Skoda-Yeti

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von DerRoedentaler, 28.12.2011.

  1. #1 DerRoedentaler, 28.12.2011
    DerRoedentaler

    DerRoedentaler

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödental
    Fahrzeug:
    Skoda-Yeti
    Kilometerstand:
    109000
    Hallo Leute,
    Habe mich gestern von meinen Skoda- Fabia getrennt und mich für einen
    neuen Yeti entschieden. Es dauert zwar noch ein paar Monate bis ich ihn
    bekomme. Habe ihn mit der DSG Schaltung bestellt, hat da jemand schon
    Erfahrung mit gemacht, ob die Schaltung einwandfrei funktioniert. ?( ?(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. würg

    würg

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hückeswagen
    Fahrzeug:
    Es war ein Skoda Yeti
    Wenn die Kupplung des DSG durchhält gibt es keine Probleme.
    Wurde bei mir vorige Woche getauscht.
     
  4. #3 DerRoedentaler, 28.12.2011
    DerRoedentaler

    DerRoedentaler

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödental
    Fahrzeug:
    Skoda-Yeti
    Kilometerstand:
    109000
    Na prima, und wie alt ist dein Yeti????
     
  5. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    152000
    Lieber Roedentaler...

    Ich hatte den selben Tausch: Vom 1.9 Tdi Fabia Elegance auf den Yeti 2.0 Tdi 4x4 DSG AmbitionPlus plus Zubehör.

    Ich bin dem Fabia sehr dankbar, aber bereue keinen Tag diese Entscheidung. Immernoch verliebt wie beim ersten Anblick..
    Du wirst den Yeti lieben :love:
     
  6. #5 Herne_1, 28.12.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    6-Gang oder 7-Gang DSG :?:
     
  7. #6 DerRoedentaler, 29.12.2011
    DerRoedentaler

    DerRoedentaler

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rödental
    Fahrzeug:
    Skoda-Yeti
    Kilometerstand:
    109000
    7 Gang DSG!!!
     
  8. #7 Herne_1, 29.12.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Bis jetzt über 18000 km ohne Probleme am gesamten Auto.
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Um zu Deiner Eingangsfrage zurückzukehren: Ja, die DSG-Schaltungen funktionieren einwandfrei und sehr gut.

    Aber wie bei allen technischen Komponenten gibt es auch beim DSG gelegentlich Probleme. Das ist hier im Forum ja auch immer wieder zu lesen.

    Dennoch: Die Masse der Fahrzeuge läuft wohl problemlos. Und deren Fahrer werden sich vermutich auch nich weiter äußern. Die defekten DSG-Getriebe, TSI-Motoren usw. werden verständlicherweise stärker wahrgenommen als problemlos laufende Autos.Für manch einen entsteht dann ja hier auch der - falsche - Eindruck, hier bestünde ein Massenproblem.

    Kurzum: Geh einfach davon aus, dass das Auto zu Deiner Zufriedenheit laufen wird. Die statistische Wahrscheinlichkeit spricht dafür und es bringt letztlich wenig, sich über möglicherweise auftretende Fehler im vorhinein Gedanken zu machen.

    Ansonsten hast Du zwei Jahre Garantie und der Abschluss einer Anschlussversicherung ("Garantieverlängerung") ist ohnehin zu empfehlen. Die Autos sind allesamt komplex und Reparaturen teuer,so dass man das Risiko hier minimieren kann.

    Von daher einfach viel Spaß mit dem neuen Auto, wenn es dann da ist.
     
  10. #9 YetiBOT, 29.12.2011
    YetiBOT

    YetiBOT

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop 46238 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz in Essen
    Kilometerstand:
    90000
    Ich habe jetzt knapp 40.000 KM mit meinem DSG-Yeti hinter mir, und das Getriebe mach genau, was es soll. Seidenweiche Schaltvorgänge und sehr Spritsparende abstufung der sieben Gänge. Man sollte nur daran denken, dass sich die Elektronik auf die Fahrweise einstellt. Bei wechselnden Fahrern mit unterschiedlichen Tempramenten kann das Anfangs schonmal etwas iritieren.

    Gruß YetiBOT
     
  11. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    ich habe zwar den Diesel mit 6 gang DSG, aber knapp 10000km ohne irgendein Problem. Durchschnittsverbrauch liegt bei 7,4 Litern zur Zeit, habe aber immer 225 Reifen drauf
     
  12. #11 Andretti, 29.12.2011
    Andretti

    Andretti

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    im Octavia 6 Gang DSG ca. 85000 km problemlos, meine Frau, Fabia RS also 7 Gang, 10000 km bis jetzt keine Probleme, Octavia gegen Yeti 2,0 DSG 4x4 getauscht.... neues Getriebe ist bestellt (Mangel nach 500 km festgestellt) aber im Rückstand, extrem laute Schaltgeräusche im 1-3 Gang (bei kaltem Getriebe), knirschende Geräusche wenn der Wagen auf die Parksperre rollt. Und das bei einem Fahrzeugpreis von 43000€ :thumbsup:
     
  13. #12 kassenschlager, 29.12.2011
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Tach
    Welche Maschine?
    Ich hab den 1,2 mit DSG.Ich bin nicht zufrieden.
    Ich bin der Meinung das die Abstimmung nicht stimmt.
    Der schaltet zu früh.Ich bin hier oft belächelt worden,
    aber man sieht ja an WÜRG,auch schon eine neue Kupplung.
    Ich hoffe du hast den YETI probe gefahren(Ich nicht).
    mfg
    kassenschlager
     
  14. #13 Herne_1, 30.12.2011
    Herne_1

    Herne_1 Guest

    Habe ich auch und bin sehr zufrieden. Er schaltet früh, aber warum soll er auch später schalten, das maximale Drehmoment steht ab ca. 1500 U/min an. Da sind die Drehorgien eines Saugbenziners nicht erforderlich. Auch beim Schaltgetriebe fordert die Schaltanzeige bei ca. 2000 U/min zum Gangwechsel auf.
     
  15. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    wennst ihn höher drehen willst, dann mußt halt stärker gas geben, dann wird der verbrauch auch anders sein ;)
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Das DSG ist darauf programmiert, möglichst früh hochzuschalten. Mein Yeti macht das schon bei jeweis 1400 1/min.
    Will man das nicht, kann man das mit dem Tenpo, wie man aufs Gaspedal tritt beeinflussen (nicht wie weit, sondern wie schnell - also leicht ruckartig). Das DSG merkt sich das (siehe Betriebsanleitung).
    In der Grundprogrammierung ist das DSG halt auf möglichst sparsames Fahren abgestimmt.
     
  17. #16 kassenschlager, 30.12.2011
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Alwag
    Ich werde mal in die Bedienungsanleitung schauen.
    Was auch nervt,wenn man den Berg runter fährt,
    und ich den Yeti rollen lasse,das DSG plötzlich
    2 Stufen runter schaltet.(MOTORBREMSE)
    Dieser S-Gang schaltet bei mir nicht unter 3000 Touren.
    Ich fahre seit 1996 Automatic(WANDLER)war immer
    zufrieden(BIS AUF DEN VERBRAUCH).
    SOO ein frohes neues jahr an alle,und alles gute
    und Gottes Segen.
    mfg
    kassenschlager
     
  18. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo kassenschlager.
    Ich fahre nie in Stellung S. Habs anfangs ein paarmal ausprobiert, brauche das aber nicht.
    In Berggegenden fahre ich auch hin und wieder. Da bevorzuge ich aber den Tiptronic-Modus, wenn Stellung D nicht ausreicht. In TT kann man die Gangwahl, gegenüber D und S, besser abstimmen. So empfinde ich das halt.
     
  19. #18 kassenschlager, 31.12.2011
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Alwag
    Ich fahre auch nicht im S-Gang.Ich habe es getestet,
    funktioniert,nur in der Anleitung finde ich es nicht.
    (wie man aufs Gaspedal tritt beeinflussen ) :?: Welche seite?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Das steht in der Betriebsanleitung (hier für den Yeti, auf Seite 119)s. Ich zitiere die betreffende Stelle mal:

    "Dynamisches Schaltprogramm
    Das automatische Getriebe Ihres Fahrzeugs wird elektronisch gesteuert. Das Hoch- und Herunterschalten der Gänge geschieht automatisch in Abhängigkeit von den vorgegebenen Fahrprogrammen.
    Bei verhaltener Fahrweise wählt das Getriebe das wirtschaftlichste Fahrprogramm aus. Durch frühes Hochschalten und spätes Herunterschalten wird der Verbrauch günstig beeinflusst.
    Bei sportlicher Fahrweise mit schnellen Gaspedalbewegungen, bei starker Beschleunigung und häufig wechselnden Geschwindigkeiten, bei der Ausnutzung der Höchstgeschwindigkeit passt sich nach Durchtreten des Gaspedals (Kick-down- Funktion) das Getriebe auf diese Fahrweise an und schaltet früher nach unten, häufig auch um mehrere Gänge im Vergleich zu der verhaltenen Fahrweise.
    Die Auswahl des jeweils günstigsten Fahrprogramms ist ein kontinuierlich ablau- fender Vorgang. Unabhängig davon ist es aber möglich, durch schnelles Gasgeben in ein dynamischeres Schaltprogramm zu wechseln oder herunterzuschalten. Dabei schaltet das Getriebe in einen der Geschwindigkeit entsprechenden niedrigeren Gang herunter und ermöglicht so ein zügiges Beschleunigen (z. B. beim Überholen), ohne dass Sie das Gaspedal in den Kick-down-Bereich durchtreten müssen. Nachdem das Getriebe wieder hochgeschaltet hat, stellt sich bei entsprechender Fahrweise das ursprüngliche Programm wieder ein.
    Bei Bergfahrten wird die Gangwahl den Steigungen und Gefällen angepasst. Dadurch werden Pendelschaltungen bergauf vermieden. Bei Bergabfahrten ist es möglich, in der Tiptronic-Stellung herunterzuschalten, um das Motorbremsmoment auszunutzen."

    Hoffe, geholfen zu haben.
     
  22. #20 kassenschlager, 01.01.2012
    kassenschlager

    kassenschlager

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Danke Alwag
    Ich habs gestern(Samstag) schon gelesen,habe es wahrscheinlich
    nicht verstanden,Bei mir ist es Seite 126-127.
    Danke für deine Mühe :thumbsup:
    kassenschlager ;(
     
Thema:

Skoda-Yeti

Die Seite wird geladen...

Skoda-Yeti - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...