Skoda Yeti Defekt des elektrischen Schiebedaches

Diskutiere Skoda Yeti Defekt des elektrischen Schiebedaches im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nach einer frostigen Nacht am späteren Vormittag, bei 4 Grad plus und starken Sonnenschein, habe ich das Schiebedach geöffnet, um die hohe...

Wer hat / hatte gleiches Problem?

  • Wer kann dazu mir helfen

  • Wer kennt das Problem

  • Wie wurde das gleiche Problem gelöst

  • Hat Skoda mit einem Nachlass, einer Kulanz reagiert


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

GraniPela

Dabei seit
16.02.2018
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Nach einer frostigen Nacht am späteren Vormittag, bei 4 Grad plus und starken Sonnenschein, habe ich das Schiebedach geöffnet, um die hohe Innenraumfeuchtigkeit abziehen zu lassen. Etwa 45 Minuten später wollte ich das Dach schließen. Über dem Beifahrersitz wurde es geschlossen, aber über dem Fahrersitz blieb das Dach verkantet zirka 1,5cm offen. Auf nochmaliges Öffnen reagierte das Schiebedach erst nach dem nach 3. oder 4. Versuch. Es lies sich aber nur bis Stufe eins öffnen; weiteres Öffnen war unmöglich. Erneutes Schließen funktionierte auch erst nach dem x-ten Versuch. Aber wiederum schloss das Schiebedach nur wie oben beschrieben; rechts ja, links verkantet nein.
Skoda-Fachwerkstatt stellte massiven Defekt fest. Fazit: Innen- wie auch Außendach komplett komplett ausbauen, Schließvorrichtung und Wasserablaufschläuche müssen komplett erneuert werden.
Defekt konnte nur durch die Elektrik/Schiebedach-Motor verursacht worden sein, nicht durch den Halter.
Kostenvorschlag: Etwa €uro 2.400
 
Grisu512

Grisu512

Gesperrt
Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
1.890
Zustimmungen
540
Ort
Österreich
Fahrzeug
Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
Kilometerstand
134000
Und? Was willst du jetzt von uns? Ausserdem bist du im falschen Unterforum. Das hier ist die 1U Abteilung!
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.281
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Nach einer frostigen Nacht am späteren Vormittag, bei 4 Grad plus und starken Sonnenschein, habe ich das Schiebedach geöffnet, um die hohe Innenraumfeuchtigkeit abziehen zu lassen. Etwa 45 Minuten später wollte ich das Dach schließen. Über dem Beifahrersitz wurde es geschlossen, aber über dem Fahrersitz blieb das Dach verkantet zirka 1,5cm offen. Auf nochmaliges Öffnen reagierte das Schiebedach erst nach dem nach 3. oder 4. Versuch. Es lies sich aber nur bis Stufe eins öffnen; weiteres Öffnen war unmöglich. Erneutes Schließen funktionierte auch erst nach dem x-ten Versuch. Aber wiederum schloss das Schiebedach nur wie oben beschrieben; rechts ja, links verkantet nein.
Skoda-Fachwerkstatt stellte massiven Defekt fest. Fazit: Innen- wie auch Außendach komplett komplett ausbauen, Schließvorrichtung und Wasserablaufschläuche müssen komplett erneuert werden.
Defekt konnte nur durch die Elektrik/Schiebedach-Motor verursacht worden sein, nicht durch den Halter.
Kostenvorschlag: Etwa €uro 2.400
Na dann machen lassen, hast ja eh keine andere Wahl.

Und wozu ist die Abstimmung?
 
Thema:

Skoda Yeti Defekt des elektrischen Schiebedaches

Sucheingaben

Skoda jeti Dachfenster reibt

,

Yeti Dach schließen

Oben