gleiche Leistungen 500 € - dann muss ich das erste kostenlose Jahr auf beide Versicherungen aufteilen - nur so ist ein objektiver Vergleich möglich...
    ...das aber nur als Erklärung, weshalb ich dann wechseln wollen würde - natürlich nur wenn die Skodabank dann erheblich teurer ist als die Konkurrenz.

    Allerdings verstehe ich jetzt immer noch nicht, wieso die das dann einfach so verschenken - bzw. wer bezahlt das?

    Grüße Daniel
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

skodabank - safetypaket

Die Seite wird geladen...

skodabank - safetypaket - Ähnliche Themen

  1. Bearbeitungsgebühren SkodaBank zurückfordern?

    Bearbeitungsgebühren SkodaBank zurückfordern?: Hallo, heute ja überall in den Medien ... kann man bei Verbraucherkrediten die Bearbeitungsgebühren zurückfordern. Mein Kredit ist vor 2 Monaten...
  2. Skodabank Fahrzeug vorzeitig Verkaufen (Neuanschaffung)

    Skodabank Fahrzeug vorzeitig Verkaufen (Neuanschaffung): Hey geschätzte Member, frohe Ostern, Ich habe Ende 2011 angefangen einen Fabia RS zu finanzieren. e sich nach einigen Werkstattaufenthalten...