Skoda Yeti contra Hyundai ix20/ix35

Diskutiere Skoda Yeti contra Hyundai ix20/ix35 im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hey, da sich nun auch wieder bei meinem Vater ein neues Auto andeutet und er noch nicht weiß welches ... brauchen wir mal Meinungen ......

  1. #1 Skoda Martin, 21.12.2014
    Skoda Martin

    Skoda Martin

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Landkreis Oberhavel
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.6 TDI 77 kw
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Auto Profi Oberhavel GmbH Velten Händler: AVP Autoland Plattling
    Kilometerstand:
    22150
    Hey,

    da sich nun auch wieder bei meinem Vater ein neues Auto andeutet und er noch nicht weiß welches ... brauchen wir mal Meinungen ...

    Eigentlich denkt er über den Yeti mit 2,0 TDI und Automatik nach ...

    oder eben Hyundai bleiben - da wären es der ix20 oder ix35 ...

    wichtig ist Diesel und Automat ... klein wie ix20 reicht aber ...

    Danke für Tipps ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MannyD

    MannyD

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    27
    Welche Ansprüche bestehen seitens der Übersichtlichkeit? Da wäre für mich ganz klar der Yeti ein Favorit.

    Manny
     
  4. #3 Argento, 27.12.2014
    Argento

    Argento Guest

    Ich fahre seit 2010 bereits den 3. Yeti. Kenne den IX35 aus dem Bekanntenkreis. Das Auto ist längst nicht so übersichtlich, handlich und variabel wie der Yeti, allerdings etwas Grösser. Die Verarbeitung des IX 35 ist ebenfalls sehr ordentlich. Die Ausstattung ist erheblich besser. Mich persönlich würde die Garantie die Hyunday auf seine Produkte gewährt sehr reizen... Schwierige Wahl wenn ich heute erneut vor einem Neukauf stehen würde.
    Ich würde auf den IX 25, den neuen Mazda CX3 oder den kommenden Honda HR-V warten... Der Fall währe dann für mich klar! :)
    Würde auf jeden Fall ein Fahrzeug kaufen für das der Hersteller eine längere Garantie gewährt. Definitiv!
     
  5. rfr03

    rfr03

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Fahrzeug:
    Yeti Experice A 4x4 DSG 140PS
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Pragerstrasse
    Kilometerstand:
    81000
    Bei Skoda würde ich auf alle Fälle die Garantieverlängerung dazu nehmen.

    Der Große Vorteil des Yeti ist der sicher weit bessere Wiederverkaufswert.
     
    Lisaknurrig gefällt das.
  6. #5 hehaase, 01.01.2015
    hehaase

    hehaase

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Seubtendorf 07922
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6 TDI DSG City, Fabia II Monte Carlo, Oktavia 1.4, TSI DSG, 1000MB, 120 LS, Fabia Style Automatik
    Werkstatt/Händler:
    Schleiz
    Wiederverkaufswert ist relativ, ich habe vor meinem Neukauf beide Probegefahren und ausgiebig getestet, wie oben schon angemerkt
    ist die Ausstattung beim ix35 besser, aber der Wiederverkaufswert bei beiden Fahrzeugen nach 120000km in 4 Jahren gleich rund 11500€.
    Also so groß sind die Unterschiede nicht, Diesel Automatik sind auch wenige am Markt.
    Ausschlag hat bei mir der Service beim Verkauf gegeben, der Hyundaihändler war irgendwie nicht gewillt mir eine vernünftige Beratung zu geben
    ich musste alles selbst erfahren und erfragen.
    Da hatte ich von Anfang an ein ungutes Gefühl, darum wieder Skoda einfach und unkompliziert.
    Lange Garantie immer!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. farmer

    farmer

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    152000
    Ich kann nichts zum Markenvergleich sagen, aber nur bestätigen:

    Ich würde meinen Yeti 2.0 Tdi 4x4 DSG auch nach 4 Jahren und 115.000 km genau so wieder kaufen. Top Auto!
     
  9. MannyD

    MannyD

    Dabei seit:
    23.12.2014
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    27
    Naja, die Wiederverkaufswerte heute müssen nicht mit den Werten beim tatsächlichen Verkauf übereinstimmen.

    Abgesehen davon gibt es ja auch die Zeit dazwischen, also die Nutzung und die sollte ja auch eine wichtige Rolle spielen. Was nützen ein paar Euros mehr, wenn ich mit dem Auto nicht richtig glücklich bin? Ich z. B. würde den Yeti in erster LInie wegen der Übersichtlichkeit kaufen, da wären andere Mode-SUVs automatisch draußen, egal welchen Wiederverkaufswert sie haben.

    Manny
     
    Lisaknurrig gefällt das.
Thema: Skoda Yeti contra Hyundai ix20/ix35
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hyundai yeti

    ,
  2. skoda yeti oder hyundai ix35

    ,
  3. ix20 oder yeti

    ,
  4. hyundai ix 35 Inspektionsintervalle
Die Seite wird geladen...

Skoda Yeti contra Hyundai ix20/ix35 - Ähnliche Themen

  1. Skoda kauf

    Skoda kauf: Hallo, ich bin neu hier und habe folgende Frage. Bin bisher immer Ford Mondeo gefahren und wollte mal die Automarke wechseln. Kann man einen...
  2. Skoda Unfallreparatur in Tschechien oder Polen

    Skoda Unfallreparatur in Tschechien oder Polen: Hallo, mit meinem Rapid hatte ich gestern einen kleinen bzw. größeren Unfallschaden. Der Wagen ist noch fahrbereit, ich würde Ihn gern nach Polen...
  3. Privatverkauf Skoda Superb 3t Radioblende 2 DIN

    Skoda Superb 3t Radioblende 2 DIN: Biete originale Skoda Radio-/Naviblende komplett mit Passenger Airbag-Lampe Teilenr.: 3T0-858-069 Rahmen ist gebraucht aber im nahezu...
  4. Skoda S3 Treffen im Mai in Franken?

    Skoda S3 Treffen im Mai in Franken?: Möchte hier mal nachforschen, wie gross das Interesse an einem Treffen unter S3 Fahrern ist. Machten das mal mit den Passats B7, war lustig +...
  5. Mittlere Wabe unten Skoda 2.0 RS austauschen

    Mittlere Wabe unten Skoda 2.0 RS austauschen: Hallo zusammen, ich hab auf Anhieb leider nicht genaues gefunden, deswegen frage ich einfach kurz und direkt: Ich bin meinem Chef in seinen...