Skoda Yeti Active 2.0 TDI 110 PS zu teuer gekauft?

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von Jimmy Äther, 09.09.2013.

  1. #1 Jimmy Äther, 09.09.2013
    Jimmy Äther

    Jimmy Äther

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe mir vor kurzem den im Titel genannten Wagen für ca. 15000 inklusive neue Winterreifen beim Skoda Händler gekauft.
    Ich weiss nun nicht, ob es preislich in Ordnung war, oder nicht?
    Der Wagen hat wenig Schnickschnack, das Radio ist das Blues und die einzige Taste an der Konsole ist die, mit der ich ESP ausstellen kann. Tempomat und viele andere Extras fehlen. Allerding ist es mein erstes Auto und ich habe auch Riesenspaß es zu fahren. Der Wagen wurde vor drei Jahren (2010) gebaut und hat gerade einmal 25000 km runter. Meint ihr, es war in Ordnung, den für den Preis zu kaufen, oder hätte ich den woanders billiger haben können?

    Gruß
    Jimmy
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jimmy Äther, 09.09.2013
    Jimmy Äther

    Jimmy Äther

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ist natürlich ein Allrad.
     
  4. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Klima oder keine Klima?
     
  5. doc.

    doc.

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vergleiche mal die Preise mit mobile.de oder autoscout.


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  6. #5 SuperB280, 09.09.2013
    SuperB280

    SuperB280

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Vanuatu
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo 1.0 MPI
    Kilometerstand:
    20
    Das ist doch das entscheidende,wenn dir das Auto gefällt und Spass macht,alles super.
    Aber mal was anderes,hast du dir vorher keine anderen Auto´s angeguckt und verglichen ? ?
     
  7. #6 MaikPocker, 09.09.2013
    MaikPocker

    MaikPocker

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    also ich denke schon, dass es wichtig ist zu schauen und zu vergleichen, auch wenn es erst das erste Auto ist
     
  8. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Diese Diskussion sollte man hier ganz schnell beenden.

    Das kann zu nichts Brauchbarem führen - allenfalls zu Frust.

    Warum?

    1. Das Auto ist gekauft - jede nachträgliche Diskussion darüber, ob der Preis angemessen ist oder nicht, ändert hieran nichts mehr.

    2. Niemand kann aus der Ferne und ohne Kenntnis der Ausstattungsdetails, des Zustands usw. eine seriöse (!) Einschätzung abgeben. Was also nutzt die subjektive Information "ist ok", "hätte ich für den Preis nicht gekauft" oder "viel zu teuer".

    3. Nachfrage und Angebot bestimmten bekanntlich den Preis. Was als bringt es, dass das Auto ggf. andernorts billiger (oder auch teurer) zu haben gewesen wäre? Der Preis ist eine Momentaufnahme und kann heute schon wieder anders aussehen als beim Kauf.
     
  9. #8 Jimmy Äther, 10.09.2013
    Jimmy Äther

    Jimmy Äther

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, denke auch, es ist am Wichtigsten, dass ich Spass mit dem Auto habe. Er ist halt auch super gepfelgt und wirkt wie ein Neuwagen.

    Klar habe ich Autos verglichen, war halt bloß auf der Suche nach einem Auto, dass nicht viel runterhatte und preislich im Rahmen liegt. Da es mein erstes Auto ist, wollte ich aber auch keine PS Maschine, wobei der TDI schon ziemlich anzieht. Und das wichtigste war eben die Sicherheit und von daher hat alles gepasst bei der Wahl. Online kaufen war auch keine Option, bzw. bei einem Gebrauchtwagenhändler, da ich schon oft von schlechten Erfahrungen mit solchen im Bekanntenkreis und auch online gehört/gelesen habe. Vertragshändler sehe ich immer am Besten an, da man dort auch von seriösen Angaben bezüglich der Daten des Autos ausgehen kann. Daher fand ich das Angebot für mich passend.

    Also wie schon andi gesagt hat, jetzt habe ich es und hoffe ich habe es auch noch länger. Macht echt Spaß und ich bin auch zufrieden mit der Ausstattung, was will ich mehr....
     
  10. #9 Pampersbomber, 10.09.2013
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Wenn ich mir hier die Preise so anschaue für gebrauchte Yetis dann hast Du keinen schlechten Kauf gemacht.
    Hast die TOPmotorisierung inkl. Allrad drin. Für das Geld bekommt man hier max. den kleinen Diesel ohne Allrad.
    Zum Vergleich:
    Mein Freundlicher hat einen Neuen als EU-Import drinn stehen mit 0,0 Ausstattung.
    Gerade mal ESP ist an Board, nur 4 Airbags und ein kleines Radio und will auch 15000 Euro dafür haben.

    Erfreu dich an deinem Wagen, wenn Du preislich zufrieden bist dann passt doch alles.
    Gute Fahrt!
     
  11. #10 tschack, 10.09.2013
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das ist bei den Dieseln aber schon noch der TDI mit 170 PS. ;)
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Pampersbomber, 10.09.2013
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Stimmt, hast Recht.
    Aber immerhin ein 2Liter TDI ^^
     
  14. #12 Jimmy Äther, 17.09.2013
    Jimmy Äther

    Jimmy Äther

    Dabei seit:
    08.09.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wollte nur mal was nachtragen, also wenn man schon allein nen TDI 2.0 110 PS (ohne Allrad) online findet mit ähnlich geringem Kilometerstand, dann ist der etwas billiger als meiner. Da meiner allerdings auch noch Allrad hat, denke ich, dass ich sogar eher weniger bezahlt habe, als bei anderen Händlern. Da es auch noch ein Vertragshändler war, müssen die den Wagen ja wirklich billig bekommen haben, um solch ein Angebot machen zu können.
    Es schien auch so, als hätten sie den Wagen gerade erst dort abgestellt, denn der Händler war sehr überrascht über mein Interesse und dachte, ich hätte den Wagen online gefunden.

    Ich glaube eher, es war eine gute Entscheidung.

    Gute Nacht
     
Thema: Skoda Yeti Active 2.0 TDI 110 PS zu teuer gekauft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti teuer

Die Seite wird geladen...

Skoda Yeti Active 2.0 TDI 110 PS zu teuer gekauft? - Ähnliche Themen

  1. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....