Skoda Yeti oder doch Skoda Octavia II?

Diskutiere Skoda Yeti oder doch Skoda Octavia II? im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Ich bin nun momentan auf der Suche nach meinem eigenden Auto und erstem , ich bin längere zeit einen Skoda Yeti und einen Citigo von...

  1. Nils.

    Nils.

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Ambition Plus Edition / Corrida Rot/Dach: Black-Magic
    Hallo,

    Ich bin nun momentan auf der Suche nach meinem eigenden Auto und erstem ,
    ich bin längere zeit einen Skoda Yeti und einen Citigo von meinem Vater gefahren allerdings den
    Yeti mehr und muss sagen das Skoda mir sehr gut gefällt alles sehr übersichtlich und nicht so vollgekleistert mit Tasten
    wie bei manchen Marken.

    Am Yeti finde ich ganz gut das man mit dem Wagen gut zurecht kommt , wie es bei dem Octavia II ist weis ich allerdings nicht.
    Ich habe mir im Internet bei Hackerott schon paar Yetis und Octavias rausgesucht , doch mich intressiert es was ihr eher einem
    empfehlen würdet.

    Yeti: http://www.hackerott.de/hackerott/fahrzeugmarkt/Skoda/Yeti-1.2-TSI-Active-PLUS-EDITION/12310761

    Octavia:http://www.hackerott.de/hackerott/fahrzeugmarkt/Skoda/Octavia-Combi-1.2-TSI-FAMILY/12251255

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Robert78, 02.05.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    516
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    8000
    also wenn du öfter mal nen großen Kofferraum brauchst würde ich ganz klar zum Octavia greifen.

    Letztendlich sind es aber doch zwei sehr unterschiedliche Autos die man eigentlich nicht direkt miteinander vergleichen kann. Jeder hat sein vorzüge, und gute Autos sind beide. Daher musst du dich schon selbst entscheiden was für dich und deinen Verwendungszweck besser in Frage kommt.

    Preislich sollte aber in jedem Fall noch was machbar sein. Dafür das es jeweils nur der 1,2 TSI ist finde ich sie zu teuer.
     
  4. Nils.

    Nils.

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Ambition Plus Edition / Corrida Rot/Dach: Black-Magic
    Großen Kofferraum brauch ich nicht wirklich denke mal für Urlaubs fahrten würde der Yeti auch locker ausreichen
    vom Kofferraum her , und vom Preis her kann ich ja im Internet nochmal nach etwas billigerem gucken.

    Hab mir jetzt mal nen angebot von einem Online anbieter einholen lassen.

    Skoda Yeti Active Plus 1.2 TSI Lava Blau Metallic // Innen // REFLEX-Schwarz - Armatur Satin-Schwarz

    Extras:
    Anhängerkupplung abnehmbar mit adapter
    Berganfahrassistent
    Design Paket
    Elektrische Fensterheber hinten inkl. Einklemmschutz für Kinder
    Elektrisches Panoramadach
    Geschwindigkeitsregelanlage
    Müdigkeitserkennung
    Reifendruck überwachung
    Seitenairbags hinten
    Triebwerk unterbodenschutz mit steinschlagschutz

    Der Wagen ist jetzt mit mehr Extras als der vom Händler nur ca. 1000 Euro teurer .
     
  5. #4 Robert78, 02.05.2013
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.612
    Zustimmungen:
    516
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    8000
    Für unter 20000 gibts auch nen Yeti Active Plus als 2.0 TDI mit 110 PS.
    Wie gesagt. Für nen Benziner meiner Meinung nach zu teuer.
    Zumal ich persönlich den 1,2 TSI weder im O2 und vor allem nicht im Yeti passend finde.
     
  6. #5 tschack, 02.05.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    548
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Wir haben beides und man kann einen Octavia nicht so wirklich mit einem Yeti vergleichen.
    Deine Entscheidung solltest du davon abhängig machen, was du brauchst.

    Ausstattungsoptionen hast du da wie dort fast die selben, deswegen musst du schauen, was dir persönlich wichtiger ist bei einem Auto.

    Du wirst z.B. mit einem Yeti niemals in die Verbrauchsregionen eines Octavia mit dem gleichen Motor kommen - da ist einfach der hohe Aufbau des Yeti schuld daran.
    Dafür hat dann der Yeti allerdings den Vorteil, dass man aufrecht sitzen und mit guter Übersicht über den Verkehr fahren kann.
    Der Kofferraum ist definitiv ein Argument für den Octavia, da ist der Kofferraum des Yeti im Vergleich eine größere Handtasche (vor allem wenn man vielleicht noch das Reserverad dazu genommen hat).
    Der Yeti fährt sich überraschend wendig und man findet auch mal leichter einen Parkplatz, dafür finde ich den Octavia deutlich agiler und gerade auf Langstrecken (vor allem auf der Rückbank, das Varioflex-System ist für große Menschen auf Dauer nicht wirklich angenehm) komfortabler.

    Und so lässt sich diese Liste beliebig fortsetzen... ;)
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.558
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Niedersachsen
    Da kann ich Tschack nur zustimmen.

    Auch wir fahren Octavia und Yeti - und beide haben ihre Vor- und Nachteile:

    Der Yeti bietet die insgesamt entspanntere Sitzposition, ist sehr übersichtlich und wendig und zudem sehr variabel. Das Geräuschniveau ist schon bauartigbedingt und durch die damit einhergehenden Windgeräusche etwas höher, ebenso der Verbrauch. Das macht sich insbesondere bei höheren Autobahngeschwindigkeiten bemerkbar.

    Der Octavia hat den deutlich größeren Kofferraum, aber eine geringere Variabilität, ist nicht ganz so wendig. Für längere und häufigere Autobahnfahrten oder Urlaubsreisen halte ich ihn für die bessere Lösung. Agiler als den Yeti finde ich ihn nicht. Der Yeti vermittelt m.E. gerade für ein SUV (oder wie immer man diese Autos bezeichnen mag) sogar ein sehr gutes Handling.

    Anders als Robert 78 das sieht, meine ich, dass selbst der Yeti als 1.2 TSI gut und angenehm motorisiert ist. Auch längere Autobahnfahrten sind keinerlei Problem. Ein großer Vorteil dieses Motors: Er läuft sehr leise, was gerade angesichts der größeren Resonanzraums des Yeti das Fahren vom Geräuschkomfort deutlich angenehmer macht als mit einer Dieselvariante.
     
  8. Nils.

    Nils.

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Ambition Plus Edition / Corrida Rot/Dach: Black-Magic
    Danke für eure vielen Antworten,
    ich hab mittlerweile meine entscheidung getroffen und es wird ein Yeti 1.4 TSI Ambition Plus Edition.

    Hier mal die Daten vom Yeti :) .

    Skoda Yeti 1.4 TSI Ambition Plus Edition / Außenfarbe: Corrida Rot/Dach: Black-Magic
    Innen: Sportsitze Dynamic-Schwarz-Rot-Armatur Schwarz

    Extras:
    Anhängerkupplung abnehmbar mit adapter
    Berganfahrassistent
    Müdigkeitserkennung
    Seitenairbags hinten
    Sound und Design Paket
    Triebwerk-Unterbodenschutz mit steinschlagschutz
    Variabler Ladeboden im Kofferraum
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    152000
    Gute Wahl. Klingt nach jede Menge Spaß am Auto die nächsten Jahre. Ich spreche aus Erfahrung ;-)
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.558
    Zustimmungen:
    365
    Ort:
    Niedersachsen
    In der Tat ein schönes Auto...

    Einzig über den variablen Ladeboden kann man sehr geteilter Meinung sein. Ich habe ihn beim ersten Kauf mitbestellt, dann nicht mehr. Er schränkt das ohnehin eher knappe Kofferraumvolumen doch merklich ein.
     
Thema: Skoda Yeti oder doch Skoda Octavia II?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia oder yeti

    ,
  2. octavia oder yeti

    ,
  3. skoda yeti ii community

Die Seite wird geladen...

Skoda Yeti oder doch Skoda Octavia II? - Ähnliche Themen

  1. Sonnenrollo Hutablage Skoda 105/ 120

    Sonnenrollo Hutablage Skoda 105/ 120: Hallo, hat jemand bei seinem Heckmotor Skoda 105/120 auf der Hutablage zwei Zubehör- Sonnenrollos montiert und könnte davon bitte Innenraumbilder...
  2. Privatverkauf LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar)

    LiTec LED Bremsleuchte für Octavia 2 II (1Z) Combi vFL u. FL in rauch (smoke/klar): Hallo, es ist mal wieder soweit: Ich gebe meinen Octavia II FL ab und habe ihn wieder in den Originalzustand versetzt. Biete hier an: LiTec LED...
  3. Skoda Rapid Spaceback Leuchtmittel

    Skoda Rapid Spaceback Leuchtmittel: Hallo. Ich bekomme morgen meinen neuen Rapid Spaceback. Nun wollte ich im vorhinein schon mal die Lampen bestellen. Ich habe den Rapid mit Xenon...
  4. Bald Octavia 1.4 TSI

    Bald Octavia 1.4 TSI: Hallo, ich werde ab 24.1.17 einen Octavia 1.4 mit 150 PS fahren. Grund : Mein 7er Golf mit 105 PS war als Zugmaschine für meinen Weinsberg Cora...
  5. Skoda kauf

    Skoda kauf: Hallo, ich bin neu hier und habe folgende Frage. Bin bisher immer Ford Mondeo gefahren und wollte mal die Automarke wechseln. Kann man einen...