Skoda vs. Seat - was haben die vor?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von 160TFSI, 03.03.2015.

  1. #1 160TFSI, 03.03.2015
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    Hallo Gemeinde,

    eines vorab - ich war und bin Skoda "Markenfan" aber habe dennoch eine Objektivitätsbrille auf.
    Im Superb III Forum habe ich schon gepostet - ich finde der Superb III ist die Serienversion der Seat Studie IBL.
    Zudem sehen die Scheinwerfer vorne auch stark nach Seat aus (Ibiza, Leon).

    In Genf hat Seat gestern abend die SUV-Studioe 20V20 vorgestellt.
    Hier nun die gleiche Scheinwerfergrundform (abstrahiert) wie bei Vision C und Superb (und somit auch bei Ibiza und Leon). Zudem ist die Heckgestaltung auch Konzern-Einheitsrei mit den breiten Rückleuchten, dem LED-Band und der Einbuchtung zur das Kennzeichen - der Superb lässt wieder grüßen (und entfernt A3 Limousine / A4/A5).

    Vielleicht gehen denen die Ideen aus, vielleicht dürfen die Designer frei entscheiden - was ich mir bei den scheinbaren Kontrollfreaks in der Wolfsburger Konzernzentrale kaum vorstellen kann (wobei, die neuen nun wahrlich nicht innovativen Designentwürfe zu Audi R8 und Q7 sind ja auch durchgewunken worden).
    Warum also "dürfen" sich Seat und Skoda so angleichen.
    Die aktuelle Seat 20V20 Studie könnten sie morgen auch als neues Skoda SUV zeigen. Schade dass Markenkerne so verwässert und angeglichen werden.... oder wer weiß, vielleicht wird ja eine "Gruppe" daraus gemacht.

    Pragmatisch-Anständige Autos "zwischen den Klassen" (Fabia, Octavia, Superb) und "mediterran-emotionale" Modelle und den klassischen Segmenten (Ibiza kleiner als Fabia, Leon als Kompakter, Tiguan-Sized SUV).

    Naja, mal sehen :-)
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bennoman, 03.03.2015
    Bennoman

    Bennoman

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    12679 Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.4 DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Paul`s Garage
    Kilometerstand:
    26000
    Ich staune sowieso, das die beide Marken so lange haben leben lassen. Beide im unteren Preissegment. Gleiche Ausstattung und Fahrzeugkategorien (ausser Superb). Aber durch die vielen gleichen VW Teile die benutzt werden, ist es scheinbar doch recht rentabel... Somit sollten wir froh sein, eine größere Auswahl zu haben, was die kleinen Designunterschiede ausmacht...
     
  4. #3 Hundehuette, 03.03.2015
    Hundehuette

    Hundehuette

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Fabia III Style Combi 110 PS Metall-Grau Metallic Sportfahrwerk
    Warum die beide Marken solange leben lassen?

    Die Summe der beiden Marktanteile ist höher als der Marktanteil nur einer Marke.
     
  5. #4 Bennoman, 03.03.2015
    Bennoman

    Bennoman

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    12679 Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback Style Plus 1.4 DSG Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Paul`s Garage
    Kilometerstand:
    26000
    Mit sicherheit würde aber bei einer Marke, der Marktanteil steigen...
     
  6. #5 Hundehuette, 03.03.2015
    Hundehuette

    Hundehuette

    Dabei seit:
    07.02.2015
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Fabia III Style Combi 110 PS Metall-Grau Metallic Sportfahrwerk
    Nein.

    Wenn nun beide Marken z. B. einen Marktanteil von 10 % haben, wird der Marktanteil für dann eine Marke bei unter 20 % liegen.

    Viele Leute kaufen kein Auto von SKODA, viele Leute kaufen kein Auto von SEAT.
     
  7. #6 Nordisc, 03.03.2015
    Nordisc

    Nordisc

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    17
    Sieht doch gut aus. Von der Seitenlinie etwas wie ein Qashquai, vorne Seat, hinten alles mögliche. Seat braucht dringend ein SUV, um weiter rentabel zu werden. Es ist ja nicht so, als wenn die es nicht könnten. Früher waren Seat von außen oftmals nett (alter Leon, Ibiza) und von innen eine Vollkatastrophe. Mittlerweile sind die genauso gut verarbeiten wie Skoda, innen ganz ansehnlich, wenn auch nicht der Wahnsinn, und von außen sehr gefällig, siehe neuer Leon. Der verkauft sich übrigens richtig gut. Der neue Ibiza sieht extrem schick aus, ein SUV würde das Portfolio abrunden.

    Skoda und Seat vertragen sich bestens. Skoda hat 3-4 Jahre Vorsprung. Die Marke ist profiliert, Platz, gute Verarbeitung, alltagstaugliches Design, Familiär. Die Vernunftsalternative für alle, die keinen VW fahren wollen. Seat ist jünger positioniert. Es kommt nicht auf Kofferraum an (siehe Leon ST, der spürbar kleiner ist als ein Octavia), sondern modernes Äußeres, sportliche Optik. Und wenn ich mir das anschaue, geht das beim Leon voll auf. Den fahren fast alle als FR (bringt Geld in die Kasse) und überwiegend jüngeres Clientel bis 30 Jahre. Den Octi fahren oft Familienväter 35 - 50 Jahre gefühlt (ohne Garantie).

    Das SUV würde perfekt passen. Den neuen Tiguan (geil, vor allem innen!) positioniert man noch mal höher. Der braucht sich vor einem jetzigen Q3 nicht mehr verstecken. Innenraum sieht toll aus, Gefühlt 1,5 Klassen hochwertiger als der jetzige, der sich wie blöd verkauft. So gut, dass VW den neuen um ein Jahr verschoben hat. Ohne Not. Dann der neue Yeti. Keine Ahnung, wie der aussehen wird, ich vermute etwas lifestyliger, aber immer noch mit hohem Nutzwert und Variabilität. Und dann ein Seat SUV, welches jüngere anspricht, die keine Lust auf Kombi haben. Wirklich clever macht VW das.
     
  8. #7 Stollentroll, 03.03.2015
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    mit Seat erschließt sich der Konzern die Südeuropäischen Märkte und tritt dort gegen Fiat, Renault etc. an. VWs haben da noch nie viele gekauft....
    Und mit Skoda hat sich VAG unter anderem die osteuropäischen Länder erschlossen. Die Marke Skoda hatte dort ja schon vor 89 einen guten Ruf.
    Insgesamt hat VAG somit gerade den besten Gewinn in seiner Konzerngeschichte hingelegt! Passt doch alles!
     
  9. #8 schreiber2, 03.03.2015
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    naja, ich hab zwar keine Ahnung welche Beteiligungen der Konzern hat und welche Bilanzen evtl. noch relevant sind.
    Aber für das Geschäftsjahr 2013 sah es für die Volkswagen AG nicht rosig aus. Der Gewinn ist gegeüber 2012 um ca. 50 % eingebrochen.
    Nachzulesen z.B. hier
    Wie es 2014 aussieht ist abzuwarten, die Zahlen kommen ja erst noch.
     
  10. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    der neue SUV von Seat wird wie schon der Mii und der Toledo in Tschechien von Skoda gefertigt werden.

    somit werden sich der SUV von Seat und Skoda die Plattform, die Technik und Teile des Desgins teilen.

    wie schon beim Mii bzw. Toledo :D
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 160TFSI, 03.03.2015
    160TFSI

    160TFSI

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    79
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2,0 TSI DSG
    Ich wollte keine Diskussion über die Markenpositionierungen anstreben, sondern in dem Zusammenhang eher über das sich angleichende Design sinnieren.
    Das Seat dringend einen SUV braucht, finde ich auch - aber im Skoda Design? Oder ist das "neue" Skoda Design ein Seat Design? Darum ging und geht es mir :-)

    Vielleicht hätte man bei Seat mehr in Richtung Altea-Nachfolger gehen können... mit 2er AT/GT und neuem Toruan (schick!!!) scheint ja wieder etwas Lebens ins totgeblaubte Vansegment zu kommen
     
  13. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    das SEAT SUV ist der indirekte Altea XL-Nachfolger

    Altea bzw. Altea XL werden kaum noch angefragt, da seit 2004 auf dem Markt
    evtl. kommt etwas zusammen mit dem Roomster-Nachfolger, da Entwicklungskosten fast weg fallen und die Produktionskosten geringer sind.

    Das Design gleicht sich an, da die Produktionsstraße die selbe ist. :D
     
Thema: Skoda vs. Seat - was haben die vor?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nachfolger seat altea xl

Die Seite wird geladen...

Skoda vs. Seat - was haben die vor? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  3. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...